Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3. Cardassianische Batallion / Bajorbesatzung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3. Cardassianische Batallion / Bajorbesatzung

    Das berüchtigte 3. Cardassianische Batallion soll eine Eliteeinheit Cardassias gewesen sein. In der DSN Folge "Empok Nor" war man bei Star Trek das erste mal auf sie gestoßen.

    Ich suche nun Daten über diese Einheit: Einsätze/Bewaffnung/Kommandanten. Weiß jemand wo etwas darüber steht? Insbesondere mögliche Stationierungen auf Bajor wären vom Interesse.

    Was haltet ihr im übrigen davon wenn man einen TV-Film von der Cardassianische Besatzung auf Bajor macht? Zumindest einen der die Befreiung beschreibt. Man hat ständig rückblicke gehabt, hinzukommend Geschichten was während der Besatzung und des Aufstandes los war (Stichwort: Undurchschaubare Marritza, Li Nalas, Arbeitslager Galitep).
    No dictator, no invader can hold an inprisoned population by force of arms forever. There is no greater power in the universe than the need for freedom. Against that power governments and tyrants and armies cannot stand. The Centauri lerned this lesson once. We will teach it to them again. Though it take 1000 years, we will be free. (G'Kar)

  • #2
    Hmm soweit ich mich entsinnen kann, kam dieses Battalion nur in "Emok Nor" zur Sprache. Daher dürfte es auch schwer sein, an mehr Informationen ranzukommen.
    Aber es wäre interessant mehr von denen zu erfahren, denn ihre Stärke in "Empok Nor" war schon beeindruckend.


    Einen Film über die Besatzung zu zeigen fände ich auch sehr interessant. Allerdings dürfte es da schwer fallen eine Rahmenhandlung zu finden, denn nur einzelne Bruckstücke aus dem Widerstad zu zeigen, das wär etwas sinnlos.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Versuche es mal bei ST RPGs, die verwursten doch alles und jeden. Mit offiziellen Infos wirst du dich leider nicht über die Folge hinaus versehen können.

      Ein Fernsehfilm wäre zwar ganz nett, aber ich glaube kaum, daß die Macher von ST daran Interesse hätten (schon alleine, weil man 40 Jahre vor dem Kontakt zu Bajor wäre, also nur Riffelnasen und Löffelköppe zu sehen wären, die sich bekriegen.

      Definitiv KEIN Publikumsrenner

      Aber das ist ja kein Hindernis. Wenn dich die Phase interessiert, such dir entweder ein existierendes Team, das dieses Thema als RPG / Fortsetzungsgeschichte behandelt oder gründe was eigenes. Soooo schwer ist es mit ein wenig Phantasie dann ja auch wieder nicht was auf die Beine zu stellen
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Ich hatte eigentlich an das Ende der Besatzung gedacht. Wenn man den Quervergleih macht so war Bajor etwa 2 Jahre nach Beendigung des Föd-Car Krieges befreit worden. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Föderation daran ihren Anteil hat, kann man auch trotz der Obersten Direktive als gegeben annehmen, denn Bajor war ein wichtiger Stützpunkt der Cardis sowohl militärisches (Orbitale Trockendocks) als auch wirtschaftlich (Arbeitslager). Die Bajoraner waren (ob mit oder ihne Hilfe der Cardis spielt da auch keine Rolle) bereits eine warpfähige Rasse.
        Dann hätten wir auch noch die Auswirkungen das Föd-Car Krieges. Die Cardassianer habe ein Spur der Verwüstung auf vielen Föd-Welten hinterlassen (Setlik 3). Es dürften und waren viele nicht mit den Friedensvertrag einverstanden gewesen sein. IMHO es dürften viele menschliche Söldner gegeben haben, die die Bajoraner militärisch oder logistisch unterstützt haben, möglicherweise mithilfe das Sternenflotten Geheimdienstes.

        Ergo:
        Wir könnten durchaus eine ganze Menge Menschen dabei haben und es wäre noch ein actionlastiger Streifen, der das standard-nicht-Star-Trek-unbedingt-sehende Publikum anzieht und uns Star Trek Fans noch mehr Facetten der Bajoraner-Cardassianer-Föderations Geschichte gibt.

        PS: Danke für den RPG Tipp !
        No dictator, no invader can hold an inprisoned population by force of arms forever. There is no greater power in the universe than the need for freedom. Against that power governments and tyrants and armies cannot stand. The Centauri lerned this lesson once. We will teach it to them again. Though it take 1000 years, we will be free. (G'Kar)

        Kommentar

        Lädt...
        X