Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Prometheus vs. Sovereign

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prometheus vs. Sovereign

    Was glaubt ihr, wer würde gewinnen, wenn die Prometheus-Klasse gegen die Sovereign-Klasse kämpfen würde?
    Ich denke, dass die Sovereign-Klasse wohl siegen würde obwohl sich die Prometheus-Klasse teilen kann.

  • #2
    Zitat von Data 04 Beitrag anzeigen
    Was glaubt ihr, wer würde gewinnen, wenn die Prometheus-Klasse gegen die Sovereign-Klasse kämpfen würde?
    Ich denke, dass die Sovereign-Klasse wohl siegen würde obwohl sich die Prometheus-Klasse teilen kann.
    Ich denke, grade durch die Teilung sollte die Prometheus Klasse gewinnen. Aber hat die Prometheus auch Quantentorpedos?


    ... nur wann würde schon Sternenflotte gegen Sternenflotte kämpfen.

    Kommentar


    • #3
      Oh noch ein Vs-Thread, haben wir davon nicht schon genug?

      Meiner Meinung nach würde die Prometheus gewinnen, da sie im geteilten Zustand mehr Waffen hat, mit der sie gleichzeitig feuern kann.

      Sicherlich schafft die Sovereign-Klasse eines der Segmente der Prometheus zu zerstören, aber dafür muss sie auch die 3-fache Trefferzahl einstecken.

      Beide Raumschiffe haben ja den gleichen Phasertyp und wohl auch Quantentorpedos, auch wenn sie in "Flaschenpost" bei der Prometheus nicht zu sehen waren.
      Mein Profil bei Memory Alpha
      Treknology-Wiki

      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

      Kommentar


      • #4
        Ich glaube, dass die Prometheus überschätzt wird. Die Sovereign ist bestimmt mit der exakt selben Waffentechnik ausgestattet, jedoch ist sie deutlich grösser. Daher nehme ich an, dass die Sovi auch mit mehr Torpedos bestückt ist, da mehr Platz an Bord ist. Weiters denke ich auch, dass die Sovereign ein Prestigeprojekt der Flotte ist und daher auch das taktisch am besten bewaffnete Schiff ist. Auch die Tatasache, dass sich die Prometheus teilen kann tut warscheinlich wenig zur Sache, da der Zielcomputer bestimmt kein Problem haben wird, 3 Ziele auf einmal zu erfassen. Die Ent-E hat ja genug Phaser an der Aussenhülle.

        Kommentar


        • #5
          Hallo erstmal ich bin neu hier und muss erstmal schauen wir alles geht...nun zu eurer frage: Ich denke das die Sovereign klasse insgesamt vorteile hat aber im Kampf eins gegen eins sehe ich die Prometheus klasse vorne...knapp aber nur

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Romulan Beitrag anzeigen
            Ich glaube, dass die Prometheus überschätzt wird. Die Sovereign ist bestimmt mit der exakt selben Waffentechnik ausgestattet, jedoch ist sie deutlich grösser. Daher nehme ich an, dass die Sovi auch mit mehr Torpedos bestückt ist, da mehr Platz an Bord ist. Weiters denke ich auch, dass die Sovereign ein Prestigeprojekt der Flotte ist und daher auch das taktisch am besten bewaffnete Schiff ist. Auch die Tatasache, dass sich die Prometheus teilen kann tut warscheinlich wenig zur Sache, da der Zielcomputer bestimmt kein Problem haben wird, 3 Ziele auf einmal zu erfassen. Die Ent-E hat ja genug Phaser an der Aussenhülle.
            Der Unterschied ist, dass eine Prometheus-Klasse im Zweifel mit 4-5 Torpedowerfer und bis zu 10 Phaser gleichzeitig auf einen Punkt der Sovereign-Klasse schießen kann.

