Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Marina Sirtis wütend über Star Trek 11!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Marina Sirtis wütend über Star Trek 11!

    Jo Leutz,

    Ist mein Ernst. Hab ich dort gelesen: http://www.startrek-gamers.com/ . (Letzte Nachricht vom 5.1.07)

    Ließt euch das mal durch (falls ihr Englisch könnt) und Diskutiert mal ruhig hier drüber.
    Zuletzt geändert von Klingone; 07.01.2007, 18:36. Grund: Sorry, hab ausversehen "6.1.07" geschrieben.
    Wo ist der Feind?
    PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

  • #2
    http://www.syfyportal.com/news423109.html

    direktlink
    Later, AdamTM
    Isaac Newton once said, he felt like picking shells at the beach of the great ocean of wisdom as he discovered his theories. Then Einstein came and went swimming..

    Kommentar


    • #3
      Lustig, lustig, Frauen und Technik
      Ich schätze mal da wurde jemand darauf aufmerksam gemacht, dass eigene Äußerungen nicht unbedingt berufsfördernd sein müssen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von newman Beitrag anzeigen
        Lustig, lustig, Frauen und Technik
        Ich schätze mal da wurde jemand darauf aufmerksam gemacht, dass eigene Äußerungen nicht unbedingt berufsfördernd sein müssen.
        Wenn man so viele Jahre Trek gemacht hat dann sieht man die Welt halt Blauäugiger . LeVar Burton sagte "lasst Trek sterben", Marina Sirtis fühlt sich ertappt und Berman kennt TOS nur Ansatzweise . Das Leben ist doch schön hehe.

        Kommentar


        • #5
          leider muss ich gestehen das ich den bericht nicht gelesen habe. stattdessen hab ich mal ins google geguckt nach bilder. die sieht richtig gut aus. aber anders als früher. ich finde es ist wichtiger wenn wir darüber reden
          sqrt(x^2) = Frieden

          Kommentar


          • #6
            Zitat von chrysi Beitrag anzeigen
            leider muss ich gestehen das ich den bericht nicht gelesen habe. stattdessen hab ich mal ins google geguckt nach bilder. die sieht richtig gut aus. aber anders als früher. ich finde es ist wichtiger wenn wir darüber reden
            ...das war klasse...

            Ich denke der Anfangssatz von diesem Bericht trifft es am besten:
            "It might be time someone educate Marina Sirtis on exactly how the Internet works".
            Heutzutage muss man schon etwas naiv sein, wenn man denkt, dass etwas was man in einem Internet-Chat ausplaudert, ganz sicher nicht weitererzählt wird.
            Ihre Art zu reagieren fand ich nicht angemessen, im Grunde ist es ihre eigene Schuld und nicht die der Mit-chatter.
            Zuletzt geändert von supernova; 09.01.2007, 15:04.
            Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
            Meine Musik: Juleah

            Kommentar


            • #7
              Zitat von supernova Beitrag anzeigen
              Ich denke der Anfangssatz von diesem Bericht tritt es am besten:
              "It might be time someone educate Marina Sirtis on exactly how the Internet works".
              Tja, dumm gelaufen!

              Ich finde es ganz interessant, wenn auf diese Weise die wirklichen Meinungen mal aufblitzen, anstatt das übliche gegenseitige Lobgehudel in regulären Interviews.
              Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
              -Peter Ustinov

              Kommentar


              • #8
                Tja, da wird sie nun hoffentlich ihre Lektion gelernt haben. Ich finde solche Fanarbeit, die sie betreibt, ja sehr gut und löblich, aber es war ganz einfach vorauszusehen dass solche chats auch öffentlich gemacht werden können, und sicher nicht böse gemeint von irgendwem.
                Das war einfach ein Fettnäpfchen, in das sie da hineingetreten ist.
                Wobei sie, wenn sie ein wenig mehr ..."Dreistigkeit" besessen hätte, auch hätte sagen können, dass das jemand anderes als sie selbst war. Irgendein Hacker o.ä.

