Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[001] "The Vulcan Hello" / "Leuchtfeuer"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [001] "The Vulcan Hello" / "Leuchtfeuer"

    Quelle: http://trekcore.com/blog/2017/09/sta...itle-revealed/

    Bin ja neugierig, wie Netflix das übersetzt!

    Am 24. bzw. 25.09. gehe es dann los!
    64
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    9.38%
    6
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    23.44%
    15
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    31.25%
    20
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    17.19%
    11
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    12.50%
    8
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    6.25%
    4
    Zuletzt geändert von -Matze-; 26.09.2017, 01:26.

  • #2
    kannst auch schon für die 2. folge "Battle at the binary stars" nen chat öffnen!
    nächsten montag gehts los!!!!!
    gibts irgendwelche spoilerregeln im chat?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Shran Beitrag anzeigen
      kannst auch schon für die 2. folge "Battle at the binary stars" nen chat öffnen!
      nächsten montag gehts los!!!!!

      Kannst du ja auch machen ;-)

      Zitat von Shran Beitrag anzeigen
      gibts irgendwelche spoilerregeln im chat?
      Ich kenn die Forenregeln nicht, aber ich finde es immer sinnvoll, alles zu meiden, was mit zukünftigen Folgen zu tun hat. Sprich, in diesem Thread ist die Handlung von Folge 2 noch nicht zu nennen. Im Thread von Folge 2 darf imo der Inhalt von Folge 1 vorausgesetzt werden.

      Kommentar


      • #4
        alles klar!

        Kommentar


        • #5
          Kannst du ja auch machen ;-)
          Kann er, sollte er aber nicht. Es braucht keine Episodenthreads für Folgen, deren Ausstrahlung noch Wochen in der Zukunft liegt.


          Was "Das vulkanische Grüß Gott" angeht, ist die Sache eindeutig: Eine der besten Folgen aller Zeiten, 6 Sterne!!! Es ist wie bei Star Wars, 10 + Jahre Pause nach einem entäuschenden Ende sorgen dafür, dass jede halbwegs kohärente Story ohne Beagle und Müllsammelalien zu Begeisterungsstürmen führen wird.
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen

            Kann er, sollte er aber nicht. Es braucht keine Episodenthreads für Folgen, deren Ausstrahlung noch Wochen in der Zukunft liegt.
            Es kommt zur gleichen Zeit wie die Pilotepisode raus. In den USA ist es so, dass auf CBS die erste Folge ausgestrahlt wird und auf CBS All Access man gleich die zweite Episode sehen kann. Ich denke Netflix wird dann auch direkt zwei Folgen raushauen.

            Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
            Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
            [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

            Kommentar


            • #7
              Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
              Was "Das vulkanische Grüß Gott" angeht, ist die Sache eindeutig: Eine der besten Folgen aller Zeiten, 6 Sterne!!! Es ist wie bei Star Wars, 10 + Jahre Pause nach einem entäuschenden Ende sorgen dafür, dass jede halbwegs kohärente Story ohne Beagle und Müllsammelalien zu Begeisterungsstürmen führen wird.
              Och, da mache ich mir keine Gedanken drüber. Es wird sicherlich noch genügend "Schlechte-Laune-Zuschauer" geben, die das - evtl. schon noch vor der Premiere - direkt zerreißen. Das wird sich dann immerhin schön ausgleichen
              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

              Für alle, die Mathe mögen

              Kommentar


              • #8
                Der Titel ist übelst. Ansonsten setzt langsam das ST-Fieber ein (keine Woche mehr und es gibt die erste Trek-Episode seit 12 Jahren).

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen

                  Och, da mache ich mir keine Gedanken drüber. Es wird sicherlich noch genügend "Schlechte-Laune-Zuschauer" geben, die das - evtl. schon noch vor der Premiere - direkt zerreißen. Das wird sich dann immerhin schön ausgleichen
                  Was sollen denn "Schlechte-Laune-Zuschauer" sein? Welche, die Schlechte-Laune-TV gut finden? Wieso sollten die das dann zerreißen?
                  Oder sind das welche, die Schlechte-Laune-TV schlecht finden? Wären das nicht dann Gute-Laune-Zuschauer?

