Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Logikproblem bei Turboliften

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Logikproblem bei Turboliften

    Das folgende Problem zieht sich durch alle Serien und alle "Turbolifteingänge", ich nehm jetzt mal als Beispiel die Brücke.
    Ganz normale Szene: Krik geht auf die Tür zu, die Tür geht auf und dahinter steht ein Turbolift bereit. Daraus folgern wir: Hinter der Tür "parkt" immer ein Lift. Wenn jetzt aber jemand auf die Brücke kommen will, also von woanders, dann ist dieser Lift doch im Weg?!?
    Und außerdem: Wenn Kirk abgefahren ist, muss sich ja von irgendwo ein leerer Turbolift auf den Weg machen und sich vor der Brücke positionieren, damit da wieder einer bereitsteht.
    Ich kann mir das nur so Vorstellen, dass es neben dem Eingang zum Turbolift noch ne "Parkposition" gibt, in die der "Bereitschaftslift" solange ausweicht, wie ein anderer ankommt und wenn dieser wieder abgefahren ist stellt sich der alte "Bereitschaftslift" wieder vor die Tür.

    Ist euch das auch schonmal aufgefallen und wüsstet ihr vielleicht andere Lösungsvorschläge?

  • #2
    Zitat von warp8 Beitrag anzeigen
    Ich kann mir das nur so Vorstellen, dass es neben dem Eingang zum Turbolift noch ne "Parkposition" gibt, in die der "Bereitschaftslift" solange ausweicht, wie ein anderer ankommt und wenn dieser wieder abgefahren ist stellt sich der alte "Bereitschaftslift" wieder vor die Tür.

    Ist euch das auch schonmal aufgefallen und wüsstet ihr vielleicht andere Lösungsvorschläge?
    Das ist im Zusammenhang mit der Frage, wie die Brücke der TOS-Enterprise ausgerichtet ist schon aufgetaucht.

    Sieht man die Brücke von innen, dann befindet sich der Turboliftschacht schräg hinten. Sieht man sich das Brückenmodul aber von außen an, sieht man eine runde Erweiterung direkt hinter der Brücke, die offenbar als Turboliftschacht angedacht war.

    Ein altes Technical Manual zur TOS-Enterprise hat - um diese Diskrepanz auszugleichen - die Brücke einfach schräg ausgerichtet, also so, dass der Hauptbildschirm sozusagen nicht den Blick in die Flugrichtung darstellt.

    Entgegen dieser Darstellung ist aber auch die Vermutung weit verbreitet, die Brücke seit doch in Flugrichtung ausgerichtet und die runde Erweiterung im hinteren Teil der Brücke stelle tatsächlich eine Bereitschaftsposition für eine Liftkabine dar. (Würde an einem Ort wie der Brücke durchaus Sinn machen und würde on-screen durchaus durch den Pilotfilm "The Cage" gestützt werden.)

    In diesem Thread wurden diese Themen bereits mal erläutert:
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...cc-1701-a.html

    Kommentar


    • #3
      Zitat von warp8 Beitrag anzeigen
      Ich kann mir das nur so Vorstellen, dass es neben dem Eingang zum Turbolift noch ne "Parkposition" gibt, in die der "Bereitschaftslift" solange ausweicht, wie ein anderer ankommt und wenn dieser wieder abgefahren ist stellt sich der alte "Bereitschaftslift" wieder vor die Tür.
      Also bei den Blueprints von der Ent-D war es eigentlich genau so wie du es gerade erklärt hast. Dieses Bild ist zwar non-canon, aber ich schätze mal das es mit den Turboliften genau so ist.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Galaxy-Brücke.jpg
Ansichten: 1
Größe: 747,5 KB
ID: 4269768

      Zitat von MFB Beitrag anzeigen
      Entgegen dieser Darstellung ist aber auch die Vermutung weit verbreitet, die Brücke seit doch in Flugrichtung ausgerichtet und die runde Erweiterung im hinteren Teil der Brücke stelle tatsächlich eine Bereitschaftsposition für eine Liftkabine dar. (Würde an einem Ort wie der Brücke durchaus Sinn machen und würde on-screen durchaus durch den Pilotfilm "The Cage" gestützt werden.)
      Ich hab mal irgendwo gesehen das die Turbolifts der TOS-Ent um die Brücke fahren können
      "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

