Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Propheten_Abgesandter_Voyager

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Propheten_Abgesandter_Voyager


    Mein Wissen über DS9 ist begrenzter als das über die anderen Serien,
    daher stellte sich mir die Frage,

    wieso der Abgesandte Sisko nicht versuchte mit den Propheten Kontakt aufzunehmen,
    um ein vorübergehendes künstliches Wurmloch zur Voyager zu erzeugen.

    Die Propheten konnten auch das künstliche Wurmloch in den Gamma-Quadranten erzeugen,
    also gibt es keinen logischen Grund wieso sie nicht wieder so ein Wurmloch erzeugen hätten können.

    Die kürzeste Antwort:
    "Weil dann Voyager nicht sieben Jahre nach Hause gebraucht hätte!",
    ist mir bekannt.

    Ich frage mich eher, war die Voyager in DS9 überhaupt Thema?
    Wurde diese Lösungsmöglichkeit je diskutiert und aus irgendwelchen Gründen wieder verworfen?
    Konnte Sisko von sich aus mit den Propheten Kontakt aufnehmen?
    ..??
    Was könnte der Grund gewesen sein, dass Voy nicht Thema wurde?
    .........???

    Sollte dies bereits - unter diesem Aspekt - diskutiert worden sein,
    so bitte ich euch mir die links zu den threads zu posten, Danke.

    lebt lange und in Frieden
    t´bel

  • #2
    Nein, Thema war das nie.
    Man muß jetzt mal gucken, was gerade auf DS9 passierte, als die Sternenflotte vom Überleben der Voyager erfuhr. Vielleicht war DS9 da ja schon zuende.
    Des weiteren befand man sich bei DS9 ja im Krieg und hatte damit alle Hände voll zu tun. Schlußendlich bat Sisko die Wurmlochwesen einmal um etwas, nämlich darum, die Flotte des Dominion verschwinden zu lassen, was sie auch taten, aber mit Sanktionen für Siskos Leben bestraften...
    Ergänzungen kommen sich noch von anderer Seite

    gruß, endar
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Propheten in der Lage gewesen wären ein Wurmloch zu öffen, man weiß über die Entstehung nicht sehr viel, klar, aber vielleicht können die das Wurmloch nicht mehr wirklich verlassen und haben das nur als ihr "zuhause" gebaut...

      Aber endar hat es schon gesagt, AFAIR wurde die VOY mit keiner Slbe in einer DS9-Episode erwähnt!
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von endar
        Nein, Thema war das nie.
        Man muß jetzt mal gucken, was gerade auf DS9 passierte, als die Sternenflotte vom Überleben der Voyager erfuhr. ...gruß, endar

        also der zeitliche Raster sieht ungefähr so aus:
        48315,6 Der Fürsorger/VOY
        *48332,8 Die zweite Haut/DS9

        *51454,0 Jenseits der Sterne/DS9
        *51462 Flaschenpost; Erster Kontakt mit den Hirogen; Erstmals wieder Kontakt mit der Föderation
        51471,3 Wache Momente/VOY
        51474,2 Das winzige Raumschiff/DS9

        *51638,4 Tiefes Unrecht/DS9
        51652,3 Die Beute/VOY
        51658,2 Im Rückblick/VOY
        * 51679,6 Inquisition; Erster Kontakt mit Sektion 31/DS9

        t´bel

        Kommentar


        • #5
          Auch ich kann mich nicht dran erinnern, dass die Voyager jemals erwähnt wurde in DS9...umgekehrt verhält sich dies aber genauso...

          Sisko konnte dies nicht machen, weil - wie schon gesagt - er sie nur einmal um was gebeten hat, wobei es um das Leben vieler Millionen (Milliarden) ging, und sie stimmten nur "widerwillig" zu und halfen ihm!

          Als man /theoretisch) auf DS9 auch etwas von der Voyager hätte hören müssen, befand man sich schon im Krieg...und gerade da hatte Sisko so einiges um die Ohren...

          Aber es wäre doch auch langweilig gewesen, wenn es so geendet hätte...genauso, wie wenn Q sie einfach nach hause "geschnippst" hätte...

          Kommentar


          • #6
            Hatte die Voyager keinen Zwischenstopp auf dem Weg in die Badlands gemacht? Habe das so in Erinnerung! Harry Kim hätte doch bei Quark beinahe so einen wertlosen Kristall für Libby gekauft?!
            Recht darf nie Unrecht weichen.

            Kommentar


            • #7
              Ja, das ist wahr, im Piloten von VOY ist die Voyager an der Raumstation angedockt und Quark will Kim übers Ohr hauen, nur Dank Paris passiert das nicht...
              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

              Member der NO-Connection!!

