Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

O'Briens Rang

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • O'Briens Rang

    Nachdem ich in den Ferien über 40 Folgen quer durch DS9 geschaut hab und auch ab und zu mal TNG, ist mir eines aufgefallen: In den ersten Staffeln DS9 hat O'Brian am Kragen einen einfachen Schwarzen Anstecker, was ihn eigentlich zum niedrigsten Offiziersrang machen würde. Ab der 4. Staffel hat er dann den Anstecker eines Unteroffiziers. In einer Folge der 1. Staffel redet er mit seiner Frau über seine anstehende Beförderung, das würde aber nur gehen wenn er noch nicht den höchsten Unteroffiersrang hätte bzw. Offizier wäre. Und ganz aus dem Konzept gebracht hat mich den eine TNG-Folge: Hier hatte er 2 goldene Anstecker, d.h. er war Lt. Hier haben die Macher doch geschlampt, oder wie ist sowas zu erklären?

  • #2
    Hmm ja O'Briens Rang ist eine Sache für sich.
    Den Unterschied von TNG zu DS9 könnte man aber dmit erklären das er jetzt Chief geworden ist. Vielleicht ist man da kein Lieutenant mehr.
    Oder er wurde degradiert, weil er einen Cardassianer bei einer diplomatischen Mission verprügelt hat.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Es ist doch überhaupt nicht möglich, einen Offizier zum Unteroffzier zu degradieren, oder?

      Kommentar


      • #4
        Nö. Eigentlich nicht
        Das mit O´Briens Rang ist auch ein wirklich viel diskutiertes Thema.. da kommen die abstrusesten Ideen zum Vorschein
        Einfach mal die Suchfunktion nutzen.. da solltest du hier im Forum den ein oder anderen thread zu finden

        LG Muli

        Meine Meinung weiterhin ist ja, dass es mit den unteroffizieren erst nachträglich eingebaut wird, da O´Brien ja ne wichtigere Figur wird auf DS9 im Vergleich zu TNG und man hat so einfach versucht das Rangsystem quasi im rückgriff wieder zu korrigieren..
        "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Es ist doch überhaupt nicht möglich, einen Offizier zum Unteroffzier zu degradieren, oder?
          Ich weiß nicht, während sie "Anwärter" sind, haben Offiziere in den meisten Armeen Unteroffiziersstatus, in der BW zB Fahnenjunker= Unteroffizier (Rang, nicht Ranggruppe, eins unter Stabsunteroffizier ) Fähnrich=Feldwebel (IIRC),m eventuell gibt es Momente wo eine Degradierung möglich wäre, obwohl IMO die (un)ehrenhafte Entlassung wahrscheinlicher sein dürfte wenn es erstmal um Offiziere geht.

          Und daß dann ein Aufstieg in der Uffz-Ranggruppe möglich sein soll... also nee, das glaub ich nicht wirklich...


          Aber vielleicht gab es ja auch Starfleet Regulationen die besagen daß bei Teamgrößen wie auf DS9 kein Offizier sondern nur so ein schwarzer Pin (eigentlich gab es den Wechsel von 2 goldenen auf einen schwarzen schon früher und in TNG) als Technikchef dienen darf und die wurden später auf "Unteroffizier" geändert...
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Ich habe jetzt vor ein paar Tagen nochmal die TNG - Folge:
            "Todesangst beim Beamen" gesehen, und ich meine, man kann dort sehr deutlich O'Brains Rang erkennen.
            Er hat dort einen goldenen Pin am Kragen, was ich jetzt als Fähnrich interpretieren würde, oder? Das ist aus der 6. Staffel.

            Man kann es leider nicht so gut erkennen, am Fernseher sieht man es aber sehr deutlich in dieser Folge.
            Beweis:




            Auf DS9 hat der die drei grauen Pfeile am Kragen. Ich vermute, er ist aus der Offizierslaufbahn ausgetreten und hat eine Laufbahn als Techniker (Unteroffizier??) angefangen, da es ihm dort ermöglichte wurde direkt "Chief" zu werden, wo hingegen er als Fähnrich schon seit Jahren auf der Stelle getreten ist.

            Bisher passierte folgendes:
            Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
            Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
            Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

            Kommentar


            • #7
              Ganz interresante Theorie. Dann muss er aber vom Lt. zum Fähnrich degradiert worden sein. Aber ich versteh denn Sinn net ganz: Selbst Fähnrich ist höher als der höchste Unteroffiersrang. Seit wann müssen Ingieneure Unteroffiziere sein?

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Darkman2k2
                Ganz interresante Theorie. Dann muss er aber vom Lt. zum Fähnrich degradiert worden sein. Aber ich versteh denn Sinn net ganz: Selbst Fähnrich ist höher als der höchste Unteroffiersrang. Seit wann müssen Ingieneure Unteroffiziere sein?

                Wann war er denn Lt.? Hab ich was verpasst?

                Und was die Ränge angeht: Vielleicht ist ja "Chief" auch gar kein Offizier sondern eine Art "ziviler" Rank in der Sternenflotte. Schließlich ist ja Rom bspw. auch Zivilist und muss trotzdem für den Chief arbeiten.
                Des Weiteren wird O'brien von Fähnrich Nog "Sir" genannt, was ja nicht passen würde, wenn Fähnrich höher ist als "Chief".

