Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zefram Cochranes Phoenix

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zefram Cochranes Phoenix

    Moin, habt ihr irgend welche Seiten, aud denen verlässliche Daten und Bilder sind? Ich kenne folgende Seiten schon: Dilt; Föderationdatenbank; Memory-Alpha.
    Nur, ich brauche noch ein Paar Bilder, die in Hintergrund-Bild-Form sind, am besten,wenn sie im All fliegt.

    Danke.

  • #2
    Schau doch mal bei http://www.neutralzone.de vorbei da müsstes du auch was finden.
    Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

    Kommentar


    • #3
      http://www.stdimension.org/

      http://www.startrekgames.de/
      Ich habe einen ganz einfachen Geschmack, ich bin immer mit dem Besten zufrieden
      Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion

      Mit leerem Kopf nickt es sich leichter
      Rechtschreibung ist irrevelant

      Kommentar


      • #4
        Tut mir Leid, Cool.
        Ich habe auf deiner ersten Seite nichts gefunden, und die Zweite wird nicht angezeigt.
        Aber trozdem danke, die auf Neutral-Zone sind recht gut.

        Kommentar


        • #5
          http://www.newstrekker.com/archiv/united_ships_04_c_01.htm
          Hast du es schon mal hier probiert??
          "Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind."
          [Albert Schweitzer]

          Kommentar


          • #6
            Danke, das ist bisher die beste Seite, auf der das aufgeführt ist, DANKE.

            Aber was mich mal interessieren würde ist, wo Zef damals die Am herbekommen hat. Denn das war wohl schwer zu besorgen, oder hatte er statliche unterstützung?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Fladm.Olli
              Danke, das ist bisher die beste Seite, auf der das aufgeführt ist, DANKE.

              Aber was mich mal interessieren würde ist, wo Zef damals die Am herbekommen hat. Denn das war wohl schwer zu besorgen, oder hatte er statliche unterstützung?
              IMO ist es wahrscheinlicher, dass die Phoenix einen Fusionsantrieb hatte, AM ist ja nicht zwingend, vor allem wenn man nur Warp 1 fliegen will

              Kommentar


              • #8
                Olli:Aber was mich mal interessieren würde ist, wo Zef damals die Am herbekommen hat
                Was ist AM?
                Anti-Materie?
                Denke ich mal!!
                "Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind."
                [Albert Schweitzer]

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Trip05
                  Was ist AM?
                  Anti-Materie?
                  Denke ich mal!!
                  Ja, AM steht für Antimaterie.

                  @Olli
                  Ich denke nicht, dass es damals großartig Staaten gegeben hat, wie wir sie heute kennen, immerhin wurden ja auch alle größeren Städte weggebombt und Lily sagt ja auch, dass sie vier Monate gebraucht hat, nur um genug titan für 4 Meter Cockpit zu besorgen.
                  "The only thing we have to fear is fear itself!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Das Raumschiff Phoenix befindet sich im Innern einer ehemaligen Titan-Atomrakete, die aus dem Dritten Weltkrieg stammte.
                    Die Bauarbeiten fanden in einem stillgelegten Raketensilo in Montana, Nordamerika, statt.
                    Das Gehäuse und der Raktenantrieb der Atom-rakete wurden für den Start vom Erdboden wieder-verwertet.
                    Soo viel mussten sie ja auch nicht selber dazu bauen!

                    Der nukleare Sprengkopf wurde durch ein vier Meter großes Cockpit ersetzt.
                    Das Cockpit aus Titan, war wohl ziemlich teuer oder schwer zu finden.

                    Aber wie ist das mit dem Antrieb: hat er den komplett selber gebaut?
                    "Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind."
                    [Albert Schweitzer]

                    Kommentar


                    • #11
                      ja, anscheinend hat er mehr als 5 Jahre gebraucht, ersttens, um das gabze zu besorgen, und dann, um es zusammen zu bauen, aber er scheint es ja hinbekommen zu haben. Aber die am muss er damals schon selber hergestellt haben, denn sonst muss das ja viel zu teuer gewesen sein.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich geh mal davon aus, dass Geld in einer postapokalyptischen Welt nicht wirklich von Bedeutung war. Wenn die ganze Menschheit ums Überleben kämpft, konnte sich Cochrane sich die ganzen benötigten High-Tech Sachen einfach "ausleihen", da niemand sonst dafür Verwendung hatte.

                        Andererseits finde ich immernoch, dass diese dritte Weltkriegs-Geschichte die Sache mit dem Warpantrieb doch etwas unrealistisch macht.
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Harmakhis
                          Andererseits finde ich immernoch, dass diese dritte Weltkriegs-Geschichte die Sache mit dem Warpantrieb doch etwas unrealistisch macht.
                          warum unrealistisch?
                          Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich weiß zwar jetzt nicht mehr genau wie lange der Weltkrieg gedauert hat, aber ich miene, dass das schon sehr lange wahr und danach gleich sowas bauen?
                            Okay, dass Jahr ist schon richtig gewählt, weil es wäre unrealitisch, dass man in 20 Jahren von Warp 1 bis auf Warp 9,99 kommt!
                            Aber ob der Weltkrieg in die Geschichte mit reingemusst hätte?
                            Die Geschichte wäre auch logischer, wenn z.B die Nasa den Antrieb entwickelt hätte, die auch Geld dazu hätten (vrrausgesetzt, der 3. Weltkrieg würde nicht existieren).
                            Nur ein Mann baut sowas kompliziertes?
                            Und dann noch ein Alkoholiker???
                            Aber na ja...
                            "Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind."
                            [Albert Schweitzer]

                            Kommentar


                            • #15
                              Mann mus bedenken: Das war ein Atomkrieg: Riker sagt ja, dass praktisch alle größeren Städte weggebombt wurden.

                              Wobei ich das ganze drumherum generell fast lächerlich finde. 600 Millionen Tote? Ein Witz.

                              Und dass ausgerechnet ein Alkoholiker nur 10 nach dem Konflikt es schafft, eine deratige Technologie zu bauen, ist dann die Krönung.
                              Aber vielleicht gab es ja kurz vor dem Krieg schon alles als Konzept und es brauchte nur noch einen Prototypen, wer weiß...
                              "The only thing we have to fear is fear itself!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X