Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ablative Armierung und Panzerung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ablative Armierung und Panzerung

    Die Defiant ist mit einer ablativen Armierung ausgestattet.

    Was genau soll dieses Ablativ hier bedeuten? Ist es ein Stoff/Material oder soll es einfach nur ableitend bedeuten.


    Spoiler
    In Endgame kommt auch eine Panzerungstechnologie vor, die die Schilde ersetzt. Hier wird ebenfalls von einer ablativen Panzerung gesprochen.
    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

  • #2
    Die Ablative Panzerung funktioniert nach dem einfachen Prinzip, dass auf der Hülle des Schiffes eine Panzerungsschicht aufgetragen wird. Wenn nun ein Pahser, Disroptor oder eien andere (Strahlen-)Waffe drauf feuert, brennt es zuerst diese weg, und später erst due eigentliche Hülle

    Außerdem wird durch die gute Leitfähigkeit des Materials der Schaden auf eine größere Fläche verteilt, was eine weitere Schadensreduktion zur Folge hat.


    Spoiler
    Die Armierung der Voyager in Endgame funktioniert wahrscheinlich ähnlich. Es schient aber so, als ob sie nicht abgetragen werden würde. Vielmehr glaube ich, dass die Panzerung es irgendwie schafft, den erlittenen Schaden auf die gesamte Hülle zu verteilen oder sogar abzuleiten. Feedback-Technologien könnten auch eine Rolle Spielem.
    Da aber wirklich NICHTS über diese Technologie cannon ist, kann man auch nichts sicher sagen.
    ~ TabletopWelt.de ~

    Kommentar


    • #3
      Also folgendes...
      [SPOILER]Wenn ihr schon dauernt über endgme reden müsst dann setzt doch einfach ein

      Spoiler
      hinter eure überschrift... das is doch für alle das beste
      "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von 5 of 12
        Also folgendes...
        [SPOILER]Wenn ihr schon dauernt über endgme reden müsst dann setzt doch einfach ein

        Spoiler
        hinter eure überschrift... das is doch für alle das beste
        Mehr als die "Spoiler Balken", wie sie von den anderen Verwendet wurden ist eigentlich nicht nötig...

        Prom
        Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

        Kommentar


        • #5
          Originalnachricht erstellt von 5 of 12
          Also folgendes...
          [SPOILER]Wenn ihr schon dauernt über endgme reden müsst dann setzt doch einfach ein

          Spoiler
          hinter eure überschrift... das is doch für alle das beste
          Warum sollte denn die Überschrift ein "Spoiler" kriegen? Es geht hier ja nicht um Endgame, sondern um die Panzerungen. Und alle wichtigen Infos sind doch gespoilert.

          Es gibt also nix zu meckern.
          "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

          Kommentar


          • #6
            ähm ist die ablative Panzerung vergleichbar mit den heutigen reactiven Panzeung morderne Kampfpanzer?

            Kommentar


            • #7
              Da nicht viel über die ablativen Panzerungen und deren technisches Verfahren bekannt ist, ich aber auch nichts über die momentane Panzerung weiß, kann ich nur spekulieren.


              Aufgrund verschiedener Abwehrfuntionen, ist ein großer Unterschied anzunehmen.

              Die Ablative Panzerung soll eher gegen Phaserenergie schützen während heute Panzerungen eher gegen Explosionen und Druckwelle gewappnet sind.
              "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

              Kommentar


              • #8
                ähm eine Reaktiven Panzerung ist schichtweise mit Panzerstahl usw aufgebaut darunter ein wenig Sprengstoff der beim auftreffen durch den druck gezündet wird. und daher dem druck des Geschosses entgegenwirkt.

                Kommentar


                • #9
                  Also auch das wurde schon einmal diskutiert

                  http://www.scifi-forum.de/showthread...hlight=ablativ

                  Die Vermutungen sind also richtig und reaktive Panzerung ist was komplett anderes. Ablativschutz ist absolut passiv.
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    das noch besser als Ablative Panzerung ?

                    auf Anraten eines Mods, hier weiter. Daher nochma Kopie des letzten Eintrages von mir, da der andre Thread geschlossen wurde.

                    also ist dies Ablative Panzerung "nur" ne Art Extra "Absorber" von Beschüssen ? Lese ich das richtig aus den Links heraus ?? Die Idee ja auch nicht schlecht und taktisch auch bestimmt sinnvoll. Auf dem Einen Link waren sogar Bilder mit aktivierter Panzerung zu sehen. Also vom aussehen her sehe es wirklich aus wie eine "selbstreparierende" 2te Außen-Hülle. aber die Idee were aber auch nicht schlecht. Man schießt und schießt und immer wieder ginge das Loch (der Einschuß) wieder zu und zu. Das were doch dann das UNVERWUNDBARE schiff. Borg-Schiffe haben auch ne Art "Selbst-Heilungs-Technik" an Bord. aber die Idee mit dieser "Echtzeit"-Reparatur were doch auch was oder ??

                    Kommentar


                    • #11

                      Spoiler
                      In Endgame ist ja nicht umsonst die Rede von einem Ablativpanzer-GENERATOR. Die Idee einer selbstreparierenden 2. Hülle erscheint mir also logisch. Wenn man die Panzerung nur deswegen ein- und ausfahren kann um Masse zu sparen (und damit die Wendigkeit des Schiffes zu erhöhen), dann wär der komplette Apparat reichlich sinnlos. Wahrscheinlich ist diese Technik ein Versuch, die Selbstreparatur der Borg nachzubauen oder um unabhängig von Schilden zu sein, die die Borg ja mühelos durchdringen können.


                      just my 2 cents...

                      Kommentar


                      • #12
                        Öh ich kann mich aber erinnern, dass der Ablativ-Panzer an energie verlor und dann doch noch gerade so gehalten hat. Ich würde nur zu gerne Wissen, ob es als Ersatz für das Schildsystem dient, oder als Ergänzung.


                        PS. Wieso spoilerst du? Die Folge ist schon lange alt
                        Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
                        KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
                        Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

                        Kommentar


                        • #13
                          Gibts da sonst irgendwo etwas zu diesem Thema nachzulesen? In meiner Enzyklopädie kommt das scheinbar nirgends vor.
                          Textemitter, powered by C8H10N4O2

                          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hab auch schon alles links gemacht und nichts gefunden. Ich nehme mal an, dass an der Zukunftstechnik liegt, dass man da nicht näher drauf eingegangen ist. Schade. Solltest du was finden, was ich leider nicht glaube, wäre es nett, wenn du's posten könntest.


                            Diese Technik wirft wirklich nur fragen auf
                            Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
                            KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
                            Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
                              Öh ich kann mich aber erinnern, dass der Ablativ-Panzer an energie verlor und dann doch noch gerade so gehalten hat. Ich würde nur zu gerne Wissen, ob es als Ersatz für das Schildsystem dient, oder als Ergänzung.
                              Ergänzung... ganz klar... so wäre es am sinnvollsten..... außerdem mein ich bei Endgame eben selbiges gehört zu haben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X