Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Into Darkness : Fakten, Gerüchte, Infos

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Into Darkness : Fakten, Gerüchte, Infos

    News, Gerüchte, Interviews, alles vage oder konkrete über ST XII:


    Erste Interviews mit Orci, Kurtzman und JJA:

    Zitat von Orci/Kurtzman
    Bob and Alex on Star Trek sequel

    Question: For the Star Trek sequel, is it more interesting to you to come up with a brand new adventure for this characters, or to reinterpret and revisit a previous episode or a previous situation? What would be more rewarding for you?

    Alex Kurtzman: Every franchise has a different need, so you have to look at them differently, based on whatever the mandate is there. In the case of Transformers it was very important for us to have a sequel idea that stood on its own. You need to be able to not have seen the first movie to appreciate the second one. But, I think for us, it’s always about going back to the sequels that we loved as kids and asking ourselves why we loved them. So, Empire Strikes Back, Superman 2, Aliens, Terminator 2, Star Trek 2. What do all those movies have in common? Well, they’re amazing stories, all on their own. You didn’t have to see the first movie, and there was some incredible, emotional test of character in all of those movies. Superman has to give up his powers for love. The Spock and Kirk relationship being tested by Khan. Ripley finding a daughter. All of those things are such big ideas in and of themselves, and you really can’t tell those stories in movie one, because movie one is very much about establishing a world.
    [...]
    Interview Orci+Kurtzman auf trekmovie.com

    Zitat von JJA
    JJ Abrams talks Star Trek sequel

    Question: With the prequel, you have a chance to wipe the slate clean with maybe Romulans and Klingons. [In the next film] Do you have any intention of using the pre-existing monsters or characters, or bringing in a whole new mythology?

    JJ Abrams: In going forward, the fun of this movie series is that we will have the opportunity, given its alternate timeline, to cross paths with any of the experiences, places, characters that existed in The Original Series. . We have to be really careful, doing that. I don’t want to do something that is so inside that, once again, only die-hard fans will appreciate. But I guarantee you , and we are just now working on the script and just now beginning the process of story breaking, whatever the story is and whatever the final movie ends up being, I know it will be something that the intent is that it will work on its own terms and be something that you don’t need to know and study Star Trek to get, but if you are a fan, there will be, hopefully, gift after gift of connections, references and characters that you, as a fan, hold near and dear.
    [...]
    Interview Abrams auf trekmovie.com
    Zuletzt geändert von Ford Prefect; 10.10.2009, 09:31. Grund: komplette Artikel gekürzt und Quellen hinzugefügt

  • #2
    Kannst du das auf Deutsch übersetzen? Mein Englisch ist etwas.....sehr dürftig.

    Kommentar


    • #3
      @ Newman: Kannst du noch bitte einen Link mit den Quellen angeben?

      Edit: Okay, hab die Quellen gefunden:

      Interview Abrams auf trekmovie.com

      Interview Abrams (deutsche Übersetzung) auf trekzone.de

      Interview Orci+Kurtzman auf trekmovie.com
      "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
      Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

      Kommentar


      • #4
        Danke für das Zusammentragen der Links Skeletor.

        @newman (und auch alle anderen)
        Ich bitte noch einmal eindringlich darum, fremde Artikel hier nie vollständig zu zitieren. Der erste Abschnitt oder wenige ausgesuchte Punkte, die man als wichtig ansieht, müssen reichen. Außerdem sollte stets einen Link zu der Quelle gesetzt werden, von der man den Text kopiert hat. Ich habe deinen Beitrag mal entsprechend editiert.
        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

        Kommentar


        • #5
          na mensch das sagt ja absolut gar nichts aus

          außer dass ich schon wieder diesen "america .. it'll be fantastic" ton raushöre

          Kommentar


          • #6
            Bis STXII wird es wahrscheinlich noch etwas länger dauern und ist voraussichtlich für 2012 geplant.

            Quelle

            JJA wünschte sich, dass ST XII, welches nicht den Titel Star Trek 2 bekommen soll - sondern wohl Star Trek + Untertitel, etwas bedeutungsvoller und tiefer wird als STXI, das vor allem dafür da gewesen war die Brücke zwischen Alt und Neu zu schlagen und die Charaktere zusammenzuführen.

            Zitat von JJA
            The second one has an obligation to go deeper and maintain the fun and adventure in the sense of optimism and scale that ['Trek' originator Gene] Roddenberry created. But I do think it has to evolve and not become some polemic over-the-top, on-the-nose allegory. It needs to be something that is not just about the characters meeting each other and having their first adventure; it needs to be about having their most meaningful one.
            Quelle

            Kommentar


            • #7
              Zitat von newman Beitrag anzeigen
              JJA wünschte sich, dass ST XII, welches nicht den Titel Star Trek 2 bekommen soll - sondern wohl Star Trek + Untertitel, etwas bedeutungsvoller und tiefer wird als STXI, das vor allem dafür da gewesen war die Brücke zwischen Alt und Neu zu schlagen und die Charaktere zusammenzuführen.
              Ich würde mal kurz und knapp sagen: Damit will er genau das machen, was der Großteil der Fangmemeinde sich von STXII erhofft. Jetzt muss er es nur noch schaffen
              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

              Für alle, die Mathe mögen

              Kommentar


              • #8
                Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                Ich würde mal kurz und knapp sagen: Damit will er genau das machen, was der Großteil der Fangmemeinde sich von STXII erhofft. Jetzt muss er es nur noch schaffen
                Bzw. seine Autoren (was das größte Problem sein könnte). Er ist ja nur Produzent und vielleicht Regisseur. Wenn er dieses Mal ohne Autorenstreik auch noch etwas mehr Einfluss haben dürfte.

