Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Excelsior Klasse vs. Excelsior Klasse refit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Excelsior Klasse vs. Excelsior Klasse refit

    Bin da über was echt merkwürdiges gestolpert. Wie kann es sein dass in DS9 was ja bekanntlicherweise auch nach Star Trek Generations produziert wurde wieder die normalen Excelsiors auftauchen? Müssten da nicht viel mehr die Excelsior refits zu sehen sein?

    Meine Erklärung dazu wäre dass es von den Refits nur eine geringe Stücktahl gab die sich nicht so sehr bewährt haben und deshalb ausgemustert wurden. Die normalen Excelsiors dagegen wurden in großen Stückzahlen in Dienst gestellt und haben sich viel mehr bewährt weswegen sie immer weiter modernisiert werden.

    Was ist eure Meinung?

    "Planung ist nichts anderes, als das ersetzen des Irrtums durch den Zufall!"

  • #2
    Vielleicht war das "Refit" (ich nehme an du meinst die Ente-B Version) auch gar kein Refit, sondern eine speziell ausgerüstete Version. Die Lakota ist ebenfalls eine "Refit"-Excelsior. Nach knapp 10 Jahren Dienstzeit unterzieht man eine Schiffsklasse keinem kompletten Refit.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von himura_kenshin Beitrag anzeigen
      Vielleicht war das "Refit" (ich nehme an du meinst die Ente-B Version) auch gar kein Refit, sondern eine speziell ausgerüstete Version. Die Lakota ist ebenfalls eine "Refit"-Excelsior. Nach knapp 10 Jahren Dienstzeit unterzieht man eine Schiffsklasse keinem kompletten Refit.
      Ja das glaube ich auch! Gabs davon eh nicht mehr Schiffe? Denn von den Excelsiors gibts ja ne Menge. Oder irre ich mich?
      "Planung ist nichts anderes, als das ersetzen des Irrtums durch den Zufall!"

      Kommentar


      • #4
        Es gibt eine Menge Excelsiors, aber die einzigen in der erweiterten Hüllenkonfiguration die mir bekannt sind wären die Lakota und die Enterprise-B
        Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von James_T._Kirk Beitrag anzeigen
          Ja das glaube ich auch! Gabs davon eh nicht mehr Schiffe? Denn von den Excelsiors gibts ja ne Menge. Oder irre ich mich?

          Die Excelsior, die Enterprise-B, die Lakota, ... gehören alle zur Excelsior-Klasse. Die Lakota und die Ente-B sind schlicht un ergreifend für spezielle Aufgaben modifizierte Excelsiors.

          Kommentar


          • #6
            Was geschah denn eigentlich mit der Lakota? Denn wenn sie außer Dienst gestellt wurde dann wären ja gar keine modifizierten mehr in Dienst... Weis jemand welche modifizierungen das waren?

            "Planung ist nichts anderes, als das ersetzen des Irrtums durch den Zufall!"

            Kommentar


            • #7
              Zitat von James_T._Kirk Beitrag anzeigen
              Was geschah denn eigentlich mit der Lakota? Denn wenn sie außer Dienst gestellt wurde dann wären ja gar keine modifizierten mehr in Dienst... Weis jemand welche modifizierungen das waren?



              Die Modifizierungen waren(äußerlich) dieselben wie bei der Enterprise-B.

              Außerdienstgestellt worden wird die Lakota nicht sein (NCC-42***). Dafür war sie noch zu "neu".

              Die Lakota im speziellen wurde nachträglich mit stärkeren Phaserbänken und Schilden ausgerüstet (einige vermuten das sie auch mit Quantentorpedos ausgerüstet wurde, das ist aber Non-Canon).

              Ob die Lakota den Krieg überlebt hat oder nicht ist unbekannt.

              Kommentar


              • #8
                Was war denn überhaupt mit der Enterprise B los? Aber rein theoretisch wäre ohne der Lakota keins mehr in Dienst, oder?

                Haben die normalen jetzt auch die Warpgondeln der Refits?

                Welche findet ihr schöner? Original oder refit?
                Ich Original
                "Planung ist nichts anderes, als das ersetzen des Irrtums durch den Zufall!"

                Kommentar


                • #9
                  Es ist unbekannt wieiviele modifizierte Excelsiors gebaut wurden. Die einzigen bekannten sind die Enterprise-B und die Lakota.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja aber da man sonst nur nomale sah geh ich mal davon aus dass es die einzigen waren.

                    Wie schwer wurde denn die Lakota beim Kampf mit der Defiant beschädigt?
                    "Planung ist nichts anderes, als das ersetzen des Irrtums durch den Zufall!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von James_T._Kirk Beitrag anzeigen
                      Ja aber da man sonst nur nomale sah geh ich mal davon aus dass es die einzigen waren.

                      Wie schwer wurde denn die Lakota beim Kampf mit der Defiant beschädigt?

                      Hast du alle Galaxys gesehen? Oder alle Nebulas? Man KANN nicht sagen, wieviele modifizierte Excelsiors es gibt, aber definitiv mehr als 2 (schon allein die relativ hohe NCC-Nummer der Lakta belegt das).

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja aber das ist eben nur eine Vermutung. Man könnte genauso behaupten dass es 5000 Sovereigns gibt was schwachsinn wäre.

