Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Blu-Ray Disc / DVD

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Blu-Ray Disc / DVD

    Jetzt sind die ersten Infos zur BluRay-Disc von "Star Trek" bekannt. VÖ: 5. Oktober 2009

    Ausstattung:
    Zitat von BluRay Disc Details
    BILD: 2,35:1

    TON:

    DEUTSCH DOLBY DIGITAL 5.1
    ENGLISCH DOLBY TRUE HD 5.1
    ENGLISCH AUDIO DESCRIPTION
    SPANISCH DOLBY DIGITAL 5.1
    FRANZÖSISCH DOLBY DIGITAL 5.1
    ITALIENISCH DOLBY DIGITAL 5.1

    UNTERTITEL: DEUTSCH, ENGLISCH u.a.

    EXTRAS:
    • AUDIOKOMMENTAR MIT J.J.ABRAMS, BRYAN BURKE, ALEX KURTZMAN, DAMON LINDELOF UND ROBERTO ORCI
    • WO NOCH NIE EIN MENSCH ZUVOR GEWESEN IST:
      DIE SHATNER SCHERZFRAGE
      DER TYP IN DER ROTEN UNIFORM
      DAS GRÜNE MÄDCHEN
      TREKKER ALARM!
    • CASTING
    • EINE NEUE VISION:
      "SAVAGE PRESSURE"
    • RAUMSCHIFFE:
      WARP ERKLÄRT
      MALERARBEITEN
      BESCHLEUNIGTE KONSTRUKTION DER BRÜCKE
      DER SESSEL DES CAPTAINS
      DAS BEDIENEN DER TASTEN
      SHUTTLE SHUFFLE
      BESCHLEUNIGTE KONSTRUKTION VON NARADA
    • ALIENS:
      DAS ALIEN PARADOX
      DAS MÄDCHEN MIT DEN GROßEN AUGEN
      BIG PRO QUINTO
      KLINGONEN
      DRAKOULIAS ANATOMIE 101
    • PLANETEN:
      ZUSATZGESCHÄFTE
      VERTRAULICHKEIT
    • AUSSTATTUNG UND KOSTÜME:
      KOSTÜME DER KLINGONEN
    • SOUND
    • MUSIK
    • GENE RODDENBERRYS VISION
    • ENTFERNTE SZENEN:
      SPOCKS GEBURT
      DIE KLINGONEN ÜBERNEHMEN NARADA
      DER JUNGE KIRK, JOHNNY UND ONKEL FRANK
      AMANDA UND SAREK STREITEN NACH SPOCKS KÄMPFEN
      VERHÖRE IM GEFÄNGNIS UND FLUCHT
      SAREK UND AMANDA
      SCHLAFRAUM UND KOBAYASHI MARU (ORIGINAL VERSION)
      KIRK ENTSCHULDIGT SICH BEI DEM GRÜNEN MÄDCHEN
      SAREK SIEHT SPOCK
    • STERNENFLOTTEN-RAUMSCHIFF SIMULATOR
    • STAR TREK-DAS GAG REEL
    • TRAILER:
      TEASER TRAILER
      THEATRICAL TRAILER "THE WAIT IS OVER"
      THEATRICAL TRAILER "PREPARE FOR THE BEGINNING"
      THEATRICAL TRAILER "BUCKLE UP"
    • STAR TREK: D-A-C Demo für XBOX 360
    Quelle: AREA DVD “STAR TREK” im Oktober auf Blu-ray Disc

    Endlich auch eine Auflistung der entfernten Szenen:
    • SPOCKS GEBURT
    • DIE KLINGONEN ÜBERNEHMEN NARADA
    • DER JUNGE KIRK, JOHNNY UND ONKEL FRANK
    • AMANDA UND SAREK STREITEN NACH SPOCKS KÄMPFEN
    • VERHÖRE IM GEFÄNGNIS UND FLUCHT
    • SAREK UND AMANDA
    • SCHLAFRAUM UND KOBAYASHI MARU (ORIGINAL VERSION)
    • KIRK ENTSCHULDIGT SICH BEI DEM GRÜNEN MÄDCHEN
    • SAREK SIEHT SPOCK

    Die Flucht von Rura Penthe wurde also anscheinend wirklich gedreht Interessant könnten auch die Filmchen über das Klingonen MakeUp (also vermutlich die Masken), die Konstruktion der Narada, sowie das über die Geburtshelferin mit den großen Augen sein (da wünschten sich hier einige Fans ja mehr Infos).
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

  • #2
    WOW Klingt ja Super Geil.

