Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Borg bei DS9

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Borg bei DS9

    Ich hab neulich ma wieder die erste Folge gesehen, und da hat sich mir ne Frage aufgedrängt. Sikso verlor doch seine Frau bei Wolf359, durch die Borg.

    Ich frage mich wieso es nie eine Folge mit den Borg in DS9 gab, ausser die paar minuten im Pilot. So in der art wie Sisko sieht die, und will sich einfach nur Rächen oder so(natürlich nur nachdem er die Defiant hat ), also so ähnlich wie Picard mit Hugh.
    Ich hätte so eine Folge begrüßt.
    "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

  • #2
    Abgesehen von den Lizenzrechtlichen und Produktionstechnischen Überlegungen (Abgrenzung von TNG, Neuer Feind etc.), ist es einfach unwahrscheinlich, daß in er verschlafenen DS9-Ecke des Universums sinnloserweise ein Borg-Kubus auftauchen würde. Jede Erklärung dafür hätte billig und aufgepropft gewirkt. Und im Gamma-Quadrant herrscht ja das Dominion.

    Kommentar


    • #3
      @FirstBorg
      Ich stimme dir völlig zu. Das ist ein Teil von Sisko, den man hätte noch aufgreifen können.
      Aber vermutlich wollte man zu viele Parallelen zu TNG ud Picard vermeiden.

      Bei Sisko weiß man auch, das er im Vegleich zu Picard sehr emotional handelt. Ich denke mal er wäre gegen die Borg sehr agressiv vorgegangen. Nur hätte das sicherlich Gefahr für die Crew bedeutet.

      Aber ich hätt auch gern gesehen, wie DS9 bis an die Zähne bewaffnet (wie in "Der Weg des Kriegers") einen Borg-Kubus zerlegt.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Colmi Dax
        Aber ich hätt auch gern gesehen, wie DS9 bis an die Zähne bewaffnet (wie in "Der Weg des Kriegers") einen Borg-Kubus zerlegt.
        Das hätte ich auch geren gesehen.
        Allerdings hätte der Kubus warscheinlich keinen Kratzer abbekommen und DS9 völlig weggebomt.

        Außerdem war es gut, dass die Borg nicht aufgetaucht sind.
        Das Dominion war genügend Feind für eine Serie.

        Hugh
        Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

        Generation @, die Zukunft gehört uns.

        Kommentar


        • #5
          Naja, hätte ja sein können das die defiant irgendwo hin muss wo borg sind, muss ja nicht unbedingt ds9 gegen borg sein, aber vielleicht defaint gegen so ein kleinen schiff wie aus TNG, die folge wo Lore die borg anführt.
          "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

          Kommentar


          • #6
            im nachhinein muß man sagen, dass die serie mit den borg überladen gewirkt hätte...dominion und borg...uh brisant...warum haben die niemals ne allianz geschlossen?...naja zurück zum thema...ohne die borg war es gut so, ich kann das aber nur sagen, weil die serie vorbei ist. wenn sich die borg eingeschaltet hätten, hätte ich es sicherlich auch gut gefunden......
            Gustave: Aw, he's got a crush on her again!

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von star
              im nachhinein muß man sagen, dass die serie mit den borg überladen gewirkt hätte...dominion und borg...uh brisant...warum haben die niemals ne allianz geschlossen?...
              Allianzen sind irrelevant ...

              Kommentar


              • #8
                @Hugh
                So schwach sehe ich da DS9 nicht. Denn wer eine klingonische Flotte bekämpfen kann, der kann es auch mit einem Kubus aufnehmen. Von der Feuerkraft her zumindest sollte das gelingen.
                Bei den Schilden sieht es etwas anders aus. Da hat DS9 ja eindeutig Nachteile im Vergleich zu einem Raumschiff.

                @star
                Dominion und Borg fänd ich uninteressant. Dominion gegen Borg wäre da schon spannender. Mit den Massen an Rssourcen und Schiffen, die das Dominion zur Verfügung hat, könnten sie den Borg ernsthaft etwas entgegensetzen.
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  naja....ich bezweifel stark das das Dominion ne chance gegen die borg hätte...selbst wenn sie baun wie die weltmeister

                  man hat ja gesehn was ein borg kubus mit der föderations flotte gemacht hat....wo ein kubus alleine auf die erde fliegt.
                  Und so die borg haben ja auch die möglichkeit mal so schnell 20 schiffe in den dominion raum zu bringen(transwarp).

                  nur spezies 8472 hat die möglichkeit die borg zu verblasen
                  aber auch nur weil so assi schiffe haben :O


                  The one and only......

