Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schilde runter-Waffen durch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilde runter-Waffen durch

    In Star Trek Fakten und Infos steht das Deep Space Nine die Schilde immer deaktivieren muss wenn sie feuern will. Das ist doch Schwachsinn. Die von Deep Space Nine können doch die Torpedos und Faser auf die Schildfrequenz umstellen sodass sie durch die Schilde durchfliegen oder?
    Wenn sie jedesmal die Schilde abschalten müssen wenn sie feuern, halten sie einen Kampf nicht lange durch.

    "Inter Arma Enim Silent Leges"

  • #2
    Das wäre ja in der Tat verherrend! Wo haste denn das gelesen (Also Datei und Karte), das ist ja echt ein Riesenbock und stimmen tut das bestimmt nicht!
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Also ich bin nicht so der DSN Experte, aber das hab ich noch nie gesehen, das die das gemacht haben. DSN hatte immer die Schilde oben wenn sie gefeuert hatte.

      Warum sollte es auch nicht gehen. Bei Schiffen klappt es doch auch. Und es ist auch nicht bekannt das das die Cardies so machen müssen.

      Meiner Meinung: Völliger Schwachsinn.
      Wir sind die Borg. Die Existenz wie sie sie kennen ist beendet. Ihre biologischen und technologischen Komponenten werden unseren hinzugefügt werden.
      Senken sie ihre Schilde und ergeben sie sich.
      Wiederstand ist zwecklos.

      Kommentar


      • #4
        das hab ich auchmal gelesen, aber das ist natürlich mist. kein schiff oder station muss die schilde deaktivieren, um zu feuern. die stellen ihre waffen auf ihre eigene schildfrequenz ein und feuern durch.
        ansonsten müssten feinde nur warten, bis das schiff feuert, um es ohne schilde zu erwischen.
        Veni, vici, Abi 2005!
        ------------------------[B]
        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

        Kommentar


        • #5
          Also, die Phaser feuern durch, aber bei den Torpedos muss der Schild für den Bruchteil einer Sekunde genau da aufgehoben werden, wo der Torpedo durchfliegt. Das stammt aus dem TM.

          Kommentar


          • #6
            Wo wir gerade bei Schildfrequenzen anpassen sind, ich hab mich schon immer gefragt: Es kommt ja vor, das man die Schildfrequenzen des Gegners herausbekommt. Dann stellt man ja die Phaser Frequenz auf die Selbe ein. Also muss man dann auch die Schildfrequenz ändern. Was ist jetzt aber, wenn der Gegner zuerst feuert. Er durchdringt ja dann auch die Schilde und hat nen Treffer gelandet.
            Das wäre doch dann sehr dumm gewesen.
            Wir sind die Borg. Die Existenz wie sie sie kennen ist beendet. Ihre biologischen und technologischen Komponenten werden unseren hinzugefügt werden.
            Senken sie ihre Schilde und ergeben sie sich.
            Wiederstand ist zwecklos.

            Kommentar


            • #7
              Ich dachte uach, dass es mal hieß, ein Schiff müsse ganz kurz einen winzigen Schildausschnitt abschalten, damit ein Torpedo raus kann.
              Ist ja logisch, denn der Torpedo hat ja Masse.

              Anhand dieser Überlegung ist er Übrigens Schwachsinn, dass die Equinox mittels der Schildfrequenzen der Voyager Torpedos durch deren Schilde jagen konnte ...
              ~ TabletopWelt.de ~

              Kommentar


              • #8
                Ja... Da hast du recht... is mir vorher gar nicht aufgefallen... Dann haben beide Schiffe ja exakt die gleiche Frequenz... Ich könnte mir nur noch denken, dass die Schilde nur für den Bruchteil einer Sekunde diese Frequenz haben und danach wieder eine andere annehmen...(Das ist sogar sher wahrscheinlich da der Feind ja die Frequenz weiss wenn die Phaser ihn treffen) Etwas unlogisch das ganze...
                "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Odysseus
                  Anhand dieser Überlegung ist er Übrigens Schwachsinn, dass die Equinox mittels der Schildfrequenzen der Voyager Torpedos durch deren Schilde jagen konnte ...
                  Soweit ich informiert bin können auch Shuttles die ihre Schildfrequenz angepasst haben sich durch Schilde bewegen... Also hat vielleicht jeder Torpedo ein eigenes Schild dessen Frequenz vor dem Abschuss spezifiziert werden kann. Weiss jemand genau (am besten mit Textnachweis) wie Tropedos funktionnieren?
                  "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                  Kommentar


                  • #10
                    Soetwas ist mir bei den Fakten und Infos auchmal aufgefallen.