                        Aber höchstwahrscheinlich hast du recht dass es mehr gibt.
                        "Planung ist nichts anderes, als das ersetzen des Irrtums durch den Zufall!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Es gibt keine Anhaltspunkte, dass es mehr als diese 2 umgebauten Schiffe gibt / gegeben hat. Die Enterprise-B wurde mit speziellen Impulsmaschinen und zusätzlichen Sensoreinrichtungen ausgestattet, während die Lakota ein für Admiral Leyton ausgerüstetes Kriegsschiff mit übermäßiger Bewaffnung und Antrieb darstellte. Es hat mit der hohen Registrierungsnummer der Lakota im Prinzip überhaupt nichts zu tun...so kann man nicht auf eine Serienproduktion schließen. Da würd ich eher zum ursprünglichen Gedanken zurückkehren, dass sich Leyton das Schiff einfach komplett umrüsten hat lassen und alles erweitert wurde, so wie es bereits bei der Enterprise-B getan wurde.
                          "There will be an answer, let it be..."
                          USS Sutherland NCC-72015, Nebula-Klasse

                          Kommentar


                          • #14
                            Jetzt nochmal,welche gefällt euch denn besser???
                            Wie gesagt, mir Original

                            Das würde natürlich erklären warum man immer nur normale sah.
                            "Planung ist nichts anderes, als das ersetzen des Irrtums durch den Zufall!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Erstmal: Die USS Lakota hatte Quantentorpedos, wurde in der Folge ja auch erwähnt und somit canon.

                              Die USS Lakota war eine Standart-Excelsior und kein Neubau, sie wurde mehr oder weniger experimentell umgebaut.
                              Vielleicht sollte es ein Experiment sein, um zu prüfen inwieweit man die Excelsior-Klasse 25. Jh.-tauglichen machen konnte.
                              Einzelheiten sind canon nicht bekannt.

                              Die neuen Excelsior-Klasse-Schiffe egal ob Refit oder nicht fangen alle mit hohen Nummern an. Im Block NCC-427xx liegen canon nur Schiffe der Excelsior-Klasse.
                              Das Excelsior-Schiff mit der höchsten Nummer, die USS Crazy Horse NCC-50446.
                              Anhand der Nummer ist zu vermuten, dass dieses Schiff etwa 20 Jahre alt war.
                              Ich persönlich gehe davon aus, dass im späten 24. Jh. keine neuen Schiffe der Excelsior-Klasse mehr gebaut wurden und das nur noch die neueren (NCC-3xxxx aufwärts) durch ständige Wartungsphasen weiterverwendet wurden.

                              Um nochmal zu wiederlegen das das Refit neuer oder Nachfolger von der Excelsior-Klasse ist, hier mal alle bekanntne canon-Schiffe:
                              (PS: Registries sind nicht alle canon)

                              NCC-1701-B USS Enterprise , verbesserte Excelsior-Klasse, 2293-2330, ausser Dienst
                              NX-2000 USS Excelsior , Prototyp, 2283-2384, aktiv
                              NCC-2517 USS Yorktown , 2290-2340, ausser Dienst
                              NCC-2544 USS Repulse , 2300, aktiv
                              NCC-2573 USS Roosevelt , 2300-2366, zerstört
                              NCC-2582 USS Farragut , 2300-2350, 2374-2377, ausser Dienst
                              NCC-13958 USS Okinawa , 2310, aktiv
                              NCC-14232 USS Berlin , 2315, aktiv
                              NCC-14427 USS Lexington , 2315-2360, ausser Dienst
                              NCC-14598 USS Fearless , 2315-2380, aktiv
                              NCC-14934 USS Tecumseh , 2315, aktiv
                              NCC-18253 USS Potemkin , 2315, aktiv
                              NCC-34099 USS Livingston , 2325, aktiv
                              NCC-38907 USS Intrepid , 2330-2369, ausser Dienst
                              NCC-38955 USS Crockett , 2330, aktiv
                              NCC-38997 USS Malinche , 2330, aktiv
                              NCC-40512 USS Gorkon , 2330, aktiv
                              NCC-42111 USS Fredrickson , 2335-2380, aktiv
                              NCC-42136 USS Cairo , 2335-2374, zerstört
                              NCC-42285 USS Charleston , 2335, aktiv
                              NCC-42296 USS Hood , 2335, aktiv
                              NCC-42768 USS Lakota , verbesserte Excelsior-Klasse, 2340, aktiv
                              NCC-42857 USS Grissom , 2340, aktiv
                              NCC-42995 USS Al-Batani , 2340, aktiv
                              NCC-43062 USS Melbourne , 2340-2366, zerstört
                              NCC-43305 USS Valley Forge , 2340-2374, zerstört
                              NCC-50446 USS Crazy Horse , 2345, aktiv


                              Mit verbesserter Excelsior-Klasse ist die Version mit den zusätzlichen aufbauten gemeint.
                              Die Jahreszahlen sind alle mehr oder weniger non-canon, bis auf die wenigen Schiffe, wo das Datum der Zerstörung bekannt ist.
                              Daher bitte nicht aufregen, ich habe die Daten einfach aus meiner Schiffsdatenbank herauskopiert und ein paar Fehler nachträglich entfernt.
                              Mein Profil bei Memory Alpha
                              Treknology-Wiki

                              Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X