Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

50 Aliens in 'Beyond'

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 50 Aliens in 'Beyond'

    Als Easter Egg sollen in Beyond 50 neue Alien-Rassen vorkommen http://moviepilot.com/posts/3991670. Würde die gerne mal mit Euch sammeln und fang mal mit 4 Stück an:




    Zugegeben. Zwei davon sind eigentlich nur veränderte Menschen. In Erinnerung ist mir v.a. noch Ensign Syl. Allerdings finde ich von ihr kein Bild online. Da der Film noch nicht lange läuft u bisher nur im Kino, gibt es natürlich auch keine Screencaps, was es erstmal recht schwer macht. Dennoch...findet jemand noch weitere Bilder? Mal schauen ob wir (spätestens wenn die DVD dann draußen ist) alle neuen Aliens finden

    Außerdem würde ich hier auch gerne mit Euch sammeln welche bekannten Aliens in dem Film vorkommen. Da fallen mir Vulkanier und Orioner ein...wen gibt es noch?

  • #2
    Das ist eine ordentliche Aufgabe, alle 50 neuen Alien-Designs aufzulisten. Ich füge mal ein paar hinzu:

    Die drei Plünderer auf Altamid, dargestellt von Danny Pudi, Kim Kold und einem dritten, dessen Maske man in einem Omaze-Video sehr gut sehen konnte:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tumblr_inline_o57ubkW8d71tv5q8i_1280.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,6 KB
ID: 4440132 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: head.jpg
Ansichten: 3
Größe: 1,28 MB
ID: 4440133

    Und den grünhäutigen Jungen mit den "gefährlichen" Ohren, der auf Yorktown stauend einem Zug hinterher sieht, dargestellt von Justin Lins Sohn Oqwe:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13708405_1269452119734239_6158537426126158735_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 179,4 KB
ID: 4440134

    Und Joe Taslim, der Kralls Handlanger Manas spielt:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: manas.jpg
Ansichten: 1
Größe: 110,6 KB
ID: 4440135

    Und der von Jeff Benzos gespielte Sternenflottenoffizier, der Kalara mit einem Universalübersetzer ausstattet:

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 160720_gal_tycooncameos_bezos_featured.jpg?quality=75&strip=color&w=1012.jpeg
Ansichten: 1
Größe: 229,1 KB
ID: 4440147

    Ein weiterer außerirdischer Sternenflottenoffizier arbeitet in der Ops von Yorktown und berichtet dem von Greg Grunberg dargestellten Offizier. (Bei dem es sich übrigens laut Abspann um Kirks Akademie-Erzfeind Finnegan handeln soll, den wir aus dem Prime-Universum kennen). Ein Bild von diesem Außerirdischen habe ich zwar nicht gefunden, aber ich glaube, er wurde von Jeremy Raymond dargestellt, der in "Into Darkness" bereits einen Bewohner von Nibiru gespielt hat.


    Auf den Fan-Event im Mai liefen auf den Videowalls Slideshows u.a. mit einigen weiteren Alien-Darstellern. Auch eine Skulptur von "Kevin" ist dabei, wobei ich nicht sicher bin, ob man diese Spezies dazurechnen kann, da es sich um eine CGI-Kreatur handelt und die Zahl 50 sich vielleicht nur auf die tatsächlichen Masken bezieht, die von der Make-up-Abteilung an Darstellern und Statisten angewendet wurden.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 24,5 KB
ID: 4440136 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 16,1 KB
ID: 4440137 (Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 18,7 KB
ID: 4440138)Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 19,9 KB
ID: 4440139

    Und dann gibt es noch einige Fotos von Massenszenen, die in Dubai (das Yorktown darstellt) aufgenommen wurden. Hier Links zu einigen Trekcore-Artikeln mit Fotos einiger Außerirdischer. Einen deutlichen Blick hat man aber auf nur wenige:

    http://trekcore.com/blog/2015/10/ano...r-trek-beyond/
    http://trekcore.com/blog/2015/10/dub...iform-designs/
    http://trekcore.com/blog/2015/10/sta...d-dubai-shoot/
    http://trekcore.com/blog/2015/10/mor...hoot-in-dubai/