                  Kommentar


                  • #10
                    wie kann ich ausserdem so nen cooles bild unter meine namen bringen?!
                    The one and only......

                    Kommentar


                    • #11
                      Über "My Forum" ganz oben auf der Seite. Weitere Fragen diesbezüglich bekommst du im Support-Forum sofort beantwortet.

                      Ich fand es richtig, bei DS9 keine Borg auftauchen zu lassen. Die Klingonen und das Dominion waren genug Feinde.
                      Außerdem: Warum solllten die Borg einen Kubus so weit ins Nichts schicken. Das wäre Recourcenverschwendung.
                      Und wenn einer gekommen wäre hätte der DS9 und die Defiant im Handumdrehen weggeputzt und die Autoren hätten sich wieder eine völlig unlogische und eigentlich unmögliche Lösung ausdenken müssen, wie die Fed die Borg hätte schlagen können. Davon gabs bei Voy schon genug.
                      Veni, vici, Abi 2005!
                      ------------------------[B]
                      DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                      Kommentar


                      • #12
                        Daß die Borg in DS9 nicht auf der Bildfläche erschienen sind find ich OK, denn das Dominion füllt den Platz des neuen Erzfeindes der Föderation ausreichend aus, wer braucht da noch die Borg.

                        Allerdings wäre vielleicht eine kleine Folge, wo die Borg so am Rande vorkommen auch nicht schlecht gewesen.
                        Außerdem kommt in Star Trek VIII mit der Defiant ja ein Teil der Serie mit den Borg in Kontakt, das muß reichen.

                        Der Hauptgrund, warum die Borg in DS9 nicht vorkamen, dürfte jedoch bei Voyager zu finden sein. Wenn das Thema "Borg" schon in DS9 so ausgelutscht worden wäre wie in Voyager, dann wäre die Serie ja noch öder geworden.

                        Kommentar


                        • #13
                          Nachdem die Serien ja weitgehend gleichzeitig gedreht wurden haben sich die Autoren das wahrscheinlich auch so gedacht.
                          Borg bei DS9 wären schlicht überflüssig gewesen. Dann wäre es ja auch noch schwieriger gewesen zu erklären, wo die ganzen Borg-Königinnen her kommen und welche von denen nun das Kommando hat.
                          Veni, vici, Abi 2005!
                          ------------------------[B]
                          DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Colmi Dax
                            @Hugh
                            So schwach sehe ich da DS9 nicht. Denn wer eine klingonische Flotte bekämpfen kann, der kann es auch mit einem Kubus aufnehmen. Von der Feuerkraft her zumindest sollte das gelingen.
                            Bei den Schilden sieht es etwas anders aus. Da hat DS9 ja eindeutig Nachteile im Vergleich zu einem Raumschiff
                            .
                            Ich finde das sowieso komisch. Eine ganze klingonische Flotte (obwohl sien ich unbedingt groß war) kommt gegen eine kleine alte aufgemotzte cardassianische Station nicht an??? Das ist doch wirklich sehr komisch.
                            Und wenn es eine Armada in FC gerade mal so schafft einen Kubus zu zerstören, dann sieht DS9 doch wirklich sehr alt aus.
                            Und übrigens hatten die Klingonen DS9 glaube ich hauptsächlich nur mit BoPs angegriffen.

                            [quote]@star
                            Dominion und Borg fänd ich uninteressant. Dominion gegen Borg wäre da schon spannender. Mit den Massen an Rssourcen und Schiffen, die das Dominion zur Verfügung hat, könnten sie den Borg ernsthaft etwas entgegensetzen
                            .[/quote]Es kommt darauf an, wie die Borg das Dominion angreifen.
                            Wenn sie nur wieder einen Kubus schicken würden, dann würden die Jem'Hadar durch ihre vielen Schiffe und Selbstmordkomandos den Kubus stark schädigen.
                            Aber bei einem offenen Kampf Borgflotte (tausende von Kuben) gegen jedes andere ST Volk (außer 8472) würden die Borg sehr schnell gewinnen. Schon zwei Kuben wären für die Föderation das Totesurteil.

                            Hugh
                            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                            Generation @, die Zukunft gehört uns.

                            Kommentar


                            • #15
                              Was würde eigentlich passieren, wenn die Borg in den Besitz der Dominion-Klontechnologie gelangen würden?

                              Wär doch mal ein interessantes Szenario.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X