Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Warum sind Vorta-Frauen geschminkt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Warum sind Vorta-Frauen geschminkt?

    Hallöchen,

    ich habe da mal ne Frage zu den Vorta:

    Laut Weyoun haben die Vorta keinen Sinn für Ästhetik.
    Warum sind die Vorta-Frauen dann geschminkt?

    Fällt das nicht auch unter Ästhetik?

    Ich bin auf eure Meinungen gespannt!


    Long live the Dominion!

    Gruß
    "Long live the Dominion" (Jeffrey Combs)

  • #2
    _Hmm, warum schminken sich denn Frauen?

    Um besser auszusehen oder aber aufzufallen!

    Beides kann doch bei Verhandlungen mit Aloens nicht wirklich schlecht sein...und da wir sie nur dort gesehen haben kann man garnicht sagen, dass Vorta-Frauen immer geschminkt sind...
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Ich denke das dient wirklich einzig und alleine zu Verhandlungszwecken.
      So sollte Kilana bei Sisko sicherlich einen harmlosen Eindrück erwecken. Und daher ließ sie da die "unschulldige schwache Frau" heraus. (--> "Das Schiff") ...


      Und ansonsten, wollten die Autoren Leute vors Fernsehen kriegen mit attraktiven Weibl .. äh Frauen.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Hiho ihrs!

        Ich glaube auch nicht das sich die Vorta-Frauen nur schminken wenn sie irgendwelche Verhandlungen haben mit irgendwelchen Spezies.

        Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht ,warum sie sich überhaupt "anmalen".
        Ich meine, da die Vorta ja (laut Weyoun) keinen Sinn für Ästhetik haben, sprich nicht beurteilen können ob etwas nun gut aussieht oder nicht (also das verstehe ich unter Ästhetik; klärt mich bitte auf falls ich da was falsch verstehe, thx) können sie ja auch nicht beurteilen ob sie nun mit Schminke oder ohne Schminke besser aussehen, stimmt`s?

        Mmmh, ich weiß jetzt nicht ob Eris geschminkt war, aber Luaran und Kilana haben ziemlich dick aufgetragen...tehe

        Ich habe mir die Frage schon länger gestellt, die hat mich beschäftgit, also habe ich gedacht ich bring sie mal hier ins Forum...


        Gruß

        "Long live the Dominion" (Jeffrey Combs)

        Kommentar


        • #5
          die lassen sich wahrscheinlich von den Jem Hadar schminken, die Vortaladies.

          Ich stimme ansonsten zu, das hätte nicht sein müssen.
          ich vermute, die starke Schminke soll dramaturgisch die Dekadenz der Vorta unterstreichen (auch wenn die eigentlich ja gar nicht so dekadent sind).

          endar
          Republicans hate ducklings!

          Kommentar


          • #6
            Die eine Vortafrau aus "Der Plan des Dominion" war glaube ich nicht geschminkt.

            Daher kann man das also nicht auf alle Vortafrauen beziehen.

            Hugh
            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

            Generation @, die Zukunft gehört uns.

            Kommentar


            • #7
              *lol* die Vortaladies lassen sich von den Jemmies schminken?

              Eine amüsante Vorstellung.......ein Jemmie mit einem Lippenstift in der Hand....schminkt eine Vorta..........tehe



              Ne die Vorta Eris (aus "Der Plan des Dominion" war glaub ich nicht geschminkt....sowei ich mich erinnern kann.



              Gruß
              "Long live the Dominion" (Jeffrey Combs)

              Kommentar


              • #8
                Vielleicht haben ja die Vorta keinen SInn für Ästetik, aber sie werden doch hauptsächlich geklon oder?
                Da kann man doch so etwas wie Schmikfähigkeitsgenen zur besseren Verhandlungsführung einbauen. Oder die Vortafrauen werden speziell trainiert, marke wie kann ich meine weiblichkeit beim Vorbereiten der nächsten Invasion ausnutzen...

                Kommentar


                • #9
                  Auch wenn die Vorta eigentlich keinen Sinn für Ästetik haben, war Weyoun trodsdem sehr von der Zellenunterhaltungskammer faziniert.
                  Also eitel sind sie schon ein bisschen.

                  Hugh
                  Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                  Generation @, die Zukunft gehört uns.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich denke es ist einfach eine Sache um die Mimik und Gestik zu verstärken und es wurde wohl in Paramount "übergangen" dass es unlogisch ist... wie immer also

                    Es wirkt ja auch eigentlich toll...

                    mfg,
                    SpecialK
                    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                    „And so the lion fell in love with the lamb“

                    Kommentar


                    • #11
                      In "der Plan des Dominion" beklagt sich Quark ja ach wegen dem schwühlen Wetter. Obwohl es auf Ferengi Nar ja fast immer Regnet und auch warm ist. Die Produzenten vergessen so einiges

                      Auf jeden Fall sind weibliche Reize bei Verhandlungen ganz brauchbar

                      Hugh
                      Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                      Generation @, die Zukunft gehört uns.

                      Kommentar


                      • #12
                        Moment!

                        Make-Up braucht nichts mit Ästhetik im Sinne von empfundener Schönheit zu tun haben.

                        Es handelt sich ja auch bei Menschen im Prinzip um die besondere Betonung sexuell bedeutsamer Auswahlkriterien.... Rouge läßt zB das Gesicht besser durchblutet also gesünder aussehen, das ist aber eine zimlich _unterbewußte_ Einstufung, die nicht bewußt getroffen wird!

                        Vielleicht ist es bei den Vorta ja so, daß "nicht geschminkte" eben die Instinkte der Männer nicht ansprechen (Obwohl die Reproduktion ja per Clonkammer erledigt wird, also keine Anziehungskraft nötig wäre ). Schließlich sind die Vorta wohl vor relativ kurzer Zeit noch Tiere mit rein animalischer Instinktprägung gewesen, da kann sowas schon mal vorkommen.
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          aha...interessant

                          Danke für Deine Meinung!



                          Gruß,

                          Castle
                          "Long live the Dominion" (Jeffrey Combs)

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Warum sind Vorta-Frauen geschminkt?

                            Original geschrieben von Castle Freak
                            Warum sind die Vorta-Frauen dann geschminkt?
                            Öh, fürs Fernsehen? ;-)

                            Nein, in einigen Folgen hat man ja gesehen, daß die Vorta durchaus auch sehr eitel sein können. Ich schätze, ihre Eitelkeit treibt sie dazu sich zu schminken.

                            Es könnte natürlich auch eine Art Kriegsbemalung sein. *rofl*

                            Liebe Grüße, Gene
                            Live well. It is the greatest revenge.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Sternengucker
                              [...]Schließlich sind die Vorta wohl vor relativ kurzer Zeit noch Tiere mit rein animalischer Instinktprägung gewesen, [...]
                              AFAIK waren die Vorta eine stolze Spezies, die auf Kareel lebte. Vor Jahrhunderten wurde ihnen der Zutritt zum Diminion *angeboten*. Dieses Angebot wurde jedoch von den Vorta abgelehnt, woraufhin die Gründe die Jem'Hadar losschickten. Die Jem'Hadar zerstörten ds Kommunikationszentrum von Kreel und töteten die Führer der Vorta und übernahmen die Kontrolle üner den Planeten.

                              Seither stellen sie die Verbindung zwischen den Gründern und dem Rest des Dominion dar. Vile Händler die mit dem Dominion zu tun haben, haben nur über die Vorta Kontakt zu ihm. IMO Vorta Frauen, die ihre weiblichen Reize betonen bei Verhandlungen bessere Chancen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X