Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Olympic Bewaffnung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Olympic Bewaffnung

    Hi erstmal
    mich interressiert schon lange wie die Olympic-Klasse bewaffnet ist(sofern sie Bewaffnet ist)?
    könnt ihr mir da weiterhelfen. danke im voraus.

  • #2
    Canon ist nichts bekannt, ich kann auch nichts erkennen was wie Waffen aussieht. Viel wird es sowieso nicht sein, wenn sie als medizinisches Schiff gedacht ist.

    Kommentar


    • #3
      Wird nicht zumindest gesagt, dass die Pasteur für Kämpfe nicht geeignet ist?
      Os homini sublime dedit caelumque tueri
      Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

      - Ovid -

      Kommentar


      • #4
        Nun, es sollte doch zumindest ein Grundmaß an Bewaffnung geben zur Selbstverteidigung. Wenn nicht, dann würde ich so ein Schiff auch nie alleine rumfliegen lassen, vor allem nicht in Kriegszeiten da es ein zu leichtes Ziel wärel. Zumindest 1-2 Phaserbänke könnte ich mir vorstellen, vllt. noch einen Torpedolauncher.

        Kommentar


        • #5
          Könnten nicht diese 2 Ringe oben und unten um die Kugelsektion herum Phaserbänke sein? Wie schon vorhin angemerkt, glaub ich, dass selbst ein medizinisches Schiff begrenzte Bewaffnung haben wird - die Oberth ist ja auch schwach bewaffnet...
          "There will be an answer, let it be..."
          USS Sutherland NCC-72015, Nebula-Klasse

          Kommentar


          • #6
            In All good Things wurde IIRC gesagt dass die Waffen der Pasteur gegen die klingonischen Schiffe nichts ausrichten würden - das ist alles was wir über die Waffen wissen. Am Modell selber sind IIRC nur 2 Phaserbänke an der Kugel zu erkennen..
            Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Challenger Beitrag anzeigen
              Am Modell selber sind IIRC nur 2 Phaserbänke an der Kugel zu erkennen..
              Sicher ausmachbar ist meiner Meinung nach nur einer, nämlich der obere. Die Linie am Äquator der Kugelsektion sieht nicht wie eine Phaserbank aus und der Ring um unteren Bereich soll wohl den Deflektor darstellen. Jedenfalls leuchtet der bläulich. Es wäre aber möglich, dass es doch eine Phaserbank, die durch den Deflektor im vorderen Bereich unterbrochen wird.

              Im Normalfall wird ein Schiff der Olympic-Klasse Teil eines größeren Konvois sein und entsprechend eskortiert werden.

              Kommentar


              • #8
                Hier sieht man eindeutig, dass es einen Ring unter dem Äquator der Kugelsektion gibt und der könnte eine weitere Phaserbank darstellen. Der Deflektor ist dieses zusammengesetzte Element im unteren Bereich der Kugel.
                Angehängte Dateien
                "There will be an answer, let it be..."
                USS Sutherland NCC-72015, Nebula-Klasse

                Kommentar


                • #9
                  Seltsam, dass ich den Streifen übersehen habe. Aber ich hatte heute früh wahnsinnige Kopfschmerzen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Macht ja nix, 4 Augen sehen mehr als 2.
                    Ein MSD für diese Klasse würde mehr Aufschluss geben, aber leider hab ich nichts gefunden...
                    "There will be an answer, let it be..."
                    USS Sutherland NCC-72015, Nebula-Klasse

                    Kommentar


                    • #11
                      Gibt auch keines, zumindest keins, das canon wäre.
                      Os homini sublime dedit caelumque tueri
                      Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                      - Ovid -

                      Kommentar


                      • #12
                        Hier sind daten zur Olympic die ich auf ner Seite gefunden hab:

                        Height 128 meters
                        Length 320 meters
                        Width 98 meters
                        Officers 42*
                        Crew 320
                        Phasers 1 array, 2 banks
                        Photons NA
                        Cruise Speed 6
                        Max Speed 9.5
                        www.SF3DFF.de / Mein Blog
                        "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

                        Kommentar


                        • #13
                          Also, diese Daten sind - das vorweg - non-canon. Und die Geschwindigkeitsangabe stimmt garantiert nicht. Die Pasteur fliegt in GHM/AGT mit Warp 13, die gleiche Geschwindigkeit, mit der die E-D später aus dem klingonischen Raum flieht. Das muss höher sein als Warp 9.5 nach der alten Skala.
                          Oder ist die D im Laufe der Jahre langsamer geworden, oder betrachtet Riker es einfach nicht als nötig, mit Maximum-Warp zu fliehen?

                          Nein, die Geschwindigkeitsangabe ist definitiv falsch.
                          Os homini sublime dedit caelumque tueri
                          Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                          - Ovid -

                          Kommentar


                          • #14
                            ist die Pasteur nicht ein schiff der Hope-Klasse,oder sind das beides die selben schiffe?

                            Kommentar


                            • #15
                              EAS sagt dazu folgendes:

                              However, it is confirmed that the class (first designated as Hope class) exists.
                              Os homini sublime dedit caelumque tueri
                              Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                              - Ovid -

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X