Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DS9 Einstieg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DS9 Einstieg

    Hallo

    ich würde mir gerne DS9 anschauen, was ich so darüber gelesen habe interessiert mich sehr.

    Nun meine Frage ist, da ich fast null Vorwissen im Bereich Star Trek habe, verstehe ich die Serie auch komplett? Oder muss man schon gewisse Grundkenntnisse habe?

    Habe damals paar Folgen TNG geschaut, hatte mir aber nicht sonderlich gefallen, quasi nach jede Folge wird der Status quo wieder resetet.

    MfG
    morph

  • #2
    Wenn man die Grundelemente von Star Trek kennt (und die dürfte wohl jeder Gelegenheitszuseher von TOS und TNG kennen) dürfte das nähere Verständnis kein Problem sein.

    Wichtig ist nur, dass du dich nicht abschrecken lässt. Die erste Staffel ist im Nachhinein nicht schlecht und beinhaltet einige echte DS9-Perlen, trotzdem ist es im Großen und Ganzen "TNG auf ner Raumstation". Die zweite Staffel ist dann schon weitaus besser (vom Niveau her etwa mit der ersten Staffel B5 zu vergleichen) und ab Staffel3 geht's dann richtig los.

    Kommentar


    • #3
      Eigentlich ist kaum Wissen nötig. Während des Pilotfilms stelle ich mir aber noch vor, dass man als ST-Neuling etwas ins kalte Wasser geworfen wird, z. B. die Schlacht bei Wolf 359 und auch das Verhältnis Cardassianer/Bajoraner. Dieses Verhältnis aber zumindest wird dann in den nächsten Folgen weiter vertieft.

      So gesehen schadet es nicht, zumindest bestimmte Folgen von TNG gesehen zu haben, aber man kommt auch gut zurecht, wenn man dieses nicht getan hat.
      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

      Für alle, die Mathe mögen

      Kommentar


      • #4
        Wenn du noch nicht so viel ST-Wissen hast, würde ich dir auch empfehlen mit der ersten, oder mind. zweiten Staffel anzufangen. Diese sind zwar im Vergleich zu den Staffeln 4-7 eher "schwach", aber sie vermitteln das nötige Hintergrundwissen.

        Lass dich davon einfach nicht abschrecken und freue dich dann auf die späteren Staffeln
        Ferengi-Erwerbsregel Nr. 192:
        Betrüge niemals einen Klingonen, es sei denn, du bist sicher, er erwischt Dich nicht.

        Kommentar


        • #5
          Ich denke auch, dass man nicht wirklich Vorwissen braucht, um DS9 zu verstehen, natürlich sollte man schon mit der 1. Staffel anfangen, denn ich finde die gesamte Handlung der Serie wird schön aufgebaut, und alles wird gut erklärt. In der ersten Staffel ist natürlich der Konflikt zwischen Bajor und Cardassia im Vordergrund, aber auch da sollte es keine Probleme geben, um diese Story zu verstehen.
          Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
          die Internationale erkämpft das Menschenrecht


          das geht aber auch so

          Kommentar


          • #6
            Ja Staffel 1 und 2 da werden die charaktere vorgestellt, usw
            im nachhinein finde ich sie jedoch gut

            wünsche dir sehr viel spaß beim schauen
            Behandle deine Familienangehörigen wie deine Angestellten, beute Sie aus

            Kommentar


            • #7
              Ich denke mal das man schon einige TNG Folgen gesehen haben sollte (besonders die Finalfolge aus dritten und die erste aus der vierten Staffel um den Auftakt richtig zu verstehen). Den siebten und achten Kinofilm gesehen zu haben ist auch nicht verkehrt da es ab der vierten DS9 Staffel ab und zu mal Anspielungen auf diese gibt.
              Ansonsten wenn man wie schon meine Vorredner gesagt haben die ST (TNG) Grundelemente kennt ist DS9 eigentlich leicht zu verstehen.

              Bei StarTrek Voyager sähe es da schon etwas anders aus da sollte man sich schon etwas im ST Universum auskennen (was so bis Mitte der dritten DS9 Staffel passierte) um die Serie richtig zu verstehen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von morph09 Beitrag anzeigen
                Hallo

                ich würde mir gerne DS9 anschauen, was ich so darüber gelesen habe interessiert mich sehr.

                Nun meine Frage ist, da ich fast null Vorwissen im Bereich Star Trek habe, verstehe ich die Serie auch komplett? Oder muss man schon gewisse Grundkenntnisse habe?

                Habe damals paar Folgen TNG geschaut, hatte mir aber nicht sonderlich gefallen, quasi nach jede Folge wird der Status quo wieder resetet.

                MfG
                morph
                Antworten auf deine Fragen findest Du auch im DS9 Newbie Thread:
                http://www.scifi-forum.de/science-fi...ie-thread.html

                Kommentar


                • #9
                  Also, hier eine Liste an TNG-Folgen, die ich persönlich empefhlen würde, aber es geht auch ohne sie: Klingonenbegegnung, Die Sünden des Vaters, Tödliche Nachfolge, Der Kampf um das klingonische Reich 1+2 (die Klingonenstory, welche vor allem in Staffel 4 wieder aufgenommen wird), In den Händen der Borg/Angriffsziel Erde (zum besseren Verständnis des Pilotfilms), Der Rachefeldzug, Fähnrich Ro (Beziehung Cardassianer/Bajoraner) und Geheime Mission auf Celtris III 1+2 (auch colle Cardassianer-Folgen). Ferner kann man auch noch die ein oder andere Troi-Folge schauen, aber das ist dann wirklich weit hergeholt.
                  Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                  Für alle, die Mathe mögen

                  Kommentar


                  • #10
                    Eigentlich finde ich die Gastauftritte ganz nett.

                    Immerhin spielt beides im selben Universum. Von dem her ist es nur verständlich, dass es Crossovers gibt. Q mischt ja auch auf der Voyager mit. Die Duras-Schwestern würden selbstverständlich einen Ort wie DS9 mal aufsuchen. Und Loxanna dürfte als Botschafterin auch ziemlich herumkommen.

                    Natürlich waren die Gastauftritte dazu da, dass die TNG-Fans nach DS9 gelockt werden. Aber so wird das Universum dann auch schlüssiger und zusammenhängender. Da finde ich es weitaus bedenklicher, dass die Enterprise-E in Zeiten des Dominion-Krieges nicht einmal erwähnt wird und man sie in keiner der großen Schlachten sieht bzw. von ihr hört.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X