    Als bekannte Spezies war da natürlich noch Keenser dabei. Dessen Spezies hat noch keinen Canon-Namen, wird in den Comics aber als Roylaner bezeichnet.
    Zuletzt geändert von MFB; 31.07.2016, 09:54.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von TauLeonis Beitrag anzeigen
      In Erinnerung ist mir v.a. noch Ensign Syl. Allerdings finde ich von ihr kein Bild online.
      Trekcore.com hat auf Facebook eine Bilderreihe zu Ensign Syl gepostet: Darstellerin Melissa Roxburgh, die "geöffnete" Maske selbst und ein Konzeptbild:

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 13925552_1281339715212146_3779897443944935356_o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 111,3 KB
ID: 4441098

      Kommentar


      • #4
        50 neue Aliens zum 50jährigen Jubiläum ist natürlich ne nette Idee, allerdings stört mich bei der Abrahms-Trilogie generell, dass man kaum auf bekannte Aliens zurückgriff. Statt irgend einem "Alien der Szene" hätte es ruhig mal ein Cardassianer, Ferengi, Bajoraner, Trill, Andorianer, Gorn, Tholian, Suliban oder Xindi sein können. Bei einem Paralluniversum ist ja alles erlaubt, sprich sogar Talaxianer, Vidiianer, Kazon, Hirogen oder Ocampa aus dem Delta-Quadranten oder Formwandler, Vorta oder Jem'Hadar vom Gamma Quadrant.

        Kommentar


        • #5
          Pegg und Jung hatten die Idee von ein paar Andorianern, die auf Yorktown Blumen und Flyer verteilen und zum Besuch hier Heimat einladen. Die haben es aber glaube ich nicht in den fertigen Film geschafft, ich hätte sie ganz gerne gesehen, verglichen mit Syl hätten die beweglichen Antennen wohl keine technische Herausforderung dargestellt.

          Simon Pegg hat diese Skulptur, die einen Teenaxi ("Kevin") darstellt über Twitter geteilt:

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: CpbILtMWgAAYM8t.jpg
Ansichten: 1
Größe: 181,9 KB
ID: 4441109

          Kommentar


          • #6
            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
            50 neue Aliens zum 50jährigen Jubiläum ist natürlich ne nette Idee, allerdings stört mich bei der Abrahms-Trilogie generell, dass man kaum auf bekannte Aliens zurückgriff. Statt irgend einem "Alien der Szene" hätte es ruhig mal ein Cardassianer, Ferengi, Bajoraner, Trill, Andorianer, Gorn, Tholian, Suliban oder Xindi sein können. Bei einem Paralluniversum ist ja alles erlaubt, sprich sogar Talaxianer, Vidiianer, Kazon, Hirogen oder Ocampa aus dem Delta-Quadranten oder Formwandler, Vorta oder Jem'Hadar vom Gamma Quadrant.
            Ich glaube auf einen Ocampa könnte ich gut verzichten. Ich denke auch, dass der ein oder andere bekannte Alien aus dem Hauptuniversum auftauchen kann, neue Aliens finde ich aber genauso gut. Und JJA ist nun einmal einen neueren und für mich persönlich interessanteren Weg gegangen.
            Heilige Regeln des Erwerbs
            016: "Ein Geschäft ist ein Geschäft ... bis ein besseres daherkommt."


