Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wohin hat sich Eris gebeamt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wohin hat sich Eris gebeamt?

    Ich gehe mal davon aus, das die meisten hier "Der Plan des Dominion" kennen.
    Am Ende dieser Folge beamt sich doch die Vorta Eris von der Station. Man konnte nicht feststellen wo sie sich hintransportiert hat.

    Hier könnten wir mal darüber spekulieren wo sie wohl gelandet ist. Das Dominion kann sich ja über sehr weite Entfernungen beamen. Aber bestimmt nicht bis zum Gamma-Quadranten.
    Also wird sie irgendwo im Sektor geblieben sein.

    Was meint ihr lso. Hat sie sich vielleicht ins Weltall gebeamt und ist tot? Oder hat sie schon jetzt Verbündete gehabt im AQ und hat sich zu denen gebeamt? (Cardassianer vielleicht? )
    Oder war sie gar wirklich ein Gründer und hat ihr aussehen nur dem eines Vortas nachempfunden? Und so beamte sie sich ins Weltall und konnte dort überleben? ...
    Also was meint ihr zu dieser äußerst spannenden Frage?
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Oder war sie gar wirklich ein Gründer und hat ihr aussehen nur dem eines Vortas nachempfunden? Und so beamte sie sich ins Weltall und konnte dort überleben? ...
    Das nenn ich mal ne Theorie!

    Aber ich würde eher sagen das das Dominion durch das Wurmloch beamen kann, und ein Schiff der JH auf der anderen Seite gewartet hat! Oder ein Schiff auserhalb der Sensorenreichweite von DS9!
    Oder das Dominion hat eine Tarnvorrichtung was aber eher nicht der Fall sein dürfte, denn warum sollten sie diese nicht zu späteren Zeitpunkten wieder einsetzten?

    Das ist wohl wieder eine dieser Fragen die man nie genau klären kann, wo die Produzenten die Spannung über logische Zusammenhänge gesetzt haben.

    Kommentar


    • #3
      Wahrscheinlich hat sie sich in Quarks Bar gebeamt, wo sie als falsches Darbo-Mädchen die kardassianische Besetzung abgewartet hat.

      Irgendsoein Schiffchen von der anderen Seite wird da schon rumgeflogen sein...

      endar
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von endar
        Wahrscheinlich hat sie sich in Quarks Bar gebeamt, wo sie als falsches Darbo-Mädchen die kardassianische Besetzung abgewartet hat.

        ^^

        Leeta kam mir eh schon immer etwas suspekt vor Jetzt weiß ich dann auch wieso


        Letzendlich ist es doch auch egal, wo sie sich hingebeamt hat. Immerhin taucht sie ja nicht mehr auf... dann kann sie sich ja auch wirklich ins Weltall gebeamt haben
        Ich geb mal endar recht... irgendwo wird schon ein Schiffchen gewesen sein..... wenn nicht... schafft man sich einfach Platz in einem Frachtcontainer und fliegt mit dem nächsten Transporter durchs Wurmloch
        Is that a Daewoo?

        Kommentar


        • #5
          Dass sie ein Wechselbalg sein soll, glaube ich eher weniger. Immerhin hatte sie diese Fähigkeit Energiekugeln zu erzeugen.
          Allerdings wissen wir, dass sich die Formwandler im All sogar mit Warp bewegen können. Von daher wäre das schon logisch.

          Das mit dem Beamen durchs Wurmloch glaube ich nicht. So eine Technologie wäre im Krieg bestimmt eingesetzt worden. Wurde sie aber nicht.

          Ich würde eher auf ein kleines Schiffchen im AQ tippen, dass sich irgendwie vor den Sensoren der Station verbergen konnte.

          Aber eine Tarnvorrichtung wird es wohl nicht gehabt haben.

          Hugh
          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

          Generation @, die Zukunft gehört uns.

          Kommentar


          • #6
            Und wenn sie ein *Geschlechtsumgewandelter* Jem'Hadar ist und sich einfach nur "unsichtbar" gemacht hat?

            bzw ein Gründer der das simuliert hat?

            Wobei ich sowieso immernoch zweifele ob das wirklich auf DS9 war mit dem Beamen, IMO verschwindet sie schon von dem Planeten im Gammaquadranten, bevor die Crew zurück nach Hause fliegt
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              doch, das war auf der Station...aber kam nicht irgendwann mal ein getarntest Dominionschiff vor? Ich glaube mich daran dunkel zu erinnern...

              Kommentar


              • #8
                Also sie beamt sich direkt von der OPS als Odo sie abführen will, weil Sisko ihre Machenschaften durchschaut hat.

                Getrante JH Schiffe gab es nie, in der Doppelfolge "Das verlorene Paradies/Die Front" wurde vermutet, das eine getarnte Foltte des Dominion durch das Wurmloch kommt, aber das wurde ja nur von Admiral Layton vorgetäuscht!

