Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vulkanische Prä-Fed. Schiffe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vulkanische Prä-Fed. Schiffe

    Ich wollte einfach einmal fragen, wie ihr die vulkanischen Schiffe/ Schiffsklassen aus ENT findet und ein Sammelsurium an Informationen anlegen.

    Bilder/ Infos:
    Ex Astris Scienta
    Enterprise Home , Datenbank, Vulkanische Schiffe

    Ich finde, sie sehen total genial aus und hoffe, das sich eine Episode einmal ganz um so ein Schiff drehen wird...

  • #2
    Ich finde die vulkanischen Schiffe auch sehr schön. Der Schlachtkreuzer gefällt mir am besten.
    Nur der Ausdruck "Schlachtkreuzer" gefällt mir nciht ganz bei den Vulkaniern...

    Im vorzeitigen Ruhestand.

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Will Riker
      Nur der Ausdruck "Schlachtkreuzer" gefällt mir nciht ganz bei den Vulkaniern...
      ? Offensichtlich ist es logisch, gegen Agressoren mit Gewalt zu antworten !
      (Passt eigentlich gut zu den Amis...)

      Wenn man bedenkt, dass sie im Konflikt mit den Andorianern sind, können Schölchtschiffe doch noch von Nutzen sein.

      Kommentar


      • #4
        Ich finde die Schiffe sehen klasse aus und es ist nur logisch, zur Verteidigung Kriegsschiffe zu bauen.

        Kommentar


        • #5
          Das Thema wurde hier schon mal behandelt.

          Vulkanische Schiffe sind optisch logischer aufgebaut, als die der anderen Völker. Wer sonst sollte auch die logischten bauen? Naja, vielleicht die Grundform der Borg, mit ihren Kuben und Sphären, was ja die optimale Raumnutzung darstellt. Was aber die Anordnung der Warp"gondeln" angeht, so ist der Ring der Vulkanier die optimalste Lösung, da sie am wenigsten Energie kostet.
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Spocky
            Was aber die Anordnung der Warp"gondeln" angeht, so ist der Ring der Vulkanier die optimalste Lösung, da sie am wenigsten Energie kostet.
            Ich nehme zwar nicht an, dass du mir das erklären kannst, aber warum hat die Sternenflotte dann heute (23. und 24. Jahrhundert) nur noch Schiffe mit zwei Gondeln und nicht mehr mit einem Ring? Wenn diese Lösung doch am sparsamsten ist...

            Kommentar


            • #7
              Weil Energie keine Rolle spielt und der Sternenflotte das Zwillingsgondeldesign wohl lieber ist.
              Oder es gibt andere Vorteile, von denen wir nichts wissen.
              Veni, vici, Abi 2005!
              ------------------------[B]
              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

              Kommentar


              • #8
                @Eendy
                Ich nehme zwar nicht an, dass du mir das erklären kannst, aber warum hat die Sternenflotte dann heute (23. und 24. Jahrhundert) nur noch Schiffe mit zwei Gondeln und nicht mehr mit einem Ring? Wenn diese Lösung doch am sparsamsten ist...
                Warum spricht sie englisch, wo doch vulkanisch ziemlich logisch sein müsste Warum ist ihr Nervenzentrum auf der Erde, wo doch 5 Planeten bedeutsame Aufgaben haben dürften

                Tja entweder die Menschen sind einfach die machtgeilsten in der UFP oder sie argumentieren dann doch logischer als die VUlkanier wenn es um Mechanik geht und sei es auch Subraummechanik

                Vieles von dem was Vulkanier tun, sagen und gestalten ist Tradition, warum sollte es nicht doch ein wenig ineffizient sein? 100% logisch sind die Vullies noch nie gewesen...

                Oder sie haben schlicht und ergreifend nie erkannt, daß mit zwei linearen Feldprojektoren ein geschmeidigeres und glatteres Feld zu erzeugen ist und sind deshalb auf die Ringantriebe angewiesen, weshalb sie zum 24ten Jahrhundert hin ne Mischform (quadratische Ringe bei den "Apollos" ala T'Pau) entwickelt haben die beide Konzepte kombiniert aber keinem einen Vorteil gibt
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Eendy
                  Ich nehme zwar nicht an, dass du mir das erklären kannst, aber warum hat die Sternenflotte dann heute (23. und 24. Jahrhundert) nur noch Schiffe mit zwei Gondeln und nicht mehr mit einem Ring? Wenn diese Lösung doch am sparsamsten ist...
                  Tja, scheinbar kann die Sternenflotte recht verschwenderisch mit ihren Resourcen umgehen...

                  Es ist aber logisch, dass man mit einer ringförmigen Warpeinheit ein Warpfeld wesentlich effizienter errichten kann, als mit 2 Gondeln.
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    Mir gefallen die vulkanischen Schiffe, die man in ENT gesehen hat, sehr gut, besonders die Designs mit Ringen. Wobei ich aber nicht wirklich verstehe, warum diese Schiffe so gebaut sind. Was mir auch nie so ganz klar wurde, ist, wie die Leistungsfähigkeit vulkanischer Schiffe im Vergleich zu den klingonischen Schiffen dieser Zeit einzuordnen ist. Aber offenbar haben sich die Klingonen nicht mit den Vulkaniern angelegt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                      Mir gefallen die vulkanischen Schiffe, die man in ENT gesehen hat, sehr gut, besonders die Designs mit Ringen. Wobei ich aber nicht wirklich verstehe, warum diese Schiffe so gebaut sind. Was mir auch nie so ganz klar wurde, ist, wie die Leistungsfähigkeit vulkanischer Schiffe im Vergleich zu den klingonischen Schiffen dieser Zeit einzuordnen ist. Aber offenbar haben sich die Klingonen nicht mit den Vulkaniern angelegt.
                      Die Antwort steht zwar schon seit einigen Jahren da, ist also recht verstaubt, aber es sollte eigentlich noch lesbar sein - genau ein Beitrag über Deiner Frage:

                      Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
                      Tja, scheinbar kann die Sternenflotte recht verschwenderisch mit ihren Resourcen umgehen...

