Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Serienboxen im Breitbild-Format

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Serienboxen im Breitbild-Format

    Hallo,

    ich möchte mir nun endlich mal nach und nach die Serienboxen zulegen. Ich dachte da zunächst an DS9.
    Nach einigem Stöbern habe ich festgestellt dass sämtliche Serienboxen außer Enterprise (neu) im 4:3-Format vorliegen.
    Kann denn das sein? Also ich meine ich zahl´ doch nicht relativ viel Geld um mir die Serien dann im Letterboxformat anzusehen. Zumindest die neueren Serien wie DS9 oder Voyager müssen doch mindestens in 16:9 gedreht worden sein, oder? Schon alleine weil das amerikanische Fernsehen sowieso ein breiteres Format hat als unseres.
    Also kann mir jemand sagen ob es die Serien vll. irgendwo / irgendwann mal mind. in 16:9-Breite - am besten natürlich anamorph - gibt / geben wird?

    Danke schonmal

    Ciao

    wol

  • #2
    Derweil sind die Boxen im 4:3 Format. Ich habe selbst einige der Boxen. Auch bei den bei Amazon derzeit erhältlichen Boxen ist folgendes angeführt:

    # Format: Dolby, PAL, Surround Sound
    # Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
    # Region: Region 2
    # Bildseitenformat: 4:3
    # Anzahl Disks: 7
    # FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
    # Studio: CIC Video/Paramount Home Ent.
    # DVD-Erscheinungstermin: 28. Oktober 2003
    Quelle: amazon.de


    Ob sich das ändern wird, kann ich nicht sagen. Zumindest hab ich nix davon gehört. Und vorstellen kann ich mir das auch nicht. Wäre zuviel Aufwand für nix.
    Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


    - Heinrich Heine -

    Kommentar


    • #3
      Zitat von wol Beitrag anzeigen
      Nach einigem Stöbern habe ich festgestellt dass sämtliche Serienboxen außer Enterprise (neu) im 4:3-Format vorliegen.
      Kann denn das sein? Also ich meine ich zahl´ doch nicht relativ viel Geld um mir die Serien dann im Letterboxformat anzusehen. Zumindest die neueren Serien wie DS9 oder Voyager müssen doch mindestens in 16:9 gedreht worden sein, oder? Schon alleine weil das amerikanische Fernsehen sowieso ein breiteres Format hat als unseres.
      Also kann mir jemand sagen ob es die Serien vll. irgendwo / irgendwann mal mind. in 16:9-Breite - am besten natürlich anamorph - gibt / geben wird?
      Alle Star Trek-Serien mit Ausnahme von "Enterprise" sind in 4:3 gedreht worden und somit wäre es schlicht falsch ein anderes Bildformat künstlich herzustellen.
      In den USA herrschen die selben TV-Breiten-Normen (4:3 + 16:9), wie bei uns - lediglich die Auflösung ist bei Pal und NTSC unterschiedlich.

      Übrigens ist "Farscape" z.B. von 1999-2002 in 4:3 gedreht worden, "Crusade" 99 auch und ich wette noch x weitere Serien sind bis nach der Jahrtausendwende in 4:3 gedreht und gesendet worden.

      Wenn Du unbedingt Widescreen-Format haben möchtest, kann ich Dir nur "Babylon 5", "Star Trek: Enterprise", die neue "Battlestar Galactica" und "Firefly" ans Herz legen.
      "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
      Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

      Kommentar


      • #4
        Meines Wissens wurde erst Enterprise im 16:9-Format gedreht. DS9 im 4:3-Format ist ein absolut normal.

        Der Trend mit 16:9 ist meines Wissens im TV aber auch nicht so wirklich alt. Das müsste während der Zeit von Voyager aufgekommen sein und ich kann nachvollziehen, dass man nicht mitten in dieser Serie das Format umgestellt und lieber auf die nächste Serie gewartet hat.

