Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie ist eigentlich ne klingonische Vor'cha Klasse bewaffnet?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie ist eigentlich ne klingonische Vor'cha Klasse bewaffnet?

    Ich habe mir schon lange diese Frage gestellt: wie zum Henker sieht's mit der Bewaffnung von ner Vor'cha Klasse aus ???

    Verfügt sie über eine Art Disruptor Strahl oder über kurze gebündelte Puls-Disruptoren, ähnlich wie beim Bird-of-Prey... ?
    Also ich habe mir mehrmals Ds9-Episoden angesehen, wo ne Vor'cha gefeuert hat, aber - so scheint es jedenfalls - ist die Bewaffnung ziemlich unterschiedlich.

    In "Der Weg des Kriegers" z.B. - als sich ne Vor'cha hinter der Defiant entarnt - schiesst sie mit einem Disruptor-Strahl, in den Kampfszenen bei der Zurückeroberung von DS9 sieht's so aus als würde sie mit ähnlichen Disruptoren wie ein Bird-of-Prey feuern, die aus den beiden "Front-Spitzen" herausschiessen.
    Torpedos hat sie - soweit ich sehen konnte - anscheinend keine (oder?)

    Und wenn wir schon mal gerade beim Thema sind, fallen mir noch ein paar Sachen ein:

    hat die klingonsiche K'Tinga Klasse eigentlich eine Tarnvorichtung`Irgendwo habe ich mal gelesen, dass sie keine besitze, allerdings hat man kürzlich in Voyager gesehen das die älter K'Tinga Version ( D7-Klasse) eine Tarnvorichtung hatte. Ich bin mir da wirklich nicht ganz sicher...

    Und "last but not least": wie schaut's eigentlich mit dem Bird-of-Prey aus? Hat der noch Torpedos? In diversen Star Trek Filmen konnte man sehen, dass sie Torpedos haben ( ich denke aber das waren noch die älteren D12 Klassen ( "Generations") ). Zumindestens scheint die kleinere B'rel Klasse keine zu besitzen bzw. habe ich in DS9 nie gesehen, dass sie Torpedos abfeuern könnte.

    Weiss jemand auf diese ganzen Fragen eine Antwort ?
    Ich modde alles und jeden, solange Armada draufsteht ;)

  • #2
    1. die vor'cha - klasse hat torpedos. sie waren in der serie nur nie zu sehen und sie hat sowohl puls, als auch normale distruptorbänke. in der serie ist nur meist nicht alles zu sehen.

    2. die D7-klasse hat schon immer eine tarnvorrichtung. bereits in tos traf die enterprise mehrmals auf solche schiffe mit tarnung.

    3. die bird of prey verfügen auch über torpedos. in ds9 waren sie nie zu sehen.
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      Das stimmt nicht ganz. Von den Bird of Prey gibt es 2 Größen - eine so groß wie die Defaint ungefähr und die andere ungefähr so groß wie eine Vorcha, etwas kleiner.

      Die große Version hat Torpedos, die kleine nicht.
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Doch , auch die kleine hat vorne eine Torpedolauncher, zwar sieht man nie, wie dort ein Torpedo abgegeuert wird, aber in DS9: Der Dahar Meister, befehligt General Martok einen BoP der Be`rel Klasse und es wird befohlen, die Torpedos abzufeuern...

        Zek

        Kommentar


        • #5
          In der Folge "Der zerbrochene Spiegel" sieht man wie ein BoP der Allianz aus der Flotte ausbricht, die Terok Nor zurückholen soll und den Rider von Bashir und dax verfolgt, und da feuert dieser wenn ich mich recht erinnere Torpedos auf das Schiff.

          Kommentar


          • #6
            Man kann ganz leicht erkennen ob ein Bird of Prey Torpedos besitzt. Die Torpedo-Rampe befindet sich nämlich ab Bug. das Katapult sieht aus wie ein schwarzer Kreis.

            Außer den normalen Disruptoren besitzt die Vor´cha Klasse auch einen sehr starken Hauptdisrupter der in der Einbuchtung am Bug liegt. Ich habe sogar gelesen dass dieser Disruptor ein ungeschütztes Schiff mit ein paar Schüssen zerstören kann.

