Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Der Besuch" - Wetterkontrollsystem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Der Besuch" - Wetterkontrollsystem

    Als es heute mal wieder geregnet hat, ist mir was aufgefallen.

    In "Der Besuch", als man Jake in ferner Zukunft sieht, ist draußen ein schlimmes Unwetter, wo sogar ganze Äste abbrechen (die Frau wurde verletzt). Da stellt sich mir die Frage, wird auf der Erde kein Wetterkontrollsystem eingesetzt? Oder wird es nur bedingt eingesetzt um das Klima nicht zu beeinflussen? Oder war es nur ein Mittel der Autoren um die Folge spannender zu machen.

    Was denkt ihr?
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    lebt Jake denn überhaupt auf der Erde? Wurde das gesagt?

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Dax
      lebt Jake denn überhaupt auf der Erde? Wurde das gesagt?
      Jepp, soweit ich weiß hat er auf der Erde ein Haus gebaut und eine Familie gegründet. Und in den späteren Jahren hat er ja wieder in dem Haus gelebt.

      Aber selbst auf einem anderen Planeten wäre es höchst ungewöhnlich den Bewohnern der Gefahr eines Unwetters auszusetzen.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Eine vollständige und umfassende Kontrolle des Klimas und des Wetters wäre IMO ein zu drastischer Eingriff in die Natur, von daher könnte ich mir eher vorstellen, daß das Wetterkontrollsystem nur dann eingreift, wenn sich schwere Unwetter (Wirbelstürme, Überschwemmungen und sowas) ankündigen, die großen Schaden anrichten können.

        Die Wettervorhersagen der Zukunft sollten so präzise sein, daß Unwetterkatastrophen exakt vorhergesagt werden können!
        Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
        "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
        "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
        (Tolkien: Das Silmarillion)

        Kommentar


        • #5
          @Weyoun 5
          Das es Wetterkontrolle in schärferer Form gibt, wissen wir aber durch den Planet Risa. In "Die Reise nach Risa" fällt das Wetterkontrollsystem aus und es kommt zu heftigem Regen. Dort schafft man auch eine sonnige trockene Gegend. Das nenne ich schon einen gravierenden Eingriff in die Natur.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            plot device
            nugh said
            Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
            Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
            Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

            Kommentar


            • #7
              Tja auf Risa herscht ja nun wirklich eigentlich ein sehr sehr schlechtes Wetter und da Risa als Urlaubsplanet gedacht ist, denke ich schon, das die da mit dem Wetterkontrollsystem immer das Wetter regulieren aber auf der Erde, denek ich, das sie da nur das System einsetzen, wenn es extrem schlechtes Wetter gibt und auch vielleicht nur ion den Städten, denn Jakes Haus war ja im Wald und möglicherweise nicht im Bereich des Wetterkontrollsystems.
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Miles
                und möglicherweise nicht im Bereich des Wetterkontrollsystems.
                Hmm aber ich denke das sich das System im Erdorbit befindet und somit den ganzen Planeten regulieren kann. Alles bequem per Knopfdruck.
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  können schon, aber vielleicht wird das System wirklich nur auf dicht besiedelte Gebiete angewandt und woanders lässt man der Natur ihren Lauf

                  Kommentar


                  • #10
                    Risa scheint ja auch so eine Art "Balearen" der Zukunft zu sein. Da braucht es natürlich umbedingt schönes Wetter und schöne Damen

                    Ansonsten denke ich, dass die Föderation das Wetter auf der Erde so wenig wie möglich beeinflusst, um die Natur möglichst wenig zu beeinträchtigen.

                    Kommentar


                    • #11
                      wie soll son Wetterkontrollsystem überhaupt funktionieren? Ich mein schieben die die regenwolken mit nem Traktorstrahl woannders hin oder was?
                      -derzeit keine Signatur-

                      Kommentar


                      • #12
                        Vielleicht besteht das Wetterkontrollsystem aus einem Satellitennetz, das z. B. Unwetterwolken durch irgendeine Art von Strahlen auflöst...
                        Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
                        "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
                        "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
                        (Tolkien: Das Silmarillion)

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich denke das es einfach keinen übermäßigen Gebrauch des Wetterkontollsystems gibt, da man den natürlichen "Charme" des Planeten erhalten will.
                          Es wird wohl nur zur Verhinderrung größerer Zerstörungen eingesetzt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich tendiere eher dazu, dass keine Kontrolle perfekt ist und auch mit dem perfektesten Wettereinstellungsnetz der SciFi Literatur nur eine größtmögliche, keine vollständige Kontrolle möglich sein wird...
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo ihr´s,

                              ich teile Weyoun 5s ansicht, daß das System durch ein Planetenweites Sattelitennetz gedeckt wird, und nur in besonders extrem Situationen zum Einsatz kommt. mam denke nur an die "Twister-Areas" der USA. Alle Arten von Wetterereignissen, die das Leben der Personen auf der Erde (oder der Atmosphäre) bedrohen, werden beseitigt, und ansonsten läßt man der Natur ihren lauf.

                              Und was Risa betrifft: Schon heute werden doch Berghänge künstlich zu Skiabfahrtspisten umfunktioniert. Hänge, die man dann (relativ) ungefährdet Hinabrasen kann, währen ansonsten Lebensgefährlich. Natürlich alles mit Skiliften, Kneipen, Bars usw.

                              Dahingehend ist Risa für etwas mit dem selben Hintergedanken, nur eben auf planetarer Ebene.

                              Oder hat sich ein Skifahrer, der die Piste ´runterdonnert schon mal einen Deut darum geschert, wie es hier mal ausgesehen haben mag, und welche Veränderungen die Natur hat hinnehmen müssen, nur damit er hier Tempo machen kann
                              Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                              Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X