            #MUC2017

            Kommentar


            • #7
              Mich erinnern die neuen Designs ein bißchen zu sehr an Star Wars... vorallem Ensign Syl... ich weiß nicht, ich hätte mich auch mehr auf altbekannte Rassen gefreut.
              :herz7: DELENN :herz7:

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Sunny Beitrag anzeigen

                Ich glaube auf einen Ocampa könnte ich gut verzichten. Ich denke auch, dass der ein oder andere bekannte Alien aus dem Hauptuniversum auftauchen kann, neue Aliens finde ich aber genauso gut. Und JJA ist nun einmal einen neueren und für mich persönlich interessanteren Weg gegangen.
                Ein generelles Problem bei Abrahms ist ja, dass wenn er altbekannte Dinge nimmt, er diese gerne verschlimmbessert. Siehe das Design der neuen Enterprise, die Klingonen, die Romulaner, aber auch die neuen Sturmtruppler-Helme und Kylo Rens Schwert bei Episode VII. Da sind mir neue Elemente dann auch lieber. Aber für den Wiedererkennungswert sind altbekannte Rassen etc. einfach schön. Man sollte schon das Gefühl haben immer noch Star Trek und keine x-beliebe SF-Show zu sehen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

                  Ein generelles Problem bei Abrahms ist ja, dass wenn er altbekannte Dinge nimmt, er diese gerne verschlimmbessert. Siehe das Design der neuen Enterprise, die Klingonen, die Romulaner, aber auch die neuen Sturmtruppler-Helme und Kylo Rens Schwert bei Episode VII. Da sind mir neue Elemente dann auch lieber. Aber für den Wiedererkennungswert sind altbekannte Rassen etc. einfach schön. Man sollte schon das Gefühl haben immer noch Star Trek und keine x-beliebe SF-Show zu sehen.
                  Das ist ja der Unterschied zwischen uns beiden. Für mich hat JJA nichts verschlimmbessert sondern verbessert. Ich finde das Design der Enterprise toll, wie auch die Klingonen im zweiten JJA-ST-Film.

                  Ich hatte immer das Gefühl, dass ich mich noch im ST/Universum befinde, nur in einem, für mich, spannenderen.
                  Heilige Regeln des Erwerbs
                  016: "Ein Geschäft ist ein Geschäft ... bis ein besseres daherkommt."


                  #MUC2017

                  Kommentar


                  • #10
                    Als bekannte Aliens kamen außer Vulkaniern, Orionern und der Keenser-Spezies auch wirklich keine vor, oder waren noch welche versteckt irgendwo auf der Station? Sobald es Screencaps gibt müsste man da ma schauen. Wäre schon merkwürdig wenn sie auf der Station keine andere iwie bekannte Spezies hätten...

                    Kommentar


                    • #11
                      Hier ein Artikel über Danny Pudis "Verwandlung" in einen Außerirdischen auf Altamid, der in Bildern Schritt für Schritt das Auftragen der Maskenbestandteile zeigt. Insgesamt dauerte der Vorgang drei bis vier Stunden:

                      http://www.yomyomf.com/becoming-fija/

                      Der von ihm dargestellte Charakter, der im Film nicht namentlich genannt wurde, heißt übrigens Fi'Ja.

                      Kommentar


                      • #12

                        15 haben wir schon, da einige von mfb geposteten aber sehr klein sind, hier nochmal eine lady etwas größer:Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Star Trek Beyond B roll alien.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,4 KB
ID: 4441645
                        Zuletzt geändert von TauLeonis; 15.08.2016, 17:39.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hier noch eine Übersicht, die "The Trek Collective" zusammengestellt hat:
                          http://www.thetrekcollective.com/201...osthetics.html

                          Diese Maske wurde hier im Thread noch nicht gepostet:

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Star%2BTrek%2BBeyond%2BErin%2BPeters%2Balien%2Bprosthetics.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,3 KB
ID: 4442903

                          Und auch wenn wir Manas schon hier im Thread erwähnt haben, hier noch ein ziemlich cooles Gegenüberstellungsbild, wie Darsteller Joe Taslim als Manas bzw. Anderson Le aussieht:

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Joe%2BTaslim%2BStar%2BTrek%2BBeyond%2BManas%2BAnderson%2BLe.jpg
Ansichten: 1
Größe: 94,2 KB
ID: 4442904

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X