Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist an DS9 besonders?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist an DS9 besonders?

    Hallo!
    Ich habe mir früher mal die erste Staffel von DS9 angesehen. Fand die aber nicht so toll.
    Ich überlege mir jetzt, die Staffeln 2-6 zu kaufen.
    Aber ich bin mir noch nicht sicher.
    Deshalb frage ich euch: Was macht DS9 so besonders?


    Ist es wirklich so, dass die KArdasianer mit der Föderation im Krieg sind? Gibt es echte Raumschlachten? Ab welcher Staffel wird dies passieren? Ist dieser Krieg Bestandtteil aller Staffeln von 2-6?

    Ich würde mich über viele Argumente die für DS9 sprechen freuen

    MFG
    Sprock
    Fratelli d’Italia, L’Italia s’è desta,
    Dell’elmo di Scipio S’è cinta la testa.
    Dov’è la Vittoria? Le porga la chioma,
    Che schiava di Roma Iddio la creò.

  • #2
    Also ich würde dir DS9 auf jeden Fall empfehlen. Ich weiß jetzt nicht ob du sonst so ST magst, aber nach deinem Nickname her glaube ich schon.
    Es ist so, in Staffel 1 gab es eigentlich nur Einzelfolgen, welcher mal gut und mal weniger gut waren.
    In Staffel 2 ist das genauso, obwohl da doch schon eine deutlichere Steigerung der Qualität der Folgen zu sehen ist, auch die Charaktäre entwickeln sich weiter.
    Und da du die 1. Staffel schon kennst, weißt du ja dass es das Wurmloch gibt, welches in den Gamma-Quadrant (GQ) führt. Und mit Ende der 2. Staffel wird der neue Feind eingebaut, das Dominion, eine Supermacht welche im GQ beheimatet ist. Dann ab der 3. Staffel taucht das Dominion immer wieder auf, wird schön langsam aufgebaut. Und in der 3. und 4. Staffel gibt es auch wieder viele Einzelfolgen, welcher aber fast alle wirklich total spannend und toll sind. Und da du Raumschlachten und Kämpfe anscheinend magst, sage ich dir gleich dass es mit Beginn der 4. Staffel eine echte Überraschung gibt, die dir sicher gefallen wird. Und der Krieg, von dem du schon (ein ganz kleines bisschen) was weißt beginnt mit Ende der 5. Staffel und zieht sich durch, bis ans Ende der 7. Staffel, welche auch das Serienende ist.
    DS9 ist auf jeden Fall zu empfehlen, da hier wirklich total gute Charaktäre erschaffen wurden, welche sich im Lauf der Zeit wirklich weiterentwickeln und immer wieder für Überraschungen sorgen, außerdem ist die Serie immer wieder auf vorhergehende Ereignisse aufgebaut, also du solltest sie unbedingt von Anfang an sehen (mind. ab Ende der 2. Staffel), damit du auch wirklich alles gut verstehst. Raumschlachten gibt es auch zur Genüge, speziell dann ab der 6ten Staffel, und auch so ist sehr sehr viel Action mitdabei.
    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


    das geht aber auch so

    Kommentar


    • #3
      DS9 ist ein kleines Dorf im Weltall... jeder kennt jeden... in guten wie in schlechten Tagen... man trifft fremde Völker nicht auf ihrer Heimatwelt *jedenfalls nicht so oft*, sondern die kommen auf die Station... die Fremden sind also wirklich fremd...

      Es fehlt auch ein Stück weit die Unruhe eines Raumschiffes, das stetig unterwegs ist... es ist wirklich ein Zuhause für viele Leute...
      Und trotzdem passieren viele Dinge... es sind aber teilweise eher die kleinen Schicksale, als die großen Raumschlachten...

      DS9 zeigt die Seite der Sternenflotte, die nicht unterwegs zu den unendlichen Weiten ist, sondern das (halbwegs) normale Leben....
      "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

      "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

      Kommentar


      • #4
        Als ich den Beitrag von Mr.Viola laß, war ich kurz davor, bei Amazon auf "kaufen" zu kicken!
        Aber dann sagte Aramis, es gehe zu wie in GZSZ :-/ hmmm... das mag ich eigentlich nicht so sehr.

        TNG finde ich super! Kommt DS9 da ran? Also was Raumschlachten angeht übertrumpft es TNG (wie ich von euch weiß). Das ist super!
        Aber gibt es bei DS9 auch geheimnisvolle Serien? Wie z.B. bei TNG "Der Reisende" oder auch "Gedächtnisverlust"? Eben das sind Einzelepisoden, die ich sehr gerne sehe.

