Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zur Formwandlerseuche!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zur Formwandlerseuche!!!

    in einer DS9 FOLGE kam doch ein Formwandler auf die Station der sich sogar in Feuer und Nebel verwandeln konnte!!!

    nun meine Frage: war Odo zu diesem Zeitpunkt schon von Sektion 31 mit der Seuche infiziert und der Formwandler somit zum Tode verurteilt da er DS9 ja wieder verlässt!???¿¿¿
    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

  • #2
    kurz und knapp:
    Ja, er müsste IMHO tod sein!

    Hatten wir auch schonmal besprochen...

    Kommentar


    • #3
      Sorry ich habe leider keinen passenden Tread gefunden wo ich das Nchlesen könnte!
      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

      Kommentar


      • #4
        Ja, das ist manchmal recht schwierig...

        Man kann nur hoffen, das der Balg nicht noch andere Wechselbälger gefunden hat (das hatte er ja vor), denn dann wären noch mehr draufgegangen...meint ihr, Wechselbälger haben auch normale Krankheiten?
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Wenn du sowas mie "Masern" oder Grippe meinst...nö, denke ich nicht, aber es gibt vielleicht auch irgendwelche VIren oder Bakterien, die ihre morphogene Matrix angreifen können oder sowas!
          Aber wenn, dann haben sie ein Problem, denn Formwandler sind nicht die besten Wissenschaftler, denke ich!
          Aber die Vortha scheinen was von Medizin zu verstehen, und wenn nicht, hilft die Sternenflotte jetzt vielleicht weiter...

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von Zefram

            Aber die Vortha scheinen was von Medizin zu verstehen, und wenn nicht, hilft die Sternenflotte jetzt vielleicht weiter...
            Wie kommst Du denn dareauf, wurde das mal gesagt??

            Also Keevan wirkte in der Hinsicht ziemlich unfähig, aber ok, er war ja auch verletzt...
            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

            Member der NO-Connection!!

            Kommentar


            • #7
              Naja, wer was von Gentechnik versteht, wird warscheinlich auch was von allgemeiner Medizin verstehen, oder wie siehst du das?
              Und in Gentechnik sind die Vortha ja bekanntlich nicht die schlechtesten!

              Ich gehe mal davon aus, dass sie gute Mediziner waren/sind!

              Kommentar


              • #8
                Aber die Gründer müssen sich auch ein wenig mit Gen Technik auskennen, sonst hätten sie aus den affenähnlichen Vorfahren der Vorta nie die heutigen Vorta machen können, aber genau das erzählt Weyoun irgendwann einmal !!!
                Der Tod ist näher als du denkst!!!
                :vamp:

                Kommentar


                • #9
                  Ja, das war in "Treachery, Faith and the Great River"/"Verrat, Glaube und gewaltiger Fluß", aber ich glaube Gentechnik hat soviel mit Medizin nicht zu tun...aber kann natürlich trotzdem sein, das sie auch dafür gut sind nur mir ist das bisjetzt nicht aufgefallen und sie sind ja eigentlich ja auch Diplomaten bzw. Schiffsführer, dan auch noch Arzt...mannmannnmann, echt stressiger Job!
                  "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                  "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                  Member der NO-Connection!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja, das war in "Treachery, Faith and the Great River"/"Verrat, Glaube und gewaltiger Fluß",
                    ...eine von etwa 3 Folgen, die ich noch nicht gesehen habe, das erklärt die Sache...

                    Kommentar


                    • #11
                      der ist tot!!! war aber gut! denn das konte Odo ja alles nicht oder irre ich mich da jetzt?
                      "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                      Kommentar


                      • #12
                        ich stehe grad auf der Leitung, wer ist tod

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich denke er mainte den Formwandler der sich in Nebel und Feuer verwandeln konnte!!!
                          Aber bezüglich FormwandlerKrankheiten! - ich habe Odo nie krank oder Müde gesehen! - ausser wo die Seuche bei ihm ausbrach!
                          er muss sich nur regenerieren! - also schätze ich mal das er sonst gegen Krankheiten immun ist - gegen welche andere Spezies nicht immun sind! HIROGEN und Spezies8472 mal ausgenommen!
                          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                          Kommentar


                          • #14
                            @dunkelwolf
                            genau den meinte ich!

                            also ich denke das Odo auch nur durch die Seuche geschwächt wurde!
                            wasanderes konnte ihm wirklich nichts anhaben! aber nochmal Konnte Odo das alles auch?? NEBEL UND SO??
                            "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                            Kommentar


                            • #15
                              Odo war nie ein wirklich guter Formwandler, deswegen bekam er ja auch sein Gesicht nie so richtig hin (naja, eigentlich ne schwache Erklärung, wenn man bedenkt, dass er Vogelfedern zum Beispiel mit ihren aerodynamischen Kniffen ohne Probleme hinbekommt), so zumindest die "offizielle" Erklärung dafür!
                              Er staunte auch über diesen Formwandler, der sich in nebel verwandeln konnte!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X