Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die 5 kritischsten DS9-Folgen [Diskussionsthread]

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die 5 kritischsten DS9-Folgen [Diskussionsthread]

    Hallo Freunde,

    welche DS9 Folge von der ganzen Serie schien euch am Kritischten gewesen zu sein...

    Mir fallen aus dem Stehgreif ein Paar Folgen ein :
    "Gefangen in der Vergangenheit" "Dr.Bashirs Geheimnis" und noch viel mehr.

    könnte man nicht einfach mal eine umfrage machen welche für euch die Kritischte DS9 Folge war/ist ?

    Am Besten wäre es natürlich wenn die ganzen Kritischen Folgen aufgelistet werden würden...

    Da ich nicht alle DS9 Folgen kenne kann ich nicht alle Folgen auflisten....

    Was meint ihr ?
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Hm Kritisch fand ich auch die Folge

    Die Suche 1 und 2.

    Ich fand da kamen soviele verschiedenene Kritische Aspekte heraus. Was wen das Dominion frieden schliessen will ? Was wen das Dominion den Alphaquadranten Kontrolliert ?

    Das fand ich mal nicht schlecht.
    Konfuzius der Weise spricht: " Versauf dein geld und Spar es nicht"

    Kommentar


    • #3
      Hmmm... Als Kritische Folge fällt mir auf anhieb einer meiner Lieblingsfolgen ein. "Im fahlen Mondlicht"!

      @Andy Haliwell
      Hast du dir als kleines Kind nicht die Finger verbrannt - oder probierst du immer alles aus was du nicht kennst ?
      Zuletzt geändert von 8of5; 02.10.2003, 17:08.
      Vision of: 8of5 Facing of: pic-8of5-01 pic-8of5-02

      .pixel

      Kommentar


      • #4
        @8of5
        Das wäre auch die erste die mir in den Sinn gekommen wäre.
        Aber auch "Unter den Waffen schweigen die Gesetze" oder "Das Leben in der Holosuite" würde ich dazu zählen.

        Kommentar


        • #5
          - Apokalypse droht
          - Zu den Waffen!
          - Sieg oder Niederlage
          - Das Gesicht im Sand
          Zuletzt geändert von 8of5; 02.10.2003, 10:57.
          Vision of: 8of5 Facing of: pic-8of5-01 pic-8of5-02

          .pixel

          Kommentar


          • #6
            Mit "Apokalypse" meinst du "Apokalypse droht"?
            Und mit mit "Eine Linie im Sand" - "Das Gesicht im Sand"? Wenn nicht sind mir beide Folgen unbekannt...

            Warum findest du gerade diese Folgen kritisch? IMO sind es zwar gute Folgen, aber keine besonders kritischen...

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Metathron
              Mit "Apokalypse" meinst du "Apokalypse droht"?
              Und mit mit "Eine Linie im Sand" - "Das Gesicht im Sand"? Wenn nicht sind mir beide Folgen unbekannt...

              Warum findest du gerade diese Folgen kritisch? IMO sind es zwar gute Folgen, aber keine besonders kritischen...
              Hab mir schon gedacht, dass die Folgen vom Namen her nicht stimmen. Danke!

              In "Apkalypse droht" hätte der AQ durch einen länger andauernten Krieg leicht das zukünftige Schicksal des AQ verändern können. Und der Frieden zwischen der Föderation und Klingonen wäre für immere verloren gewesen.
              In "Das Gesicht im Sand" entwickelten sich Spannungen durch Kiras Blockade-Aktion zwischen der AQ-Allianz (Föderation vs. Romulaner) und hätte Senatorin Kretak(?) nicht rechtzeitig auf Admiral Ross gehört wäre die Allianz gescheitert.
              Vision of: 8of5 Facing of: pic-8of5-01 pic-8of5-02

              .pixel

              Kommentar


              • #8
                Dann hast du das kritscih auf den Verlauf der Serie bezogen?

                Ich hätte es eher so gesehen, welche Folgen kritische Themen behandeln. So werden in "Unter den Waffen schweigen die Gesetze" und "In fahlem Mondlicht" die Abgründer der Menschen geziegt, zu was sie unter Druck oder Stress fähig sind.
                Und in "Das Leben in der Holosuite" wird die Gefahr der Abhänigkeit von virtuellen Realitäten gezeigt. in unsere heutige Zeit versetzt wären das dann TV-Serien und Computerspiele.

                Kommentar


                • #9
                  Die kritischste Folge überhaupt war IMO relativ eindeutig "Sieg oder Niederlage" - wie der (beschissene deutsche) Name auch schon andeutet

                  Wenn die Vertsärkung des Dominion durch das Wurmloch gekommen wäre, hätte dies zum Untergang der Föderation geführt, wage ich zu behaupten. Deswegen war ich auch sehr geschockt, als Rom es DOCH nicht schaffte, die Waffenphalanx von DS9 zu deaktivieren, bevor das Minenfeld zerstört wurde. Irgendwie hatte man das Gefühl bekommen, er würde es "in letzter Sekunde" schaffen, und alles würde gut werden. Als es aber anders kam, war ich doch SEHR geschockt.
                  Ich denke, den meisten von euch ging es ähnlich.

