Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewaffnung des Deltaflyers?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bewaffnung des Deltaflyers?

    Mal ne Frage nebenbei.

    Also der Deltaflyer gebaut wurde, hatte er doch als Sekundärwaffen borgraketen oder? Ich meine er hat grüne Dinger abgeschossen...

    warum hat der nun Photonentorpedos. also nicht die minis...

    Ich meine ein lanucher ist doch 30m lang.. Gibt es den auch Meterweise?

    ich versteh es nicht so ganz. Da selbst die Danubas Minitorpedowerfer haben....

  • #2
    der flyer hat minitopedowerfer.
    die normalen würden nicht reinpassen. weder der werfer noch die torpedos.
    und von den grünen dingern hab ich noch nix gesehen.
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      @ squatti
      Die "grünen dinger", wie du sie nennst, tauchten in der ersten Folge mit dem Delta Flayer auf und zwar war das in der 5. Staffel, es war die Folge 97 "Extreme Risiken"/"Extreme Risk" in der die Voyager eine Multiräumliche Sonde, die sie in einen Gasriesen steuerten um sie vor den Malon zu schützen, bergen musste, bevor es die Malon taten. Dazu bauten sie den Delta Flayer. Bei dem Bergungsmanöver, wurde der Flayer von einem Schiff der Malon, welches ebenfalls die Sonde haben wollte, attackiert, worauf Paris Seven befahl, die photonischen Raketen zu laden, dies waren, die "grünen dinger".

      @ Admiral Ross
      Die Torpedos an Bord des DF, sind nur Microtorpedos, da sonst der Flayer einfach zu klein wäre.
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        Borg merkst du was du sagst? erst das und nun hat er auf einmal das? Ich meine ich baue auch was und plötzlich hat es was anderes.

        zu den Minitorpedowerfern... Woher ist diese Technologie, von der ihr redet?

        woher stammen die baupläne? Also irgendwas kann da was nicht stimmen....

        nehmen wir es einfach mal hin.. Es ist Voyager!

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Admiral Ross
          Borg merkst du was du sagst? erst das und nun hat er auf einmal das? Ich meine ich baue auch was und plötzlich hat es was anderes.

          zu den Minitorpedowerfern... Woher ist diese Technologie, von der ihr redet?

          woher stammen die baupläne? Also irgendwas kann da was nicht stimmen....

          nehmen wir es einfach mal hin.. Es ist Voyager!
          Wieso ?? Es mag doch sein, das die photonischen Raketen sich als nicht effektiev herausgestellt haben und sie daher durch Torpedos erstezt wurden.

          Und:
          1. der DF wurde von Tom Paris entwickelt.
          2. die photonischen Raketen sind fakt
          3. sie wurden nur inmal eingesetzt und zwar in der von mir genannten Folge
          4. Minitorpedos gibt es bereits seit DS9, da die Runabouts mit denen ausgestattet sind
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Borg 1of1


            Wieso ?? Es mag doch sein, das die photonischen Raketen sich als nicht effektiev herausgestellt haben und sie daher durch Torpedos erstezt wurden.
            ....
            4. Minitorpedos gibt es bereits seit DS9, da die Runabouts mit denen ausgestattet sind

            Für was wurden sie dann entwickelt? Als bewaffnung des Deltaflyers oder? ja weil sie bestimmt da keine Minitorpedos hatten oder? ja sicher die waren schon bei DS9 bekannt, aber sicher haben sie kine mal eben so mitgenommen. Woher stammen die nun? Torpedohüllen kann man doch nicht replizieren oder geht es bei Voyager nun?

            die anderen Shuttles haben nur Phaser, sonst keine Waffen. wobei einige können 1-2 Torpedos tragen...(TNG)

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Admiral Ross



              Für was wurden sie dann entwickelt? Als bewaffnung des Deltaflyers oder? ja weil sie bestimmt da keine Minitorpedos hatten oder? ja sicher die waren schon bei DS9 bekannt, aber sicher haben sie kine mal eben so mitgenommen. Woher stammen die nun? Torpedohüllen kann man doch nicht replizieren oder geht es bei Voyager nun?

