Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bücher

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bücher

    Hallo!

    Bin schon seit langer Zeit ein großer Star Trek Fan und schaue mir gerade auf DVD wieder die Folgen von DS9 an.

    Einige Bücher habe ich schon gelesen, allerdings nur welche, die haargenau das wiedergegeben haben, was auch in den Folgen zu sehen war.

    Gibt es auch Bücher, die über die TV-Storyline hinausgehen, also in denen man mehr über die Charakteren erfährt oder sogar über das Ende heraus Informationen bekommt?

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

    LG, Julia

  • #2
    Zitat von Julia77 Beitrag anzeigen
    Gibt es auch Bücher, die über die TV-Storyline hinausgehen, also in denen man mehr über die Charakteren erfährt
    Der User Kopernikus aus diesem Forum hat hier eine Excel Datei gepostet, die eine Liste sämtlicher Star Trek Bücher (Stand 22.05.06) enthält. Daraus die auf Deutsch erschienenen DS9 Romane (die nicht auf einer Episode der Serie basieren):
    Die Belagerung
    Die Station der Cardassianer
    Das große Spiel
    Gefallene Helden
    Verrat
    Kriegskind
    Antimaterie
    Der Pirat
    Walhalla
    Der Teufel im Himmel
    Das Spiel der Laertaner
    Der Weg des Kriegers
    Die Katakombe
    Die Lange Nacht
    Das Böse
    Der Schwarm
    Invasion-3: Der Feind der Zeit
    Saratoga
    Tag der Ehre Bd2: Der Himmel von Armageddon
    Zur Qualität der Bücher kann ich leider nichts sagen, da ich keines davon gelesen habe:

    Zitat von Julia77 Beitrag anzeigen
    oder sogar über das Ende heraus Informationen bekommt?
    Der einzige DS9 Roman in Deutscher Sprache, dessen Handlunge nach dem Ende der Serie spielt, ist "Sektion 31: Der Abgrund" von David Weddle und Jeffrey Lang. Dieser ist eigentlich Teil einer ganzen Reihe von sehr guten, aber leider nur auf Englisch erschienenen Büchern, die die Geschichte nach "What you Leave behind" weiter führen. Erstes Werk aus diesem sogenannten "Relaunch" ist S.D. Perry's "Avatar".
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

    Kommentar


    • #3
      Danke schon mal!

      Werde mir dann wohl mal die Bücher vornehmen!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Ford Prefect
        Zur Qualität der Bücher kann ich leider nichts sagen, da ich keines davon gelesen habe:
        Es ist wie bei den anderen Serien auch: Manche sind sehr gut, manche wiederum recht schlecht. Ich habe sie zwar alle gelesen, aber das ist jetzt auch schon wieder so lange her, dass ich zu den einzelnen Titeln jetzt auch nicht wirklich eine Bewertung ebgeben könnte.

        Zitat von Ford Prefect
        Der einzige DS9 Roman in Deutscher Sprache, dessen Handlunge nach dem Ende der Serie spielt, ist "Sektion 31: Der Abgrund" von David Weddle und Jeffrey Lang. Dieser ist eigentlich Teil einer ganzen Reihe von sehr guten, aber leider nur auf Englisch erschienenen Büchern, die die Geschichte nach "What you Leave behind" weiter führen.
        Der Roman war auch nicht übel (ist ja von DS9 der "frischeste" in Deutsch), litt aber absolut daran, das er nur Teil 2 oder 3 oder sowas einer Serie war. Das hat man gemerkt, da z.B. neue Charaktere "ohne Vorwarnung" (sprich ohne sie einzuführen) in die Handlung integriert waren. Eigentlich sehr schade ...
        "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

        Kommentar


        • #5
          Auf Englisch gibt es eine ganze Reihe von Büchern, die die Serie nach "What You Leave Behind" fortsetzen.

          Sehr zu empfehlen und gehört mit zum besten was an ST Literatur gibt. Auf jeden Fall kein Vergleich zu den Büchern, die erschienen sind als die Serie noch gelaufen ist (da gibt es ein paar gute, aber auch sehr viele schlechte). Erstens ist die Qualität der Bücher heutzutage ingesamt wesentlich höher und zweitens kann man der Natur der Serie einfach mehr Rechnung tragen, da es zum Teil sehr radikale und langanhaltente Veränderungen gibt, sowohl bei den Charakteren als auch der Story. Auch die Thematik ist sehr viel ähnlicher zur Serie, da es nicht nur einfache "alien of the week" Geschichten sind.