            Die Sovereign-Klasse kann nur mit einem Teil ihrer Waffen gleichzeitig auf ein Segment der Prometheus-Klasse schießen. Während also die Sovereign-Klasse gerade 5 Torpedos und 4 Phaser auf ein Segment der Prometheus-Klasse feuert, feuert diese im selben Augenblick 10 Torpedos und 8 Phaser auf die Sovereign-Klasse.

            Soweit ich das durch Referenzwerke und verschiedene CGI-Modelle, Zeichnungen in den Fact Files und Plastikmodellen herausbekommen habe, hat die Prometheus-Klasse im angedockten Zustand 14 Phaserstreifen und 6 Torpedowerfer im geteilten Zustand 22 Phaserstreifen und 9 Torpedowerfer.

            Für die Sovereign-Klasse habe ich auf die gleiche Art und Weise 16 Phaserstreifen und 5 Torpedowerfer ermittelt.

            (-> Raumschiffdatenbank)

            Allerdings kann die Sovereign-Klasse pro Richtung nur maximal 2 der 5 Torpedowerfer und 5-6 der 16 Phaserstreifen einsetzen.

            Die Prometheus-Klasse kann mit drei Segmenten insgesamt 1/3 ihrer Waffen auf einen Punkt konzentrieren... damit hat die Sovereign-Klasse in großes Problem.
            Mein Profil bei Memory Alpha
            Treknology-Wiki

            Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

            Kommentar


            • #7
              Zitat von McWire Beitrag anzeigen
              Der Unterschied ist, dass eine Prometheus-Klasse im Zweifel mit 4-5 Torpedowerfer und bis zu 10 Phaser gleichzeitig auf einen Punkt der Sovereign-Klasse schießen kann.

              Die Sovereign-Klasse kann nur mit einem Teil ihrer Waffen gleichzeitig auf ein Segment der Prometheus-Klasse schießen. Während also die Sovereign-Klasse gerade 5 Torpedos und 4 Phaser auf ein Segment der Prometheus-Klasse feuert, feuert diese im selben Augenblick 10 Torpedos und 8 Phaser auf die Sovereign-Klasse.

              Soweit ich das durch Referenzwerke und verschiedene CGI-Modelle, Zeichnungen in den Fact Files und Plastikmodellen herausbekommen habe, hat die Prometheus-Klasse im angedockten Zustand 14 Phaserstreifen und 6 Torpedowerfer im geteilten Zustand 22 Phaserstreifen und 9 Torpedowerfer.

              Für die Sovereign-Klasse habe ich auf die gleiche Art und Weise 16 Phaserstreifen und 5 Torpedowerfer ermittelt.

              (-> Raumschiffdatenbank)

              Allerdings kann die Sovereign-Klasse pro Richtung nur maximal 2 der 5 Torpedowerfer und 5-6 der 16 Phaserstreifen einsetzen.

              Die Prometheus-Klasse kann mit drei Segmenten insgesamt 1/3 ihrer Waffen auf einen Punkt konzentrieren... damit hat die Sovereign-Klasse in großes Problem.
              Hm, interessanter Aspekt. Ich finde allerdings, dass man die Sovereign dennoch allzu oft unterschätzt und als "Allround-Schiff" abstempelt. Die Sovi wurde zu Kriegszeiten entwickelt und ist daher in meinen Augen ein Schiff, dass primär für den Kampf ausgelegt ist, genauso wie die Prometheus.

              Hab das ganze mal im Spiel Starfleet Command 3 gespielt. Ich wies, man wird mich jetzt gleich geiseln bez. Canon von Spielen und so, aber das Spiel ist doch sehr detailiert auf div. Schiffe abgestimmt und da ist die Sovereign klar im Vorteil gewesen, da das Schiff besser gepanzert ist als die Prometheus. Aber wie gesagt, das ist im Spiel Starfleet Command so.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Romulan Beitrag anzeigen
                Hm, interessanter Aspekt. Ich finde allerdings, dass man die Sovereign dennoch allzu oft unterschätzt und als "Allround-Schiff" abstempelt. Die Sovi wurde zu Kriegszeiten entwickelt und ist daher in meinen Augen ein Schiff, dass primär für den Kampf ausgelegt ist, genauso wie die Prometheus.