              die anderen Shuttles haben nur Phaser, sonst keine Waffen. wobei einige können 1-2 Torpedos tragen...(TNG)
              Torpedo Hüllen können repliziert werden, nur nicht die Anti-Materie. Ich vermute, das sie Anti-Materie auf ihrer Reise eintauschen kann udn somit auch Torpedos bauen kann. Und wenn schon, ein Waffensystem für ein Schiff entwickelt wurde, kann es immernoch sein, das es nicht die gewünschte Wirkung erziehlt, da es beim DF meines Wissens nach, um den ersten Test, dieser Waffe handelte.

              Stimmt, die anderen Shuttles der Voyager haben nur Phaser, aber der Delta Flayer wurde ja auch größer und stärker entworfen, somit kann er auch mit Torpedos bestückt werden.
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Borg 1of1


                Torpedo Hüllen können repliziert werden, nur nicht die Anti-Materie. Ich vermute, das sie Anti-Materie auf ihrer Reise eintauschen kann udn somit auch Torpedos bauen kann. .
                Also dazu gibt es auch andere Aussagen IMO sagt am Ende von "Caretaker" Tuvok oder Chakotay, daß man nur noch 48 Hüllen an Bord habe und keine replizieren könne.

                Aber selbst wenn man Torpedos oder Micro-Torpedos nicht replizieren kann, heisst das nicht, daß 150 Leute darauf verzichten müssen. Irgendwo in einem Lagerraum wird noch Platz für eine CAM-Anlage sein, die einfach ein paar neue Hülle pro Woche drehen, fräsen oder wie auch immer herstellen kann. Braucht nur das Duranium für die Hülle, ein oder zwei Bediener und jede Menge Zeit.... Ach ja, die Maschine dürfte mit ziemlicher Sicherheit in einem industriellen Replikator replizierbar sein. Notfalls muß man die Steuerun anders herstellen, aber hey, die haben in 4 oder 6 Wochen Mal so "nebenher" einen DeltaFlyer gebaut, warum nicht eine Waffenmaschine....
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Für den Delta Flayer, ahben sie AFAIK nur eine Woche benötigt und die Hüllen für Torpedos können repliziert bzw. komponenten replizieren und dann zusammengebaut werden, nur wie gesagt, die Anti-Materie nicht, die muss anders beschafft werden, was denen aber wohl möglich sein sollte.
                  Zuletzt geändert von Miles; 02.02.2002, 20:16.
                  Banana?


                  Zugriff verweigert
                  - Treffen der Generationen 2012
                  SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Admiral Ross



                    Für was wurden sie dann entwickelt? Als bewaffnung des Deltaflyers oder? ja weil sie bestimmt da keine Minitorpedos hatten oder? ja sicher die waren schon bei DS9 bekannt, aber sicher haben sie kine mal eben so mitgenommen. Woher stammen die nun? Torpedohüllen kann man doch nicht replizieren oder geht es bei Voyager nun?

                    die anderen Shuttles haben nur Phaser, sonst keine Waffen. wobei einige können 1-2 Torpedos tragen...(TNG)
                    torpedohüllen kann man nicht replizieren aber bauen. und antimaterie bekommen die auf jedem planeten mit einer warpfähigen zivilistation.

                    und der DF hat minitopedowerfer, genau wie die runabouts. diese torpedos sind viel kleiner wie die normalen.
                    ein normaler torpedo wäre viel zu groß.
                    auch die kleineren shuttles können mit einem solchen werfer ausgestattet werden, der dann bis zu 2 torpedos fasst.
                    Veni, vici, Abi 2005!
                    ------------------------[B]
                    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von squatty


                      torpedohüllen kann man nicht replizieren aber bauen. und antimaterie bekommen die auf jedem planeten mit einer warpfähigen zivilistation.

                      und der DF hat minitopedowerfer, genau wie die runabouts. diese torpedos sind viel kleiner wie die normalen.
                      ein normaler torpedo wäre viel zu groß.
                      auch die kleineren shuttles können mit einem solchen werfer ausgestattet werden, der dann bis zu 2 torpedos fasst.

                      hergott Sakra...

                      woher sind den die pläne? Waren das Voyagertypen?