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab mal einen Bericht gelesen, in der sie meinte, sie würde sich erst einen Computer anschaffen, wenn der wie bei ST auf Sprachsteuerung reagiere, da sie keine Ahnung von Computern habe. Zumindest an dem PC Kaufen scheint sich etwas getan zu haben

                  Kommentar


                  • #10
                    [QUOTE=supernova;1282598Heutzutage muss man schon etwas naiv sein, wenn man denkt, dass etwas was man in einem Internet-Chat ausplaudert, ganz sicher nicht weitererzählt wird.[/QUOTE]

                    Naja... nur weil wir im 21. Jhd. leben, viele einen Computer haben und das Internet nutzen, sollte man nicht den Fehler machen, dass jeder Erfahren im Umgang mit Computern und dem Internet ist und weiß, wie es da läuft. Marina Sirtis ist dann doch schon 51. Das ist eine Generation, die ohne Computer aufgewachsen ist und für die er nicht unbedingt zum Alltag dazu gehört.

                    Daher ist sie in dieser Sache sicherlich unerfahren aber das ist ihr nachzusehen. Dass dieser Artikel auf sie losgeht als wisse doch jeder Depp, dass Internet-Chats nicht privat sind, finde ich in dieser Hinsicht ein wenig unfair.
                    "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                    -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja erstens sollte sie doch wissen, wie fanatisch vor allem Star Trek-Fans sein können, und da liegt die Weitergabe solcher infos ja schonmal nahe, und noch dazu scheint sie ja auch eine eigene webseite(!) zu besitzen, so dass man davon ausgehen kann, dass sie auch diverse Belehrungen und Ratschläge durchaus bekommen haben dürfte.

                      Klar sehe ich auch das Problem, dass sie nicht mit Chats aufgewachsen ist, aber dennoch hätte sie sich es ganz einfach denken können, dass ihre Lästereien über Bosse und Kollegen mit anonymen(!) Chatusern nicht "ihr geheimnis" bleiben würde. Das ist eine Form der Naivität, die schon sehr bemerkenswert ist.

                      btw: Sirtis ist bekannt dafür, dass sie viel Spaß versteht und keine immer bierernst zu nehmende Zeitgenössin ist, insofern kann ich mir auch vorstellen, dass ihre Kommentare bezüglich ihres Fauxpas möglicherweise auch nicht 100%ig ernst gemeint gewesen sein mögen. Aber vielleicht hat es sie auch RICHTIG geärgert, kann ich nicht genau beurteilen.

                      Kommentar


                      • #12
                        "I just don't think anyone at Paramount understand Star Trek anymore"
                        Meine Lieblingsaussage in dem ganzen Wisch. Aber "Yes, they are killing Star Trek" ist auch nicht schlecht.

                        Sollte es irgendwann doch noch einen TNG-Film geben, oh, wie wird Marina Sirtis es bereuen, das gesagt zu haben
                        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                        Für alle, die Mathe mögen

                        Kommentar


                        • #13
                          Sie ist auf jedenfall eine, die sich noch immer mit ST identifiziert und wie man an den Gastauftritten in VOY und ENT sieht auch noch immer an dessen Fortbestehen teilhaben möchte. Vielleicht nur weil sie sonst keine anderen Angebote hat, aber ich denke doch, dass wenn sie sogar mit den Fans direkt im Kontakt steht, für sie ST einen gewissen Wert hat.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
                            Daher ist sie in dieser Sache sicherlich unerfahren aber das ist ihr nachzusehen. Dass dieser Artikel auf sie losgeht als wisse doch jeder Depp, dass Internet-Chats nicht privat sind, finde ich in dieser Hinsicht ein wenig unfair.
                            Auf jede normale Person würde das zutreffen, aber nicht auf eine bekannte Schauspielerin wie sie. Schauspieler sind heutzutage Medien-Persönlichkeiten und sollten zumindest grob wissen, wie der Laden läuft.
                            Das ist so, als würde sie einem Journalisten vorwerfen, er hätte ein Interview veröffentlicht, nur weil sie nicht weiß was ein Diktiergerät ist.
                            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                            Makes perfect sense.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von newman Beitrag anzeigen
                              Sie ist auf jedenfall eine, die sich noch immer mit ST identifiziert und wie man an den Gastauftritten in VOY und ENT sieht auch noch immer an dessen Fortbestehen teilhaben möchte.
                              Sie hatte einen Gastauftritt in ENT? Wann war das denn? Was habe ich verpasst? Ich habe zugegebenermaßen nicht jede Folge ENT gesehen, aber ein Auftritt von Marina Sirtis...
                              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                              Für alle, die Mathe mögen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X