Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kalanora-Syndrom

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kalanora-Syndrom

    In der Folge ("der undurchschaubare Maritza"), taucht das Kalanora-Syndrom auf...
    In dem dort genannten Gefangenen-Lager (Galiteph), bekamen alle Anwesenden diese Krankheit, durch ein Mienenunglück...

    Meine Frage, wie genau äußert sich diese Krankheit und was genau war der auslöser...?
    - Die Wissenschaft von heute ist der Irrtum von morgen. -> Stanislaw J. Lec
    - Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.
    - Das Problem ist heute nicht die Atomenergie, sondern das Herz des Menschen. -> Albert Einstein

  • #2
    Also es schreibt sich Kalla-Nohra-Syndrom und Lager Gallitep, aber was genau das jetzt ist steht nicht mal in der Encyclopedia. Lediglich dass es die Atemwege befällt und nicht übertragbar ist.

    Vermutlich also entweder eine Staublungenartige Krankheit (giftige Partikel die in die Lunge eingelagert wurden nachdem man dem Zeug ausgesetzt war?)oder gar eine Verstrahlung (was genau in der Mine von Gallitep abgebaut wurde hat man ebensowenig erfahren) würde ich sagen.
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      IMO wurde diese Krankheit durch einen Mineneinsturz ausgelöst, also dürfte Sternis Vermutung über die Krankheit korrekt sein.
      Aber da es in der Serie danach nie wieder auftauchte, wird es schwer bis unmöglich sein da an verläsliche Informationen zu kommen...

      Kommentar

      Lädt...
      X