          "DS9 Relaunch" Liste:

          Avatar, Books One & Two
          Section 31: Abyss
          Gateways #4: Demons of Air and Darkness
          Gateways #7: What Lay Beyond: "Horn and Ivory"
          Mission: Gamma
          -- #1: Twilight
          -- #2: This Gray Spirit
          -- #3: Cathedral
          -- #4: Lesser Evil
          Rising Son
          The Lives of Dax
          The Left Hand of Destiny, Books One & Two
          Unity
          Worlds of Deep Space Nine
          -- #1: Cardassia: The Lotus Flower & Andor: Paradigm
          -- #2: Bajor: Fragments and Omens & Trill: Unjoined
          -- #3: Ferenginar: Satisfaction is Not Guaranteed & The Dominion: Olympus Descending
          Warpath
          Fearful Symmetry
          (April 2007)

          Daneben noch sehr zu empfehlen ist Andrew J. Robinsons A Stitch in Time, das praktisch Garaks Autobiographie darstellt und auch die Grundlagen für die Stituation auf Cardassia für den DS9 Relaunch darstellt.


          Von den älteren, die während der Serie spielen würde ich empfehlen:
          The Siege
          Time's Enemy
          Objective Bajor

          Vielleicht noch Warchild und Fallen Heroes. Den Rest kannst du dir sparen

          Und von den etwas neueren aus dieser Ecke:
          The 34th Rule
          Millennium Trilogy
          Hollow Men
          Prophecy and Change (Anthologie)
          Zuletzt geändert von Serenity; 18.11.2006, 14:37.
          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
          "
          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
            Der Roman war auch nicht übel (ist ja von DS9 der "frischeste" in Deutsch), litt aber absolut daran, das er nur Teil 2 oder 3 oder sowas einer Serie war. Das hat man gemerkt, da z.B. neue Charaktere "ohne Vorwarnung" (sprich ohne sie einzuführen) in die Handlung integriert waren. Eigentlich sehr schade ...
            Wie man Serenity's Liste entnehmen kann, spielt die Handlung der beiden Avatar Romane vor "Der Abgrund". Kann ich mir gut vorstellen, dass es reichlich verwirrend ist, wenn man ohne Avatar gelesen zu haben in Der Abgrund einsteigt. Was macht Ro Laren auf der Station? Wo kommt dieser Jem'Hadar her? Wer ist eigentlich Elias Vaughn?

            Es ist insgesamt schon sehr schade, dass gerade jetzt, in diesem "Goldenen Zeitalter" des Star Trek Buchuniversums, der Deutsche Markt praktisch nicht mehr bedient wird. Speziell die Post Final DS9 Romane konnten fast durchgängig überzeugen, so dass, wie ich schon einmal im Bücherforum schrieb, für mich die Ereignisse in dieser Buchreihe so "real" sind, wie die in der TV-Serie.
            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
            "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

            Kommentar


            • #7
              Es gibt noch ein Comic Buch auf Deutsch, das DS9-R Charaktere enthält.
              Die 4-teilige "Divided We Fall" Serie erschien hier in einer Ausgabe als "Symbiose". Spielt in der zeitlichen Lücke zwischen dem ersten und zweiten Teil von "Twilight".

              Wenn man aber aber einigermaßen gut Englisch kann, sollte das kein Problem sein, da die Übersetzungen dank Andreas Brandhorst sowieso sehr schlecht waren. Man muss sich mal überwinden, aber dann lernt man auch dazu.
              Ansonsten ist es natürlich schon ärgerlich
              Zuletzt geändert von Serenity; 18.11.2006, 11:48.
              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
              "
              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Ford Prefect
                Kann ich mir gut vorstellen, dass es reichlich verwirrend ist, wenn man ohne Avatar gelesen zu haben in Der Abgrund einsteigt. Was macht Ro Laren auf der Station? Wo kommt dieser Jem'Hadar her? Wer ist eigentlich Elias Vaughn?
                Naja, ich hab' mich da schon recht schnell "reingedacht", zumal ich mich zuvor etwas drüber informiert hatte. Das ist - was den deutschen ST-Büchermarkt angeht - wirklich sehr sehr schade und für mich auch nicht wirklich nachvollziehbar.

                Bin mal gespannt, ob die ST-Romane hier je "wieder aufleben" ...

                Gerade auch die von Dir angesprochenen DS9-"Fortsetzungen" interessieren mich doch sehr! Ich kämpfe ja schon länger mit mir, ob ich mich da nicht doch mal ein wenig an's Englische rantrauen soll ...............
                "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
                  Naja, ich hab' mich da schon recht schnell "reingedacht", zumal ich mich zuvor etwas drüber informiert hatte.
                  Na dann ist ja gut. Die Romane selbst versuchen ja eigentlich auch immer die für den Leser relevanten Informationen aus früheren Büchern, Episoden oder Filmen zusammenzufassen.