    Nur warum is auf sone eckligen BLU-Ray ne Demo fürs XBox 360 Game?
    Star Trek 1966-1991
    Wiedergeburt von Star Trek 2009
    Resistance is futile - STXI is fantastic

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
      Die Flucht von Rura Penthe wurde also anscheinend wirklich gedreht
      Das überrascht mich eher weniger, ein paar Schnippsel dieser Szenen waren ja auch im Trailer zu sehen. Ich bin mehr überrascht, dass man sogar gedreht hat, wie die Klingonen die Narada entern.

      Ich hätte nur zumindest einen Teil der Szenen gerne im Film gesehen und finde es schade, dass man offenbar nicht einmal bei der Blu-ray-Version eine Langfassung des Films bekommt. (Wahrscheinlich drei Monate später )

      Nun, mal abwarten, wie die Ausstattung einer eventuellen Doppel-Disc-DVD-Variante ausschaut.

      sowie das über die Geburtshelferin mit den großen Augen sein (da wünschten sich hier einige Fans ja mehr Infos).
      Achso. Ich dachte mit "DAS MÄDCHEN MIT DEN GROßEN AUGEN" wäre Gaila gemeint und "Augen" wäre nur ein Synonym für was anderes gewesen.

      Scherz beiseite: Natürlich ist ein Special mit/über Sonita Henry auch nicht zu verachten.

      Kommentar


      • #4
        Das klingt ja schön, nur wäre es mal angebracht Nemesis auch auf Blue ray zubringen und alle weggeschnitten Szenen mit einzubauen, den 30 Minuten Film soll ja weggeschnitten worden sein.
        "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

        Kommentar


        • #5
          Ja, es wäre wirklich schön gewesen, wenn zumindest einige der entfernten Szenen wieder im Film, und damit Canon wären. Hoffentlich gibt es dann nicht nach 1-2 Jahren nochmal einen Directors Cut, dass wäre dann wirklich ärgerlich.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Viper-1082 Beitrag anzeigen
            Ja, es wäre wirklich schön gewesen, wenn zumindest einige der entfernten Szenen wieder im Film, und damit Canon wären. Hoffentlich gibt es dann nicht nach 1-2 Jahren nochmal einen Directors Cut, dass wäre dann wirklich ärgerlich.
            Naja, warten wir einfach mal die Szenen ab. Ein Film wird ja nicht automatisch besser, nur weil mehr Szenen drin sind. Vielleicht stären sie das Erzähltempo ja wirklich zu sehr oder sind einfach nicht gut. Außerdem steht ja gar nicht fest, dass diese Szenen wirklich fertig sind. Können ja auch unbearbeitete oder erst halb bearbeitete Aufnahmen sein.
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              Da hast du auch wieder recht. Oftmals kann man das wirklich erst beurteilen, wenn man die Szenen gesehen hat.

              Manchmal klappt ein Extended Cut (Königreich der Himmal), manchmal ist er aber auch bestenfalls belanglos (Terminator 2)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                Außerdem steht ja gar nicht fest, dass diese Szenen wirklich fertig sind. Können ja auch unbearbeitete oder erst halb bearbeitete Aufnahmen sein.
                Zumindest die Klingonen-Szenen sollen ja drinnen gewesen sein, als man den Film einem Testpublikum gezeigt hat. Die müssten soweit eigentlich fertig bearbeitet sein. Und das sind eigentlich auch die Szenen, die ich mir mehr im Film wünschen würde, als noch mehr von Spocks Kindheit und Jugend. Das würde den Erzählschwerpunkt sicher mehr in Richtung Spock verlagern.

                Also die beiden Klingonen-Szenen wären gut und eventuell noch "DER JUNGE KIRK, JOHNNY UND ONKEL FRANK" falls das die Vorgeschichte von Kirks Autodiebstahl ist.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                  Zumindest die Klingonen-Szenen sollen ja drinnen gewesen sein, als man den Film einem Testpublikum gezeigt hat.
                  Wie gesichert ist denn überhaupt diese Aussage? Also, dass die Szene rausgeschmissen wurde, weil sie beim Testpublikum nicht gefallen hat?

                  Also die beiden Klingonen-Szenen wären gut und eventuell noch "DER JUNGE KIRK, JOHNNY UND ONKEL FRANK" falls das die Vorgeschichte von Kirks Autodiebstahl ist.
                  Die Szene dürften wir definitiv nicht zu gesehen bekommen. Schließlich hat Greg Grunberg erst in der Post-Produktion die Stimme von Onkel Frank gesprochen. In der fertigen Szene dürfte der Charakter von einem anderen Schauspieler gespielt worden sein. Von daher glaube ich nicht, dass wir die Szene jemals in einem Extended Cut sehen werden, wenn überhaupt einer erscheinen wird.
                  "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                  Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
                    Wie gesichert ist denn überhaupt diese Aussage? Also, dass die Szene rausgeschmissen wurde, weil sie beim Testpublikum nicht gefallen hat?
                    Ziemlich gesichert, wobei nicht direkt von "gefallen" sondern eher von "verwirrt" gesprochen wird.