                      Tuvok sagte selbst wir haben nur noch 38 Torpedos, aber sie haben min schon 300 verbraucht!

                      nur mich stört es eben, das sie die pläne haben, wo eigentlich vorher ja die Borgraketen installiert waren... umbau denkbar, abe woher sind die pläne....selbstbau....fraglich

                      btw: das bei den TNG waren Torpedos keine ahnung wie die größe war. aber es war auf jedenfall TNG nicht Voyager

                      aber Suatty der Delta feuerte bei der Sache mit dem Borgkinder mindestens 4 vorne raus und 1-2 nach hinten....

                      Kommentar


                      • #12
                        Ross, die Mini-Torpedos gibt es seit DS9 also lange vor Voyager.
                        Daher sind auch die baupläne von Mini-Torpedos in den Datenbanken der Voyager vorhanden.

                        Und Torpedos können nachgebaut werden, was sie wohl anscheinend tun.
                        Banana?


                        Zugriff verweigert
                        - Treffen der Generationen 2012
                        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                        Kommentar


                        • #13
                          eben. ich wei garnet wo dein problem ist, ross. die pläne für solche minitorpedorohre schlummern in der datenbank der voy weil es die dinger schon lange vorher gab.
                          und dann haben die halt einfach einen gebaut.
                          wo sie die torpedos herhatten? naja halt gebaut. nachdem replizieren net geht.
                          und natürlich ham die mehr wie 2 minitorpedos an bord. der DF ist ja ein stück größer wie ein normales tng-shuttle.
                          Veni, vici, Abi 2005!
                          ------------------------[B]
                          DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                          Kommentar


                          • #14
                            also mal nen paar Infos zu Microtorpedos:
                            Länge: 13,3 cm
                            Sprenstoff: möglich: Vielzahl chemischer Sprenstoffe oder andere explosive Materialien wie z.B. Gase oder biologische Kampfstoffe

                            Runabouts:
                            Bewaffnung: 6 Standart Phaserstreifen (Microtorpedos)
                            Zusätzlich noch bis zu 4 vollwertige Photonwen/Quantentorpedos

                            Das Abschußsystem für Microtorpedos ist einige Zentimeter lang (ca. 20)

                            nen Standarttorpedowerfer is ca. 14m lang, 6m breit und hoch!
                            Ergo: Shuttels/Runabouts haben kleiner Torpedowerfer!

                            Quelle: TM DS9
                            Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
                            "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Ich, Q


                              nen Standarttorpedowerfer is ca. 14m lang, 6m breit und hoch!
                              Ergo: Shuttels/Runabouts haben kleiner Torpedowerfer!

                              Quelle: TM DS9

                              so nun fangen wir mal an..

                              die Launcherteil ist nur dazu da, dass man sie befüllt und auf eine Anfangs V bringt.

                              nun stop nicht meckern beladen könnte man sie schon in einer STation oder im Schiff.

                              dann weiter.

                              angenommen man feuert sie beim angriff ab also lässt sie einfach los beim angriff

                              *TM aufschlag*

                              V max = V1 + 0,75 V1/c somit ergibt sich eine gute V, zwar etwas langsam eber egal.

                              btw. ist euch bei TNG schon aufgefallen die sonden werden gestartet kommen langsam aus dem launcher heraus und bei einer Entfernung zur D beschleunigen sie.

                              denkbar wäre es so auch bei shuttles Standart Photonentorpedos zu verweden kurzes ladesystem eben... einbauen und schon hat so was Waffen.

                              in TNG wurde mal ein Shuttle mit Torpedos ausgerüstet und das war bestimmt keine Microdinger, weil es sie zu der Zeit noch nicht gab

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X