Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kinofilm ohne Brooks

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinofilm ohne Brooks

    Habe neulich in einem Interview gelesen, dass Avery Brooks in einem möglichen Kinofilm von DS9 nicht mitspielen würde!

    Wie findet ihr das?

    Meint ihr man sollte die Rolle von Sisko in dem Film dann rauslassen oder mit einem anderen Schauspieler besetzen?
    "Es ist etwas weit, weit Besseres, was ich tue, als was ich je getan habe, und es ist eine weit, weit bessere Ruhe, der ich entgegen gehe, als ich je gekannt habe."

  • #2
    Sisko soll doch in der Letzen folge von DS9 gestorben sein. Galube ich. Ich wills auch gar nicht so genau wissen. Warte bis DS9 STaffel 5 beginnt

    Dominion
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

    Kommentar


    • #3
      @ Dominion: Wir schweigen zu dem Thema einfach mal.


      Also 1. kann es zu diesem Zeitpunkt nur ein Gerücht sein, da noch gar kein Film geplant ist, vor allem nicht nach dem Flop mit Nemesis
      2. Es wäre kein Problem in nicht mitspielen zu lassen.
      3. NIEMALS neu besetzen.
      "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

      Kommentar


      • #4
        @Dominion



        Kann mir auch net vorstellen, das es überhaupt einen DS9 Film geben wird. Und das Sisko nicht mitspielt halte ich sogar für richtiger. Denn man kann nicht voraussetzen, das jeder Kinobesucher die Serie gesehen hat und wollte man Sisko zurückholen, dann müsste man die ganze alte Story wieder aufnehmen.
        Mit anderen Besatzungsmitgliedern wie Worf und O'Brien ist es aber das gleiche.

        Neubesetzung nein, das würde nur das Werk DS9 zerstören!
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          erstens: mit genug Gage wird aus dem nein ein vielleicht

          zweitens: naja Kira macht bestimmt auch nen guten Job als chefin

          drittens: wenn irgendjemand zuwenig zu tun hat, ich hab irgendwo im newsforum mal gepostet wie die zusammenkunft der crew aussehen könnte...sucht mal schön

          Kommentar


          • #6
            Ein DS9-Kinofilm ohne Brooks? Nein, das halte ich nicht für sehr sinnvoll. Wenn ein Film, dann sollte er IMO auch mitspielen. Wie jede andere Hauptfigur war auch Sisko eine tragende Rolle in DS9. Würde man einen Film ohne ihn drehen, dann wäre das meiner Ansicht nach genauso, als wenn man die Enterprise ohne Kirk auf die Leinwand geschickt hätte.

            Und seine Rolle durch einen anderen Schauspieler zu ersetzen, nur damit man einen Film drehen kann, halte ich ebenfalls für nicht sinnvoll. Dann lieber keinen Film und DS9 nur als Serie lassen.

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Soran (aka Colmi Dax)
              Mit anderen Besatzungsmitgliedern wie Worf und O'Brien ist es aber das gleiche.


              Ach was... sowas muss man nicht erklären. Man nehme nur mal Worf... da konnte man sich bisher immer was an den Haaren herbei ziehen, wieso er denn eigentlich da ist und in ST:IX gab's noch nicht mal ne Erklärung.

              O'Brien... mhhh... wo ist denn da ein Problem. Er besucht eben Julian und Ezri auf DS9 ... und hat dann noch Keiko und die Kinder im Gepäck

              Der Große Nagus Rom hat eben was mit dem guten alten Bruder und Geschäftsmann Quark zu tun und schon hätten wir bis auf Sisko wieder alle vereint aber das zu verknüpfen ist ja auch einfach:

              Als Bösewicht wird einfach Dukat genommen, der von Pah-Geistern besessen wieder aus den Flammen aufersteht und sich an Sisko rächen will und so die Propheten samt Wurmloch auslöschen will... deswegen wird dann Sisko wieder unter die Lebenden gesetzt und ... tadaaaaaaaa , sollte er dann plötzlich anders aussehen, wegen Neubesetzung kann man das auch einfach erklären:
              Wurmlochwesen sehen aus, wie sie wollen



              Ok... Odo fehlt jetzt noch... aber der hat sich eben für nen Kurzbesuch bei Kira nach DS9 verirrt , oder muss eine Verhandlung mit Admiral Ross im Namen des Dominion führen.
              Is that a Daewoo?

              Kommentar


              • #8
                Ohne Sisko, könnte ich mir vorstellen!
                Man sollte ihn auf keinem Fall neu besetzten.
                Aber es wird eh keinen DS9 Film geben. Deswegen stellt sich die Frage auch nicht!

                Kommentar


                • #9
                  Ein DS9-Film ohne Avery Brooks wäre nichts. Er ist nunmal der Captain. Genauso gut könnte man einen TNG-Film ohne Picard drehen.