        Ich glaube bei einigen Serie ist es passiert, dass sie in 4:3 aufgenommen wurden und für die DVD-Veröffentlichung auf 16:9 "zurecht geschnitten" wurden. Also bevor man oben und unten was vom Bild wegschneidet und den Rest künstlich auf 16:9 rauszoomt ist mir 4:3 doch wesentlich lieber.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
          Übrigens ist "Farscape" z.B. von 1999-2002 in 4:3 gedreht worden, "Crusade" 99 auch und ich wette noch x weitere Serien sind bis nach der Jahrtausendwende in 4:3 gedreht und gesendet worden.
          Bei Farscape sind leider nur die 4. Staffel und Peacekeeper Wars in 16:9.
          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von MFB Beitrag anzeigen
            Ich glaube bei einigen Serie ist es passiert, dass sie in 4:3 aufgenommen wurden und für die DVD-Veröffentlichung auf 16:9 "zurecht geschnitten" wurden. Also bevor man oben und unten was vom Bild wegschneidet und den Rest künstlich auf 16:9 rauszoomt ist mir 4:3 doch wesentlich lieber.
            Das ist doch eher selten der Fall (die CGI Szenen von Babylon 5 würden mir einfallen). Normalerweise wurden neuere Serien aber schon in 16:9 gedreht, obwohl sie für eine 4:3 Ausstrahlung vorgesehen waren. Wird bei der DVD dann das 16:9 Material verwendet führt das dazu, dass man eine merkwürdige Bildkomposition bekommt. Alle Action spielt sich dann halt grundsätzlich in der Mitte des Bildschirms ab und die Seiten bleiben mehr oder weniger frei. Einen Verlust an Informationen gibt es aber nicht. Ein Beispiel hierfür wären die RC2 Buffy DVDs ab Staffel 4.
            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
            "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

            Kommentar


            • #7
              Habe mittlerweile gelesen dass DS9, TNG und VOY zwar auf Filmmaterial gedreht wurden aber nur als Videos in der Auflösung 720*480 geschnitten / bearbeitet wurden.
              Scheinbar gibt´s diese Serien dann tatsächlich nur im "Briefmarken-Format". Schade, aber ich will sie trotzdem auf DVD .

              wol

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                Bei Farscape sind leider nur die 4. Staffel und Peacekeeper Wars in 16:9.
                Das war mir bewusst, deshalb habe ich geschrieben "bis 2002", 2003 wurde die 4. Season produziert und 2004 die Miniserie "The Peacekeeper Wars".
                "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
                  Das war mir bewusst, deshalb habe ich geschrieben "bis 2002", 2003 wurde die 4. Season produziert und 2004 die Miniserie "The Peacekeeper Wars".

                  Ich glaube der Ratsuchende bezieht seine Anfrage auf Star Trek.
                  Daher glaube ich kaum, dass er eine andere Serie nur deshalb bevorzugt, weil sie das gewünschte Bildseitenverhältnis hat.
                  Ich denke, dass Beiträge zu Farscape eher irreführend sind

                  Ich zum Beispiel kaufe mir eine DVD-Box in erster Linie, weil mich die darin enthaltene Serie interessiert.
                  Wenn also die "Rosamunde Pilcher Reihe" in 16:9 wäre, würde ich mir trotzdem DS9 in 4:3 kaufen. Ich weiss ja nicht, wie das bei euch ist...
                  Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


                  - Heinrich Heine -

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Cmdr. Reyes Beitrag anzeigen
                    Ich zum Beispiel kaufe mir eine DVD-Box in erster Linie, weil mich die darin enthaltene Serie interessiert.
                    Wenn also die "Rosamunde Pilcher Reihe" in 16:9 wäre, würde ich mir trotzdem DS9 in 4:3 kaufen. Ich weiss ja nicht, wie das bei euch ist...
                    Ich achte sehr wohl auf Bildformat, Schnittfassung, Bild- und Tonquali - das heisst, eine DVD kommt mir nur ins Haus, wenn sie den Originalton hat, ungekürzt ist, die von mir bevorzugte Schnittfassung beinhaltet und das richtige Bildformat hat.
                    DS9 ist abasolut korrekt, da die Serie in 4:3 produziert wurde und bei den Sopranos habe ich mir die erste Season aus UK importiert, da diese bei uns in 4:3 und Stereo war und in UK in 16:9 und 5.1.
                    Die anderen Sopranos-Boxen in D sing OK.

                    Aber natürlich würde ich nie eine besonders hochwertige DVD kaufen, von einem Film oder einer Serie, die ich nicht sehen möchte.
                    Ich finde alle Werke gut, die ich in meiner gar nicht so kleinen Sammlung habe.

                    Ich habe einfach die anderen Sci-Fi-Serien vorgeschlagen, weil es sich so anhörte, dass Wol nix in 4:3 haben möchte.
                    Da es die ersten 4 Trek-Serien mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit in absehbarer Zeit nicht in diesem Format angeboten werden (was imo eh nicht begrüssenswet wäre), liegt bei Begeisterung für DS9 z.B. "Babylon 5" in 16:9 als Empfehlung sehr nahe.
                    "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                    Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
                      Ich achte sehr wohl auf Bildformat, Schnittfassung, Bild- und Tonquali - das heisst, eine DVD kommt mir nur ins Haus, wenn sie den Originalton hat, ungekürzt ist, die von mir bevorzugte Schnittfassung beinhaltet und das richtige Bildformat hat.
                      DS9 ist abasolut korrekt, da die Serie in 4:3 produziert wurde und bei den Sopranos habe ich mir die erste Season aus UK importiert, da diese bei uns in 4:3 und Stereo war und in UK in 16:9 und 5.1.
                      Die anderen Sopranos-Boxen in D sing OK.