                Hab das ganze mal im Spiel Starfleet Command 3 gespielt. Ich wies, man wird mich jetzt gleich geiseln bez. Canon von Spielen und so, aber das Spiel ist doch sehr detailiert auf div. Schiffe abgestimmt und da ist die Sovereign klar im Vorteil gewesen, da das Schiff besser gepanzert ist als die Prometheus. Aber wie gesagt, das ist im Spiel Starfleet Command so.
                Ich antworte mal ohne das böse C-Wort zu benutzen

                Das Spiel widerspricht in diesem Fall klar der Aussage aus der Serie, weil dort die Prometheus-Klasse mit ihren regenerativen Schilden und einer Ablativpanzerung gebriesen wurde.

                Man hat die Prometheus-Klasse ja extra entwickelt um neue Systeme testen zu können... sie ist vielmehr ein Testträgerraumschiff als ein Kriegsschiff.

                Die Sovereign-Klasse ist im Vergleich zu anderen Allroundern eigentlich garnicht mal so groß im Vorteil was die Waffenquantität angeht.

                Ein Vergleich: (wo die genaue Anzahl der Waffen nicht genau bekannt ist, schreibe ich mal ein von bis)


                Miranda-Klasse (Reliant-Ausführung): 8 Phaserkanonen, 2-4 Torpedowerfer
                Excelsior-Klasse (Standard-Ausführung): 10 Phaserkanonen, 3-4 Torpedowerfer
                Ambassador-Klasse: 7 Phaserstreifen, 2-3 Torpedowerfer

                Saber-Klasse: 4 Phaserstreifen, 2 Torpedowerfer
                Steamrunner- und Norway-Klasse: 5-6 Phaserstreifen, 2-3 Torpedowerfer
                Defiant-Klasse: 4 Pulsphaserkanonen, 2 Phaserstreifen, 3-4 Torpedowerfer
                Akira-Klasse: 3-6 Phaserstreifen, 8-15 Torpedowerfer
                Nebula-Klasse (Multimissionsschiff): 7-9 Phaserstreifen, 2 Torpedowerfer (ohne Waffenmodul)
                Nova-Klasse (Forschungsschiff): 11 Phaserstreifen, 2-3 Torpedowerfer
                Galaxy-Klasse (Multimissionsschiff): 11 Phaserstreifen, 2 Torpedowerfer
                Galaxy-Klasse (MVAM): 12 Phaserstreifen, 3 Torpedowerfer
                Intrepid-Klasse (Forschungsschiff): 13 Phaserstreifen, 4 Torpedowerfer
                Prometheus-Klasse: 14 Phaserstreifen, 6 Torpedowerfer
                Sovereign-Klasse: 16 Phaserstreifen, 5 Torpedowerfer
                Prometheus (MVAM): 22 Phaserstreifen, 9 Torpedowerfer

                Die Sovereign-Klasse ist hier also durchaus das Ende einer konstanten Weiterentwicklung und ständigen Erhöhung der Quantität an Waffen.
                Aber sie ragt nicht total heraus.

                Übrigens sind die vermeindlichen Kriegsschiffe der Norway-, Saber- und Steamrunner-Klasse ganz schön unterbewaffnet im Vergleich zu Akira, Intrepid und selbst Nova.

                BTW: Die Akira-Klasse tanzt als einziges Raumschiff hier deutlich aus der Reihe was das Verhältnis von Projektil- und Richtenergiewaffen angeht.
                Mein Profil bei Memory Alpha
                Treknology-Wiki

                Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                Kommentar


                • #9
                  Mag sein, dass die Anzahl an Phaserstreifen und Torpedowerfern nicht so überragend ist, aber wie sieht es mit der Bestückung an Torpedos und der Leistungsfähigkeit der Phaser und der Schilde aus? Auch die Aussenhüllenpanzerung ist ein Faktor der Sovereign, der nicht abgesprochen wurde.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Romulan Beitrag anzeigen
                    Mag sein, dass die Anzahl an Phaserstreifen und Torpedowerfern nicht so überragend ist, aber wie sieht es mit der Bestückung an Torpedos und der Leistungsfähigkeit der Phaser und der Schilde aus? Auch die Aussenhüllenpanzerung ist ein Faktor der Sovereign, der nicht abgesprochen wurde.
                    Je nach dem, wie die Energiesysteme ausgelegt und angelegt sind, sprich man auch Warpenergie für Waffen und Schilde nutzen kann, könnte die Prometheus durch ihre dreifach-bekernung im Vorteil sein. Bei Stückzahl der Torpedos sehe ich die Sovereign klar im Vorteil.

                    @McWire: Ehrlich gesagt hab ich ein Argument von dir noch erwartet was noch nicht kam: Anzahl der Emitter. Auch wenn die Prometheus mehr Streifen hat schätze ich hat die Sovereign mehr Emitter. MEn macht aber die Anzahl der Emitter und Streifen nur eine Gute Rundumabdeckung aus, aber die Gesamtstärke ist ja im Endeffekt nur von der verfügbaren Energie abhängig. Also sind wir wieder bei Thema Warpkern/Warpenergienutzung.
                    You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                    Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                    Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                    >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Romulan Beitrag anzeigen
                      Mag sein, dass die Anzahl an Phaserstreifen und Torpedowerfern nicht so überragend ist, aber wie sieht es mit der Bestückung an Torpedos und der Leistungsfähigkeit der Phaser und der Schilde aus? Auch die Aussenhüllenpanzerung ist ein Faktor der Sovereign, der nicht abgesprochen wurde.
                      Sovereign- und Prometheus-Klasse haben jeweils Typ XII Phaser, welche laut Fact Files etwa 1,4-mal (7,2 MW : 5,1 MW) so stark die Typ X Phaser sein sollen.

                      d.h. bei 16 zu 11 Phaser und 1,4-facher Phaserstärke hätte die Sovereign-Klasse die doppelte Phaserstärke einer Galaxy-Klasse.

                      Über die Leistungsfähigkeit der Torpedowerfer gibt es keine konkreten Zahlen, jedoch hat man in ST VIII-X gesehen, dass sie durchaus im Bereich denen der anderen Raumschiffe liegen, also Salven von durchschnittliche 4 Torpedos erzeugen.

                      Die Panzerung und Schilde dürfte denen der anderen Raumschiffe ausser Defiant- und Prometheus-Klasse deutlich überlegen.
                      Die Defiant hat für ihre Größe die bessere Panzerung und die Prometheus-Klasse neue experimtale regenerative Schutzschilde.

                      Summa summarum ist die Sovereign-Klasse stärker als die Galaxy-Klasse oder die kleineren Raumschiffklassen.
                      Die Defiant-Klasse hat aber eine ähnlich hohe Dichte an Waffen und Verteidigungssystemen, ist aber kleiner und daher nicht so ausdauernd.

                      Die Prometheus-Klasse hat eine höhere Dichte an Waffen und Verteidigungssystemen und den Bonus des MVAM.

                      Würde man die Sovereign-Klasse mit 100% der möglichen Punkte bewerten, käme die Prometheus-Klasse auf etwa 80% im gekoppelten Zustand und etwa 150% im MVAM.

                      Die Akira-Klasse würde auf etwa 67% kommen, da sie zwar mit den 15 Torpedowerfern punkten kann, aber nur 6 Typ X Phaser hat und wahrscheinlich keine größeren Salven pro Torpedowerfer abfeuern kann.

                      Die Galaxy-Klasse käme auf etwa 40% im gekoppelten Zustand und etwa 50% im MVAM.