                Ich weis es net
                Bisher passierte folgendes:
                Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
                Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
                Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

                Kommentar


                • #9
                  Hallo!

                  Rom ist Mitglied der bajoranischen (sic!) Wartungscrew und als solcher den Sternenflottentechnikern unterstellt...
                  Und bei Nog denke ich, dass diese Ehrerbietung ("Sir") mit dem Alter und der hohen Erfahrung von O'Brien zu tun hat...
                  Aber eine Erklärung für diese Ranggeplänkel hab ich natürlich auch nicht

                  MfG,
                  Fermat Sim

                  Kommentar


                  • #10
                    @IntraCardial, irgendwo in DS9 wird er aber ausdrücklich Master Chief Petty Officer genannt, wodurch diese Interpretation der drei Pfeile als Uffz-Abzeichen ja entstand.
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Sternengucker
                      @IntraCardial, irgendwo in DS9 wird er aber ausdrücklich Master Chief Petty Officer genannt, wodurch diese Interpretation der drei Pfeile als Uffz-Abzeichen ja entstand.
                      Ja, das ist mir bekannt.
                      Als er mit Bashir auf diesem Planeten abgestürzt ist, wird er von einem Jem'Hadar so genannt.

                      Nur wenn er auf der Enterprise Offizier und auf DS9 Unteroffizier ist, könnte man möglicherweise schließen, dass es auf einer Raumstation keinen Chefingenieur gibt, sondern lediglich einen Master Chief Petty Officer und O'Brien freiwillig diese "degradierung" in kauf genommen hat.

                      Denn: Cheftechniker von einer Raumstation mit 25.000 Personen ist doch besser als Transporterchief auf nem Raumschiff, oder?
                      Bisher passierte folgendes:
                      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
                      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
                      Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Station hat aber eventuell (reine Pi mal DaumenZahlen) nur eine Sternenflottencrew von 40 und der Transporterchief allein soviele Techniker unter sich.

                        Außerdem ist IIRC 25.000 das "Evakuierungsmaximum" von DS9, so daß die Galaxy auch 5000 hätte... In Friedenszeiten dürften nur wenige Prozent dieses Wertes an Bord sein und noch dazu fast alles Zivilisten....
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Nur 40 Sternenflotte - Leute?
                          Das halte ich für etwas untertrieben, oder?
                          Kira sprach doch in Staffel watweisich davon, eine 4 - Schichten - Rotation einzuführen.

                          Dafür muss man doch Kapazitäten haben.
                          Dagegen würde sprechen, dass die Station immer nur mit 3 Shuttel und der Defiant evakuiert wird.

                          Aber der Posten auf DS9 muss doch mehr zu bieten haben als Transporter -Chief. Denn sonst würde O'Brien ja nicht freiwillig seine Ehe aufs Spiel setzen (in den ersten Folgen sind ganz schön die Fetzen geflogen)! Also, warum ging er nach DS9, was war der Grund ausser mehr Screen - time .
                          Bisher passierte folgendes:
                          Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
                          Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
                          Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Darkman2k2
                            Seit wann müssen Ingieneure Unteroffiziere sein?
                            Gar nicht. Zumindest normalerweise. O'Brien hat nie eine Offizierslaufbahn bei der Sternenflotte eingelegt. Er trat der Sternenflotte als einfache Crewman bei und kämpfte als Soldat gegen die Cardassianer.

                            Im Laufe der Zeit entwickelte sich sein technisches Verständnis zu einer außergewöhnlichen Fähigkeit, wodurch er Chefingenieure auf DS9 wurde.

                            Naja, aber über die Vergabe von Rangpins waren die Produzenten scheinbar nicht immer auf'em Damm. Irgendwann wurde doch Wesley in der 4. Staffel von Picard zum Lt. befördert. Aber am Kragen hatte er lediglich nur einen einzigen goldenen Pin. (Ich weiß jetzt nicht so genau, ob die im Originalton auch Lt. zum ihm gesagt haben...).

                            Erst im Laufe von DS9 hat sich da anscheinend jemand mal Gedanken über eine Unteroffizierseinteilung gemacht..

                            Kommentar


                            • #15
                              Nur 40 Sternenflotte - Leute?
                              Das halte ich für etwas untertrieben, oder?
                              Kira sprach doch in Staffel watweisich davon, eine 4 - Schichten - Rotation einzuführen.

                              Dafür muss man doch Kapazitäten haben.
                              Dagegen würde sprechen, dass die Station immer nur mit 3 Shuttel und der Defiant evakuiert wird.
                              Es gibt auch nur 3 Runabouts, 2 Shuttles und 4 Worbees (laut dem DS9-TM) an Bord.

                              Und du vergisst, daß Kira auch die Bajoraner einteilen dürfte die rein nach dem BIldschirmeindruck 80-90% der Stationsbesatzung ausmachen dürften...

                              Mit insgesamt 200 bis 400 Leuten an Bord dürfte sich schon ne ordentliche Schichteinteilung machen lassen..., oder?
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X