        Dann sind da ja noch die DS9 Charaktäre
        Ich finde, die kommen irgendwie nicht an einen Picard, Data oder Riker ran. Nicht im entferntesten
        Fratelli d’Italia, L’Italia s’è desta,
        Dell’elmo di Scipio S’è cinta la testa.
        Dov’è la Vittoria? Le porga la chioma,
        Che schiava di Roma Iddio la creò.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Mr.Sprock Beitrag anzeigen
          Hallo!
          Ich habe mir früher mal die erste Staffel von DS9 angesehen. Fand die aber nicht so toll.
          Ich überlege mir jetzt, die Staffeln 2-6 zu kaufen.
          Aber ich bin mir noch nicht sicher.
          Deshalb frage ich euch: Was macht DS9 so besonders?


          Ist es wirklich so, dass die KArdasianer mit der Föderation im Krieg sind? Gibt es echte Raumschlachten? Ab welcher Staffel wird dies passieren? Ist dieser Krieg Bestandtteil aller Staffeln von 2-6?

          Ich würde mich über viele Argumente die für DS9 sprechen freuen

          MFG
          Sprock
          ab der 3. Staffel gehts richtig zur Sache
          Glaub mir ich fand am Anfang DS9 auch nich so toll da kannte ich auch nur die ersten zwei Staffeln.
          Hab mir Mitte des Jahres die DVDs nach langem Zögern gekauft weil ich gerade etwas Kleingeld hatte und die im Angebot waren
          Ich bin begeistert von der Serie sowas tolles hab ich nicht erwartet nach den ersten Staffeln. Man sollte allerdings die ersten beiden Staffeln und am besten auch den 7. und 8. StarTrek Kinofilm gesehen haben um alles richtig zu verstehen.

          Die Cardassianer du wirst sie bald richtig hassen besonders Gul Dukat
          Aber quasi isses indirekt auch die Förderation die den Krieg anzettelt weil sie sich eben im GammaQuatranten rumtreiben und das eine dort existierende "Vereinigung" garnicht gerne hat OK mehr will ich noch nicht verraten
          In der 2 Staffel wird in einer der ersten Folgen das erstmals erwähnt und dann ab dem Staffelfinale gehts richtig los

          Kommentar


          • #6
            DS9 ist ebenbürdig mit TNG und wenn man vor der ST untypischen düsteren Atmosphäre nicht zurückschreckt übertrifft es TNG vielleicht sogar. Die Charaktere haben untereinander bessere und realistischere Beziehungen, die Raumschlachten sind die besten, die es je im TV gab, und es gibt einige sehr tiefgründige, nachdenkliche, düstere und auch geheimnisvolle (Garak ) Folgen. Außerdem hat die Serie einen ganz fantastischen Humor. Nach B5 und zusammen mit TNG das beste Scifi, das es je zu sehen gab

            Nur zu empfehlen

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Mr.Sprock Beitrag anzeigen
              Aber dann sagte Aramis, es gehe zu wie in GZSZ :-/ hmmm... das mag ich eigentlich nicht so sehr.
              Also DS9 mit GZSZ zu vergleichen is schon hart, das passt wohl überhaupt nicht (obwohl ich GZSZ nicht kenne). Ja es stimmt schon, DS9 spielt hauptsächlich auf der Raumstation, aber das ist sicher überhaupt kein Problem. Außerdem hat die Station ab der 3. Staffel auch ein eigenes Kriegsschiff, mit dem man auch viel umherkommt, und auf dem viele Folgen spielen.

              Zitat von Mr.Sprock Beitrag anzeigen
              TNG finde ich super! Kommt DS9 da ran? Also was Raumschlachten angeht übertrumpft es TNG (wie ich von euch weiß). Das ist super!
              Aber gibt es bei DS9 auch geheimnisvolle Serien? Wie z.B. bei TNG "Der Reisende" oder auch "Gedächtnisverlust"? Eben das sind Einzelepisoden, die ich sehr gerne sehe.
              Bei DS9 herrscht sicher nicht diese "heile Welt" Atmosphäre wie bei TNG, es ist alles düsterer und finsterer. Aber was mir gefällt, die Menschen werden sehr gut dargestellt, nicht so als die totalen Moralisten wie bei TNG, man sieht auch Menschen die alles mögliche tun, um ihre Ziele zu erreichen.
              Was mir gefallen hat, die Cardassianer werden sehr gut dargestellt, nicht so atypisch wie bei TNG, sondern sie bekommen Tiefe, und es mit einige absolut gute card. Charaktäre.
              Geheimnisvolle Folgen, gibt es sicher auch, es kommen schon mal Zeitreisen vor, oder das Paralleluniversum ist auch vorgekommen. Auf die bajoranische Mythologie wird auch näher eingegangen (Propheten und Pagh-Geister). Und die erste reguläre Folge der 4. Staffel "Der Besucher" ist für mich die absolut emotionalste ST-Folge überhaupt, und zugleich eine der Allerbesten.

