Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arrestzellen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arrestzellen

    Ich hab da mal ne ggggggaaaaaaaaaaanz wichtige Frage, wie mcht ien Gefanger oder eine Gefangene in einer Arrestzelle naja sein bzw. ihr "Geschäft" das sieht der Sicherheitsoffizier doch oder und is das net diskriminierend, das wiederspricht doch den regeln der Sternenflotte ud jetzt kommt das Technische wo bringen die in einer Arreszelle die Dusche und das Klo und die Umkleide unter ????
    Deutsche Sprache schwere Sprache

  • #2
    Eigentlich eine sehr gute Frage.
    Aber glücklicherweise sind bei StarTrek die Gesetze so geregelt, dass unter Arrest stehende eigentlich schon nach ein paar Stunden wieder freikommen. Naja, und die die länger drin sind, sterben dann irgendwie...
    Interessanter wärs ja zu erfahren wie die Herren Bashir, Garrak, Matok, etc. im der kleinen Zelle der Jem'Hadar ihr Geschäft verrichteten, als sie gegen ihre Doubles ausgetauscht wurden. Von wegen Kleidung wechseln war ja nüscht. Und die waren da ja schon eine Zeit lang drin. Vielleicht haben die deswegen so viele Trainingskämpfe gewonnen...

    Kommentar


    • #3
      Also ich kann mir (zumindest bei der Sternenflotte ) ganz gut vorstellen, dass wenn der unter Arest-Stehende mal seine Anspannung entspannen will, dann das Kraftfeld deaktiviert wird und die Sicherheitsleute acht auf dem Weg zur Toilette geben.
      Anders kann es auch sein, das der Gefangene feste Zeiten für Waschen und Stuhlgang bekommt, so wie es in der heutigen Zeit in Gefängnissen ja auch irgendwie so sein muss bzw. warscheinlich so ist!
      "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

      Kommentar


      • #4
        Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Die Toilette wie so ein Schrankbett in der Wand ist und ausgeklappt werden kann - und damit der arme Sicherheitsoffizier nicht zuschauen muss wie der da sein Mittagessen aus dem Kruez drückt, kann man das Kraftfeld auf Wunsch "dicht" machen. Also das man nicht mehr durchsehen kann - das ist bestimmt nicht schwer, wahrscheinlich muss man nur etwas die frequenz oder die Pahse oder sowas variieren und schwupss siehts aus wie ne Wand.
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


        • #5
          na ja aber dann wäre wieder die gefahr das er eine waffe aus dem kreuz zaubert und na ja alles niedermacht, weil ja die Arrestzellen durchsichtig sind hat eine grund.

          Kommentar


          • #6
            Will soll er die denn da rein kriegen?! Außerdem denke ich, dass jedem etwas Privatsphäre zusteht und wenn's nur für 5 Minuten beim Stuhlgang ist.
            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
            Makes perfect sense.

            Kommentar


            • #7
              Der Sicherheitsoffizier muss ja nicht hinsehen! (Spaß)
              Naja, irgendwie wird es schon geregelt sein aber die Star Trek Autoren haben sich sowieso noch nie sorgen um den Stuhlgang gemacht. Ich glaub das erste mal wo ich ein Bad gesehen hab, das war als Neelix auf die Voyager kam und das erste mal in Wasser baden dürfte! und sogar mit Schaum!
              "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

              Kommentar


              • #8
                Also, Privatsphäre gibt es eigentlich nie welche im Gefängniss. Und eine Arrestzelle ist ja nichts anderes als das. Also, da sehe ich nichts verwerfliches dran.

                Prometheus NX
                Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                Kommentar


                • #9
                  In deutschen Gefängnissen zumindestens hat man schon einen gewissen Grad an Privatsphäre, da es dort wirkliche Türe gibt und nicht nur Gitter wie in den typischen USA-Gefängnissen, wie man sie im TV immer sieht.
                  Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                  Makes perfect sense.

                  Kommentar


                  • #10
                    aber man kann schon von ausen reingucken wenn man so ein kleines fesnter öffnet.

                    Kommentar


                    • #11
                      Na das is doch klar, wie willste sonst den Gefangenen überwachen?
                      Proton meint doch, dass dir nicht der halbe vis-a-vis Trakt, sowie alle in der nähe befindlichen Wärter zuschauen, während du irgendwas machst.

                      Andere Frage - die Arrestzellen in ST sind doch gelinde gesagt schei*e, oder kommt das nur mir so vor?
                      Du sitzt Tag und Nacht in einem kahlen Raum ohne alles, hast null Privatsphäre, kannst nichts weiter tun, als auf einem B(r)ett irgendwelche Geschichten zu lesen/schreiben - bei uns haben sogar die Schwerverbrecher in Einzelhaft in der Dunkelkammer mehr Komfort als Tom für 30 Tage. (nur so als Beispiel).
                      Jeder, der dort länger als ein Monat eingesperrt ist, MUSS doch praktisch verrückt werden - keine Privatsphäre, kein Freiraum (damit meine ich, dass man keine 2 Schritte machen kann), kein Komfort, kein GAR NICHTS.

                      Wie denkt ihr?
                      He gleams like a star and the sound of his horn's /
                      like a raging storm

                      Kommentar


                      • #12
                        Stimmt du hast recht. Schwerverbrecher habens schon meist noch kompfortabler als so manchen Sozialhilfe-Emfänger.
                        Klar würde man voll durchdrehen nach 30 Tagen im Kahlen raum ohne Gar Nichts. Ich auf jedenfall aber vieleicht ist es ja auch eine Erziehungsmaßnahme der Sternenflotte. Denn es hat ja auch einen Grund warum jemand in Arrest ist. Und da ja niemand ihm Nichts sitzen mag, sollte er sich an die Regeln halten. Ich glaub das hat auf jedenfall was mit Erziehung auf sich.

                        Aber vieleicht könnte man auch unterscheiden zwischen Arrest und Gefangen?!
                        "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                        Kommentar


                        • #13
                          Aber vieleicht könnte man auch unterscheiden zwischen Arrest und Gefangen?!
                          Das glaub ich auch. Schleißlich waren alle Arrestzellen die wir bisher gesehen haben entweder auf Schiffen oder Sternbasen, auf jeden Fall millitärisch. Die Errestzellen auf heutigen Flugzeugträgern werden wohl noch viel schlimmer aussehen.
                          Und was das Stuhlgangentsorgungsproblem im Dominiongefängnis angeht: vieleicht hatten sie ja Nachttöpfe unter den Lagern ?
                          welcher Aspekt von <allwissend> ist Euch unklar ?
                          Ein Rollenspiel der anderen Art

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Errestzellen auf heutigen Flugzeugträgern werden wohl noch viel schlimmer aussehen.
                            Nicht viel, denn viel schlimmer geht es gar nicht. Außerdem - das ist ein ganz krasser Widerspruch dazu, dass sich die Menschheit soo viel weiterentwickelt hat, wenn sie Gefangene noch derartig dahinvegetieren lässt. Apropos "Erziehungsmaßnahme" - was soll das bitte für eine "Erziehung" sein?
                            He gleams like a star and the sound of his horn's /
                            like a raging storm

                            Kommentar


                            • #15
                              Heutige Marine-Soldaten unter Arrest, bekommen sicherlich auch keine Luxus-Zellen. Kurz aber hart, andere Möglichkeiten hat man auf einem Schiff kaum.

                              Allerdings sah man diesen Marquis-Führer und Ex-Offizier, wie auch immer er hieß, mal in einem richtigen Gefängnis. Und seine Zelle war auch nicht besser.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X