Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geschwindigkeit des Lifts?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geschwindigkeit des Lifts?

    Als ich heute die Folge "Tosk, der Gejagte" sah, hatte ich das Gefühl das der Fahrstuhl zur OPS langsamer war als in den späteren Staffeln.
    Ist euch sowas auch schon aufgefallen oder hab ich mir das eingebildet?

  • #2
    Da macht ja jemand Colmi Konkurrenz in Sachen Detailfragen !

    Um ehrlich zu sein betrachte ich DS 9 nicht derart intensiv als das ich deine Vermutung bestätigen oder aber widerlegen könnte.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      hm, kann natürlich ein Fehler sein, es ist auch nicht bekannt wie sich der Lift normal bewegen sollte, das TM spricht nur von einer Höchstgeschwindigkeit von 17 m/s

      (aber ehrlich gesagt, wen interessierts? )

      Kommentar


      • #4
        mir ist das auch schon aufgefallen ich mein nur oft ist ein notfall und der lift da der hats immer so eilig, echt komisch
        Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
        Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von NicolasHazen
          Um ehrlich zu sein betrachte ich DS 9 nicht derart intensiv als das ich deine Vermutung bestätigen oder aber widerlegen könnte.
          Nein du hast ja deine Augen immer nur auf einen Ex-Borg in Voyager gerichtet!

          (aber ehrlich gesagt, wen interessierts? )
          Stimmt! Wenn in China ein Rad umfällt würde dieses Spektakel genauso meine Aufmerksamkeit für sich beanspruchen!
          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
          (René Wehle)

          Kommentar


          • #6
            Es ist doch ganz einfach:

            Der Lift ist immer so schnell oder so langsam, wie es die entsprechende Szene bzw. das Drehbuch verlangt. ...aber
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              @ COSIMO
              Sag doch nicht sowas !
              Es gibt einige Leute die schlichtweg für alles eine serieninterne und möglichst logische Erklärung wollen ; verdirb denen nicht den Spaß !
              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

              Kommentar


              • #8
                ok ok ok, versuchen wir es mal serienintern:
                • Nachdem diese komischen Cardassianischen Ratten (oder wo auch immer die her kamen) später alle Kabel in den Röhren und sonst so zerfressen haben, hat O'Brien nen neuen Föderations-Standard-Motor in das Teil eingebaut und der Lift war von nun an schneller.
                • Der Lift reagiert auf das Gewicht. D.h. sind mehr Leute drin (also mehr Last), fährt er langsamer, sind weniger drin, fährt er schneller.
                • Als Mr.Worf später auf die Station kamen, war die Geschwindigkeit der Lifte nicht eines Kriegers würdig und O'brien musste den Teilen mehr Power verleihen
                • Als Doktor Bashir von der OPS aus zum Mittagessen mit Garak wollte und den Lift dazu benutzte, schüttete ihm ein dreiköpfiger Jambus (angehöriger einer alten Rasse aus dem Gamma-Quadranten) einen kochendheißen Kaffee über das Gesicht, wonach dieses komplett entstellt war. Bashir verklagte die Stationsleitung und von da an fuhren alle Lifte schneller, damit der Doc nicht mehr Zeitgleich mit dem Jambus in den Lift gelangt. Das macht doch sinn, oder?
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar


                • #9
                  Hm...scheinbar gibts keine Gegenstimmen, Cosimo

                  ABer es stimmt schon...es gibt in den späteren Staffeln einige Folgen, wo man richtig meint, die Schauspieler verspüren eine kräftigen "ruck". Manchmal schienen sie sogar leicht "abzuheben"...es schaute jedenfalls nicht immer angenehm aus.
                  Und anfangs...nun, anfangs war DS9 eben noch nicht so auf "action" aus, da passte der ruhigere Lift eben ganz gut

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich plädiere dafür das man entweder den Mann, der den Gabelstapler hinter den Kulissen bedienen musste aus Geldnot austauschen musste, oder daß ebendieser Gabelstapler aus Geldnöten nicht 100% gewartet wurde

                    IP ist Cosimos Erklärungsreihe aber durchaus zufriedenstellend.
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Das andere Problem des Liftes ist, dass man manchmal auf der OPS sagt wohin man will und dann wieder stellen sich die Akteure einfach drauf und er fährt los! Anscheinend ist die Telepathie eine Stärke von cardassianischen Liften!
                      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                      (René Wehle)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich bein jetzt jedenfalls beruhig das ich mir das nicht eingebildet habe.
                        Das es wahrscheinlich technische Gründe bzw. Fehler der Reqisite waren, war mir wohl auch klar.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Peter R.
                          Das andere Problem des Liftes ist, dass man manchmal auf der OPS sagt wohin man will und dann wieder stellen sich die Akteure einfach drauf und er fährt los! Anscheinend ist die Telepathie eine Stärke von cardassianischen Liften!

                          Telepathie ist eine Stärke der Star Trek Technik. Noch weiter als der Turbolift scheinen da schon die Türen entwickelt zu sein... praktisch die Betazoiden unter der Technologie. In allen Serien scheinen die Türen zu wissen, wann die Person den Raum verlassen möchte.
                          Ist die Person noch am Reden, kann sie noch so nah stehen, wie sie möchte und die Tür wird sich nicht öffnen. Sollte die Person aber nun gehen wollen, wird sich die Tür schon auf größere Entfernung hin öffnen..... Technik, die begeistert....

                          Ok... ich weiß.... Türen und Turbolifte haben das Drehbuch gelesen Sehr gewissenhaft
                          Zuletzt geändert von DocBashir; 25.12.2002, 11:19.
                          Is that a Daewoo?

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von DocBashir
                            Ist die Person noch am Reden, kann sie noch so nah stehen, wie sie möchte und die Tür wird sich nicht öffnen. Sollte die Person aber nun gehen wollen, wird sich die Tür schon auf größere Entfernung hin öffnen..... Technik die begeistert....
                            Ja stimmt! Das geht sogar manchmal soweit dass die Türen scheinbar in die Zukunft sehen können! Oft wollen die Akteure schon durch eine Türe treten und dann sagt z.B.: Sisko nochmal Major? und Kira bleibt vor der Türe stehen und dreht den Kopf! (die Türe hätte sich schon zwei Schritte früher öffnen müssen aber sie weiß ja dass Kira von Sisko noch etwas gefragt wird!)
                            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                            (René Wehle)

                            Kommentar


                            • #15
                              Tja, man sollte wirklich langsam mal das "durchdiewandgehen" einführen, dann würden solche Szenen nicht mehr vorkommen Solange in ST noch Türen verwendet werden, wird es auch solche Probleme geben... Leider...

                              btw. die Communicatoren sind da auch gut drin, oder glaubt ihr zB daß Doc Crusher Wesleys enttäuschtes "Eltern" noch mitbekommen hat Und was der Beispiele noch mehr sein mögen...

                              Oder der Replikator... als der eine Romulaner kaltes Wasser haben wollte mußte er genaue Temperaturen angeben. Picard oder Janeway brauchten für Kaffee/Tee noch nie Temperaturen nennen
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X