Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

U.S.S. Centaur

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • U.S.S. Centaur

    Erinnert sich noch jemand an die U.S.S. Centaur, das von Charlie Reynolds befehligte Schiff, das das von Sisko kommandierte gekaperte Jem`Hadar-Schiff angriff, als es in verdeckter Mission unterwegs war? Ehrlich gesagt fällt mir der Titel der Folge jetzt nicht ein, ich glaube aber es war "Zeit des Widerstandes"..
    Jedenfalls dachte ich die ganze Zeit über, es wäre ein Schiff der Akira-Klasse, aber als ich mir die Folge vor kurzem wieder ansah, fiel mir auf, dass dies nicht der Fall ist..
    Ich kann die Centaur bei bestem Willen nicht einordnen, zumal sie nur spärlich zu sehen ist, von den neuen Raumschiffsklassen, also die, die erstmalig in First Contact erstmalig vorkamen, kann ich die Akira und Steamrunner-Klasse auf jeden Fall ausschliessen, die dritte, deren Bezeichnung ich nicht kenne, ist es meiner Meinung nach auch nicht...Da sie auch recht dunkel wirkt also ohne schönes rotes Leuchten an der Spitze der Warpgondeln, sieht sie auch ein wenig alt aus...
    Vielleicht weiss ja einer von euch, was die Centaur ist...;-)

  • #2
    Habe da mal im Internet ein bisschen nachgeforscht und folgendes herausgefunden:

    Nee, die Centaur gehört zu keiner der bekannten Schiffsklassen aus First Contact oder früher. Die offizielle ST-Homepage hat das Schiff gar nicht in der Datenbank (wie schlecht... ).

    Bildmaterial gibt's unter folgender Adresse zu sehen: http://www.shiporama.org/ds9premr.htm - die Bilder sind zwar nich so wahnsinnig scharf, aber man kann einigermaßen was drauf erkennen.

    Kommentar


    • #3
      hmm scho wieder a prototyp. bald wirds in jeder foge von jedem schiff nur meher ein exemplar geben

      Kommentar


      • #4
        Ich bin relativ fest davon überzeugt, dass die Centauer ein Schiff der Miranda-Klasse war. Von dieser Klasse gibt es sehr viele Variationen.
        "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

        Kommentar


        • #5
          Originally posted by Lt. Tom Paris
          hmm scho wieder a prototyp. bald wirds in jeder foge von jedem schiff nur meher ein exemplar geben
          Sonst wäre es doch langweilig! Jede Folge ein neues Schiff, so gehört es sich doch! Man muß den Zuschauern doch jede Folge was neues bieten! Immer die gleichen Schiffe... Nein, das geht nicht!

          GloriousWarrior
          --

          Kommentar


          • #6
            Erstmal vielen Dank an Agent D für den Link, die Seite ist echt nicht schlecht!
            Die Centaur ist definitiv keine Abart der Miranda-Klasse, Borg-Drohne, dafür sieht sie zu anders aus, sieh sie dir nochmal an!
            Ich muss sagen, ich finde es ohnehin merkwürdig, wieviele verschiedene Schiffsklassen die Sternenflotte innehat, zumal andere Rassen nicht mal über 5 verschiedene Schiffstypen verfügen, am besten sind ja immer noch die Romulaner, die haben nur ihren Warbird(ok, jetzt kommen die Besserwisser mit den Scoutschiffen,die desöfteren zu sehen waren, aber das wars auch allerhöchstens..). Ich bin ja froh, dass das Dominion noch zwei weitere bekommen hat, neben ihren kleinen Angriffschiffen..;-)

            Kommentar


            • #7
              Naja gut, ich habe die Folge vor langer Zeit in relativ mieser Qualität gesehen. Aber wer nicht irrt, der nicht lernt!
              "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

              Kommentar


              • #8
                Die Centaur gehört nicht zur Miranda-Klasse! Sie kommt im Fernsehen zwar nur kurz vor, aber wer sich die Mühe machen will, kann die Bücher zum Dominionkrieg lesen!

                Dort ist recht genau beschrieben, was so alles hinter der Fassade von Sisko läuft. Intrigen, Intrigen und noch mehr Intrigen. Es ist übrigens auch beschrieben, wie die Centaur die Dominionschiffe nach dem Zusammentreffen mit Sisko besiegt. Außerdem auch, wie die Centaur dann doch vernichtet wird, während sie die Defiant rettet (fehlt alles im TV!)



                Recht darf nie Unrecht weichen.

                Kommentar


                • #9
                  Dann werde ich mir wohl doch nnoch mal die Dominionkriegbücher 2+4 kaufen. Wie sind die denn so? Lohnen sie sich überhaupt?
                  "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                  Kommentar


                  • #10
                    @Borg-Drohne:

                    Die Bücher sind ganz lohnenswert, besonders im Hinblick auf weggelassene Storyparts. Die Bücher gehen zwar nur bis zur Rückeroberung von DS9, aber die Zeit, wo sich alles nur auf der Defiant abspielt, wird genauer beschrieben.

                    Z.B. erfährt man, daß Sisko für spezielle Aufträge zuständig ist und einen Geheimpakt mit Martok geschlossen hat.

                    Insgesamt gibt es also "Neues" zwischen "Altem"
                    Recht darf nie Unrecht weichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich kenn die Bauart: Es ist eine Zusammenstücklung von alten Excelsiorteilen....


                      Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                      Kommentar


                      • #12
                        Wo hast du denn diese seitliche Ansicht her?
                        So sieht das Schiff ja grauenvoll aus! ;-)
                        Wenn man es so in der Folge sieht, ist`s gar nicht mal so schlecht, ich fand`s sogar ganz hübsch, aber so..
                        Die besten zusammengewürfelten Schiffe waren ja immer noch zu sehen, als die schwer angeschlagene Föderationsflotte zurückehrt, lohnt sich echt mal genauer hinzusehen!

                        Kommentar


                        • #13
                          Das ist aus dem DS9-TM...
                          Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                          Kommentar


                          • #14
                            Also, ich glaube, das DS9 Technical Manual muss ich mir echt mal besorgen. Sind da auch andere Föderationschiffe oder welche des Dominion beschrieben? Ich dachte, das beschränkt sich nur auf DS9 und die Defiant.
                            Übrigens, ich meinte diese Föderationsflotte zu Beginn der 6. Staffel, wo auch einige Schiffe abgeschleppt werden mussten, fand ich irgendwie ganz lustig... ;-)

                            Kommentar


                            • #15
                              @Mr. Vulkanier Stimmt! Das mit dem Abschleppen war recht witzig! Nur will mir nicht in den Kopf warum die immer noch mit dem Kampfverband geflogen sind und nicht zur nächsten Sternenbasis sich abschleppen lassen haben!

                              GloriousWarrior
                              --

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X