Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie findet ihr die neuen alten Uniformen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie findet ihr die neuen alten Uniformen?

    Ich habe ja nicht erwartet, das man die Nickipullover Uniformen aus den 60er erfolgreich ins 21Jhnd retten kann, aber ich denke es ist echt gelungen, eure Meinung würde mich interessieren.
    Susan! Sooouuuuusaaaaaaannnnn! oh jetzt hab ich mir selber Angst gemacht!!!!

    Und zum entspannen für alle Trekkies: Memory ich schaffe es in 13!!!! Zügen :D

  • #2
    Die Oberflächenstruktur der Pullover finde ich etwas seltsam, aber insgesamt sind die Uniformen gut gelungen. Man erkennt sie sofort als TOS Uniformen und die Farbtöne sind gut gewählt.
    When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

    Kommentar


    • #3
      Sie scheinen die Uniformen ganz gut in die heutige Zeit herübergebracht zu haben. So lange ich den Film aber noch nicht gesehen habe ( was aber am 06.05. um 20°°Uhr geschieht), kann ich mir nur schwer ein entgültiges Urteil bilden. Die Trailer reichen da noch nicht ganz aus. Auf der großen Leinwand sieht alles doch immer etwas anders aus, als auf dem kleinen Monitor.
      Auf alle Fälle machen mich die bisher gesehenen Bilder recht optimistisch.

      Kommentar


      • #4
        Ich finde die Uniformen die nach TOS so kommen ja irgenwie fantasievoller, obwohl die Uniformen der Damen bei TOS ja irgendwie schöner sind als die danach! Meine Meinung ist, dass den Herren insgesamt die Uniformen bei TNG DS9 und VOY besser stehen und die Damen eher bei den Uniformen von TOS bleiben sollten!
        Ich lebe nicht um zu sein wie andere mich gerne hätten!

        Kommentar


        • #5
          Ja, ja ein revival der Miniröcke wäre schon schön gell? Wobei ich die TOS Uniformen in den Enterprise Spiegeluniversumfolgen doch etwas antiquiert (T'Pol) gefunden habe. Weibliche Varianten der Uniformen wären sicher auch im 24Jhnd nicht schlecht gekommen. Nicht anstatt aber als Wahlmöglichkeit. So wie die Olympiaaustattung von Sportler ja auch nicht Geschlechtsneutral ist.

          Was ich den späten TNG/DS9 Uniformen vorwerfe (graue Schultern), ist dass sie sehr Militärisch geworden sind. Nichts gegen Militär SF aber letztendlich ist der Auftrag der Sternenflotte das Weltall zu erforschen. Hier passen die TOS/STXI und auch die Ent Overalls doch irgendwie besser.
          Susan! Sooouuuuusaaaaaaannnnn! oh jetzt hab ich mir selber Angst gemacht!!!!

          Und zum entspannen für alle Trekkies: Memory ich schaffe es in 13!!!! Zügen :D

          Kommentar


          • #6
            Das Problem ist, wenn man Uniformen hat, die auf die geschlechter zugeschnitten sind, was Passiert dann mit den geschlechtsneutralen Spezies die sich so in Starfleet austoben. Was würde passieren wenn 8472 mit seinen 7(?) unterschiedlichen geschlchtern sich in den Kopf setzt "Hei, wir werden Sternenflottenoffiziere" Dann müsste es ja zigtausend verschiedene Uniformen geben, bei dieser Anzahl würde jeder den Überblick verlieren.
            Ich lebe nicht um zu sein wie andere mich gerne hätten!

            Kommentar


            • #7
              ich denke einfach das auch in Zukunft, Erdenfrauen sich darüber freuen würden, ab und zu die Möglichkeit zu haben (alternativ) Röcke zu tragen. Klar sprechen Unisex Uniformen für die Gleichberechtigung, allerdings denke ich das auch in Zukunft, eine Ausname bei der Mode gemacht werden wird.

              Wenn Worf seine Schärpe tragen darf, warum sollten Frauen dann nicht Röcke tragen dürfen?
              Susan! Sooouuuuusaaaaaaannnnn! oh jetzt hab ich mir selber Angst gemacht!!!!

