Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GRöße der Excelsior klasse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GRöße der Excelsior klasse

    Die Offizielle Größe ist ja mit 467 metern angegeben aber wenn ich die Fenstergröße und die Größe des Brückenaufbaus sehe und mit anderen Schiffsklassen vergleiche kanns irgendwie nicht stimmen. Ich würde eher zu einer länge ähnlich der Sovereign Klasse kommen. Das ist quasi so ne frühe Form des JJPrise Problems wo den neue Enterprise ja auch die unmöglichen Ausmaße der Galaxy Klasse angenommen hat aber im vergleich das nicht stimmen kann.

    Gibts auch Quellen die die Excelsior größer wiedergeben?

  • #2
    Zitat von La Forge Beitrag anzeigen
    Die Offizielle Größe ist ja mit 467 metern angegeben aber wenn ich die Fenstergröße und die Größe des Brückenaufbaus sehe und mit anderen Schiffsklassen vergleiche kanns irgendwie nicht stimmen. Ich würde eher zu einer länge ähnlich der Sovereign Klasse kommen. Das ist quasi so ne frühe Form des JJPrise Problems wo den neue Enterprise ja auch die unmöglichen Ausmaße der Galaxy Klasse angenommen hat aber im vergleich das nicht stimmen kann.

    Gibts auch Quellen die die Excelsior größer wiedergeben?
    Wie gesagt gibt es da die ergänzenden Quellen, die dem Schiff nachträglich eine Länge von 467 Metern oder manchmal 511 Metern zuschreiben und sich gegenseitig zitieren. Allerdings ist diese Informationen nicht immer on-screen-tauglich.

    ILMs Nilo Rodis mag zwar mal einen Größenvergleich zwischen der Enterprise und der Excelsior gezeichnet haben, in der die Excelsior ungefähr eineinhalb mal länger als die Enterprise sein sollte. Einerseits jedoch kann man selbst über die Größe der TOS-Enterprise und damit des Refits streiten.
    Anderseits hat ILM-Mitarbieter Bill George - der auch über das Forum TrekBBS den Fans immer wieder Informationen zu den Modellen gibt und an der Excelsior mitgearbeitet hat - gesagt, dass Rodis zwar ein solches Bild gezeichnet hat, aber die Modellbauer sich nicht unbedingt daran gehalten haben müssen und einfach darauf geschaut haben, was sich gut filmen ließ. Und dass die genaue Größe nie wirklich Thema war und das Schiff einfach nur "größer als die Enterprise" sein sollte.
    Zitat von Bill George
    I really don’t think there is a definitive answer to this question. The only description we had at the time was that it was “souped-up” and bigger than the Enterprise. The size the miniature was built to was determined by the camera guys as being the optimal size to shoot. As I recall Nilo [Rodis-Jamero] did that size comparison chart, but it wasn’t necessarily followed. The issue of true scale wasn’t a consideration. Budget, ease of use, art direction and dramatic intent were what influenced the construction of the ship.
    Hier das erwähnte Chart von Rodis, das aber einige Probleme mit sich bringt, wenn man sich die Excelsior im Film ansieht:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: rodis-sizechart.jpg
Ansichten: 1
Größe: 58,9 KB
ID: 4271417

    Laut Chart ist die Excelsior zwar deutlich länger als die Enterprise, aber kaum höher. Trotzdem soll sie laut MSD ca. 11 Decks mehr als die Enterprise haben. Das deckt sich auch, wenn man sich die vielen Fensterreihen in der Maschinensektion ansieht. Da sind schon allein ca. 16 Decks drinnen. Mit Hals und Untertassensektion geht sich das hinsichtlich der Gesamthöhe in Relation mit 34 Decks gut aus und die Excelsior wäre ein wirklich bedeutend größeres Raumschiff als die "offiziellen" Quellen das angeben.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ENT-BDecksfromDrawingCROP_zps100dc070.jpg
Ansichten: 1
Größe: 750,1 KB
ID: 4271418Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: TSFSSpacedockDecksCROP_zps5b3f06a5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 834,9 KB
ID: 4271419

    Die Bilder stammen nicht von mir, sondern aus dem entsprechenden TrekBBs-Thread Scaling the Excelsior Filming Model - Page 33 - The Trek BBS wo die Frage nach der Größe der Excelsior eingehend diskutiert wurde. Nach den vielen Screenshot-Analysen in diesem Forum (auch andere Schiffsklassen betreffend) würde ich persönlich davon ausgehen, das sehr viele "offizielle" Schiffsgrößen meist nachträglich sehr konservativ festgelegt wurden in den Versuch, ältere Schiffsklassen nie annähernd so groß darzustellen wie das jeweils aktuelle Heldenschiff. Dabei würde mir eine Excelsior mit der Größe von rund 620 bis 700 Metern weitaus mehr zusagen als eine, die angeblich nur 467 Meter haben sollte.