                    Könnte doch bei der Übersetzung ins Deutsche passiert sein, oder nicht ?? hmm, wenn ich es mir rechtüberlege, dann kann das doch aber auch nicht sein.
                    Banana?


                    Zugriff verweigert
                    - Treffen der Generationen 2012
                    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                    Kommentar


                    • #11
                      Oder doch nicht? oder doch? oder doch nicht oder doch? Irgendiwe bringt uns das hier alles nich weiter... In ST.2 (2 war doch der mit Kahn oder?) sieht man wie lange Schilde brauchen bis sie auf- bzw. abgebaut sind... Es erscheint mir SEHR unwahrscheinlich dass man unter diesen Bedingungen jedesmal die Schilde senken und hochfahren muss... Eine Art "Loch" im Schild könnte es auch sein... Loch auf... Torpedo durch Loch zu...
                      "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

                      Kommentar


                      • #12
                        http://www.scifi-forum.de/showthread...5&pagenumber=1
                        Da wurde auch schon schön dadrüber diskutiert

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von 5 of 12
                          Oder doch nicht? oder doch? oder doch nicht oder doch? Irgendiwe bringt uns das hier alles nich weiter... In ST.2 (2 war doch der mit Kahn oder?) sieht man wie lange Schilde brauchen bis sie auf- bzw. abgebaut sind... Es erscheint mir SEHR unwahrscheinlich dass man unter diesen Bedingungen jedesmal die Schilde senken und hochfahren muss... Eine Art "Loch" im Schild könnte es auch sein... Loch auf... Torpedo durch Loch zu...
                          ST2 war "Der Zorn des Kahn", da hattest du recht.
                          Mit den Torpedos, die können den Schilden angepasset werden, zu sehen (eindeutig) in ST7 wo der BoP auf die Enterprise-D feuert und die Torpedos die Schilde durchdringen.
                          Banana?


                          Zugriff verweigert
                          - Treffen der Generationen 2012
                          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                          Kommentar


                          • #14
                            vieleicht sind es spezielle Torpedos die extra Schilde haben, damit sie die Schilde der Schiffe durchdringen können. Photonentorpedos haben ja einen Materie-Antiematerie Antrieb. Diese Energie kann man ja auch verwenden um Schilde zu projezieren.

                            Zu der Schildaufbaurate und Abbaurate denk ich mal, das die Technik im 24. Jhd weiter ist. Wenn man jemanden während eines Kampfes beamen will, müssen die Schilde ja auch sehr schnell auf und abgebaut werden.
                            Und bei Voyager machen die das ja immer so.
                            Wir sind die Borg. Die Existenz wie sie sie kennen ist beendet. Ihre biologischen und technologischen Komponenten werden unseren hinzugefügt werden.
                            Senken sie ihre Schilde und ergeben sie sich.
                            Wiederstand ist zwecklos.

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Locutus_Borg
                              vieleicht sind es spezielle Torpedos die extra Schilde haben, damit sie die Schilde der Schiffe durchdringen können. Photonentorpedos haben ja einen Materie-Antiematerie Antrieb. Diese Energie kann man ja auch verwenden um Schilde zu projezieren.

                              Zu der Schildaufbaurate und Abbaurate denk ich mal, das die Technik im 24. Jhd weiter ist. Wenn man jemanden während eines Kampfes beamen will, müssen die Schilde ja auch sehr schnell auf und abgebaut werden.
                              Und bei Voyager machen die das ja immer so.
                              Nun, der Antrieb selbst geht ja auch auf Kosten des Sprengkopfes. Da halte ich schwere und aufwändige Schildgeneratoren für zu kompliziert für ein 2m Torpedogehäuse!

                              Und im TM steht wirklich was von Schild-Lücken!
                              Sind ja keine komplett gesenkten Schilde, sind auch keine Schilde aus den 2280ern mehr. Geht nur um ein 1m*1m Loch irgendwo im Schild.

                              Afaik werden Transporter DURCH die Schilde aktiviert, darum ging das ja solange nicht. Der Eindämmungsstrahl wurde zu sehr verstreut, um noch lebende Sternenflottenoffiziere zu entlassen. Seit der Borgbegegnung ist aber klar, daß es einen Weg geben muß. VErmutlich haben neue Schiffe wie die Intrepid- oder Souvereign-Klasse bessere Transporter, die das können. Genaueres ist wohl nicht zu sagen, da keine aktuelleren TMs als DS9 existieren...
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X