                      Die Defiant-Klasse kommt auf etwa 33%, wobei der größte Pluspunkt die ablative Armierung ist, sie dafür aber quantitativ deutlich weniger Waffen hat.
                      Für ihre Größe ist das aber ein beachtlicher Wert, da sie nur 1/6 so groß wie die Sovereign-Klasse ist und umgerechnet auf die Größe der Sovereign-Klasse dann auf sage und schreibe 200% Punkte käme.

                      Alle anderen Raumschiffklassen liegen unter 1/3 der Punktzahl der Sovereign-Klasse, da sie deutlich weniger Waffen, deutlich schwächere Phasermodelle und das Fehlen von ablativen Armierungen.


                      .
                      EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                      McWire schrieb nach 2 Minuten und 54 Sekunden:

                      Zitat von Hades Beitrag anzeigen
                      Je nach dem, wie die Energiesysteme ausgelegt und angelegt sind, sprich man auch Warpenergie für Waffen und Schilde nutzen kann, könnte die Prometheus durch ihre dreifach-bekernung im Vorteil sein. Bei Stückzahl der Torpedos sehe ich die Sovereign klar im Vorteil.

                      @McWire: Ehrlich gesagt hab ich ein Argument von dir noch erwartet was noch nicht kam: Anzahl der Emitter. Auch wenn die Prometheus mehr Streifen hat schätze ich hat die Sovereign mehr Emitter. MEn macht aber die Anzahl der Emitter und Streifen nur eine Gute Rundumabdeckung aus, aber die Gesamtstärke ist ja im Endeffekt nur von der verfügbaren Energie abhängig. Also sind wir wieder bei Thema Warpkern/Warpenergienutzung.
                      Bei der Sovereign-Klasse sind aber viele Phaserbanken gestückelt, warum man auch auf so eine hohe Zahl von 16 kommt. Abgesehen von wenigen Hauptbänken dürfte die Emitterzahl pro Phaserbank im Schnitt nicht weit über der der Prometheus-Klasse liegen, immerhin ist die Prometheus ja auch nur 40% kleiner als die Sovereign.

                      Die Promtheus hat viele ähnlich große Phaserbänke, ihr fehlen aber große Hauptphaserbänke vom Kaliber der der Galaxy-Klasse.
                      Zuletzt geändert von McWire; 28.08.2009, 17:39. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                      Mein Profil bei Memory Alpha
                      Treknology-Wiki

                      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                      Kommentar


                      • #12
                        Also mal davon abgesehen das der MVAM gewaltiger Unsinn ist sind noch viele andere Dinge die für die Sovi sprechen.

                        1. Sie hat die grösseren Phaserstreifen was ihre Stärke deutlich erhöht.

                        2. Sie hat Quantentorpedos die Promi hat sie nicht.

                        3. Aufgrund des geringeren Platzangebotes dürfte die Promi wohl kaum über Mehrfachwerfer als Galaxy verfügen.

                        3. Warum auch immer hat die Promi immer noch die Schildblase und nicht das eng anliegende Schildsystem der Sovi. Vermutlich wird dieses auf der Sovi getestet was ihr einen weiteren Pluspunkt einbringt.

                        Alles in allem liegen wirklich alle vorteile bei der Sovi oder habe ich was wichtiges vergessen?
                        GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

                        Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

                        Kommentar


                        • #13
                          Frage zu den Schilden:
                          In ST VI lagen die Schilde direkt an der Hülle der Enterprise A.
                          In TNG/VOY/DS9 nicht.( Auch nicht in ST VIII, IX)
                          Die Sovereign hatte 2372 / 2375 die gleichen Kugelschilde wie alle anderen Schiffe der UFP. Womöglich wurden zwischen 2375 und 2379 die Schilde umgerüstet. Allerdings sehe ich in ihnen keinen Vorteil.
                          So neu scheint diese Technologie ja nicht zu sein, oder?
                          Eher über 100 Jahre alt.