    Im Endeffekt werden Schiffe so gebaut, wie die jeweiligen Designer und Modellbauer glauben, dass sie am besten zur Wirkung kommen. Die legen fest, wie groß die einzelnen Elemente sein sollen, wie viele Fenster es geben sollte, wie weit sie auseinanderstehen, wie groß die Brückenkuppel sein soll, etc. Wie die Effektleute die Schiffe dann in eine Szene in RElation zu anderen Modellen montieren, ist dann wieder eine ganz andere Frage. Und noch undurchsichtiger wird es, wenn man sich vor Augen hält, dass ein und dasselbe Schiff oft durch verschiedene Modelle dargestellt wird, die sich unterscheiden. Allein die Excelsior-Klasse wurde durch 3 Modelle (2 physische und 1 CG-Modell) in den Filmen und Serien dargestellt.

    Kommentar


    • #3
      Erst dachte ich die Größe der Excelsior kommt wirklich nicht hin bzw. das sie größer ist aber ich hab das mal spaßeshalber anhand eines Modells und Bilder der Excelsior Brücke nachgerechnet^^

      Mein Modell ist 14,5cm lang und die Brücke misst 0,5cm. Anhand der google Bilder der Brücke hab ich geschätzt das die Excelsior Brücke ca. 14m lang ist. Rechnet man das nun mal hoch bin ich auf 406 Meter gekommen. Da ich aber nur alles grob geschätzt hab, müsste eine Länge von 467 Meter in der tat hinkommen.

      Allerdings hast du mit den Fenstern recht bzw. das Problem haben viele Raumschiffe. Viele Schiffe haben einfach zu viele Fenster für ihre Größe z.b. Defiant, jem´Hadar Jäger oder auch DS9
      Today is a good day to die

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Martok01 Beitrag anzeigen
        Mein Modell ist 14,5cm lang und die Brücke misst 0,5cm. Anhand der google Bilder der Brücke hab ich geschätzt das die Excelsior Brücke ca. 14m lang ist. Rechnet man das nun mal hoch bin ich auf 406 Meter gekommen. Da ich aber nur alles grob geschätzt hab, müsste eine Länge von 467 Meter in der tat hinkommen
        Von so einem kleinen Maßstab umzurechnen ist schon ziemlich schwierig. Und woher weißt du, wie viel Platz die Brücke der Excelsior im Inneren der Brückenkuppel einnimmt?

        Gehen wir mal davon aus, dass innerhalb der Brückenkuppel bei der Enterprise und der Excelsior die gleichen Flächen und Räume enthalten sind, dann wären die Kuppeln der beiden Schiffe bei den "offiziellen" Längenangaben der Schiffe komplett unterschiedlich groß, jene der Excelsior wirklich sehr klein.

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: excelsior-constitution-side.jpg
Ansichten: 1
Größe: 62,0 KB
ID: 4271420

        Zudem sieht man in dieser Vergleichsgrafik, dass die beiden Decks im Rand der Untertassensektion bei der Excelsior bei der offiziellen Größe niedriger sein müssten als bei der Enterprise und auch die Fenster kleiner.

        Allerdings hast du mit den Fenstern recht bzw. das Problem haben viele Raumschiffe. Viele Schiffe haben einfach zu viele Fenster für ihre Größe z.b. Defiant, jem´Hadar Jäger oder auch DS9
        Ja, die Darstellung geht halt hauptsächlich von dem aus, was gut aussieht. Ich hätte nur gewünscht, dass die Okudas (Nur Annahme: Wahrscheinlich haben sie die meisten "offiziellen" Größenangaben in die Welt gesetzt) die Größen wirklich nach dem Erscheinungsbild der Schiffe in den Folgen und Filmen festgelegt hätten und nicht so konservativ nach ursprünglichen Skizzen. Zwischen Skizzen und dem fertigen Modell liegen oft große Unterschiede. Und da nur das Modell aber nie die Skizze im Fernsehen/Kino zu sehen ist, hätten die Größenangeben besser der on-screen-Darstellung folgen sollen.

        Kommentar

        Lädt...
        X