Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie findet ihr das? (...ende von DS9?)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie findet ihr das? (...ende von DS9?)

    Hi,
    da ich hier neu bin,, weiß ich nicht ob es diesen Thread vielleicht schon gegeben hat... also frage ich mal.

    Wie habt ihr das Ende von DS9 empfunden?
    Ich fands im Großen und Ganze nicht schlecht. Das Einzige, was mich allerdings gestört hat war, dass soviele DS9 verlassen.
    "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
    Cliff Burton (1962-1986)
    DVD-Collection | Update 30.01.2007

  • #2
    Also naja das Ende fand ich eigentlich recht traurig aber so sind halt alle Enden....

    Tragisch.......
    "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

    Kommentar


    • #3
      Ich fand das Ende in den Feuerhöhlen ZU OFFEN!!!
      aber ansonsten wars halt schade das die Serie zuende ist!
      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

      Kommentar


      • #4
        Enden sind sch**** vorallem von Startrekserien! zB von TNG wo die gute alte Enterprise zerstört wird....


        *schnief*
        "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

        Kommentar


        • #5
          Ähm...bei TNG wird in der letzten Folge die Enterprise nicht zerstört, sondern in der Mitte von ST7!

          Das DS9 - Ende fand ich total klasse, man hat fast alle Handlungsstränge abgeschlossen! Als die Kamera aus der Station ins Unendliche hinauszoomte, hab ich rotz und Wasser geheult!
          Naja, alles hat mal ein Ende, aber irgendwie war das Ende sehr schön und vor allem würdig!

          Kommentar


          • #6
            Ja, das Ende war nicht schlecht...
            Habs jedoch nicht gut gefunden, das so viele die Station verlassen.
            Sisko is bei den Propheten, O´Brien auf der Erde, Worf in der klingonischen Heimatwelt...

            Wird irgendwie schwierig, alle wieder ein zu bauen, falls es mal einen DS9 Film gibt.

            Ich mein, das haben sie bei Worf schon in ST 8 + 9 nicht so toll hinbekommen... halt, beim 8ten Teil war das schon gut durchdacht, jedoch erfährt man beim 9er nicht warum er da ist (ich glaube er sagt, dass er in der Nähe war)... so ein Zufall, das Weltall ist halt schon ein Dorf... sonst war der Film aber nicht schlecht.
            "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
            Cliff Burton (1962-1986)
            DVD-Collection | Update 30.01.2007

            Kommentar


            • #7
              Denke mal einen DS9 Film gibt es nicht auser sie machen alle mal ein riesengroßes Klassentreffen!
              Wenn dann gibt es Film mit dem TNG Charakteren oder der Voy Crew!
              Ich bin mal gespannt!
              "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

              Kommentar


              • #8
                Bis die Kamera von der Station wegzoomte hats bei mir nicht gedauert. Mir sind schon fast die Tränen gekommen, als Odo in dem der großen Verbindung verschwand und seine Nerys zurück ließ.


                Ich fand das Ende wirklich gelungen. Das einzige was IMHO nicht so toll war, war dass Sisko am Ende bei den Propheten gelandet ist und nicht heil zur Station zurückkehren konnte. Kasidy braucht ihren Ben schließlich!
                Hoffentlich wird das Ende von Voy wenigstens halb so gut (denn dann ist es schon ziemlich gut)

                LG Nerys
                Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                Kommentar


                • #9
                  aber für sisco war das die erlösung!

                  Ich denke für das Voy-ende viel besser wird als alles bis jetzt gezeigte!!! sie ist ja schließlich die letzte verbliebene serie von ST!!

                  Schade eigentlich!
                  "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich denke für das Voy-ende viel besser wird als alles bis jetzt gezeigte!!! sie ist ja schließlich die letzte verbliebene serie von ST!!
                    Naja, also an dieser Begründung müsste man nun wirklich noch feilen!
                    Und falls du es genau wissen willst:


                    Spoiler
                    Das Ende ist IMHO total dämlich, weil einfach *peng* sind sie wieder im alpha-quadranten (nachdem sie die Borg wiedermal ordentlich verwammst haben), noch nichtmal ein "hello" oder sonstwas, einfach "da" und screentime im Alphaquadranten gibt es ungefähr eine Minute zu sehen! Echt, total verhunzt, viel lieber wäre mir gewesen, wenn man wenigstens noch ne halbe Stunde Zeit gehabt hätte, Handlungen zu Ende zu führen, aber hier ist wirklich *peng* und aus!

                    Kommentar


                    • #11
                      @zefram woher weißt du das?

                      Das wußte ich nicht! ich habe mir das ein bischen anders vorgestellt!
                      "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe mir das auch anders vorgestellt, aber wir haben die letzte Folge (auf englisch) beim Forumstreffen vor 2 (?) Monaten zusammen geschaut! Einige unbeugsame Trekkies fanden sich bei Erlangen (wo Data wohnt) zusammen und lernten sich ein Wochenende lang (bei miesen Wetter und undichten Zelten) kennen, war ne tolle Erfahrung für alle und ist evtl. Nachlesenswert im Sub-Forum "Treffen der Generationen" im "Berichterstattungs" - Thread!

                        Kommentar


                        • #13
                          Das Ende von DS9 war sehr gut umgesetzt und verbindet ideal die meisten Handlungsstränge. Geschickt bleiben einige Fragen offen und das ganze wirkt wirklich beendet! Dabei deckt die Folge alle Facetten ab: Es wird richtig schön emotional, wenn Odo und Kira sich trennen und Miles sein Quartier verlässt. Die Action darf auch nicht fehlen, wenn die letzte Schlacht geschlagen wird und selbst die schweren politischen Verwicklungen finden ein angemessenen Ende

                          Ein hervorragendes Ende für eine hervorragenden Serie!
                          Recht darf nie Unrecht weichen.

                          Kommentar


                          • #14
                            aha das finde ich ja cool!aber ist wirklich entäuschend!hätte ich nie gedacht das das so endet! Die Voy hätte schon eher zurückkehren müssen und dann einige missionen mit Picard und co lösen müssen!
                            "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                            Kommentar


                            • #15
                              hat noch jemand das ende von tng im kopf?
                              ich hab es noch genau vor mir wie picard ganz zum schluss im schlafanzug von trois quartier zurück zu seinem watschelt. und ende.
                              wie eine ganz normale episode ist sie ausgegangen. ich fand das ende trotzdem passend. es war eben kein ende. man hatte ja schon vor einen nächsten film zu rehen. man wollte also es so einfach wie möglich machen um vort zu setzen.

                              wenn das ende wirklich so ausgeht wie du beschreibst ist es mir nur recht. es wäre sonst nur langweilig geworden. das macht man grundsetzlich so. langeweile in der letzten follge ist nie gut, da sonst die serie schlecht in erinnerung bleibt.
                              Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                              Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X