Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kanar?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kanar?

    Jeder kennt bestimmt dieses cardassianische Getränk...
    Ich frage mich nur, warum das immer wieder anders aussieht.
    Andere Farbe, einmal zähflüssig das andere mal nicht.
    Sieht für mich so aus, als wären sich die Macher nicht ganz einig gewesen wie es aussehen sollte.
    Oder gibt es da auch verschiedene Sorten?
    "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
    Cliff Burton (1962-1986)
    DVD-Collection | Update 30.01.2007

  • #2
    Meist war der Kanar ja so lakritzartig. Mal war er auch multivitaminsaft-orange, und mal blau.

    Ich hab irgendwo gelesen, daß Andrew Robinson sich geweigert hat, dieses zähflüssige Lakritzzeug zu trinken, weswegen er statt dessen was anderes bekam (ich glaube, das war der orange Kanar). Das könnte einer der Gründe gewesen sein, warum das Zeug da anders aussah.

    Eine andere Möglichkeit ist, daß sich die Autoren da keine großen Gedanken drum gemacht haben oder sich erst über das Aussehen einig werden mußten.

    Und natürlich könnte es auch verschiedene Sorten geben, wie auf der Erde z. B. bei Wein. Vielleicht ist der Lakritz-Kanar der kräftigste .
    Na dann Prost !
    Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
    "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
    "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
    (Tolkien: Das Silmarillion)

    Kommentar


    • #3
      Serienintern scheint mir nur die von Weyoun 5 angebotene Erklärung brauchbar, dass Kanar eher ein allegemeiner Begriff ist, und nicht ein spezielles Getränk bezeichnet.

      Das dies aber so beabsichtigt ist scheint mir eher unwahrscheinlich . Da ist es wohl doch eher so das man sich nicht genau an die Farben des Kanar erinnern konnte oder einfach keinen Wert auf eine immer identische Farbe legte.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Also für mich ist Kanar klassisch schwarz...dsas der in der einen TNG-Folge mal bläulich war...naja...die Erklärung mit den verschiedenen Sorten passt da ganz gut!
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Kanar könnte ja auch eine Art Schnapps sein, die generell als Mixgetränk genossen wird. Je nach anderem Drink/Saft wird das Ergebnis dann eben orange, blau oder sirupartig....
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Ich meine mich zu errinnern, das mal irgendwo gesagt wurde das Kanar der Oberbegriff idt und das es mehrere Sorten gibt, wie Weyoun5 es ja schon gesagt hat. Und ich halte das auch für wahrscheinlich, denn wir sprechen heute ja uch von Wein und unterscheiden nicht zwangsläufig gleich in die einzelnen Sorten.

            Kommentar


            • #7
              Kanar , denke ich, ist eher wie eine Art Schnaps, aber vielleicht nicht ganz so stark, sonst hätte Damar seine Zeit eher in der Horizontalen verbracht. Wir haben doch so viele Schnapsarten, von den Farben alleine ganz zu schweigen. Eventuell ist Likör auch unter diesem Begriff eingeordnet. Übrigens, hat hier jemand schon Sellerieschnaps getrunken? Durchaus zum empfehlen.

              Kommentar


              • #8
                Ich gehe auch mal davon aus das es mehrere Sorten von Kanar gibt.
                Und ich würde es sogar mit dem Wein bei uns auf der Erde vergleichen. Weil Schnaps, das wär dann doch etwas zu heftig.

                @Gul Iniki Melse
                Sellerieschnaps? Nein das hab ich noch nicht probiert. Und ich glaub ich lasse es auch lieber.
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  Sellerieschnaps? Sowas gibts auch?!
                  ICh weiß nicht... kann mir nicht vorstellen, dass sowas schmecken soll.
                  "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
                  Cliff Burton (1962-1986)
                  DVD-Collection | Update 30.01.2007

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Metathron
                    Ich meine mich zu errinnern, das mal irgendwo gesagt wurde das Kanar der Oberbegriff idt und das es mehrere Sorten gibt, wie Weyoun5 es ja schon gesagt hat. Und ich halte das auch für wahrscheinlich, denn wir sprechen heute ja uch von Wein und unterscheiden nicht zwangsläufig gleich in die einzelnen Sorten.
                    Oder wie Whisky, der kann ja auch aus verschiedenen Getreiden hergestellt werden (IIRC Roggen, Weizen, Mais oder so), je nachdem wer es macht, könnte man sich wahrscheinlich auch noch was anderes vorstellen, das Whisky genannt wird, obwohl es zB ein Getreide ist, daß auf Alpha Centauri wächst.

                    Oder Likör, das sind ja auch zigtausend Sorten. Nahezu alles, was nicht bei Drei auf den Bäumen ist, wird zu Likör gemacht

                    Demnach könnte Kanar entweder die ZUbereitungsart bezeichnen (Likör) oder es war ein echtes Getränk Cardassias, das entweder auf verschiedenen Kontinenten dieser Welt oder gar auf mehreren Kolonien Cardassias, also nach Beginn der Raumfahrt, mit den jeweils vorhandenen Grundstoffen gemacht wurde.

                    Beide Male würden sich Geschmack, Konsistenz und Farbe unterscheiden (können).
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Nachdem ich die vielen verschiedenen Kanar-Sorten gesehen habe, hab ich auch gedacht, dass Kanar wohl einfach soviel wie "Gesöff" bedeuten muss

                      Kommentar


                      • #12
                        Und wann trinkt man Kanar? Ich meine die übersetzung von "canar" (spanisch) bedeutet zu abend essen. Trinkt amn ihn/ es also zum Nachtmahl/Abendessen oder auch mal so zwischen durch
                        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Orovingwen
                          Und wann trinkt man Kanar? Ich meine die übersetzung von "canar" (spanisch) bedeutet zu abend essen. Trinkt amn ihn/ es also zum Nachtmahl/Abendessen oder auch mal so zwischen durch
                          Ich kenn mich zwar in der cardassianischen Gastronomie nicht so gut aus, aber ich denk nicht, dass es da besondere Richtlinien gibt.
                          Damar soll gerüchteweise nie ohne eine Flasche Kanar gesehen worden sein. (Vielleicht auch nur des Reimes wegen )

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich glaube nicht das er auf eine spezielle Tageszeit beschränkt ist. Denn man sieht Garak es im Quark's Mittags trinken, und Damar trinkt ihn sowieso immer wenn ihm danach ist.
                            Aber ich könnte mir vorstellen, das es eigentlich als Aperetif gedacht war!?

                            Kommentar


                            • #15
                              Vielleicht gibt es auf DS9 ja auch ne Sonderregelung, sowas wie "Abend ist hier nur wenn unter uns auch Abend ist"

                              Da eine Station die nicht Planetostationär orbitert ^_^ in wenigen Stunden oder gar Minuten eine Umkreisung vollendet ist quasi "immer irgendwo da unter uns Abend" und so kann man hier immer und überall Canar geniessen

                              Würde wohl auf Dauer eine ziemlich problematische Situation unter der cardassianischen Besatzung ergeben. Vielleicht ist es ja in Wahrheit DIESER Grund gewesen, aus dem Bajor aufgegeben wurde: Zu viele Alkoholiker unter den Soldaten
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X