Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum kein Todesstern?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum kein Todesstern?

    Also, bei Star Wars haben Leute mit "einfachen Mitteln" eine gigantische
    Raumstation zusammengebastelt die auch noch umgerechnet Warp 1,05
    fliegen kann.
    Und bei Star Trek hat man bessere und fortgeschrittenere Technologie und
    hat es noch nicht geschaft.

    Warum?

  • #2
    Xindi Waffe?

    Kommentar


    • #3
      Die ist doch lange nicht so groß.
      Immahin hat der todesstern nen Durchmesser von 120000m.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Fladm.Olli
        Also, bei Star Wars haben Leute mit "einfachen Mitteln" eine gigantische
        Raumstation zusammengebastelt die auch noch umgerechnet Warp 1,05
        fliegen kann.
        Und bei Star Trek hat man bessere und fortgeschrittenere Technologie und
        hat es noch nicht geschaft.

        Warum?
        vllcht gucken die leute im 24. jhd kein star wars ?

        wobei auch nie geklärt wurde bzw geklärt werden kann (siehe tread "ent gegen todesstern"), welches schiff stärker wäre.
        "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

        Kommentar


        • #5
          Wozu braucht man es? Der einzige Zweck des Todessterns ist, einen gesamten Planeten zu vernichten. Das kann die Xindi-Waffe auch, nur viel effektiver weil man eben nicht eine riesige Station dazu braucht.

          Kommentar


          • #6
            Die Romulaner oder wenigstens im Delta-Quadranten hätte man so was ham können.

            Kommentar


            • #7
              wozu?? ? wenn die enterprise alleine schon den stern zerstören könnte.

              rechnen wir mal aus.

              todestern fliegt von romulus zur erde. geschwindigkeit. warp 1.
              reisedauer = ewig.

              für die föderation wäre es ein leichtes dieses ding abzufangen und zu zerstören...

              hm. aber wenn mans so vergleicht gibt es einen todesstern bei ST. nämlich einen borg cubus.
              "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

              Kommentar


              • #8
                Wie will denn die Ent son riesen Dind zerstören?
                Und bei den Bord wär das dann mehr die Sphere.
                Aber es gibt was vergleichbares: die Dyson-Sphere

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Fladm.Olli
                  Wie will denn die Ent son riesen Dind zerstören?
                  Und bei den Bord wär das dann mehr die Sphere.
                  Aber es gibt was vergleichbares: die Dyson-Sphere
                  Die Dyson-Sphäre ist aber keine Kampfstation, sondern eine innen hohle riesige Metallhülle, die ein gesamtes Sonnensystem enthält und um ein weitaus vielfacheres größer ist, als der Todesstern.
                  Zudem halte ich eine kleine Flotte Föderationsschiffe für viel effektiver, als so eine riesige langsame Kugel, die auch weitaus größere Materialkosten mit sich zieht, sofern man überhaupt irgendwo so viel Metall findet.
                  Soweit ich weiß, muss der Todesstern auch stets von einer imperialen Flotte bewacht werden, da die TIE-Fighter als einzige Defensivwaffe nicht ausreichen.

                  Eine Borg-Sphäre ist btw mickrig und warum die Borg solche unterlegenen Schiffe bauen, ist mir sowieso schleierhaft.
                  "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                  ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                  Kommentar


                  • #10
                    Du willst ne Dyson-Sphere mit nem Todesstern vergleichen ?
                    Wie willste denn das tun ? Das geht in dem Fall nur mit der Größe und selbst duie passt im leben nicht.
                    Eine Dyson-Sphere ist scheinbar deutlich größer als ein Todesstern und sie hat nebenbei bemerkt keine Waffen von denen etwas bekannt ist.
                    Banana?


                    Zugriff verweigert
                    - Treffen der Generationen 2012
                    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                    Kommentar


                    • #11
                      Der Todesstern war ja auch eher eine psychologische Abschreckwaffe, wer würde sich schon mit jemandem anlegen der einen Todesstern daheim hat ?
                      Ich hab schon mal geküsst. ;)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von AnamCara
                        Der Todesstern war ja auch eher eine psychologische Abschreckwaffe, wer würde sich schon mit jemandem anlegen der einen Todesstern daheim hat ?
                        der gleiche grund weshalb sich auch niemand mit mcgyver anlegt. *g*

                        "jaaaaaaaaa.. aber ich hab da so einen kugelschreibermine und einen faden" *gg*
                        "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                        Kommentar


                        • #13
                          Der Todesstern ist, wenn er nur gemacht ist, um Planeten zu zerstören, ziemlich schlecht gewirtschaftet, weil dazu bräuchte man nicht so'n riesen Ding! Das sagt die Logik wie auch vergleichbare Schiffe oder Waffen in ST.

                          Aber der Todesstern ist ansonsten ja auch ein beeindruckend großes "Schiff" mit vielen Waffen und Räumlichkeiten.

                          Aber er (und die Star Wars Schiffe)... haben die überhautp Schutzschilde? Wenn nein (habe jetzt keine im Kopf), wäre es für eine handvoll Föderationsschiffe ein leichtes diesen zu zerstören ohne selbst zerstört zu werden.
                          Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                          Kommentar


                          • #14
                            AnamCara: eine kleine Gruppe von Rebellen hat sich scheinbar mit so jemanden angelegt. Hat den Todesstern auch in den grössten Knallfrosch der Galaxis verwandelt wies mir scheint.

                            Olli: Ein Phaserschuss den Ventilationsschacht runter und das wars mit dem Todesstern. Und kommt mir jetzt ja nicht mit Strahlengeschützt, Phaser sind Partikelwaffen
                            Oder notfalls jagt man einen Mikrotorpedo runter.. dürft den selben effekt haben.

                            Thema Dyson-Sphäre:
                            Hier mal was von Wikipedia
                            Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich muss sagen, dieses Thema läuft auf das gleiche aus wie das Thema "Ent gegen ...", da gab es ja schon mehrer soweit ich weis. aber najo, um des guten willesn wegen will ich mal was schreiben

                              in ST wäre ein Todesstern nicht machbar. Das Trägerheitsdämpfungsfeld soll mir mal einer zeigen muss nen ziehmlich hohen Stromverbrauch haben.

                              Olli: Ein Phaserschuss den Ventilationsschacht runter und das wars mit dem Todesstern. Und kommt mir jetzt ja nicht mit Strahlengeschützt, Phaser sind Partikelwaffen
                              Oder notfalls jagt man einen Mikrotorpedo runter.. dürft den selben effekt haben.
                              nagel uffn kopp getroffen.
                              "Legends may sleep, but they will never die"

                              Das Star Trek Rollenspiel im Paralleluniversum:
                              www.alpha-universe.de/

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X