Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

O'Brien und Nog

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • O'Brien und Nog

    Mich würde mal interesieren wie ihr die Beziehung der beiden seht!
    Eher Ferunde, Kollegen oder Mentor und Schüler?

    Für mich ist es so eine Mischung aus beidem, den einer Seits ist Miles sein Metor, der ihn zur Technik bringt und auch sein Lehrer während der praktischen Ausbildung! Aber auf der anderen Seite haben sie ein sehr freundschaftliches Verhältnis!
    Und hat Nog O'brein dazu inspiriert an die Akademie zu gehen, weil er durch Nog gemerkt hat das es ihm Spass macht Kadetten auszubilden?
    Also schreibt mal was ihr von der Beziehung haltet!

  • #2
    Ich meine, der Chief ist für Nog sowohl Freund als auch Mentor gewesen. Nog hat durch O´Brien viel gelernt, und dieser hat das technische Talent des Ferengi-Jungen erkannt und gefördert. Von daher hat Nog dem Chief durchaus einiges zu verdanken!

    Was Nog betrifft, scheint die technische Begabung irgendwie in der Familie zu liegen... Rom ist da ja genauso genial. Ich sag nur selbstreplizierende Mienen... Quark tanzt aus der Reihe .

    Kann durchaus sein, daß O´Brien so viel Spaß dabei hatte, Nog auszubilden, daß er das jetzt an der Akademie weiterführen möchte. So haben im Grunde beide voneinander profitiert. Auch eine der Freundschaften, die DS9 so sympathisch machen!
    Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
    "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
    "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
    (Tolkien: Das Silmarillion)

    Kommentar


    • #3
      Von Freundschaft im eigentlichen Sinne würde ich in diesem Sinne nicht sprechen.
      Ich würd sagen, die Beziehung war rein beruflich, aber es war eine Beziehung in guter Atmosphäre.
      Der Chief hat allerdings erstklassige Arbeit bei der Ausbildung von Nog geleistet. Und ich denke er sah es als zweite Chance an, da er ja bei Jake nach kurzer Zeit aufgeben musste, da Jake das Interesse verlor.

      Da der Chief jetzt zur Akademie geht, können wir sicher sein, erstklassig ausgebildete Kadetten zu bekommen. Und einen würdigen Nachfolger hat O'Brien ja mit Nog auf DS9 zurückgelassen.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Was Nog betrifft, scheint die technische Begabung irgendwie in der Familie zu liegen... Rom ist da ja genauso genial. Ich sag nur selbstreplizierende Mienen... Quark tanzt aus der Reihe .
        Nette Theorie aber die solltest du nicht Quark hören lassen

        Da der Chief jetzt zur Akademie geht, können wir sicher sein, erstklassig ausgebildete Kadetten zu bekommen. Und einen würdigen Nachfolger hat O'Brien ja mit Nog auf DS9 zurückgelassen.
        Ja wie er schon zu Bashir sagte einer muss euch Offizieren doch den Unterschied zwischen einem BLA und einem PENG erklären!


        Eine meiner Lieblingsscenen von O'Brein und Nog ist als Nog zum Fähnrich befördert wird und es dem Chief erzählt! "Ich wusste nicht das die Lage so ernst ist!?" "Ja, schaurig oder?"

        Kommentar


        • #5
          Nun ich denke, das Nog und Miles eher ne Freundschaftliche Beziehung (unterscheidet sich aber von der Freundschaftlichen Beziehung zwischen Miles und Julian) haben und das Nog Miles auch als Mentor ansieht.

          Nog und Miles haben viel zusammengearbeitet und Nog hat dadurch viel gelernt, was er nun auf DS) einsetzen kann/muss um die Station am laufen zu halten

          Warum Miles zur Erde ging ? Nun ich denke, das hat mehr mit Kaiko zu tun, da sie wieder zur Erde mit den Kindern wollte, Miles wäre viel lieber bei Julian und den anderen auf DS9 geblieben, ging aber seiner Frau zuliebe zur Erde zurück an die Akademie.
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Metathron
            Nette Theorie aber die solltest du nicht Quark hören lassen
            *in character schreib Anfang*:
            Wie, was denn, läßt mich Quark dann nicht mehr Dabo spielen, wenn ich mal wieder die Station besuche? Wo ich das doch sooo genossen - und sogar gewonnen - habe (in "Die Vergebung")!! *in character schreib Ende*.

            Nein, im Ernst... Quark hat sicher einige Talente, ganz klar, nur den technischen Sachverstand, den hat offenbar vor allem Rom! Und Nog hat diese Begabung von seinem Vater geerbt.

            Von daher war es Glück, daß Nog in O´Brien einen so erfahrenen Mentor gefunden hatte und der Chief in dem jungen Ferengi einen so talentierten, interessierten Schüler.

            Vielleicht wird ja Nog mal ein Vorbild für junge Ferengi auf Ferenginar, die ihm dann nacheifern wollen !
            Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
            "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
            "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
            (Tolkien: Das Silmarillion)

            Kommentar


            • #7
              Vielleicht wird ja Nog mal ein Vorbild für junge Ferengi auf Ferenginar, die ihm dann nacheifern wollen !
              Das könnt ich mir auch gut vorstellen, erstmal wird sich auf Ferenginar einiges verändern, und zweitens ist sein Vater der Große Nagus also eine sehr naheliegende Theorie!

              Kommentar

              Lädt...
              X