              Zitat von Mr.Sprock Beitrag anzeigen
              Dann sind da ja noch die DS9 Charaktäre
              Ich finde, die kommen irgendwie nicht an einen Picard, Data oder Riker ran. Nicht im entferntesten
              Das finde ich ja gut, die Charaktäre von DS9 wurden nicht von TNG kopiert, es sind eigene Charaktäre, bei denen auch viel auf die alltäglichen Probleme und Freuden eingegangen wird. Man kann mit den Charaktäre sich mitfreuen und mitleiden, viel besser als bei TNG. Kurz gesagt, sie wirken doch menschlicher.

              @Subraum
              Warum soll man ST 7 und 8 gesehen haben, um die Serie besser zu verstehen?
              Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
              die Internationale erkämpft das Menschenrecht


              das geht aber auch so

              Kommentar


              • #8
                DS9 ist, meiner Meinung nach, neben TNG die beste ST-Serie, wenn nicht sogar DIE beste.

                Gut, die erste Staffel ist ein wenig "lahm", aber das ist die erste TNG-Staffel auch. Am Ende der zweiten DS9-Staffel wird das Dominion eingeführt und damit ein ebenbürtiger Gegner für die Föderation.

                DS9 würde ich keinesfalls mit einer "Soap Opera in Space" gleichsetzen, das nun wirklich nicht!

                DS9 ist im Gegenteil die ST-Serie, in der auch Beziehungen und Freundschaften im Mittelpunkt stehen. Es ist für mich die "menschlichste" aller ST-Serien.

                Was sind die Stärken von DS9?

                ~ staffelübergreifender Handlungsbogen
                ~ großes erzählerisches Potential
                ~ gut ausgearbeitete Charaktere bis hin zu den Nebencharakteren
                ~ jede Menge gut durchdachte, anspruchsvolle Folgen
                ~ jede Menge Humor (Stichwort: Ferengi)
                ~ aber auch Düsteres (Dominion-Krieg); DS9 zeigt auch die dunklen Seiten der ST-Zukunft

                Zitat von Mr.Sprock
                TNG finde ich super! Kommt DS9 da ran? Also was Raumschlachten angeht übertrumpft es TNG (wie ich von euch weiß). Das ist super!
                Ja, die Raumschlachten bei DS9 sind sagenhaft, aber die Serie besteht aus weit mehr als das .

                Aber gibt es bei DS9 auch geheimnisvolle Serien? Wie z.B. bei TNG "Der Reisende" oder auch "Gedächtnisverlust"? Eben das sind Einzelepisoden, die ich sehr gerne sehe.
                DS9 hat sehr viele, sehr gute Einzelepisoden mit den unterschiedlichsten Geschichten; über geheimnisvoll bis ernsthaft über anspruchsvoll bis witzig ist alles dabei.

                Dann sind da ja noch die DS9 Charaktäre. Ich finde, die kommen irgendwie nicht an einen Picard, Data oder Riker ran. Nicht im entferntesten
                Die DS9-Charaktere entwickeln sich im Lauf der Serie. Eigentlich machen alle Charaktere eine Entwicklung durch bis hin zu den Nebencharakteren. DS9 hat sehr viele, wirklich fantastische Nebencharaktere.

                Ich würde dir also DS9 absolut empfehlen! Die erste Staffel ist nicht das Maß aller Dinge, im Gegenteil. So richtig super und fesselnd wird DS9 IMO ab der dritten Staffel.
                Join the Vorta-Fanclub! Hier könnt ihr eure Meinung zu Weyoun & Co. schreiben! Jeder ist willkommen ;-)! ~~~~~~
                "Gewagt hast du, meiner zu spotten und Widerrede zu führen gegen Melkor, den Meister aller Geschicke von Arda!"
                "Denn bin nicht auch ich ein Vala? Ich bin´s, und mehr noch als die, welche da stolz in Valimar sitzen!"
                (Tolkien: Das Silmarillion)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Mr.Sprock Beitrag anzeigen
                  Aber dann sagte Aramis, es gehe zu wie in GZSZ :-/ hmmm... das mag ich eigentlich nicht so sehr.
                  Also, jetzt muß ich mich aber mal heftigst beschweren....

                  Ich habe nie und nimmer DS9 mit GZSZ verglichen... *ich habe noch nie eine Folge davon gesehen!!!!!!!!!!* ...