                  Zitat von Himmelsläufer Beitrag anzeigen
                  Gerade auch die von Dir angesprochenen DS9-"Fortsetzungen" interessieren mich doch sehr! Ich kämpfe ja schon länger mit mir, ob ich mich da nicht doch mal ein wenig an's Englische rantrauen soll ...............
                  Die Entscheidung kann dir natürlich niemand abnehmen. Um einen Eindruck davon zu bekommen, ob deine Englischkenntnisse ausreichend sind, könntest du aber zumindest mal versuchen, dir hier bei amazon.com den Anfang des ersten Kapitels von Avatar durchzulesen. Wenn du damit klar kommst, sollte auch der ganze Roman kein Problem darstellen.
                  Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                  "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                  Kommentar


                  • #10
                    Ach ja, im Mai 2007 kommt auch noch "Twists of Faith" heraus, welches die ersten Bücher bis einschließlich die Kurzgeschichte "Horn of Ivory" sammelt.

                    Über den Amazon Marketplace (eventuell UK) sollte man aber noch alle bekommen, auch wenn z.B. "Twilight" und ich glaube "Avatar, Book 2" out of print sind. Ein paar sind jedenfalls nicht mehr so einfach zu bekommen.
                    Zuletzt geändert von Serenity; 18.11.2006, 17:23.
                    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                    "
                    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                    Kommentar


                    • #11
                      Vielen Dank für die zahlreichen ausführlichen Antworten, freue mich sehr darüber!

                      Denke, dann werde ich mir doch lieber die englischen Bücher vornehmen, hört sich richtig interessant an, wenn es dort Fortsetzungen zur TV-Serie gibt.

                      Von Euch verkauft nicht zufällig einer Bücher, oder? Wenn ja, bitte melden mit Preisvorstellung!

                      LG, Julia

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn du eine Kreditkarte hast, würde ich gleich bei Amazon.co.uk bestellen, denn dort ist "Avatar, Book 1" auf Lager.

                        "Avatar, Book 2" müsstest du auf jeden Fall über den Marketplace bestellen, und da ist UK billiger als DE. Das gleiche gilt für "Section 31: Abyss", was allerdings in UK nur gebraucht zu finden ist.
                        Wenn man da von verschiedenen Anbieter kauft, häufen sich halt die Versandkosten. Vielleicht kann man alles von einem bekommen...
                        Der Rest der Bücher ist ähnlich, bis du zu den neueren kommst

                        Bei anderen Online Anbietern ist die Verfügbarkeit meistens noch undurchsichtiger.

                        Das ist das Problem wenn Bücher schon 5-6 Jahre alt sind...Daher gibt es auch nächstes Jahr den Omnibus (Sammlung von Büchern) um neuen Lesern den Einstieg zu erleichtern
                        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                        "
                        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                        Kommentar


                        • #13
                          @Serenity:
                          Meinst Du mit "Omnibus", dass dann nächstes Jahr mehrere Bücherpakete oder Sammelbände herauskommen? Das wäre ja super! Leider habe ich beim ersten Mal DS9 gucken die Bücher total verpasst-schade!

                          Um wen oder was geht es denn besonders in den Büchern, die nach den TV-Folgen spielen?
                          Leider sind meine Lieblingscharakteren, bis auf Worf, Jadzia und Sisko ja nicht mehr dabei ;-(

                          Kommentar


                          • #14
                            Wie gesagt erscheint im April 2007 erst mal ein Sammelband namens "Twist of Faith", der die ersten 4 Bücher und eine Kurzgeschichte enthält. Mehr steht noch nicht fest, aber es gut möglich. Dann aber wahrscheinlich erst 2008. Die Bücher danach - abgesehen von "Twilight" - sind aber vielleicht einfach zu bekommen.
                            Wenn du warten kannst, ist das wirklich eine billige und angenehme Alternative.

                            Wobei das Problem ist, dass es sich um Importe handelt. Wenn du in den USA in einen guten Buchladen gehen würdest, kannst du unter Umständen noch ein paar Exemplare finden.

                            Falls dein Geschmack etwas weiter gefasst ist, könntest du bis dahin ein paar andere ST Bücher lesen. Da gibt es heute sehr viel Vielfalt und z.B. auch mehrere Serien, die nicht auf TV Vorbildern basieren (z.B. SCE, IKS Gorkon oder Vanguard).
                            Oder bezüglich Worf gibt es andere Bücher, die beschreiben was mit ihm als Botschafter geschieht (Diplomatic Implausibility, A Time to Heal/Kill, A Time for War/Peace).