                    TrekMovie: You talk about how people do not need to know a lot to enjoy this film. One thing that I do think may be an issue and have some people at least asking the question: What was Nero doing for 25 years? We know, because you talked about removing the whole Rura Penthe prison sequence [see article]. Talk me through the decision to remove that. The one thing I would like to see in this film was more Nero.

                    Abrams: Well you are not wrong. Not only would it have been nice, but I thought it was nice to have that stuff in there. But I don’t think the majority of the audience has the patience and the willingness to do the kind of work that deep-routed fans of genre, and certainly of Trek, are willing to do and in fact live to do. I have found on Lost and on Fringe that the casual viewer may be confounded by a plot turn that I love. What I love about this is not just mystery, but sometimes these diversions that take you into a really weird place, then kind of get back on track and continue. That sequence took the audience off track into a whole new place that I thought was really cool, really weird, beautifully designed and had great mood. I loved the visual effects and the whole thing. It broke my heart to cut it. But when we showed the movie to the audience with that sequence it really threw them. Because we had a bad guy who is suddenly imprisoned by other bad guys. You didn’t know who was who. There was exposition that I really enjoyed, that people felt was confusing and distracting. And it threw the audience off and took them on this diversion and the truth is, not unlike Richard Donner’s Superman, the movie really begins in earnest about half an hour into the movie, when in that film Christopher Reeve is flying away from the Fortress of Solitude as Superman. Everything that preceded it was critical to emotionally connect to the story, but now the story begins. In our movie it just felt like a five minute diversion that people were like ‘what?’
                    Auch hier nachzulesen.

                    Es klingt eben so, als sei die Szene schon komplett (inklusive Effekten). Vielleicht sieht man dem Film deswegen seine 150 Mio. nicht an, weil ein Teil davon fehlt

                    Kommentar


                    • #11
                      Wer sagt denn, dass der Film nicht teuer aussieht?
                      Alleine die Kelvinszenen bringen Action-Weltraumszenen auf ein neues Level.
                      Eher hört man doch immer wieder, dass der Film hier und da "überdesignt" sei (Brücke, Lens Flares), was meistens darauf hindeutet, dass die Produzenten zu viel Geld hatten / zu viel Geld hineingesteckt haben und der manchmal kreativitätsfördernde Mangel fehlte.

                      Kommentar


                      • #12
                        Wieso steht denn jetz bei Amozon das die DVD erst am 31.12.2009 erscheint? Jetz standen da schon 3 verschiedene Daten
                        Star Trek: Amazon.de: DVD & Blu-ray
                        NCC 1701 USS Enterprise
                        Der Weltraum, unendliche Weiten......

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von NaMaz82 Beitrag anzeigen
                          Wieso steht denn jetz bei Amozon das die DVD erst am 31.12.2009 erscheint? Jetz standen da schon 3 verschiedene Daten
                          Star Trek: Amazon.de: DVD & Blu-ray
                          Das ist man inzwischen doch gewöhnt. Amazon stellt Artikel schon so früh zum Vorbestellen ins Sortiment, dass da die Erscheinungsdaten immer wieder variieren können. Ich schätze, dass man das endgültige Erscheinungsdatum erst in zwei oder gar drei Monaten weiß.

                          Kommentar


                          • #14
                            Nun gibt es genauere Infos zu den Blu-Ray Extras (und auch zur DVD):
                            AREA DVD USA: Alle “Star Trek” Blu-ray Disc/DVD-Details
                            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                              Nun gibt es genauere Infos zu den Blu-Ray Extras (und auch zur DVD):
                              AREA DVD USA: Alle “Star Trek” Blu-ray Disc/DVD-Details
                              Das Wesentlichste daran dürfte für meinen Geschmack sein, dass sich die gelöschten Szenen auf einer separaten Disc befinden und nicht per seamless branching oder so in den Film integriert werden können . [Irgendwann bringt Paramount dann - wie immer - eine neue Version, wo ein paar Szenen wieder im Film sind, man sie aber auch nicht auslassen kann. Da lobe ich mir die Alien-Filmreihe, wo man zwischen den Versionen wählen kann.] Ein Audiokommentar des neuen Casts fehlt auch .

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X