Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Yeager oder Sabre Klasse?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Yeager oder Sabre Klasse?

    Ich habe mir mal im Internet die Schiffe der Föderation angeschaut und bin dabei auf ein (für mich) kleines Mysterium gestoßen:
    Hier Links zu einer angeblichen Yeager Klasse (lest es gut durch):
    Yaeger1
    Yeager2
    Gut, und nun die Links zur Sabre Klasse:
    Sabre1
    Sabre2

    OK! Damit beamen wir uns direkt zu meinen Fragen:
    1. Wer aufmerksam gelesen hat, wird festgestellt haben, dass die Yeager Klasse 2371 und die Sabre Klasse 2373 fertiggestellt wurde. Weiter steht bei der Sabre Klasse, dass es ein Schiff namens Yeager gab. Haben die jetzt also zwei Schiffe mit dem Namen Yeager
    2. Das es die Sabre Klasse gibt ist bekannt. Jedoch haltet ihr es für möglich, dass die Yeager Klasse nur ein Fake ist? Denn beide Schiffe wurden paralell zur Intrepid Klasse gebaut.
    Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

  • #2
    Die Yeager-Klasse ist cannon und taucht auch mal ganz kurz auf, aber ich denke mal, dass es keine wirkliche Klasse ist, sondern eher das Bemüheder Sternenflotte wiederspiegelt die vorhandenen Wracks nochmal zu verwerten, indem man halbwegs kompatible Elemente neu kombiniert (siehe auch diesen Excelsior-Klon: Centaur) Also praktisch ein Art Sturmtiger der Zukunft
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Also ich hab noch nie, ausser im Netz, etwas von einer Yaeger- Klasse in den Serien gesehen, geschweige denn gehört. Das Ding sieht meiner Meinung nach auch ziemlich "verkrüppelt" aus.

      Zek

      Kommentar


      • #4
        Das Konzept der Yeager Klasse jedoch passt ganz gut in die Sternenflotte und die momentane Situation hinein.
        Verkrüppelt???? Nee, also erlich nicht. Da gibt es schlimmeres!
        Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

        Kommentar


        • #5
          Die Yeager-Klasse ist eigentlich keine extra entwickelte Schiffsklasse sondern Teil der sog. "Frankenstein-Flotte". Diese bezeichnete Schiffe, die die Sternenflotte im Dominion Krieg unter großer Eile gebaut hat, um die zahlenmäßige Unterlegenheit auszugleichen. Diese Schiffe wurden aus Teilen anderer Schiffsklassen zusammengebastelt (daher Frankenstein), die Yeager-Klasse z.B. aus einer Intrepid-Untertasse und einem vergrößertem Peregrine-Rumpf mit größeren Warpgondeln. AFAIK ist die Yeager-Klasse offiziell, bin mir aber nicht sicher.
          Die USS Yeager der Sabre-Klasse dagegen scheint eine Spekulation des Webmasters zu sein, da sie AFAIK non-canon ist. Bei sowas wiedersprechen sich Webseiten häufig, solche Infos sind daher immer Spekulationen.

          Kommentar


          • #6
            Ich kann jetzt bestätigen, dass die Yeager Klasse Offiziell ist. Sie wird im Handbuch von DS9 mit Bild und Text erwähnt.
            Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

            Kommentar


            • #7
              So, ich hab noch weiter gesucht und bin auf Folgende, doch recht logische Erklärung gestoßen:
              Die U.S.S. Yeager der Yeager Klasse wurde im Kampf zerstört und im Andenken an die Leistungen des Schiffs nannte man einfach ein Schiff der Sabre Klasse U.S.S. Yeager. Beide Schiffe sind übrigens jetzt eindeutig durch Filmbelege gesichert.
              Nur ein Problem bleibt: Die Yeager Klasse wird im Deep Space Nine Tech. Handbuch als "Intrepid Class Variant" und nicht mit Yeager Klasse bezeichnet. Da könnte also auch noch ein Fehler liegen.
              Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

              Kommentar


              • #8
                Die Yeager-Schiffe existiert auch nicht, sondern stellt wie gesagt nur eine Variante dar! Die Sternenflotte würde nie ein solches Schiff unter normalen Umständen bauen und es würde auch nie über den Status eines Prototypes hinauskommen. Es wird auch nur eine kleine Anzahl geben, die IMHO auch nach dem Krieg auseinander genommen werden, da die Schiffe nicht alltagstauglich sind.
                Recht darf nie Unrecht weichen.