                            Oder du list bis dahin folgendes:
                            A Stitch in Time: Garak's Autobiographie geschrieben von dem Mann der ihn gespielt hat. Eines der besten ST Bücher überhaupt
                            The Left Hand of Destiny 1 + 2: Nur wenn du Klingonen magst. Stark auf Martok fokusiert und von J.G. Hertzler mitgeschrieben. Worf kommt auch Worf. Eigentlich Teil des Relaunchs, aber spielt vor "Avatar", und ist für die Gesamtstory nicht wichtig.
                            The Lives of Dax: Kurzgeschichten-Sammlung, die im nachhinein teil des Relaunchs wurde. 2-3 Geschichten darin spielen später noch eine größere Rolle. Es geht um die verschiedenen Dax Wirte. Aber auch für sich genommen sehr gut


                            Um wen oder was geht es denn besonders in den Büchern, die nach den TV-Folgen spielen?
                            Folgende Hauptcharaktere sind noch da:
                            Kira, Quark, Bashir, Ezri, (Nog)

                            Um die Lücken zu füllen werden eine Reihe neuer Charaktere eingeführt:
                            Ro Laren als security chief
                            Elias Vaughn (ehemals SF Intelligence) als XO
                            seine Tochter Prynn Tenmei
                            Tirishar ch'Thane, Andorianischer Wissenschaftsoffizier
                            ein Jem'Hadar, der von Odo geschickt wird um andere zu beobachten und von ihnen zu lernen

                            "The Lotus Flower" ist dann auf O'Brien und Keiko fokusiert. "Olympus Descending" auf Odo. Rom taucht in "Satisfaction is not Garantueed" auf.
                            Es ist also ist auch nicht so, dass man von den anderen gar nichts mehr sieht. Es gibt aber keinen Resetbutton und diese Charaktere kehren nicht in ihre alten Rollen zurück.

                            Und wie in der TV Serie eine ganze Liste von Neben- und Hintergrundcharakteren. Zum Teil bekannt, zum Teil neu.
                            Das mag erst mal abschrecken, aber die neuen Charaktere sind voll integiert und ich habe nach kurzer Zeit das Gefühl gehabt, dass sie schon immer da waren. Sie sind nicht nur einfacher Ersatz

                            Zur Story. Da gibt es mehrere Sachen und fast alles ist mit den Charakteren verknüpft:
                            - Bajors Aufnahme in die Föderation
                            - Bajors Annäherung an Cardassia
                            - Cardassias Wiederaufbau
                            - Wiederaufnahme der Erforschung des Gamma Quadranten

                            Character Arcs:
                            - eine Glaubenskrise für Kira und ganz Bajor
                            - Jakes Suche nach seinem Vater
                            - ein sehr tiefer Einblick in die andorianische Kultur (hat vor ENT angefangen aber ist größtenteils kompatibel)
                            - das angespannte Verhältnis zwischen Vaughn und Prynn
                            - die Probleme bei der Anpassung des Jem'Hadar
                            - die Beziehung zwischen Ezri und Bashir

                            Es ist noch mehr vorhanden, aber das kommt dann meistens später und würde Entwicklungen vorwegnehmen, bzw. zu viel verraten
                            Zuletzt geändert von Serenity; 19.11.2006, 15:51.
                            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                            "
                            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Serenity
                              Folgende Hauptcharaktere sind noch da:
                              Kira, Quark, Bashir, Ezri, (Nog)

                              Um die Lücken zu füllen werden eine Reihe neuer Charaktere eingeführt:
                              Ro Laren als security chief
                              Elias Vaughn (ehemals SF Intelligence) als XO
                              seine Tochter Prynn Tenmei
                              Tirishar ch'Thane, Andorianischer Wissenschaftsoffizier
                              ein Jem'Hadar, der von Odo geschickt wird um andere zu beobachten und von ihnen zu lernen

                              ...

                              Zur Story. Da gibt es mehrere Sachen und fast alles ist mit den Charakteren verknüpft:
                              - Bajors Aufnahme in die Föderation
                              - Bajors Annäherung an Cardassia
                              - Cardassias Wiederaufbau
                              - Wiederaufnahme der Erforschung des Gamma Quadranten

                              Character Arcs:
                              - eine Glaubenskrise für Kira und ganz Bajor
                              - Jakes Suche nach seinem Vater
                              - ein sehr tiefer Einblick in die andorianische Kultur (hat vor ENT angefangen aber ist größtenteils kompatibel)
                              - das angespannte Verhältnis zwischen Vaughn und Prynn
                              - die Probleme bei der Anpassung des Jem'Hadar
                              - die Beziehung zwischen Ezri und Bashir
                              Na, das reicht doch schonmal, um "Lust" auf die Fortsetzungsbücher zu bekommen! Hört sich unheimlich interessant an ... wobei mir die Charaktere natürlich auch aus "Der Abgrund" schon was sagen.

                              Ich danke dafür und auch Ford-Prefect für den Hinweis auf Amazon. Ich werde dann wohl beizeiten mal schauen (müssen!), ob das "Englischlesen" was für mich ist ... weil mir sonst wohl doch 'ne Menge entgeht!
                              "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X