Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chief O'Brien - Riker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chief O'Brien - Riker

    ---> die Folge als Thomas Riker die Defiant stahl.

    O'Brien begrüsste Riker, und dieser meinte bloss, das sie sich nichts mehr zu sagen hätten.

    beruhte dies blos auf der tatsache, das thomas seine Tarnung nicht auffliegen lassen wollte,

    oder

    war wirklich etwas,
    etwas was auch erlären würde, wieso niemand der
    TNG Crew in den crossover Folgen O'Brien besuchen kam?
    "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

  • #2
    Soweit ich weiß, war da nichts besonderes los zw. O'Brian und Riker bzw. der TNG-Crew.
    Außerdem kam Picard Miles ja besuchen und der Rest wirkte auch recht freundlich
    Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
    Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

    Kommentar


    • #3
      Hat sich O'Brien nicht danach auch gewundert warum Riker so unfreundlich war? Habe sowas in Erinnerung, also wahrscheinlich war wirklich nichts und Riker wollte nur seine Ruhe

      Kommentar


      • #4
        Riker und O'Brien kommen aus TNG.

        Undenkbar, dass hier jemand im Unfrieden vom Schiff scheiden würde. Da seien Troys Empathie und Picards Diplomatiemanie vor!
        ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

        Kommentar


        • #5
          @Dax: Das kommt noch hinzu. Thom wollte da wirklich nur net gestört bzw. nicht "entarnt" werden.
          Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
          Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

          Kommentar


          • #6
            und was war in der TNG folge als die Enterprise bei DS9 angedockt war?

            kann mich nicht daran erinnern das dort irgend eine Szene mit O'Brien gezeigt wurde obwohl er ein ständig wiederkehrender Charakter in TNG war.
            "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

            Kommentar


            • #7
              Ja das stimmt schon. Aber das heißt ja noch nicht, dass O'Brian irgendetwas gegen die Crew der D hat oder umgekehrt
              Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
              Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

              Kommentar


              • #8
                normalerweise wenn ein bekannter zu besuch kommt, den ich monatelang oder länger, nicht gesehen habe, werd ich den wohl noch begrüssen.

                ok. zu meiner besagten Szene auf der Defiant: O'Brien sah zwar etwas verwundert aus. aber wieso sagt er dann nichts? sehr unverständlich für mich. begrüsst man so alte freunde? Riker hatte wegen seiner Tarnung einen Grund. aber O'Brien hätte zumindest eine Frage dazu stellen können.

                wahrscheinlich Autoren Fehler.
                "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                Kommentar


                • #9
                  Wenn Riker sagt, O'Brien soll die Klappe halten, dann muss O'Brien das tun, wegen der Rangfolge.

                  Und es ist gerade kein Autorenfehler, dass Thomas Riker nicht mit O'Brien reden wollte.

                  Ein Autorenfehler wäre es im Gegenteil gerade dann gewesen, wenn T. Riker mit O'Brien einen Saufen gegangen wäre, um über alte Zeiten zu plaudern - und dann nicht aufgeflogen wäre.
                  So aber haben die Autoren von Anfang an explizit gezeigt, dass sich die beiden nicht über die Vergangenheit unterhalten. Und das war sehr wichtig.
                  ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                  Kommentar


                  • #10
                    --- bitte löschen ---
                    ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                    Kommentar


                    • #11
                      in dem fall ist die einzig logische erklärung die mit der rangfolge. alles andere wäre schwachsinn.
                      "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                      Kommentar


                      • #12
                        normalerweise wenn ein bekannter zu besuch kommt, den ich monatelang oder länger, nicht gesehen habe, werd ich den wohl noch begrüssen.
                        Nun das wird schon passiert sein, aber wir müssen es ja nicht gesehen haben Man zeigt ja nicht alles in ner Folge

                        Und zu der Defiant-Sache: 1. Rangfolge und O'Brian wird halt net irgendwie was gegen Riker sagen wollen. Da spielt der respekt schon mit.
                        Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                        Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                        Kommentar


                        • #13
                          Thomas Riker ist ja nur so unhöfflich weil er nicht durch O`Brien enttarnt werden wollte! Hätte Riker sich in ein, für den Chief typisches, freundlichen Gespräch verwickeln lassen, dann wäre wohl schnell klar geworden das es nicht Will Riker sein kann! Thomas kann ja keine Details von Anekdoten zwischen O`Brien und Will Riker wissen!

                          Thomas wäre ja fast schon bei Jadzia auffällig geworden weil er nicht mehr wusste dass sie ihm Latinum geborgt hatte als er auf der Station war!

                          Also wie die anderen schon schrieben! Da hat es wohl nichts zwischen Riker und O`Brien gegeben!
                          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                          (René Wehle)

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X