Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann man eine Galaxy Klasse leicht in zwei Teile zerschießen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann man eine Galaxy Klasse leicht in zwei Teile zerschießen?

    Die Galaxy Klasse ist ja am Verbindungsstück zwischen Untertassen- und Kampfsektion ziemlich dünn. Sie sieht dort recht zerbrechlich aus, und es wäre IMO denkbar das dies ein struktureller Schwachpunkt ist. Wenn die Schilde an der Stelle ausfallen, und man eine Torpedosalve darauf abfeuert, wäre es dann möglich das sie auseinaderbricht?

    Und wenn das passiert, würden die beiden Schiffshälften das überstehen, da sie ja unabhängig funktionieren können, oder wäre die Zerstörung zu groß?

  • #2
    ihr täuscht euch da immer was alles machbar wäre und was man machen will.

    erstens ist der Hals ca 100m lang und wenn nicht sogar etwas länger breit schätze mal so 50m bis 75 m


    und warum um gottes Willen hat ein Feind interesse das Schiff zu teilen? Eher feuert er auf den Maschinenraum und bringt den Waprkern zum detonieren. Schiff ade.
    Ich denke aber da brauchst du schon mal etwas mehr Power also eine Slave Torpedos. Wäre denkbar das es etwas stärker gepanzert ist. und auch die Systeme dort etwas besser arbeiten.
    Aber wenn es denoch gehen sollte ist die Kampfsektion "im Arsch" die Kampfbrücke ist oben und würde dann noch an der Untertassensektion dran kleben. Sas einzige was überlebt ist daher die Untertassensektion.

    Kommentar


    • #3
      @ Admiral Ross
      Die Überlegung war auch recht hypothetisch. Wenn fünf Torpedos dicht beieinander einschlagen, gibt es sicherlich einen deftigen Hüllenbruch, und aus der VOY Epsidoe "Das Jahr der Hölle, Teil 2" Weiß man ja, das im Extremfall auch ein halbes Deck explodieren kann. Ich hätte die Breite des Halses eher auf 25 Meter geschätz, weil der Torpedolauncher ja fast die ganze Breite ausfüllt. Man weiß ja nie was in den unendlichen Weiten alles für Kräfte wirken könen. Wenn man nämlich bei einer Galaxy Klasse an einen Punkt schlagartig einen Bewegungsimpuls wirken lässt, wirkt auf die ganze Hülle ja eine große Verformungsenergie, weil das Schiff so groß und relativ dünn ist. Zu beachten ist natürlich noch das strukturelle Integritätsfeld.

      Kommentar


      • #4
        Also wenn in dieser kritischen Sektion die Schilde ausfallen, dann sollte meiner Meinung nach eine Salve Torpedos mehr als genügen um das Schiff komplett zu vaporisieren.
        Siehe auch die Strahlungswirkung der Torpedos welche in "Die Soliton Welle" erwähnt wird, als man die Torpedos ganz nahe an der Enterprise detonieren lässt und deswegen einige Decks evakuiert werden müssen.

        Kommentar


        • #5
          ich habe sie dir auch Hypothetisch beantwortet!

          ich denke nun mal das kein Feind interesse hat, den Hals zu zerstören, wenn er eher auf den warpkern feuert sowohl als auch den Schildemitter. Wenn wir schon dabei sind, ist es möglich ein kreuz in die Mittlere Untersassensektion zu feuern? oder ist es Möglich mit einem Phaser strahl auf die Hülle zu schreiben, *L Love you Deanne, dear Riker*
          solche Fragen sind halt nunmal etwas komisch, da du mit jeder Powqer alles machen kannst. Du könntest auch die Steuerboard Warpgondel erlegen und hoffen das es dann bei Warp im kreis fleigt!

          Kommentar


          • #6
            Die Frage macht wirklich nicht allzu viel Sinn...

            Es wäre wohl auch einfacher, einach eine Warpgondel abzutrenne, oder noch einfach, eine leck zu schießen.

