Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bajoranische Namen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bajoranische Namen

    Hallo

    Wie funktioniert das jetzt eigentlich mit bajoranischen Namen. In TNG hat ja Ro Laren mal erwähnt, dass man in ihrer Kultur der Vorname der Nachname und der Nachname der Vorname ist oder so ähnlich. Stimmt das oder irre ich mich da?

    Beispiel Kira: In "Der Abgesandte" wird mehrmals der Name "Major Norys" erwähnt. In den kommenden Folgen wird sie aber zur Major Kira. Bareil zum Beispiel nennt sie aber Nerys. (Nicht Norys mit o wie im Pilotfilm - nur so als kleine Anmerkung)

    Also was ist jetzt der Vorname? Wie spricht man korrekt einen Bajoraner/eine Bajoranerin an?
    "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
    "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

  • #2
    Ich glaube das ist so wie bei den Chinesen: Zuerst der Familienname, dann der Vorname.
    Also bei Kira Nerys: Kira=Nachname; Nerys=Vorname.
    Und warum sollte man "Major Kira" mit Vornamen anreden? Man sagt ja schließlich auch nicht Cmdr. Benjamin!
    MfG Lt.-Cmdr. Data
    _______
    "Ich würde ja gern die Welt verändern, doch Gott gibt mir den Quelltext nicht!" Bill Gates?
    "Wir sind 12, dann kommen 3 dazu, das sind dann 17." Helmut Kohl

    Kommentar


    • #3
      Eben. Und deshalb hat es mich gewundert, dass in "Der Abgesandte" gestern von Major Norys die Rede war.
      "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
      "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

      Kommentar


      • #4
        Ja, einmal wurde gestern tatsächlich gesagt 1. Offizier Nerys.
        Das war aber sicher ein Versehen. Vielleicht auch ein Syncrofehler?

        Jedenfalls heißt es bei den Bajoranern immer Nachname Vorname. Wie Kira Nerys, Ro Laren oder Winn Adami.
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Lt.-Cmdr. Data
          Ich glaube das ist so wie bei den Chinesen: Zuerst der Familienname, dann der Vorname.
          Also bei Kira Nerys: Kira=Nachname; Nerys=Vorname.
          Ja, bei den Ungarn ist das auch so.

          Ro Laren hat auch einmal Picard in arge Verlegenheit gebracht, weil er diese Sitte nicht kannte und sie mit "Fähnrich Laren" ansprach. Das war dem Captain unsagbar peinlich.

          Kommentar


          • #6
            In der Abgesante sind ein paar Ungereimtheiten. Und da Kira in den 174 Folgen danach als Major/Colonel Kira bezeichent wird, wird das wohl auch stimmen.

            Und zu Kira sagen auch nur ihre Freunde Nerys, was es öfter klar macht!

            Kommentar


            • #7
              Wie funktioniert das jetzt eigentlich mit bajoranischen Namen. In TNG hat ja Ro Laren mal erwähnt, dass man in ihrer Kultur der Vorname der Nachname und der Nachname der Vorname ist oder so ähnlich. Stimmt das oder irre ich mich da?
              Es wird einfacher wenn du von Familiennamen und Ruf/Taufnamen sprichst...

              Also kommt bei den Bajoranern zuerst der Familienname und erst dann der persönlichere Rufname.

              Da Ro Laren schon lange vor Kira Nerys aufgetreten ist (anderthalb Jahre oder so) ist der Fehler ultrapeinlich. Da hat wieder einer die "Bible" nicht gelesen
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Odo hat Kira später schon mit Nerys angesprochen.

                Außerdem hießen ihre Eltern ja auch KIRA Meru und KIRA Taban.
                "Es ist etwas weit, weit Besseres, was ich tue, als was ich je getan habe, und es ist eine weit, weit bessere Ruhe, der ich entgegen gehe, als ich je gekannt habe."

                Kommentar


                • #9
                  Daß enge Freunde den Vornamen verwenden dürfen ist ja nichts ungewöhnliches


                  Nur von sich als "Rang" "Vorname" zu sprechen ist ein wenig artfremd... Na gut, wir reden manchmal von Käptn Jane (zumindest ich ) aber das macht sie ja nicht selber Daher ist die Bezeichnung als "Fehler" durchaus in Ordnung

                  Und selbst in der ersten Folge ist es peinlch, wenn es eine schon lange bekannte Regel ist (siehe Beispiel Ensign Ro)
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Auf dem Balkan reden wir uns auch immer mit Herr/Frau und den Vornamen an. Zumindest wenn es nicht ganz so förmlich ist. Geschäfte z.B. werden aber so abgewickelt. Durch die allgemeine Globalisierung wird aber auch das mehr und mehr zurückgedrängt. Das hat aber schon vor 50 Jahren schon angefangen.
                    No dictator, no invader can hold an inprisoned population by force of arms forever. There is no greater power in the universe than the need for freedom. Against that power governments and tyrants and armies cannot stand. The Centauri lerned this lesson once. We will teach it to them again. Though it take 1000 years, we will be free. (G'Kar)

                    Kommentar


                    • #11
                      Na gut, es mag "bei euch" (ich weiss ja nicht woher du kommst) Sitte sein, in der Navy und der stark daran angelehnten (ich liebe es das immer wieder zu sagen Und ich liebe dieses Jasagersmiley )Sternenflotte ist es das eben nicht.

                      Also wäre mein Satz richtiger gewesen: Aber das ist ein bisschen gegen das Wesen der Sternenflottenoffiziere... Besser so?
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Nur ist Kira kein Sternenflottenoffizier sondern gehört zur barjoranischen Miliz. Vielleicht haben die Balkan-Sitten. Zumindest in Hinblick auf die Anrede.
                        "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                        "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                        Kommentar


                        • #13
                          Nur bis zum Ende des Pilotfilms scheinbar... Abder ersten richtigen Folge wird es ja vom Schütze-"Arsch" bis hin zum Generalfeldmarschall durchgehend so gehandhabt wie bei "unsereins"... Selbst auf Politischer Ebene (Minister Soundso) und Religiöser (Vedek Winn) ist es so. Nur dieses eine Mal nicht.

                          Aber vielleicht hängt das ja mit Kiras niedriger Kaste zusammen (wäre sie nicht "nur" Bäuerin oder Handwerkerin wenn es die Djallas (sp?) noch gäbe?? Oder gar "religiös"??? [Hihi die Delenn von DS5 ]) und sie musste erst mal normales Benehmen lernen
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Ähm Kira ist/wäre aber nicht in einer niedrigen Kaste gewesen. Sie gehört zur Künstler-Dejara. Und die war sehr hochgestellt bei den Bajoranern.
                            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                            Kommentar


                            • #15
                              Mit den Kasten hat das glaube ich nichts zu tun. Das Kastensystem wurde ja sowieso wärend der Besatzung weitgehend eingeschränkt.

                              Aber das Namens-System ist sowieso eigenartig. Heute bei "Die Khon-Ma" nennt der eine Terrorist (ein Freund von ihr) sie ja auch "Kira" und nicht "Nerrys". Also ich rufe meine Freunde nicht mit dem Nachnamen... Na was solls...
                              "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                              "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X