Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Voy-Folge Flaschenpost:Defiant entdeckt!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Voy-Folge Flaschenpost:Defiant entdeckt!

    Hey!Ich weis nicht obs schon irgendjemand herausgefunden hat,aber als ich gestern die 4.Staffel von Voyager bekam und mir die Folge Flaschenpost mal genauer angeguckt habe,ist mir,bei anhalten des Bildes aufgefallen,das bei der ersten Szene,wo man die Schiffe sieht,die Rechte Defiant deutlich zumindest die vier ersten Buchstaben Defi aufweist.Hat vielleicht jemand schon mal diese Entdeckung gemacht?

  • #2
    War es möglich die Registriernummer zu erkennen ?
    Möglich wäre es durchaus da es die defiant ja in der Zeitlinie gibt.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      Es war leider nicht möglich die Reg-Num zu erkennen.Es war aber eindeutig auf dem Brückenmodul Defi zu erkennen.

      Kommentar


      • #4
        Das liegt einzig und allein daran, dass beide Defiants das Defiant-Modell aus DS9 sind. Auch die NCCs (bzw. NXs) sind ident.
        Bernd Schneider hat das unter anderem bemerkt und auch darauf hingewiesen. Eigentlich mehr als peinlich...........wenn auch die monetären Beweggründe verständlich erscheinen.
        Os homini sublime dedit caelumque tueri
        Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

        - Ovid -

        Kommentar


        • #5
          Wieso peinlich ?
          Wo ist denn dabei das Problem, die Defiant existiert da doch auch, warum sollte sie dann nicht auch mal zu sehen sein wenn sie schon mal den Alphaquadranten zeigen.
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Miles
            Wo ist denn dabei das Problem,
            Das Problem ist, dass beide Defiants dieselbe Defiant aus DS9 sind. 2x das gleiche Schiff. Bzw. 2x dessen CGI. 2x der gleiche Name. Die gleiche NX. Das ist die Peinlichkeit.
            Os homini sublime dedit caelumque tueri
            Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

            - Ovid -

            Kommentar


            • #7
              Da haben´s sich die Macher wiedermal einfach gemacht.Einfach eine Vorlage genommen und die verdoppelt.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Roman
                Das Problem ist, dass beide Defiants dieselbe Defiant aus DS9 sind. 2x das gleiche Schiff. Bzw. 2x dessen CGI. 2x der gleiche Name. Die gleiche NX. Das ist die Peinlichkeit.
                Achso, hab mir das bisher noch nie so genau angeschaut.
                Ok, das ist natürlich mehr als peinlich.
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  lol also gerade bei nem CGI Model sollte es jawohl möglich sein den Text gerade ma kurz zu editieren ;P
                  -derzeit keine Signatur-

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von ZeroB@NG
                    lol also gerade bei nem CGI Model sollte es jawohl möglich sein den Text gerade ma kurz zu editieren ;P
                    Wie meinst du das,Text editieren?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Borgcube
                      Wie meinst du das,Text editieren?
                      Bei den meisten CGIs ist die Schiffsbeschriftung nicht in das Modell integriert, damit man, wenn man beispielsweise mal neben einer USS Challenger mal ein anderer Raumschiff der Galaxy-Klasse zeigen will, kein komplett neues Modell erstellen bzw. versuchen muss, den Namen Challenger und die dazugehörige NCC zu verstecken.

                      Also entweder war im Falle der beiden Defiants jemand einfach faul, oder die NX und der Name waren in die Textur des CGIs eingearbeitet, weshalb sich niemand die Mühe machen wollte, ein neues Modell zu erstellen.
                      Obwohls ja die USS Valiant gab...
                      Bin mir aber nicht sicher, ob zu dem Zeitpunkt nicht noch das physische Modell in Gebrauch war!
                      Os homini sublime dedit caelumque tueri
                      Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                      - Ovid -

                      Kommentar


                      • #12
                        War das denn CGI? Ich meine, dass ich mal gelesen habe, dass DS9 und TNG noch mit echten Modellen gearbeitet hätten und CGI erst bei den späteren Staffeln von Voyager und den Kinofilmen (ich glaube ab ST9 oder 8) verwendet wurde. Von daher hat man sich für die Voy-Folge vielleicht auch einfach nur das Defiant-Modell von DS9 ausgeliehen und vergessen, einen anderen Schiffsnamen draufzukleben.

                        Kommentar


                        • #13
                          Soweit ich weiß war es ein CGI, dass nur kurz eingesetzt wurde (Anfang 6. Staffel und besagte VOY-Folge), weil es das ursprüngliche Studiomodell nicht genau wiedergab und deshalb schnell durch ein anderes ersetzt wurde. Vielleicht wollte man dann einfach keine Zeit mehr in das Modell investieren, um noch eine andere Beschriftung einzubauen.

                          Kommentar


                          • #14
                            @Geordie

                            Das halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich. DS9 hat zwar noch mit echten Modellen angefangen und hat diese später wohl auch nicht komplett ersetzt. Aber allerspätestens ab Staffel 5 ist man mit dem Dominionkrieg kräftig auf die CGI-Linie eingeschwenkt. Einfach weil es ein Stück weit unmöglich ist Schlachten wie Sieg oder Niederlage mit Modellen zu drehen. Durch den Umschwung gab es halt allerdings auch das Problem, dass die CGI-Schiffsmodelle limitiert waren. Daher auch das verschwinden der Ambassador-Klasse und da übermäßige auftreten von Excelsiors und Mirandas. Etwas später kamen dann auch die Modelle aus FC hinzu.
                            Aber die später auftauchenden Feindschiffe im DW waren definitiv alle CGI. Glaube nicht das von den Breen-Kreuzern, den großen Raumstationen und den Dominionschlachtschiffen überhaupt je Modelle exsistiert haben.
                            Dafür, das man überhaupt ein Modell der Defiant gehabt hat will ich meine Hand auch nicht is Feuer legen.

                            Bei den 2 Defiants in Flaschenpost ist es das selbe wie mit der ehem. Sao Paulo in WYLB. Man war schlicht zu faul die Reg.Nr und den Namen zu ändern.
                            Evtl. ist es bei dem CGI-Modell der Defiant auch nicht so leicht wie bei allen anderen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wobei ich aber glaube mich zu erinnern, dass die einzigen Defiant-Szenen in WYLB, in denen die alte Reg-Nummer zu lesen ist, wiederverwertete Szenen aus anderen Folgen waren.

                              Vor allem in einer wiederverwerteten Szene, die aus "Sieg oder Niederlage" stammt, ist die alte Reg-Nummer ganz deutlich zu lesen. Irgendwie eine Schande, dass man solche Schlüsselszenen in einem Serienfinale kopieren muss.

                              Bzgl. den Reg-Nummern auf CGI-Modellen: Ist euch eigentlich aufgefallen, dass so gut wie keine Galaxy-Klasse in DS9 eine Reg-Nummer bzw. einen Namen hat? Ich würde sagen, dass man in diesen Fällen immer darauf vergessen hat, die Namen und Nummern einzufügen.


                              Und zur "Defi"ant in "Flaschenpost": Vielleicht war es die USS Defender oder die USS Definite oder USS Defiance ... oder die USS Defibrillator

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X