              Und zum entspannen für alle Trekkies: Memory ich schaffe es in 13!!!! Zügen :D

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Mortok Beitrag anzeigen
                Das Problem ist, wenn man Uniformen hat, die auf die geschlechter zugeschnitten sind, was Passiert dann mit den geschlechtsneutralen Spezies die sich so in Starfleet austoben. Was würde passieren wenn 8472 mit seinen 7(?) unterschiedlichen geschlchtern sich in den Kopf setzt "Hei, wir werden Sternenflottenoffiziere" Dann müsste es ja zigtausend verschiedene Uniformen geben, bei dieser Anzahl würde jeder den Überblick verlieren.
                Viecher die nicht zumindest halbwegs nach Mensch mit aufgeklebten Knubbeln oder gemalten Punkten aussehen, könnten auch die normalen Uniformen nicht tragen und sind idR wohl eh immer nur eine Folge dabei oder mal im Hintergrund zu sehen. Wichtig ist somit eigentlich nur, dass es bei Menschen ordentlich und praxistauglich aussieht. Und da funktioniert normalerwiese ja immer alles ähnlich.
                When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                Kommentar


                • #9
                  Ich will ja nicht pedantisch sein aber wenn man sich heutige Uniformen ansieht, dann gibt es fast immer kleine geschlechtsspezifische Varianten (Ausser im Kämpfer). Also leicht Unterschiedliche Krägen, Tuch statt Krawatte, Rock statt Hose, Hut statt Mütze usw.
                  Susan! Sooouuuuusaaaaaaannnnn! oh jetzt hab ich mir selber Angst gemacht!!!!

                  Und zum entspannen für alle Trekkies: Memory ich schaffe es in 13!!!! Zügen :D

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Orkrist Beitrag anzeigen
                    Was ich den späten TNG/DS9 Uniformen vorwerfe (graue Schultern), ist dass sie sehr Militärisch geworden sind. Nichts gegen Militär SF aber letztendlich ist der Auftrag der Sternenflotte das Weltall zu erforschen. Hier passen die TOS/STXI und auch die Ent Overalls doch irgendwie besser.
                    Was war denn daran militärisch? die graue Farbe? 0__o
                    My Anime List

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von perplex Beitrag anzeigen
                      Was war denn daran militärisch? die graue Farbe? 0__o
                      Genau, was ist an den Uniformen aus ENT, repsektive denen aus DS9- ST X, militärisch? Für mich sind es nichtmal mehr Uniformen, sondern fast eher "nur" Arbeitsoveralls. Wobei es ja bei Militär auch verschiedene Arten der Uniformen gibt (Felduniform, Ausgehuniform, etc.)

                      Zu der neuen alten kann ich nix sagen, da ich sie noch nicht gesehen habe. Aber wenn die an die TOS-Uniform angelehnt ist, kann sie nicht schlecht aussehen. Denn die TOS-Ausführung finde ich garnicht sooooooo übel. Wird nur getoppt von der aus ST II- ST VII als Alltagsuniform und natürlich von der Galauniform aus ST VIII - ST X.
                      Und so oft ich auch falle, ich stehe auf, richte mein Krönchen und marschiere weiter. Übung macht halt den Meister.

                      Kommentar


                      • #12
                        Einerseits finde ich es wirklich gut, dass sie sich so nahe an den Originaluniformen gehalten haben, auch wenn die Röcke in den 60ern doch noch ein wenig kürzer waren

                        Etwas befremdlich ist mir allerdings, dass sie in der Struktur (die an und für sich völlig in Ordnung ist) unbedingt das Starfleet-Logo verwenden mussten. Das ist in etwa so, als wäre auf den Uniformen der Bundeswehr in jedem kleinen Tarnfleck eine Miniversion des eisernen Kreuzes eingewebt

                        Kommentar


                        • #13
                          Och das finde ich nicht schlecht, schau dir nur mal die Taschen von MCM an
                          Oder Mikroschrift auf Geldscheinen. Wenn es machbar ist finde ich es cool - ausser latürlich MCM .
                          Susan! Sooouuuuusaaaaaaannnnn! oh jetzt hab ich mir selber Angst gemacht!!!!

                          Und zum entspannen für alle Trekkies: Memory ich schaffe es in 13!!!! Zügen :D

                          Kommentar


                          • #14
                            Hm, also ich finde die Alten TOS Uniformen sehen besser aus als diese Retro TOS Uniformen. Schade das man die Uniformen aus dem TOS Pilotfilm nicht verwendete, die waren auch nicht schlecht, auserdem wehrs damit ein Schritt in die "wahre" Pike Ära !

                            Kommentar


                            • #15
                              Genau wie in The Cage oder auch TOS könnten sie auf dem Bildschirm vermutlich eh nicht mehr aussehen, da die Farben durch die Technik schon etwas beeinträchtigt wurden. In den Remastered-Fassungen sehen die Farben ja auch etwas anders aus. Die teilweise etwas blassen Farbtöne (vor allem das "Gelb") hätten dann vermutlich aber immernoch nicht zum Rest gepasst, deswegen ist es IMO schon passend, dass es nun etwas sattere Farben gibt.
                              When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X