            Euer Tuvok

            "Inter Arma Enim Silent Leges"

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von three of twelve


              Außer den normalen Disruptoren besitzt die Vor´cha Klasse auch einen sehr starken Hauptdisrupter der in der Einbuchtung am Bug liegt. Ich habe sogar gelesen dass dieser Disruptor ein ungeschütztes Schiff mit ein paar Schüssen zerstören kann.

              Einige Photonentorpedos schaffen das auch
              Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

              Kommentar


              • #8
                - Da hast du Recht, das mit dem Distruptor steht in den Fakten und Infos. Da steht auch, dass sieser ausgebaut un gegen andere Waffen ausgewechselt werden kann...

                Zek

                Kommentar


                • #9
                  Re: Wie ist eigentlich ne klingonische Vor'cha Klasse bewaffnet?

                  Oh danke der Nachfrage! Wirklich sehr gut...

                  Mal im Ernst:
                  3 Mark 12 Disruptor-Kannonen
                  12 Mark 10 Disruptor-Kannonen mit einem gesamt Output von 60000 TW
                  4 Triple Fire Photonen Torpedo Schächte mit 580 Torpedos
                  sprechen doch für sich, oder?
                  Wobei sie wohl nur wenig Chancen gegen eine Galaxy oder gar Sovereign hätte...

                  Prometheus NX
                  Zuletzt geändert von Prometheus NX; 30.09.2001, 10:01.
                  Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Re: Wie ist eigentlich ne klingonische Vor'cha Klasse bewaffnet?

                    Originalnachricht erstellt von Prometheus NX


                    Mal im Ernst:
                    3 Mark 12 Disruptor-Kannonen
                    12 Mark 10 Disruptor-Kannonen mit einem gesamt Output von 60000 TW
                    4 Triple Fire Photonen Torpedo Schächte mit 580 Torpedos
                    sprechen doch für sich, oder?
                    Wobei sie wohl nur wenig Chancen gegen eine Galaxy oder gar Sovereign hätte...

                    Prometheus NX
                    Ich hab so langsam den Eindruck das die Föd Schiffe allen anderen überlegen sind.

                    Ich denk gegen eine Galaxy hat Vor'Cha gute Chansen, aber gegen Sovereign wohl nicht
                    Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

                    Kommentar


                    • #11
                      - Man muss aber bedenken, dass die Schiffe der Vor`cha Klasse relativ alt sind, Baujahr so um 2345. Sie waren Ursprünglich als Antwort der Klingonen auf die Ambassador Klasse der Föderation vorgesehen und ist ähnlich wie diese bewaffnet.

                      Zek

                      Kommentar


                      • #12
                        Laut einem recht ernst zu nehmendem Index ist dem aber nicht so. Dieser Index bezeichnet die Stärke eines Schiffes. Da wird die Galaxy mit 1000 angesetzt, wobei der Vor'Cha "nur" auf 780 kommt. Wen's interessiert:
                        Die Sovereign bringt es auf ganze 2xxx!

                        Prometheus NX
                        Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von Zek
                          - Man muss aber bedenken, dass die Schiffe der Vor`cha Klasse relativ alt sind, Baujahr so um 2345. Sie waren Ursprünglich als Antwort der Klingonen auf die Ambassador Klasse der Föderation vorgesehen und ist ähnlich wie diese bewaffnet.

                          Zek
                          Stimmt schon, nur ist es unwarscheinlich das die Klingonen ihre schiffe in letzter Zeit nicht aufgerüstet haben wie z.b Zusatzenergie oder bessere Schilde u.s.w.
                          Und es wäre doch zimlich dumm wen die es nicht täten, da die andere Völker ihre schiffe auch aufrüsten, neue und bessere bauen in falle der Föderation. Und für eine Kriegerrasse ist es wohl das wichtigste möglichst bessere Schiffe zu haben als potentieller Gegner.
                          Und da bei den Klingonen man eh nicht jedes mal ein neues Schiff baut um irgendwelche neue Technik einzusetzen muss man es halt annehmen.

                          @Prometheus: was ist den das für ein Index?
                          Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

                          Kommentar


                          • #14
                            naja eine Vor´cha istschon eindrucksvoll. aber mir gefallen die BoP nun mal besser. die klingonische technik ist etwas "primitiv" wenn es um haltbarkeit und evektivität geht. die schilde sind etwas schächer als die der galaxy aber die disruptoeren sind dafür stärker (Quelle:botf/forschung-schiffe-index)

                            Kommentar


                            • #15
                              Wenn du mit botf Birth of the Federation meinst, dann ist das nicht canon.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X