                Kommentar


                • #9
                  Sollte es nach dem Krieg noch Schiffe dieser Klasse geben (und es ist halt doch eine eigene Klasse) wird sie die Föderation wahrscheinlich nicht auseinandernehmen! Warum auch? Sind doch noch ganz brauchbare Schiffe. Da kommt es billiger sie zu modifizieren.
                  Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                  Kommentar


                  • #10
                    Es ist keine eigene Klasse, da dies ein Planung in Richtung der genauen Konfiguration vorrausetzt un die Yeager bzw. auch die Centaur-Schiff sind einfach nur der Versuch noch brauchbare Teile neu zu verwenden. Nach dem Krieg ist keine Verwendung mehr vorhanden, da diese Schiffe für normale Aufgaben ungeeignet da nicht optimal sind!

                    Sie waren halt nur in einem gewaltigen Massenkrieg benötigt worden, weil es da nur um Feuerkraft und um nichts anderes ging! Und laut dem Handbuch sind sie wirklich nur eine Intrepid-Variante!
                    Recht darf nie Unrecht weichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, damit hast du wohl recht. Jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass die Sternenflotte diese Schiffe gleich verschrotten wird. Wenn es keine normale Verwendung für sie geben sollte werden sie ja wohl die Komponenten Recyclen.
                      Was hast du gegen die Centaur Klasse? Ich habe nicht erkannt dass sie ein Komporomissschiff war?
                      Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                      Kommentar


                      • #12
                        http://www.scifi-forum.de/showthread...5&pagenumber=1

                        In dem Thread haben wir über die Centaur gesprochen und sind AFAIK zu dem Ergebnis gekommen, das die Centaur wahrscheinlich ein Mischraumer sein muss! Ich sage ja nicht, dass die Schiffe nicht effizient oder schlecht sind, aber leider erfüllen sie nicht die hohen Ansprüche (ca. 20 Jahre bis ein Schiff fertig geplant ist!) der Sternenflotte. Wenn du dir die Form der Yeager ansiehst kann man sich sicher schon denken, dass ein solch unproportionales Schiff nicht für den Warpflug geeignet ist.

                        Verschrottet werden sie wohl kaum werden, aber ausgemustert auf jeden Fall!
                        Recht darf nie Unrecht weichen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich nehme mal an, daß nach dem DW die Yeager-Schiffe auseinander gebaut werden, da sie ja nur dadurch entstanden, daß die zu den bereits fertigen Primärhüllen gehörenden Maschinensektionen noch nicht fertig bzw. zerstört wurden. Deshal gibt es auch so wenig Intrepid-Class Schiffe. Nach dem DW werden die Maschinensektionen wohl nachgebaut werden, und die Yeager-Schiffe in reguläre Intrepids umgewandelt.
                          Daß mit Klasse und Variante stellr IMO keinen Widerspruch dar, diese Schiffe wurden, vermutlich nach dem ersten Schiff (vielleicht schon als Intrepid-Yeager gedacht) benannt, sind aber als solche trotzdem eine Intrepid-Variante, so wie die Soyuz-Klasse eine Miranda-Variante war.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zugegeben. Den neuen Warpstandarts mag das Schiff nicht entsprechen, aber mit ein paar Modifikationen kann man doch sicher noch was draus machen, oder?
                            Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                            Kommentar


                            • #15
                              Die U.S.S. Yeager der Yeager Klasse wurde im Kampf zerstört und im Andenken an die Leistungen des Schiffs nannte man einfach ein Schiff der Sabre Klasse U.S.S. Yeager
                              Ich glaube nicht, dass das die Sabre Yeager, nach der Klasse benannt worden. Das Schiff wurde nicht umsonst so genannt!!!!! Ich denke eher es war dazu, um Chuck Yeager zu ehren!

                              Interessanterweise ist diese Klasse nach einem Namen benannt worden, und nicht nach Städtenamen (New Orleans Klasse) oder nach Flüssen (Danube Klasse), oder nach Göttern (Prometheus Klasse) [oder wie Ares, hehehe, Scherz so eine Klasse gibt es nicht]
                              We speak it here, 'neat starlight's sheen
                              One truth that all who live must learn.
                              From first to last and all between
                              Time is the fire in which we burn.
                              - El Aurianisches Sprichwort

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X