                      Es ist aber logisch, dass man mit einer ringförmigen Warpeinheit ein Warpfeld wesentlich effizienter errichten kann, als mit 2 Gondeln.
                      Und bis auf die ersten vier Beiträge dreht sich hier eigentlich alles um den Ring, darum versteh ich nicht warum Du einen gut 6 Jahre alten Thread ausgraben musst, nur um diese Frage zu stellen.
                      A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
                      Last Tweet of Leonard Nimoy

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Sarah Plume Beitrag anzeigen
                        Und bis auf die ersten vier Beiträge dreht sich hier eigentlich alles um den Ring, darum versteh ich nicht warum Du einen gut 6 Jahre alten Thread ausgraben musst, nur um diese Frage zu stellen.
                        Erstens mal ging es mir darum, dass ich diese Schiffe schön finde, insbesondere überlege ich gerade, eines dieser vulkanischen Schiffe für den Wettbewerb "Schönstes Raumschiff 2010" zu nominieren.

                        Und zweitens verstehe ich obige Beiträge nicht. Es ist nicht selbsterklärend, warum ein ringförmiges Design effizienter sein soll. Ich kann es auch mal anders formulieren: Die Aussage
                        Es ist aber logisch, dass man mit einer ringförmigen Warpeinheit ein Warpfeld wesentlich effizienter errichten kann, als mit 2 Gondeln.
                        ist meiner Ansicht nach inhaltlich äußerst dünn und erklärt in Wahrheit gar nichts, sie behauptet nur etwas, ohne ein Argument zu haben.

                        Und dann steht immer noch meine Frage im Raum:
                        wie die Leistungsfähigkeit vulkanischer Schiffe im Vergleich zu den klingonischen Schiffen dieser Zeit einzuordnen ist.
                        Deswegen verstehe ich nicht, warum Du hier so rumgiftest, nur weil ich einen alten Thread benutzt habe.
                        Zuletzt geändert von irony; 17.10.2009, 07:15.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von squatty Beitrag anzeigen
                          Weil Energie keine Rolle spielt und der Sternenflotte das Zwillingsgondeldesign wohl lieber ist.
                          Oder es gibt andere Vorteile, von denen wir nichts wissen.
                          Das Hauptkommando ist immernoch auf der Erde. Und wie man bei der NX01 sieht haben die Menschen schon damals lieber Schiffe mit den 2er Gondel Design gebaut.

                          Und das hat sich eben bis ins 24e Jahrhundert gehalten^^
                          "...To boldly go where no one has gone before."

                          Kommentar


                          • #14
                            Das Problem bei der Warpring-Frage sehe ich im Vergleich zu den Gondeln. Dort sind eine Anordnung vom mehreren Spulen und in der Mitte Spulen wird ja scheinbar das Warnplasma eingespeist. Aber wenn ich den Aufbau der Galaxy-Gondel hernehme sehe ich nicht, wie man schwere Gondelanordnungen in den Ring bekommen soll und wie das Plasma eingespeist wird. Zudem sind bei bei Föd-Schiffen die Gondeln aus Gründen der Struckturellen Integrität und des Strahlungsschutzes an einer Extrovertierten Stelle. Bei den Vulkanischen Desings sind sie zentral im Schiff.

                            Ich denke, die Ringe werden bei den Vulkaniern im Frühstadium des FTL Flugs gewisse Vorteile aufgezeigt haben, aber bei höheren Warpfaktoren und Energien sind die 2-Gondel-Anordnungen stabiler.
                            Bzw scheinen die Vulkanier in ENt nicht grade FTl-Leuchten zu sein. Nach eigenben Angaben brauchten sie um vom ersten Warpschiff auf ein Warp 2 Schiff zu kommen über 100 Jahre. in dem Zeitraum haben's die Mensch schon auf Warp 5 gebracht.
                            You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                            Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                            Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                            >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Hades Beitrag anzeigen
                              Bzw scheinen die Vulkanier in ENt nicht grade FTl-Leuchten zu sein. Nach eigenben Angaben brauchten sie um vom ersten Warpschiff auf ein Warp 2 Schiff zu kommen über 100 Jahre. in dem Zeitraum haben's die Mensch schon auf Warp 5 gebracht.
                              Also ich sehe auch keinen Vorteil bei den Warpringen. Aber Deine Überlegung gefällt mir.
                              Vielleicht haben die Vulkanier, die ja auch nicht an Zeitreisen glauben, welche ebenfalls mit dem Warpantrieb möglich sind - siehe Star Trek IV - einfach nicht so die große Ahnung von der Warptheorie . Es heißt ja immer, die Vulkanier wollten nicht helfen, aber vielleicht konnten sie Archer und den anderen Leuten nicht viel helfen. Vielleicht haben sie sich für ihren Warpantrieb, dessen Weiterentwicklung in einer Sackgasse steckte, auch einfach nur geschämt , oder was immer das vulkanische Äquivalent des Schämens ist.

                              Trotzdem waren die vulkanischen Schiffe schon sehr gut. Vermutlich sogar schneller als die klingonischen Schiffe zu dieser Zeit. Gibt es dazu Daten ? Wie unterscheiden sich eigentlich die Warpantriebe der Klingonen von denen der Vulkanier und der Sternenflotte ?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X