                Kommentar


                • #9
                  Sucht euch (von der OPS ausgehend) einen Punkt aus, in einem Radius von 3 Lichtjahren, und ihr habt Eris! Wahrscheinlich hat irgendwo in diesem Bereich in Schiff auf sie gewartet! Da die Gründer in fast jeder Rasse Leute eingeschleust haben könnt ihr euch auch das Schiff aussuchen! Aber es wird wohl eines mit Tarnvorrichtung gewesen sein!

                  aber kam nicht irgendwann mal ein getarntest Dominionschiff vor?
                  Nein soewtas kam nie vor! Außer es wurde die Zeitlinie verändert ohne dass sie dich beeinflusst hat!
                  <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                  Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                  (René Wehle)

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Peter R.
                    Sucht euch (von der OPS ausgehend) einen Punkt aus, in einem Radius von 3 Lichtjahren, und ihr habt Eris! Wahrscheinlich hat irgendwo in diesem Bereich in Schiff auf sie gewartet! Da die Gründer in fast jeder Rasse Leute eingeschleust haben könnt ihr euch auch das Schiff aussuchen! Aber es wird wohl eines mit Tarnvorrichtung gewesen sein!
                    Das mit dem Infiltrieren glaube ich nicht. Zu der damaligen zeit wusste man noch nicht einmal, wer die Gründer waren.

                    Und die Zeit, in der die Gründer wichtige Posten übernahmen kam erst viel Später.

                    Hugh
                    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                    Generation @, die Zukunft gehört uns.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Hugh

                      Allerdings wissen wir, dass sich die Formwandler im All sogar mit Warp bewegen können.

                      Echt?


                      In welcher Folge wurde das denn gesagt?

                      Kommentar


                      • #12
                        Das konnte man in der Folge "Hirngespinst/Chimera" an Laas sehen.



                        Am Anfang der Folge hat er das Runabout in dem O'Brien und Odo waren eingeholt und ist sogar ins Runabout eingestiegen.

                        Hugh
                        Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                        Generation @, die Zukunft gehört uns.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Hugh
                          Und die Zeit, in der die Gründer wichtige Posten übernahmen kam erst viel Später.
                          Ach so? Naja Unwissende soll man ja in ihrem glauben lassen, aber wenn du dich mal genau an die Episode erinnern würdest wüsstest du auch das der eine Jem Hadar der mit Quark, Sisko und Eris redet auch sagte dass er sich lieber einen Klingonen als ersten Alpha-Quadrantler gewünscht hätte! Dann geht er noch etwas mehr ions Detail, worauf in Sisko auch fragt woher er so genau über den Alpha-Quadranten bescheid wusste! Na woher glaubst du denn dass der das weiß!

                          Zeitschriften?*lol* E-Mail? Space View?
                          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                          (René Wehle)

                          Kommentar


                          • #14
                            Das könnte eine Möglichkeit sein.

                            Allerdings glaube ich, dass man die Informationen von den Frachtern und Transporten her hat, die im GQ spurlos verschwunden sind.
                            Später erfährt man ja, dass diese von den Jem'Hadar zerstört wurden. Aber vorher könnten die Jem'Hadar die Schiffe geentert haben und ihre Datenbänke heruntergeladen haben.

                            Und dann gibt es noch "New Bajor", wo es bestimmt auch noch viele Infos gab.

                            Zusätzlich gab es ja auch mehrfach Treffen zwischen den Völkern des GQ und AQ.
                            Und da die Klingonen im AQ sehr bekannt sind wäre es also nicht weiter schwer von ihnen zu erfahren.

                            Hugh
                            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                            Generation @, die Zukunft gehört uns.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Hugh
                              Das könnte eine Möglichkeit sein.

                              Allerdings glaube ich, dass man die Informationen von den Frachtern und Transporten her hat, die im GQ spurlos verschwunden sind.
                              Später erfährt man ja, dass diese von den Jem'Hadar zerstört wurden. Aber vorher könnten die Jem'Hadar die Schiffe geentert haben und ihre Datenbänke heruntergeladen haben.
                              Ja gut das wäre eine Möglichkeit! Nur woher wussten die Jem Hadar dass Sisko mit seinem Sohn einen Ausflug in den Gamma-Quadranten macht? Das war eine sehr spontane Entscheidung und trotzdem war das Dominion sehr gut auf diesem Planeten vorbereitet! Dass heisst das es mindestens einen Gründer auf Ds9 gab!

                              Und wenn man bedenkt wie schwierig jene Mission (Der geheimnissvolle Garak) zwischen Tal Shiar und obsidianischen Kommando war musste das Dominion auch schon sehr lange Leute in diesen Organisationen haben! Und auch in der nächsten Doppelepisode nach "Der Plan des Dominions", "Die Suche" weiß die Gründerin über sehr viele Dinge bescheid die in keinen Frachtcomputern vorhanden waren!
                              <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                              Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                              (René Wehle)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X