                      Aber natürlich würde ich nie eine besonders hochwertige DVD kaufen, von einem Film oder einer Serie, die ich nicht sehen möchte.
                      Ich finde alle Werke gut, die ich in meiner gar nicht so kleinen Sammlung habe.

                      Ich habe einfach die anderen Sci-Fi-Serien vorgeschlagen, weil es sich so anhörte, dass Wol nix in 4:3 haben möchte.
                      Da es die ersten 4 Trek-Serien mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit in absehbarer Zeit nicht in diesem Format angeboten werden (was imo eh nicht begrüssenswet wäre), liegt bei Begeisterung für DS9 z.B. "Babylon 5" in 16:9 als Empfehlung sehr nahe.
                      Ich meine nur, dass es recht irreführend ist. Farscape hat ja bis auf das Genre rein gar nix mit DS9 zu tun.

                      Btw: Ich achte auch auf das Format und den Sound. Aber ich habe mir sogar einiges in Mono gekauft, weil ich es interessant fand. Also sind die technischen Details einer DVD für mich für den Kauf nicht am ausschlaggebendsten. Erst wenn ich dann bei einer DVD die mich vom Inhalt her interessiert zwischen 16:9 & Dolby und 4:3 & Mono wählen kann, nehme ich ersteres.
                      Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


                      - Heinrich Heine -

                      Kommentar


                      • #12
                        Also ich will auf keinen Fall andere Serienboxen als Star Trek, danke trotzdem für die Alternativ-Vorschläge. Bin aber schon ein Trekkie.
                        Habe mir jetzt DS9 Season 1 bestellt für 57Euro incl. Versand..

                        wol

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Cmdr. Reyes Beitrag anzeigen
                          Ich meine nur, dass es recht irreführend ist. Farscape hat ja bis auf das Genre rein gar nix mit DS9 zu tun.

                          Btw: Ich achte auch auf das Format und den Sound. Aber ich habe mir sogar einiges in Mono gekauft, weil ich es interessant fand. Also sind die technischen Details einer DVD für mich für den Kauf nicht am ausschlaggebendsten. Erst wenn ich dann bei einer DVD die mich vom Inhalt her interessiert zwischen 16:9 & Dolby und 4:3 & Mono wählen kann, nehme ich ersteres.
                          4:3 uind Mono ziehe ich sogar vor, wenn der Inhalt ursprünglich so gedreht wurde. Nachcolorierungen und Synchros sind für mich auch ein Graus.
                          "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                          Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich gehe es in dieser Weise an: Ich weiß, welche Serien mich interessieren und welche ich mir dann davon kaufen will. Dann schaue ich: Welche Versionen davon gibt es denn auf dem Markt? Ob vielleicht der UK-Import eine bessere Qualität hat? (Dabei achte ich aber immer noch darauf, dass deutscher Ton enthalten ist.)

                            Desweiteren ist mir sehr wichtig, dass die Serie KOMPLETT auf DVD erschienen ist. Ich mag nicht gern halbe Sachen, weswegen ich mich auch vor den Farscape-Boxen etwas zurückhalte... einzige Ausnahme war der Kauf von Miami Vice, denn da ist es mir egal, denn das meiste sind Einzelfolgen. Bei SciFi-Serien (und außer der erwähnten kaufe ich NUR SciFi-Serien) ist es mir wichtig, alle zu haben, weil sie doch größtenteils (sogar ein bisschen bei TNG) aufeinander aufbauen.
                            Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                            Für alle, die Mathe mögen

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich sehe das so wie garakvsneelix. Bspw. werde ich bei Quantum Leap noch ne Weile warten, bis ich mir das zulege, immer in der Hoffnung, dass noch ne Sammelbox mit allen Folgen rauskommt. OK, in Deutschland wahrscheinlich nicht, da wird wohl mehr als die 1. Staffel nicht drin sein (schade eigentlich), aber dann zumindest in UK. Und ich kaufe mir Serien auch lieber, wenn sie komplett sind. Hab jetzt schon genug Serien in komischen Formaten (ob es nun Halbstaffelboxen sind: CSI, Buffy *grrrr* hätte ich nur gewartet! oder dass nur eine Staffel rausgekommen ist --> Highlander.) Mir reicht es nämlich solangsam! Und wenn der deutsche Ton fehlt: Ist nicht so schlimm. Mir ist zwar lieber mit, aber solange der Untertitel dabei ist gehts immer (gut, ist bei Farscape dann doof gelaufen, aber wenigstens habe ich die Serie jetzt komplett und in einer sehr schönen Komplettbox auch wenn sie sehr sehr breit ist *g*)

                              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X