                          Die Prometheus ist drei Jahre neuer und battlet alleine ohne Crew ne Nebula, Akiras, Defiants, Warbirds.
                          Die Sovereign ist da schon über drei Jahre alt.
                          Laut den Waffenzahlen oben kann eine Prometheus(MVAM) mit neun Werfen feuern, die Sov nur mit fünf.
                          Neun mal 5 Photonen mal 64 MT = 45 x 64 = 2880 MT.
                          Vier mal 5 Photonen mal 64 MT + 1 mal 5 mal 120 MT Quanten = 1280 MT + 600 MT = 1880 MT.
                          Punkt für die Prometheus.
                          Mehr Phaser hat sie auch, und mehr Warpkerne.
                          Notfalls reicht auch ein Kamikazeangriff eines der Segmente, um die Sovereign zu töten.
                          Die paar hundert GT an Antimaterie sollten schon reichen.
                          Dann fliegen die anderen Teile einfach weiter.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von USS Seven of Nine Beitrag anzeigen
                            Frage zu den Schilden:
                            In ST VI lagen die Schilde direkt an der Hülle der Enterprise A.
                            In TNG/VOY/DS9 nicht.( Auch nicht in ST VIII, IX)
                            Die Sovereign hatte 2372 / 2375 die gleichen Kugelschilde wie alle anderen Schiffe der UFP. Womöglich wurden zwischen 2375 und 2379 die Schilde umgerüstet. Allerdings sehe ich in ihnen keinen Vorteil.
                            So neu scheint diese Technologie ja nicht zu sein, oder?
                            Eher über 100 Jahre alt.

                            Die Prometheus ist drei Jahre neuer und battlet alleine ohne Crew ne Nebula, Akiras, Defiants, Warbirds.
                            Die Sovereign ist da schon über drei Jahre alt.
                            Laut den Waffenzahlen oben kann eine Prometheus(MVAM) mit neun Werfen feuern, die Sov nur mit fünf.
                            Neun mal 5 Photonen mal 64 MT = 45 x 64 = 2880 MT.
                            Vier mal 5 Photonen mal 64 MT + 1 mal 5 mal 120 MT Quanten = 1280 MT + 600 MT = 1880 MT.
                            Punkt für die Prometheus.
                            Mehr Phaser hat sie auch, und mehr Warpkerne.
                            Notfalls reicht auch ein Kamikazeangriff eines der Segmente, um die Sovereign zu töten.
                            Die paar hundert GT an Antimaterie sollten schon reichen.
                            Dann fliegen die anderen Teile einfach weiter.
                            Wobei die Nebula, Akira, Defiants und Warbirds ältere Serien sind als die Sovbereign. Die Prometheus wurde als noch nie im Gefecht mit einem Schiff gesehen, dass man entwicklungstechnisch mit der Sovereign in die selbe Epoche einordnen kann.

                            Kommentar


                            • #15
                              Sind Defiants und Sovis nicht aus dem gleichen Entwicklungsjahrgang?
                              Die Defiant war so gar als echtes Kampfschiff konzipiert, die Sovereign nicht.

                              In Wirklichkeit bin ich eher von einer Überlegenheit der Sovereign überzeugt, die aber nicht beweisen kann.
                              Denn ich finde dass die Sovereign,

                              -besser aussieht

                              -mehr Waffen hat als man angibt ( Vermute/Wünsche 2-3 Quantenwerfer + 5-7 Photonenwerfer sowie 18-22 Phaser)

                              - stärkere Schilde hat ( das Scimitar-Gefecht war sagenhaft)

                              Daher schätze ich sie eigentlich auf der gleichen Skala ein.
                              Wenns gilt einen Angriff zu verhindern, würde ich auf jedes der beiden Schiffe gleich viel setzen.
                              Die Prometheus hat aber ne höhere KI und wäre somit in Massenschlachten.
                              1000 UFP Schiffe vs. xxxx Andere Schiffe etwas intelligenter als die Sovereign.
                              Das heißt im eifer des Gefechts wären zehn Prometheuses gegen einen Mega-Schwarm Hidekis nützlicher als zehn Sovis.
                              Gegen Borgschiffe liegen die Boni eher bei der Sovereign.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X