                  Du fragtest nach dem besonderen... meine Meinung dazu habe ich geäußert.... ich bin kein Fan der großen Raumschlachten und Massen-Gemetzel... die gibt es auch.... aber das ist meiner Meinung nach nichts besonderes....
                  "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

                  "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

                  Kommentar


                  • #10
                    Das ist imho das Gute an DS9. Die Action ist gut dosiert. Die meisten Schlachten und Ereignisse (Überfall Betazeds, Angriff der Erde, Vernichtung ganzer Flotten) sieht man oft gar nicht und sehr viel wird der Fantasie des Zuschauers überlassen, aber das, was man sieht, ist gigantisch.

                    Das herausragende sind imho aber nicht die Schlachten, die sind nett nebenbei, das tolle sind die Charaktere, in denen selbst der unwichtigste Nebencharakter sich besser entwickelt als die Hauptcharaktere der anderen Serien, und jene Episoden, die in die Tiefe gehen und gesellschaftskritisch sind.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen

                      @Subraum
                      Warum soll man ST 7 und 8 gesehen haben, um die Serie besser zu verstehen?
                      Weil es mal Anspielungen auf diese Filme darin gibt wenn auch nicht unbedingt erstrangig.

                      Kommentar


                      • #12
                        Weiß denn jemand, wann die Half-Season Boxes nun kommen?
                        Ich werde es mit DS9 versuchen. Ich habe jetzt wirklich nur begeisterte Leute gesehen... da muss was dran sein
                        Fratelli d’Italia, L’Italia s’è desta,
                        Dell’elmo di Scipio S’è cinta la testa.
                        Dov’è la Vittoria? Le porga la chioma,
                        Che schiava di Roma Iddio la creò.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mr.Sprock Beitrag anzeigen
                          Weiß denn jemand, wann die Half-Season Boxes nun kommen?
                          Ich werde es mit DS9 versuchen. Ich habe jetzt wirklich nur begeisterte Leute gesehen... da muss was dran sein
                          Vieles wurde gesagt doch manches werde ich noch erwähnen wenn dirs recht ist

                          Also daher zitiere ich mich einfach mal und hoffe das dir das weiter hilft... :

                          ....Insgesamt gesehen DS9 die besste Serie meiner Meinung nach gewesen...

                          Die Grundgeschichten, waren letzendlich riesieger...

                          1. DS9 konnte auf die TNG und TOS Mytologie und Erreignisse zurück greifen... So auch auf Personen von TNG...

                          Ds9 Profotierte von :

                          ...O'Brian (der füher bei TNG ne wichtige Nebenrolle hatte und daher schon seine Grundgeschite hatte...)

                          ...Keiko (die auch bei TNG dabei war, auch sie hatte ihre grundgeschite und sie wurde eine Mrs. O'Brian )

                          ...Worf unsererm "niedlichen" Klingoen ...

                          ...Gowron, dem Klingonsichen Kanzler...

                          ...Worfs Bruder Kurn...

                          ..."Q"...

                          und mehr...

                          2. DS9 hatte diese Besonderen und sogar sehr viele Nebendarsteller, die alle ihr Figruenentwicklung bekammen und daher nie Eindimensonal waren, sondern vielschichtig..

                          Sehen wir uns mal kurz eingie Nebendarstellerfiguren genauer an :

                          ...Weyoun, einer der interesantesten Nebenfiguren in DS9, schön fies, aber immer freundlich... Und natürlich ZENSIERT WILL DIR DEN SPASS NET VERDREBEN

                          ...Brunt - F.C.A Mehr brauch tman nicht zu sagen

                          ...Ischka - Quarks Mutter, die Emanzipaion der Ferengie Kultur...

                          ...Rom - meine Lieblings DS9 Figur - Schusselig, genial, daneben einfach knuffelig und ein Genie... (auf seine weise)

                          ...Garak - der nette "Schneider" von Nebenan

                          ...Dukat - Er hatte zwar keine "Dukaten" im Sack, aber dafür ne menge anderes, nähmlich die schönen intrigen (wie die alten Römer)...

                          ...Kai Winn - die nervige aber denoch gut intregierende Person...

                          ...Leeta...

                          ...Nog - ZENSIERT WILL NICHT ZU VIEL VERRATEN und der Neffe von Quark und Sohn von Rom (und nun auch Leeta)

                          ...Gründerin...