                  Kommentar


                  • #10
                    @Zefram
                    Die kritischste Folge überhaupt war IMO relativ eindeutig "Sieg oder Niederlage" - wie der (beschissene deutsche) Name auch schon andeutet

                    Wenn die Vertsärkung des Dominion durch das Wurmloch gekommen wäre, hätte dies zum Untergang der Föderation geführt, wage ich zu behaupten. Deswegen war ich auch sehr geschockt, als Rom es DOCH nicht schaffte, die Waffenphalanx von DS9 zu deaktivieren, bevor das Minenfeld zerstört wurde. Irgendwie hatte man das Gefühl bekommen, er würde es "in letzter Sekunde" schaffen, und alles würde gut werden. Als es aber anders kam, war ich doch SEHR geschockt.
                    Ich denke, den meisten von euch ging es ähnlich.

                    Jedenfalls ist er Titel aussagskräftig !

                    Kann ich nur zustimmen! Die Doppelfolgen "Ein kühner Plan" und "Sieg oder Niederlage" waren anfangs äußerst optisch. Die Föderation hatte anfangs einen Vorteil. Als das Dominion wind von der Aktion bekam ging es bergab für die Föderationsflotte. Also die Klingonen eintraffen änderte sich die Lage schlagartig und - ich dachte wie immer - alles wird gut. Und zum Schluss gab es dann dem Dämpfer. Geniale Folgen!
                    Vision of: 8of5 Facing of: pic-8of5-01 pic-8of5-02

                    .pixel

                    Kommentar


                    • #11
                      Als Kritisch im Sinne von Kritik an unserer Gesellschaft sehe ich:
                      • "Cardassians" --> Wie sehr können Kinder, bzw. schwächere Personen beeinflußt werden, so dass sie sich sogar von dem Abwenden, was sie sind.
                      • "Past Tense" --> nur weil wir die Augen vor Problemen verschliessen sind sie noch lange nicht gelöst
                      • "Life Support" --> Wann ist eine Linie zu ziehen zwischen der eigenen Gesundheit und dem allgemeinen Wohlwollen und was kann der Druck eines Vorgesetzten bewirken.
                      • "Far beyond the stars" --> vielleicht nicht als Kritik an der Gesellschaft unserer Zeit zu sehen, aber die dort aufgezeigten Vorturteile gegenüber Farbigen und in einigen Berufen Frauen sind auch heute noch vorhanden.
                      • "Statistical Probabilities" --> Gefahren der Genmanipulation. Was gibt uns das Recht "Gott" zu spielen?
                      • "The Siege of AR-558" --> Krieg ist nichts heroisches und kann Bleibende Schäden an Seele und Körper hinterlassen, egal wie gut trainiert man ist, bzw. wie hart im Nehmen man zu sein glaubt.
                      “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                      Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                      Kommentar


                      • #12
                        Top kritische Folgen (an unserer Gesellschaft), welche mir im Moment spontan einfallen:

                        - Mulibocks Mond
                        - Der undurchschaubare Moritza
                        - Die Konspiration
                        - Tribunal
                        - Gefangen in der Vergangenheit
                        - Jenseits der Sterne
                        - Im fahlen Mondlicht
                        - Die Belagerung von AR558
                        - Unter den Waffen schweigen die Gesetze

                        obwohl es noch viel viel mehr Folgen mit ner guten moralischen Botschaft in DS9 gibt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Achso - ja wenn damit gesellschaftskritik gemeint ist, was Dominion wohl eher gemeint hat, wenn ich mir die von ihm genannten Folgen mal vor Augen halte, dann sind es in der Tat eher Folgen wie "in fahlem Mondlicht", "Gefangen in der Vergangenheit", "Jenseits der Sterne" und co...

                          Kommentar


                          • #14
                            Also für eine Umfrage haben wir nun imoment folgende folgen aufgelistet :

                            - Mulibocks Mond
                            - Der undurchschaubare Moritza
                            - Die Konspiration
                            - Tribunal
                            - Gefangen in der Vergangenheit
                            - Jenseits der Sterne
                            - Im fahlen Mondlicht
                            - Die Belagerung von AR558
                            - Unter den Waffen schweigen die Gesetze
                            - Dr.Bashirs Geheimnis
                            - Statischtiste Wahrscheinlichkeiten


                            haben wir noch mmehr folgen die kritisch sind ?
                            Wenn ja schreibt sie hier im Thread rein ! Dann
                            würde ich wie gesagt vorschlagen eine Umfrage zu
                            starten, welche der Folgen ihr am Kritischten findet.
                            Ist dann aber auch ne schwierige frage ne wa ? *zwinker-zwinker-kicher-kicher*

                            Es grüßt euch

                            der Formwandler aus der Gründerheimatwelt.

                            Euer Dominion
                            Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                            Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                            Kommentar


                            • #15
                              - "Der hippokratische Eid" (Hilfe für jeden, ob Feind oder Freund)
                              - "Das 'Melora'-Problem" (Behinderungen in der Gesellschaft)
                              - "Das Gute und das Böse"
                              - "Die Wahl des Kai"
                              - "Für die Uniform"
                              - "Der Funke des Lebens"
                              - "Hoffnung"
                              - "Die Schuld"
                              - "Leben in der Holosuite" (Rückzug von der Realität)

                              Das sind noch ein paar kritische Episoden die mir atok einfallen würden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X