                  Zitat von HanSolo
                  Der Titel ist übelst. Ansonsten setzt langsam das ST-Fieber ein (keine Woche mehr und es gibt die erste Trek-Episode seit 12 Jahren).
                  Ich kann mich über den Titel jetzt nicht besonders aufregen, wobei ich das aber mit "hallihallo" und nicht mit "Grüß Gott" übersetzen würde.
                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ist noch ein Arbeitsbegriff. Mal schauen, wie der sich entwickelt
                    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                    Für alle, die Mathe mögen

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich habe jetzt die ersten beiden Episoden auf CBS und all access angeschaut. Ich werde hier natuerlich nichts im Detail verraten aber was ich gesehen habe war ein, technisch und visuell, erstklassiger Action-Sci-Fi Auftakt und dies ist sicherlich auch der richtige Ansatz fuer einen Pilotfilm. Wir werden sehen ob es in den folgenden Episoden auch mal Raum fuer 90er Jahre Trek Philosophie geben wird…
                      Soweit ich es ueberblicken kann, wurden Zeitangaben und Zusammenhaenge, in den wenigen Querverweisen, einigermassen korrekt wiedergegeben. Der Vorfall, der in TOS erwaehnt wurde und die jetzigen Geschehnisse ausloesst, wird uebrigens gut in den Handlungsstrang eingebaut.
                      Aber es gibt eben auch viele Dinge die nicht passen und die den negativ eingestellten Kritikern hier viel Futter geben wird. Ich bin jedenfalls auf die Diskussionsrunde hier gespannt.

                      Kommentar


                      • #12
                        trekcore.com Review von S01E01 "The Vulcan Hello" und S0102 "Battle at the Binary Stars"

                        memory-alpha.wikia S01E01


                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe zur Überbrückung, bevor ich beide Folgen gesehen habe einige Enttäuschte Reviews auf "You tube" gesehen und sogar empörte Kommentare gelesen. Hätte ich nicht tun sollen, die Neugier war aber zu groß. Umso erfreuter bin ich nachdem die Doppelfolge beendet ist und ich vor dem PC sitze um den persönlichen Ersteindruck festzuhalten.

                          Die Aufregung war groß nach der Aufblende und den Untertiteln zu gesprochenem Klingonisch und visuell beeindruckend. Während ich die Zeilen schreibe muss ich zunächst im Kopf alles ordnen. Mag sein das in einigen Tagen und wiederholtem anschauen der kritische Blick kommt. Bis auf einige minimale Längen ist die Handlung spannend. Die Synchronisation leistet gute Arbeit und Micheal scheint ein interessanter Character zu sein. Trotz des neuen Erscheinungsbildes erkennt man typische klingonische Eigenschaften und Manierismen.
                          Die Klingonen wirken interessant und ich bin bereit diese Kultur zu entdecken.

                          Die negativen Stimmungen kann ich im Ersteindruck nicht teilen.

                          "The Vulcan Hello"

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich fühle mich bei STD in keinster Weise wieder im Star Trek Universum. Die Handlung, die Charaktere, die Bilder nichts davon hat mein Star Trek Herz berührt. Ich fühle mich als hätte ich mir wieder so ein JJ Trek Mist reingezogen. Zum Glück gibt es aber wenigstens The Orville. Trotz des Comedy Elements bei dieser Serie ist das 100 Mal mehr Star Trek als Discovery. Bei den klingonischen Dialogen und Ansprachen wäre ich fast eingenickt. Tja das richtige Star Trek ist tot. Es lebe The Orville.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich muss das auch noch alles sacken lassen.
                              Ich bin seit über 30 Jahren begeisterter StarTrek Fan und ich wahr nicht sonderlich optimistisch, hab mich aber dennoch gefreut, endlich wieder Star Trek im TV.

                              Mir hat es jedenfalls sehr gut gefallen, ich hab an vielen stellen Gänsehaut bekommen.
                              Sie haben den Spagat aus alt und neu gut hinbekommen, ich hoffe es bleibt dabei ...
                              "...To boldly go where no man has gone before."
                              ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X