                          ...Damar - Wer kennt ihn nicht ? Ich meine "Damar und sein Kanar"

                          ...Vetter Geila oder so (der Ferengie mit dem Mond)

                          3. Die Ausgefallensten und Ideenreichsten geschichten z.b "Immer die Last mit den Tribbles" - "Jenseits der Sterne"

                          4. Die ernsten untertöne..."Im fahlem Mondlicht" - "Gefangen in der Vergangenheit Teil 1+2" - "Dr.Bashirs Geheimnis" - "Die Schlacht um Ajilon Prime" und "Die Belagerung von AR-558" usw... Anti Krieg

                          5. Ds9 hat ingesamt die meisten und die Lustigsten Geschichten die Star Trek je hervor gerbacht hat Z.b die ganzen geilen Ferengie Episoden und auch hier wieder "Immer die Last mit den Tribbles" und natürlich noch vieele mehr...

                          6. Ds9 Glänze an Ideen Reichtum...

                          7. Geniale Effekte

                          8. Geniale Storys

                          9. Staffel übergreifende Handlungen (Handlungen und Fehler die die Figuren in den vorherigen Staffeln gemacht haben werden nicht auf "RESET" geschaltet, sondern werden immer wieder aufgegriffen auf die unterschiedlichste art und weise..)

                          10. Die Hauptgeschiten waren insgeamt gewaltiger, Epischer... Ich weis nicht wie ich es ausdrücken soll...

                          DS9 war ingesamt Stimmiger und noch mehr aber dazu fehlen die worte, wobei ich aber ENT nicht schlecht mache (ich liebe auch diese Serie)....
                          Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                          Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                          Kommentar


                          • #14
                            Es ist wohl ne Frage was du lieber hast. Wenn dir epische Storybögen alles B5 gefallen dürftest du bei DS9 (ab Staffel 3) gut aufgehoben sein. Wenn du massenweise Action sehen willst wird vermutlich ENT oder Andromeda mehr nach deinem Geschmack sein. DS9 behandelt zwar das Thema Krieg sehr gut (sowohl episch als auch kritisch), trotzdem aber gibt es - ähnlich TNG - vermutlích mehr Folgen wo kein einziger Phaserschuss abgefeuert wird.

                            Aramis' Aussage über:


                            Zitat von Aramis Beitrag anzeigen
                            DS9 ist ein kleines Dorf im Weltall... jeder kennt jeden... in guten wie in schlechten Tagen... man trifft fremde Völker nicht auf ihrer Heimatwelt *jedenfalls nicht so oft*, sondern die kommen auf die Station... die Fremden sind also wirklich fremd...

                            Es fehlt auch ein Stück weit die Unruhe eines Raumschiffes, das stetig unterwegs ist... es ist wirklich ein Zuhause für viele Leute...
                            Und trotzdem passieren viele Dinge... es sind aber teilweise eher die kleinen Schicksale, als die großen Raumschlachten...

                            DS9 zeigt die Seite der Sternenflotte, die nicht unterwegs zu den unendlichen Weiten ist, sondern das (halbwegs) normale Leben....
                            kann ich mich aber absolut nicht anschließen. Dieses "normale Leben" trifft vielleicht auf die ersten beiden Staffeln zu, danach wird DS9 der taktisch wichtigste Punkt im Alpha-Quadranten und Schlüsselpunkt im Dominion-Krieg. Klar geschehen auch viele kleine Schicksale (das liebe ich auch so an DS9) was die "großen" allerdings anbelangt bietet DS9 trotzdem mehr als jede andere ST-Serie.

                            Kommentar


                            • #15
                              Der ganze Krieg macht DS9 besonders. Ich finde es gut, dass es auch eine Star Trek Serie gibt, die im Krieg spielt. Auch wenn damit Gene Roddenberrys Zukunftsversionen wiedersprochen wird. Aber mal ganz ehrlich, waren die realistisch? Ich finde nein!
                              Ich glaube nicht, dass es jemals kein Krieg mehr gibt. Vielleicht auf der Erde nicht, aber dann eben im Weltraum. So lange es immer verschiedene Rassen gibt und vor allem welche die sich für stärker und besser halten, wird es auch Krieg geben.

                              Ich fand es auch gut, dass DS9 ein bisschen soapy geworden ist. Das viele Handlungen aufeinander aufgebaut haben. Und auch die Charaktere etwas ausgebaut wurden. Da gab es sogar Beziehungen zwischen Offizieren... Jadzia & Worf, Kira & Odo und Sisko war sogar verheiratet und hatte einen Sohn.

                              Außerdem fand ich es toll, dass in Deep Space Nine so viele Nebenrollen eine so große Rolle hatten. Das war doch in keiner anderen Serie mehr.
                              Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                              Ach, der ist doch schwul der Ball!
                              He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                              HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X