                Im Fernsehen zeigen sie ja regelmäßig, dass sie sich spannende und durchdachte Stories ausdenken können, jetzt müssen sie halt auch im Kino den Schritt nach "bloßer" Unterhaltung tun. Zumindest aber die Unterhaltung können sie ja schonmal.

                Kommentar


                • #9
                  Hoffentlich ist es nicht schon irgendwo im Forum gepostet und ich habe es bloß übersehen, aber mir war diese Meldung hier ziemlich neu Abrams Open to Using Shatner in 'Star Trek'Sequel - Get The Big Picture - Wednesday, October 21, 2009 at 1:03PM U.a. heißt es dort:
                  There's more on the topic in Star Trek DVD featurette called The Shatner Conundrum; that DVD is out next month. But Abrams sure sounds like he's not just willing to put The Priceline Negotiator to work but indeed is trying to get him in the sequel
                  Witzigerweise wird auch gesagt, oder zumindest vorgeschoben, dass Shatner vor allem deshalb nicht in ST-XI war, weil sich ST-XI an den Canon halten wollte und Kirk ja in GEN onscreen stirbt . Aber jetzt ist offenbar wieder vieles möglich . Also ich möchte Shatner, obwohl ich den von ihm dargestellten Kirk wirklich mag, nicht so gern im Sequel haben. Mir ist es lieber, man macht einen klaren Schnitt und versucht nicht noch mehr, die alten und die neuen Filme und Darsteller mit einander zu verknüpfen. Warum auch sollte man Shatner im neuen Film haben wollen ?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                    Witzigerweise wird auch gesagt, oder zumindest vorgeschoben, dass Shatner vor allem deshalb nicht in ST-XI war, weil sich ST-XI an den Canon halten wollte und Kirk ja in GEN onscreen stirbt
                    Ich würde das eher ganz trivial sehen.
                    Man hat eine Szene für ihn geschrieben und fand sie nicht gelungen. Punkt.

                    Die Szene wäre glaube ich so oder so ähnlich gewesen: Nimoy-Spock überreicht Pine-Kirk auf Delta Vega eine kleine Holodisc mit einer Aufnahme von Shatner-Kirk, die dieser ihm einst als Geburtstagsgeschenk gegeben hat. Am Ende des Films hätte Shatners Stimme aus der Holoaufnahme zur Beförderungsszene zum Captain übergeleitet.


                    Abgesehen davon hätte sich Shatner wohl nie zu so einer mickrigen Szene "herunterbegeben". Shatner hätte man wahrscheinlich nur haben können wenn er eine Rolle bekommen hätte, deren Bedeutung seinem planetengroßen Ego gerecht geworden wäre.

                    Und deswegen wird er auch in STXII nicht vorkommen. Man wird keine gelungene Szene hinbekommen und Shatner würde sie eh zu klein finden.

                    Kommentar


                    • #11
                      macht irgendwie auch wenig sinn shatner da einzubringen. also gut, eine holo-szene von mir aus, aber wie newman schon sagt, shatner würde das wohl nicht machen. und ansonsten? shatner ist in der klassischen zeitlinie tot und in der neuen noch ziemlich jung. man könnte höchstens zukunfts-episoden mit reinbringen ... aber dann würde sich der film wirklich sehr um kirk an sich drehen und shatner würde viel raum einnehmen, was vlt zur etablierung der "neuen" wenig sinnvoll ist...
                      würde auch nicht damit rechnen, dass der kerl in stXII auftaucht. aber we'll see...

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich denke, man sollte mit dem alten Universum jetzt wirklich erstmal abschließen. Wenn man später doch noch mal eine Szene mit Nimoy haben will, kann man das gerne nochmal tun (zumindest eine Ewähnung von Old Spock und seinem Bestreben, ein neues Vulkan zu gründen, sollte schon drin sind), aber nur, wenn man es auch wirklich braucht und nicht einfach nur "verschenkt". Ansonsten sollte man das "alte Universum" eher huldigen, indem man altbekannte Charaktere neu auflegt (aber auch hier ist es wieder eine Sache des Maßes - Übertriebenheit war außer bei Comedyserien und "Das fünfte Element" noch nie gut).
                        Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                        Für alle, die Mathe mögen

                        Kommentar


                        • #13
                          Na ich hoffe doch es wird in Star Trek XII wieder ein wenig tiefergehende Dialoge geben, die nicht alle ins Lächerliche gezogen werden. Wenn es mit den Classic Charakteren weitergehen sollte, hätten die alle dringend einen Schuss Ernsthaftigkeit nötig
                          "Inter Arma Enim Silent Leges"

                          Kommentar


                          • #14
                            Etwas mehr Tiefgründigkeit könnte ST12 sicherlich nicht schaden. Auch hoffe ich, dass auf Kirks Speed-Beförderung nochmals eingegangen wird (manche Offiziere fühlen sich übergangen oder so). Als Gegner könne ich mir am ehesten Khan oder Kor (oder beide) vorstellen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                              Etwas mehr Tiefgründigkeit könnte ST12 sicherlich nicht schaden. Auch hoffe ich, dass auf Kirks Speed-Beförderung nochmals eingegangen wird (manche Offiziere fühlen sich übergangen oder so). Als Gegner könne ich mir am ehesten Khan oder Kor (oder beide) vorstellen.
                              Stimmt

                              Ich hoffe ja immer noch (insgemheim), dass Star Trek XI als nettes Zwischenspiel zu den Akten gelegt wird und wir wieder etwas aus der alten Timeline zu sehen bekommen, das zeitlich nach Nemesis spielt. (mit neuer Crew etc.)
                              "Inter Arma Enim Silent Leges"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X