      Kommentar


      • #4
        Zitat von FltCaptain Beitrag anzeigen
        Ich hab mal irgendwo gesehen das die Turbolifts der TOS-Ent um die Brücke fahren können
        So einen Plan hätte ich noch nicht gesehen. Aber der erwähnte Plan aus dem alten Technical Manual zeigt einen Service-Korridor, der rund um die Brücke herum hinter den Konsolen verläuft. (Ähnlich der Brücke der NX-Klasse, von wo man links und rechts vom Hauptschirm in solche Korridore gehen konnte.)

        Wenn der Turbolift bei der TOS-Enterprise einen horizontalen Weg gefahren ist, dann wohl nicht viel weiter als im Blueprint von der TNG-Enterprise-Bücke. (Eventuell wäre in der TAS-Version der Enterprise-Brücke ein länger Weg vorstellbar, da es dort eine zweite Tür an Backbord gab und die ebenfalls in einen Turbolift zu führen scheint.)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von MFB Beitrag anzeigen
          So einen Plan hätte ich noch nicht gesehen.
          Schon ok, ich habe mich dran erinnert wo ich das gesehen habe. Es war ein Freeware-Game wo man auf der TOS-Enterprise rumlaufen konnte und im Gang um die Brücke stand auch ein Turbolift rum, was mich natürlich gewundert hat. Hab da was durcheinander gebracht, sorry.
          "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

          Kommentar


          • #6
            Bei der DS9 Folge "Immer die Last mit den Tribbles" sah man ja das eine Gespräch zwischen Bashir und O'Brien wo sie währendessen auf einen Turbolift gewartet haben. Also kann man schonmal abschließend sagen, dass zumindest auf den anderen Decks die Turbolifte nicht immer dort sind. Dass die Brücke immer einen Ersatz Lift hat macht schon irgendwie Sinn.
            Um ehrlich zu sein habe ich jetzt bei TNG und VOY nie darauf geachtet wie es dort ist.

            Kommentar


            • #7
              Wenn ich mich richtig erinnere, wird im TM zur 1701-D darauf hingewiesen, dass es beim Schichtwechsel trotz ~40 Turbolifts zu kurzen Wartezeiten kommt.
              \\// Dup dor a´az Mubster
              TWR www.labrador-lord.de
              United Federation of Featherless
              SFF The 6th Year - to be continued

              Kommentar


              • #8
                ich kann mich irren, aber ich mein ich hab schonmal irgendjemand auf nen Lift warten sehen. Wenn nicht von der Brücke aus, dann aber zumindest auf irgendeinem anderen Deck. Ich glaub Riker und Troi haben auf nen Lift gewartet und dann kam plötzlich Data raus



                aber mal ne andere Frage (falls ich die hier mal kurz stellen darf ): Wieso heissen die Dinger eigentlich Turbolifts. Ich finde die eigentlich gar nicht soviel schneller als normale Lifts. In einem Aufzug eines modernen Hochhauses ist man eigentlich auch ruckzuck von ganz oben ganz unten oder andersrum

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                  Wenn ich mich richtig erinnere, wird im TM zur 1701-D darauf hingewiesen, dass es beim Schichtwechsel trotz ~40 Turbolifts zu kurzen Wartezeiten kommt.
                  Es sind auf Galaxys doch nur 10, in Stoßzeiten 20 Liftkabinen.

                  @ EpicQ
                  Die Lifte sich ziemlich schnell, nämlich ~irdische Fallbeschleunigung!