            Ist aber scheinbar alles doch nicht so einfach...
            ~ TabletopWelt.de ~

            Kommentar


            • #7
              Nja, wenn man Sadist ist könnte man auch das Schiff in mehrere kleine Teile zerlegen.
              For I dipt into the future, far as a human eye could see;
              saw the Vision of the World, and all the wonder that would be...

              Alfred Tennyson (steht auf der Messingtafel der USS Voyager)

              Kommentar


              • #8
                es wäre unsinnig, ein schiff in zwei teile zu zerschießen. mit den torpedos, die man dafür benötigt, kann man es auch glaich zerstören. ein oder zwei geschosse auf die warpgondeln und es gibt eine schöne explosion.
                und außerdem denke ich mal, das das schiff explodieren würde, auch wenn man mit den torpedos nur auf den 'hals' zielt.
                Veni, vici, Abi 2005!
                ------------------------[B]
                DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von squatty
                  es wäre unsinnig, ein schiff in zwei teile zu zerschießen. mit den torpedos, die man dafür benötigt, kann man es auch glaich zerstören. ein oder zwei geschosse auf die warpgondeln und es gibt eine schöne explosion.
                  Wozu Torpedos auf die Warpgondeln? Ein Shuttle reicht schon (In Deja Vu hat die Bozeman die Enterprise nur ganz wenig gestreift udn schon ging die Gondel hoch. Das müßte auch mit einem Shuttle zu schaffen sein. Also langsam durch die Schilde und dann schnell durch die Gondel: KAWOOM)
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich glaube nicht, dass es möglich wäre, ein Raumschiff der Galaxy Klasse in 2 Teile zu schießen...

                    Die Ingenieure des Starfleet bedenken solche Risiken sicher in der kalkulieren sie ein.

                    Das Schiff wird gerade an dieser Stelle sicher so sicher sein, dass man sicher diese Möglichkeit der Schiffszerstörung ausschließen kann.

                    Außerdem hat man ja anhand der Odyssey gesehen, das man ein Galaxy-Klassen-Schiff nicht zerschießen muss, damit es zerstört wird

                    Liebe Grüße
                    Deanna
                    Zuletzt geändert von Deanna Troi; 30.11.2001, 15:59.
                    "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                    Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                    Kommentar


                    • #11
                      naja, Sonderfall: Die Odyssey () wurde gerammt, daraufhin ist ein Teil (ich tippe auf die Deflektorschüssel, sieht man aber nicht so genau) in die Gondel geknallt, und dann BUMM

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, ich schätze mal daß die drei Jem´Hadar-Fighter für das BUMM ausgereicht haben...

                        Kommentar


                        • #13
                          gerammt hat aber nur einer

                          Kommentar


                          • #14
                            Das strukturelle Integritätsfeld wird an dieser Stelle sicher sehr stark sein. Es brauct also IMO mehr als eine Torpedosalve um eine Glaxy Klasse zu zerschießen, die Stabilität wäre aber deutlich geschwächt. Ein rammendes Jem´Hadarschiff häte es sicherlich geschafft. Ich gebe aber zu das es wenig Sinn macht, aber ganz ausgeschlossen ist es nicht. Wenn ein Fanatiker (z.B. Thorsen aus dem Buch "Die Föderation") einem Gefecht ein besonders eleganten Abschluss verpassen will, sagt er sich: "Die säg ich durch !" Nachdem das Strukturelle Integritätsfeld geschwächt ist und er ordentlich draufgeballert hat. Weit hergeholt aber nicht unmöglich.

                            Kommentar


                            • #15
                              Also laut TM kommen genau an dieser Trennstelle verstärkte Strukturelle Integritätsfelder zum Einsatz... allerdings werden die bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Schiff warscheinlich auch nicht mehr viel nützen...
                              Der Tod ist näher als du denkst!!!
                              :vamp:

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X