Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek 14 : Fakten, Gerüchte, Infos

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Es passt auf jeden Fall zu Paramounts Wünschen, was die Einnahmen und den Status eines ST-Films angeht. Neben den ST-Zuschauern bindet man so - vielleicht noch viel eher - die Tarantino-Anhänger... insbesondere, wenn ausgerechnet ein solcher Franchise-Film noch sein letzter Film werden sollte. Ein interessantes Experiment wäre es allemal. Allerdings: Ich warte noch ab, bis da etwas Konkretes draus wird. Bis vor kurzem war ja z. B. noch Chris Hemsworth in ST14 gesetzt, das gilt ja wohl jetzt auch nicht mehr...
    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

    Für alle, die Mathe mögen

    Kommentar


    • Hmpf... keine Ahnung, ob ich Paramount für deren Mut etwas "Neues" mit der ST-IP zu versuchen gratulieren oder mich enttäuscht darüber zeigen soll, mit welcher Beliebigkeit dabei scheinbar vorgegangen wird. Zuletzt hat man mit viel Bombast versucht das ganz große Geld zu machen. Hat von Film zu Film immer weniger funktioniert. Tarantinos Filme sind aber auch nicht dafür bekannt das ganz große Geld zu erwirtschaften. Keine Ahnung, wohin die Reise gehen soll.

      Kommentar


      • Da passt definitiv was zusammen.Tarantino hat schon vor vielen Jahren den Weg vom Gangsterfilmm zum Spaghetti-Western gemacht, wo er sich allerdings etwas festgelaufen hat. Star Trek wiederum wurde dem Studio vor 50 Jahren als "Wagon train to the Stars" verkauft- praktisch ein Weltraum-Western. Unter normalen Umständen hätte ich mir keinen Kelvin-Universums- Film mehr angesehen, aber so ist mein Interesse wieder geweckt ( "Klingonisch Motherf*****, sprichst du es nicht?).
        Zuletzt geändert von KennerderEpisoden; 09.12.2017, 13:22.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • Ich wäre ja, mit einer Tarantino-Beteiligung für zumindest einen Zweiteiler. Ich glaube auch nicht, dass er übermäßig viele N-Worte und Motherfuckers verarbeitet. Gewalt hoffe ich schon auf sein übliches Niveau. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er das Grundmaterial respektlos behandeln wird.

          Kommentar


          • Zitat von Bird of Prey Beitrag anzeigen
            Die meisten, die mit den neuen Filmen oder der Serie ein Problem haben, werden mit dem neuen Film vermutlich auch nicht Glücklich werden.
            Wenn ST jetzt zum "Tarantino-Franchise" werden würde, würde es mir, so sehr ich Taratinos Filme mag, nicht gefallen. Aber ein Film mal dazwischen, warum denn nicht? Eben weil mir Tarantinos Stil besser als der von JJA gefällt, hoffe ich, dass die Macher dadurch von diesem wieder abkommen und experimentierfreudiger werden.

            Ein alter Picard hätte schon etwas. R-Rated, Taratino Stil und ein alter Patrick Stewart ... würde nach Logan im ST-Gewand klingen .

            Kommentar


            • Ich halte Tarantino für überbewertet. Pulp Fiction war ein Highlight, aber auch und besonders wegen der absurden Dialoge. In allen danach gefolgten Filmen wurde dieser Aspekt nicht wieder erreicht. Aber selbst ein Pulp Fiction innerhalb Star Trek kann ich mir nicht vorstellen. Nicht weil es nicht interessant wäre, sondern weil der Film keinem gerecht werden könnte. Nicht den Star Trek-Fans und nicht den Terantino-Fans.
              Von daher glaube ich nicht, dass es dazu kömmen wird. Das wird so eine unrealisierte Geschichte wie Barbarella und Robert Rodriguez.
              Fällt bös' der Bauer auf seinen Henkel, hauen sich die Schweine auf die Schenkel.

              Kommentar


              • Das ganze nimmt Formen an.
                Mark L. Smith (The Revenant) soll wirklich für das Drehbuch verantwortlich sein.
                http://trekcore.com/blog/2017/12/tar...ith-to-script/

                Ich kann aber immer noch nicht so ganz daran glauben, dass wir einen Tarantino Trek Film bekommen.

                Kommentar


                • Star Trek 14 mit Tarantino - Patrick Stewart und William Shatner

                  http://www.pcgames.de/Star-Trek-Film...ntino-1246834/
                  https://www.rollingstone.de/warum-ta...-wird-1428401/
                  http://www.sky.at/film/news/patrick-...ar-trek-153766

                  Kommentar


                  • Naja, die Infos sind samt und sonders schon 1 Monat alt. Weiß nicht, inwieweit man dem noch trauen kann. Insbesondere steht im dritten Artikel, von Mitte Dezember letzten Jahres, dass es sein könne, dass noch vor Tarantinos Film ein weiterer Star Trek Film passieren könne, da bereits ein dritter (hä?) Film mit Chris Pine angekündigt worden sei.
                    Erstens GAB es bereits vor langer Zeit den dritten Film mit Chis Pine und ansonsten wäre mir auch neu, dass neben Tarantinos Versuch NOCH ein weiterer (also ein VIERTER, nicht ein dritter) Film fix angekündigt sei.
                    Oel ayngati kameie, ma oeyä eylan.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X