Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek DS9 Unifromen umfrage :-)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek DS9 Unifromen umfrage :-)

    Hy Leute ich würde gerne wissen welche uniformen ihr in ds9 besser fandet.

    die alten uniformen siehe in diesen posting auf der letzten seite

    http://www.scifi-forum.de/showthread...477#post344477

    oder die neuen grauen uniformen ih seht dann was ich meine...

    ich fande die rote uniform (wo die uniform fast ganz schwarz waren und nur die schultern farbig waren) besser als die graue
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Hmm ... also am besten fand ich ja noch die bajoranischen Uniformen. Vor allem Kiras. ...

    Aber von den Starfleet-Uniformen ... Nun ich fand beide gut. Die farbigen passten zu der Föderation, man konnte auch gut alle Bereiche (Sicherheit, Medizin ...) unterscheiden. Und sie waren halt farbenfroh, genau wie die Föderation. Die grauen Uniformen danach hatten aber auch ihre Vorzüge. Sie sahen mehr nach Militär aus und passten somit auch besser in den Kriegsplot von DS9. Dahingehend hat man sie ja wohl auch eingeführt. ...
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      kira in bajoranischer uniform 1 mit den schulterpolster...echt furchtbar...dann in uniform 2 echt super...aber am besten in der sternenflottenuniform in grau...bin ein freund dieser grauen uniformen...

      deshalb grau besser als davor...

      die ausgehuniformen haben mir auch gut gefallen (die schwarzen mit viel farbe...).
      Gustave: Aw, he's got a crush on her again!

      Kommentar


      • #4
        Mir gefallen auch die grauen Uniformen besser. Und zwar aus mehreren Gründen. Zum einen ist das Farbenzusammenspiel von grau und schwarz sehr elegant und am ehesten als Uniform erkennbar - das ist nur positiv zu sehen, denn dadurch wird Star Trek endlich den Bunte-Strampelhosen-Flair los. Zweitens sind sie zeitgemäßer als alle anderen Uniformtypen: Eine knallbunte Schulterpartie passt IMO einfach nicht so gut zum grauen Starfleet-Interieur. Drittens und letztens sehen sie irgendwie so aus, als wären sie angenehmer zu tragen (fragt mich nicht warum, ich empfinde das einfach so).

        Liebe Grüße, Gene
        Live well. It is the greatest revenge.

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Grauen auch besser. Die sehen einfach mehr nach Raumfahrtsorganisation aus. Die anderen haben mich irgendwie immer an Schlafanzüge erinnert.
          Veni, vici, Abi 2005!
          ------------------------[B]
          DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

          Kommentar


          • #6
            die grauen sind meiner meinung nach echt besser!

            schon allein als ich bei tvtotal die hela von sinnen in so nem voy anzug gesehen habe

            aber die bajoranischen speziel eben der von kira waren auch nett anzusehen *sabber*
            über den ****braunen anzug von odo will ich gar nicht reden.
            Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
            Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

            Kommentar


            • #7
              Also ich denk mal das Hela von Sinnen in der grauen Uniform auch net besser aussieht

              Dennoch mir gefallen die grauen schon viel mehr, denn sie wirken IMHO erwachsener, kompakter, strapazierfähiger und konfortabler. An Picard sieht man ja in ST8 aus welchen Teilen die Uniform genau besteht und wie man die schön "zerlegen" kann.
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                picard konnte aber schon immer mehr zerlegen und hatte andere teile wie der rest (zumindest bei tng)

                das mit hela stimmt!
                Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
                Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von space_cd
                  picard konnte aber schon immer mehr zerlegen und hatte andere teile wie der rest (zumindest bei tng)
                  Schon, aber spätestens seit Mitte DS9 ist die Starfleet doch viel kompakter geworden. Eine Uniform kann für jede erdenkliche Situation eingesetzt werden. Die Uniformen sind jetzt stabiler wenn man kämpft, dennoch leicht zu tragen. Ist es heiß, wie in ST8 wegen den Borg, einfach oben mehr aufknöpfen und dennoch ist alles regelgemäß. Außer Picard der muss halt mitn verschwitzten Unterleibi rumlaufen. Oder die Wüstenuniform in DS9 oder die Rennuniformen in VOY "Das Rennen". Alle sehr kompakt. Und von der grauen U. wirds sicher nicht sooo stören wenn man den Drüberziehteil (das graue also) mal auszieht,weil ja die Position und der Rang immer noch zu erkennen sind aufgrund des Unterleibis in entsprechender Farbe und entsprechenden Rang.
                  'To infinity and beyond!'

                  Kommentar


                  • #10
                    stimmt die säcke die die bei voyager anhaben bieten wenig möglichkeiten deshalb ist kathy auch immer privat mit dem grauen rolli rumgelaufen!

                    das weisse teil das kira drunter hat ist aber am schönsten
                    Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
                    Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Achja Frage: Ist Odos Uniform echt oder auch nachgemacht?
                      'To infinity and beyond!'

                      Kommentar


                      • #12
                        wie echt oder nachgemacht????


                        die sieht voll billig aus bin mir gar nicht mehr sicher ist das nicht so ne normal bajoraneruniform, vielleicht ja auch nicht hab ein misserables gedächtnis!

                        die komischen stiefel die er anhatte waren auch zum
                        Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
                        Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich mir persönlich gefallen die grauen Uniformen nicht besonders. Vor allem deshalb, weil das Innere der Station schon so grau ist. Hinzukommt noch die düstere Ausleuchtung und da bin ich fast schon versucht, die Farbe am Fernseher hochzudrehen. Vor allem Sisko steht die neue Uniform nicht. Er wirkt darin noch dicker als in anderen Klamotten.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich meinte damit ob er die Uniform nachbildete mit seinen formwandlerischen Fähigkeiten oder ob er eine echte aus Stoff hatte. Ich glaube, dass dies schon mal erwähnt wurde.
                            'To infinity and beyond!'

                            Kommentar


                            • #15
                              jetzt wo du es sagst!

                              na die muss nachgebildet sein! wenn mich nicht alles täuscht morpht der ja schon in der abgesandte rum und hat gleich die uniform mit an!
                              Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
                              Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X