                  Der derzeitige reale irdische Rekord im Taipei 101 sind 60,6 km/h ,~16,83 m/s.
                  \\// Dup dor a´az Mubster
                  TWR www.labrador-lord.de
                  United Federation of Featherless
                  SFF The 6th Year - to be continued

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen

                    Die Lifte sich ziemlich schnell, nämlich ~irdische Fallbeschleunigung!
                    theoretisch sollten sie das wohl sein ^^
                    Ich glaub das Problem in den Serien ist, dass die Liftfahrten immer genauso lange dauern, wie die Gespräche der darin fahrenden Personen. Dadurch wirken die dann doch häufig ziemlich langsam, finde ich

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von EpicQ Beitrag anzeigen
                      Ich glaub das Problem in den Serien ist, dass die Liftfahrten immer genauso lange dauern, wie die Gespräche der darin fahrenden Personen. Dadurch wirken die dann doch häufig ziemlich langsam, finde ich
                      Naja nicht ganz, wenn das Gespräch länger dauert kommt ja noch:

                      "Computer: Turbolift anhalten"
                      You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                      Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                      Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                      >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                      Kommentar


                      • #12
                        Vielleicht ist es auch einfach so, daß diese Turbolifts intelligent gesteuert sind.
                        ZB im Leerlauf immer einer auf der Brücke, oder wenn jemand sich dem Lift nähert, daß er einfach schon mal vorsoglich geholt wird, etc.
                        Oder Zb oh, der Käpten nähert sich, der hat Vorfahrt usw.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Darkfire Beitrag anzeigen
                          Vielleicht ist es auch einfach so, daß diese Turbolifts intelligent gesteuert sind.
                          ZB im Leerlauf immer einer auf der Brücke, oder wenn jemand sich dem Lift nähert, daß er einfach schon mal vorsoglich geholt wird, etc.
                          So ist es doch wohl. Es gibt
                          * Parkpositionen, an denen mehrere Kabinen warten können
                          * (mind.) 1 stets besetzte Parkposition bei stark frequentierten Bereichen (Brücke, Maschine, 10-Vorne, etc)
                          * Wartepositionen (Ausweichschleifen) bei Gegenverkehr
                          Punkt 2 stellt zB sicher, daß in diesen Bereichen immer sofort eine Kabine zur Verfügung steht.

                          Was mich in diesem Zusammenhang zu einer Frage bringt:
                          Gibt es eigentlich irgendwo einen Hinweis darauf, daß es neben Turbolifts und Jeffries-Röhren auch Treppen gibt? Alleine aus Gründen der Sicherheit würde ich das erwarten: Wenn es "brennt" UND das Turbolift-System ist gestört, kann man wohl kaum erwarten, daß die Leute (inklusive Kinder) über Jeffries-Röhren ins nächste Deck klettern.
                          .

                          Kommentar


                          • #14
                            Hm, also onscreen habe ich noch nichts über irgendwelche (Not-) Treppen gelesen.

                            Ich meine aber mal gesehen zu haben, dass die Defiant als solches über Treppen verfügt.

                            Was mir noch leider non canon einfällt: in den Vanguard Büchern wird etwas über Treppen in Schiffen der Archer-Klasse gesagt. Allerdings sind diese zu klein für ein Turbolift System....

                            Wenn ich mir das mit Park- und Ausweichposition lese, dann finde ich das fast ein wenig übertrieben wieviel Platz das Turboliftsystem braucht.
                            Do not try to escape. You are in my control. Look at me: I am the sum of all evils. Look carefully. My power infests all times, all galaxies, all dimensions. But many still seek me out; a green jewel they must possess. But see how I destroy their lives.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
                              Was mich in diesem Zusammenhang zu einer Frage bringt:
                              Gibt es eigentlich irgendwo einen Hinweis darauf, daß es neben Turbolifts und Jeffries-Röhren auch Treppen gibt? Alleine aus Gründen der Sicherheit würde ich das erwarten: Wenn es "brennt" UND das Turbolift-System ist gestört, kann man wohl kaum erwarten, daß die Leute (inklusive Kinder) über Jeffries-Röhren ins nächste Deck klettern.
                              Ich bin der Meinung bei TNG im Maschinenraum und manchen Frachträumen mal Treppen oder auch Leitern gesehen zu haben. Bin mir aber nicht sicher.
                              Bei DS9 gibt es Treppen Im Quark's, Promenadendeck und in der OPS (zu Sikos Büro)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X