                  Neu besetzen wäre das Falscheste.

                  Bei einem DS9-Film sollten, wenn schon, ALLE Hauptcharaktere mitspielen. Und wenn möglich, auch der eine oder andere Nebencharakter.

                  Hat denn in dem Interview auch gestanden, warum Avery Brooks nicht mitspielen würde? Würde mich mal interessieren. Er muß ja Gründe dafür haben.

                  Natürlich wird es nie einen DS9-Film geben .
                  Die Online-Petition für einen DS9-Film hat schon über 15.000 Stimmen... man kann ja zumindest ein kleines bißchen hoffen, oder?
                  Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
                  "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
                  "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
                  (Tolkien: Das Silmarillion)

                  Kommentar


                  • #10
                    Mal ganz abgesehen davon, dass es wohl nie zu einem DS9 Film kommen wird, sollten wenn schon alle Charaktere vorkommen. ...obwohl ...da Sisko ja bei den Propheten ist, ließe sich garantiert auch ne Story finden, die ihn nicht beinhalten müßte.

                    Eine neubesetzung halte ich für nicht vertretbar.
                    “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                    Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn man sieht, wie kleinkarriert, die TNG-Kinofilme sind, frage ich mich, warum bis Patrick Stewart ohne weiteres mitgespielt hat. Der Mann kommt vom Theater, ist anspruchsvollste Rollen gewohnt ist und wird in ST8/ST9/ST10 als Rambo-Verschnitt verheizt.
                      Brooks hat offenbar einen Sinn für Kunst. Er ist ebenfalls Theater-Schauspieler und Jazzmusiker obendrein. Der Mann hat eben seinen Stolz.

                      Natürlich ist auch denkbar, dass Brooks durch seine Absage, die eventuellen Vertragsbedingungen (Gehalt) bei doch Zustandekommen eines DS9 Filmes verbessern will.
                      Mein Profil bei Last-FM:
                      http://www.last.fm/user/LARG0/

                      Kommentar


                      • #12
                        Nun, ich denke, dass jeder Theaterschauspieler bei einer Gage von +20 Mio $ schwach werden dürfte
                        Zumal die Arbeit bei TNG, zumindest offiziell, ja immer sehr spaßig gewesen sein soll, aber das nur am Rande

                        Einen DS9 - Film soll/darf es meiner Meinung nach nicht geben. DS9 ist zu Ende, es war wunderschön, stellenweise ein wirkliches Kunstwerk, aber nun sollte es ruhen, und nicht durch eine total daherkonstruierte, auf Action basierende, für den Massenmarkt tauglich gemachte Story verunglimpft werden. Erstens würden auch so nicht sehr viele Leute in den Film reingehen, und zweitens hat DS9 eh ein wunderschönes Ende gehabt, welches IMO auch wirklich ein "Ende" war. Es sollte nicht wieder ausgekramt werden, und so sieht das Brooks denke ich ebenso.

                        Wobei... bei 20 Mio könnte auch er vielleicht wieder anders denken...

                        Kommentar


                        • #13
                          @ Zefram
                          Hast schon recht, DS9 hatte einen guten Abschluss und würde wahrscheinlich eine Adaptierung für den allgemeinen Kinogänger nicht zur Zufriedenheit der Fans überleben.

                          Aber trotzdem würde ich ein Wiedersehen mit den "alten Bekannten" von DS9 auf der Kinoleinwand sehr begrüssen. ...Wie wär's zum Beispiel mit einer Verfilmung der Avatar Bücher - Sisko kommt nicht wirklich vor (da ja bekanntermassen bei den Propheten) und dank einiger Jem'Hadar gibt es auch genug Aktion.
                          “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                          Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ein wirklicher DS 9 Film ist ohnehin nicht realistisch, da sich ja die ganze Stammcrew trennte und in alle Winde verstreute. Somit ist Brooks Absage nur insofern schade, dass er in einem möglichem Film mit Charakteren mehrerer Serien dann auch fehlen würde.
                            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich weiß nicht, die Produzenten haben ja auch Spock auferstehen lassen obwohl er tot war Warum sollten sie nicht die Lebendigen Caracktäre von DS9 wieder zurück hohlen.Worf kamja uch immer auf die Ente - E

                              Das Ende von DS9 kenne ich nicht, aber trotzdem wäre es schön sie auch auf der Kinoleinwand zusehen. (Ich gehe nicht ins Kino kein Geld, kommt aber dann immer im Fehrnsehen )

                              Vielleich wird sich meine meung ändern wenn ich erst die Letzte DS9 Folge geshen habe. Warten wir es ab.

                              Oder besser ich...

                              Euer

                              Dominion
                              Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                              Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X