Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kollision mit einem Quantumfaden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kollision mit einem Quantumfaden

    Was würdet ihr alle den tun, wenn euer Raumschiff an einem Quantenfaden kollidiert (Frage aus der Folge Katastrophe auf der Enterprise)?

  • #2
    Erst mal war es ein Qauntumfaden, was natürlich etwas anderes als ein Qantenfaden wäre, zumindest gehe ich davon aus

    Was ich tun würde wenn ich mit einem Qauntumfaden kollidieren würde wäre, dass ich erst mal vorher ein Notfall-Protokoll schreiben würde, was sich auf den Energieausfall bezieht. Da man ja durch den Bericht der Enterprise D schon mal vorbereitet wäre, könnte man auch Maßnahmen ergreifen, die die Risiken und Probleme eindämmen könnten.

    Was aber passieren würde, wenn ich kein Notfallprotokoll hätte und nicht auf den Bericht der Enterprise zurückgreifen könnte, dann hätte ich ein Problem. Ich säße dann aber sowieso im Turbolift fest und kann nur hoffen, dass irgendjemand da ist um uns zu retten. Da ich aber die Folge kenne würde ich lügen, wenn ich behaupten würde ich wüsste was zu tun wäre wenn ich die Folge nicht gesehen hätte.
    Zumal ich auch kein Absolvent der Akademie bin und die Vorschriften auch nicht kenne, geschweige denn wie die Enterprise zu bedienen ist.

    Kommentar


    • #3
      Es wäre schön, wenn Du das nächste Mal einen etwas eindeutigeren Threadtitel nutzen würdest, Jean-Luc Picard 47.

      Zudem gibt es schon einige vergleichbare Threads zu den Themen Umgang mit Gefechtsschäden/Notenergie/Evakuierung.

      Das aber nur am Rande.


      Da es sich hier um keine Gefechtssituation handelt, haben die lebenserhaltenden Systeme den Vorrang. Glücklicherweise sind diese redundant ausgelegt und haben eigene Energiereserven, was einem eine gewisse Atempause verschafft.

      Ich würde in so einer Situation wie folgt vorgehen:

      1. Warpkern stabilisieren oder abschalten

      2. Lebenserhaltungssysteme so weit wie möglich wiederherstellen

      3. Flottenschiff in der Nähe um Hilfe rufen

      4. Verwundete, wenn möglich, evakuieren

      5. Antriebe reaktivieren, um eine rettende Sternenbasis oder ein anders Schiff zu erreichen

      6. Nachdem alle Primärsysteme reaktiviert wurden, würde ich die Reparatur der Sekundärsysteme anordnen, damit das Schiff wieder seine volle Einsatzbereitschaft erhält
      "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
      die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
      (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)

      Kommentar

      Lädt...
      X