Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Transporter-Physik

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Transporter-Physik

    Ich weiß ja nich ob ihr das schon mal irgendwann diskutiert habt aber mich würde mal interessieren warum es beim beamen ein geräusch gibt. hat das was mit energieumwandlung oder sowas zu tun???
    Versuche Nicht ein großer Mann zu sein, sei einfach ein Mann. Über den Rest urteilt die Geschichte.:computer:

  • #2
    Aus dem gleichen Grund aus dem ein Raumschiff ein Geräusch im All macht. Es kommt einfach besser
    Wenn man nicht sagt was man meint, kann man auch nicht meinen was man sagt.
    Durano, Minister of Intelligence, Centauri Prime, Year 2261

    Kommentar


    • #3
      Wenn ich mal gebeamt werde, achte ich mal auf Geräusche... :-))

      Cu
      IQ

      Kommentar


      • #4
        Hört sich einfach besser an... Gibt sicher irgendeine zusammengeschusterte Erklärung dafür aber ich bin sicher dass die das nur gemacht haben weil nur so ein Lichteffekt langweilig sein würde...
        "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

        Kommentar


        • #5
          Beamen ist cool

          Hi

          Ich denke auch, das wenn man einen Sound hört, das es besser klingt, obwohl die Person die gebeamt wird davon kaum was mitbekommt - man wird ja atomisiert . Außerdem hört man, ich denke, bei jeder Maschinen die ihn Betrieb ist ein Geräusch.

          Greetings Beamie
          What is the cure for Cancer, Eric? The cure for death itself. The answer is immortality. By creating a legacy, by living a life worth remembering, you become immortal. So now we find the tables are turned. It is I who will carry on John's work after he dies, and you are my first test subject. Now you are locked away, helpless and alone.
          Game Over

          Kommentar


          • #6
            Re: Beamen ist cool

            Original geschrieben von Beamie
            Außerdem hört man, ich denke, bei jeder Maschinen die ihn Betrieb ist ein Geräusch.
            Schön und gut, die "Maschine" befindet sich aber sicher im Schiff, während das nette Geräusch auch auf dem Planeten zu hören ist, wo es weit und breit keine Plattform gibt.

            Eine denkbare Erklärung wäre, daß die wechselnde Frequenz des Eindämmungsfeldes (das wird erst "verstärkt" um dann nach erfolgtem Transport wieder "abgebaut" zu werden), ein schrilles Summen im Normalraum verursacht. zB durch Wechselwirkung mit den zu verdängenden Luftmolekülen (siehe Verletzungen beim Rematerialisieren hier im Technikforum). Die werden wohl auf irgendeine Art und Weise bewegt und Bewegung=Schwingung, Schwingung ist aber gleich Ton. Manchmal hörbar, manchmal in einem nicht von Menschen wahrnehmbaren Bereich.
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Beamen ist cool

              Hi

              Das Geräusch beim Beamen ist ja nicht schrill, weder bei TNG - VOY und bei ENT. TOS erwähne ich nciht, weil mir die Serie nicht gefällt.
              Wie meinst du ds mit Normalraum????


              Beamie
              What is the cure for Cancer, Eric? The cure for death itself. The answer is immortality. By creating a legacy, by living a life worth remembering, you become immortal. So now we find the tables are turned. It is I who will carry on John's work after he dies, and you are my first test subject. Now you are locked away, helpless and alone.
              Game Over

              Kommentar


              • #8
                Mit Normalraum ist halt der normale Raum gemeint. Nicht Subraum oder sowas. Und wenn jemadn rematerialisiert muss ja Luft verdrängt werden und Sterngucker meinet, dass diese Verdrängung vielleicht den Ton erzeugt.
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Der Ton könnte vielleicht in der Tat von der Verdrängung der Luft, auf molekularer Ebene, erzeugt werden.

                  Zuerst zog ich die These in Erwegung, dass das Geräusche von den Systemen, wie dem Musterpuffer oder den Phasenumwandlungsspulen erzeugt würde. Allerdings verwarf ich diese These wieder, da das Geräusch ja auch zu hören ist, wenn ein Außenteam von einer Planetenoberfläche zurück gebeamt wird.

                  Kommentar


                  • #10
                    in erster linie wegen den special effects!

                    stellt euch doch mal so was ohne geräusch vor, wäre doch langweilig!

                    wir menschen sind nunmal so aufgebaut, dass wir mit den uns zur verfügung stehenden sinnen unsere umgebung wahr nehmen.


                    deshalb wurden das beamen einfach akustisch abgerundet!
                    --armed and dangerous--

                    Kommentar


                    • #11
                      Willst du jetzt diskutieren wie du im Sterne Thread schriebst oder Diskussionen mit (nahezu) Einzeilern abwürgen und kommentieren?

                      Es geht hier schließlich NICHT um die RL Gründe sondern um jene die im Star Trek Universum bewirken, daß geschieht was geschieht.

                      Um zu sagen: "Es ist halt ne TV-Serie" muß man nicht nach nem dreiviertel Jahr alte Threads ausgraben.

                      Welche Theorie zum IN-PLAY erklären des Ton-Phänomens hättest du denn? Oder interessiert dich eine Lösung gar nicht...
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X