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Zefram
                Aber es wäre doch auch langweilig gewesen, wenn es so geendet hätte...genauso, wie wenn Q sie einfach nach hause "geschnippst" hätte...
                Ich hätts lustig gefunden, wenn Janeway vor Q hätte "kriechen" müssen, damit er sie heimbringt. Das hätte man so in der mitte der 7. Staffel bringen können.

                Spoiler
                Dann wäre noch Zeit gewesen, zu schauen wie sich das Leben der verschiedenen Charaktäre duch die Heimkehr verändert hätte.
                Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

                Kommentar


                • #9
                  Ich denke das man keine Rückkehr mitte der siebten Staffel machte, ist dramaturgisch besser. Und allzu viele rein personenbezogene Folgen nachher wären auch langweilig geworden.
                  Ich denke es war besser die Zuschauer bis zum Schluss im ungewissen zu lassen.

                  P.S. Sind wir hier nicht im DS9 Forum ?!
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Unter Umständen liegt der Fakt, dass die Voyager niemlas in DS9 erwähnt wurde einfach daran, dass die Fangemeinde durch die sich überschneidende Austrahlung beider Serien quasi in zwei Fronten zerteilt wurde.
                    Damit ließe sich auch erklären, warum Voyager einfach nicht mehr so viele Anhänger hat, obwohl die Serie IMHO eigentlich garnicht so schlecht ist, aber DS9 war nunmal besser.
                    Da die Anhänger von Sisko und Co. einfach Voyager nicht so toll finden, hat man nicht versucht Janeways Schiff einzubringen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von The_Borg

                      Da die Anhänger von Sisko und Co. einfach Voyager nicht so toll finden, hat man nicht versucht Janeways Schiff einzubringen.
                      Voyager hat deutlich bessere Quoten als DS9 hatte, was darauf schließen lässt, dass Voyager einfach die beliebtere Serie gewesen ist unter der "breiten Masse", weswegen es imho iel sinnvoller gewesen wäre, zumindest in ein paar Folgen die Voyager zu erwähnen!
                      Ich meine, die Fans machen einen Prozentualanteil an der Quote von wieviel aus? 2% oder noch weniger!

                      Kommentar


                      • #12
                        Aber es ist doch auch schwachsinnig zu glauben, dass wenn man in DS9 ein paar mal die Voyager erwähnt hätte, DS9 gleich mehr einscvhaltquoten bekommt...

                        Denkz ihr wirklich, dass die Heimreise der Voyager so bekannt ist im Alpha-Quadranten oder meint ihr, das wissen nur einige und der Großteil der Födies hat von der Voyager noch nie was gehört?
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von The_Borg
                          Unter Umständen liegt der Fakt, dass die Voyager niemlas in DS9 erwähnt wurde einfach daran, dass die Fangemeinde durch die sich überschneidende Austrahlung beider Serien quasi in zwei Fronten zerteilt wurde.
                          Damit ließe sich auch erklären, warum Voyager einfach nicht mehr so viele Anhänger hat, obwohl die Serie IMHO eigentlich garnicht so schlecht ist, aber DS9 war nunmal besser.
                          Da die Anhänger von Sisko und Co. einfach Voyager nicht so toll finden, hat man nicht versucht Janeways Schiff einzubringen.

                          für mich urteilst du sehr pauschal,
                          DS9 mag eine gute Serie sein , doch sie ist ebennicht Voy!

                          und wie Zefram bereits erwähnte hat Voyager einfach bessere Quoten als DS9, auch wenn dies für einen DS9 Fan schwer zu verstehen ist- ist es fakt.

                          @ notsch
                          ich stellte mir die oben erwähnte Frage, da doch in Voyager einmal erwähnt wird, dass sich sehr viele vulkanische Wissenschafter und auch andere [die nicht namentlich erwähnt wurden] mit den Möglichkeiten beschäftigten die Voy nach Hause zu bringen, und so kam mir der Gedanke, dass doch eine der vielen Möglichkeiten die *Propheten* gewesen wären.
                          ...und daraus ziehe ich den Schluss, dass doch etliche von der Voyager gewusst haben...
                          die Vulkanische Akademie der Wissenschaften ist in der Föderation berühmt... also nehme ich an, dass deren Forschungen und Forschungsprojekte sehr wohl *weite Kreise* ziehen.
                          und ich nehme auch an, dass Admiral Paris schon dafür sorgte, dass man auf die Voy nicht vergisst.

                          t´bel

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von notsch
                            Aber es ist doch auch schwachsinnig zu glauben, dass wenn man in DS9 ein paar mal die Voyager erwähnt hätte, DS9 gleich mehr einscvhaltquoten bekommt...

                            Denkz ihr wirklich, dass die Heimreise der Voyager so bekannt ist im Alpha-Quadranten oder meint ihr, das wissen nur einige und der Großteil der Födies hat von der Voyager noch nie was gehört?
                            Es hätte sich mit 100%iger Sicherheit nicht negativ auf die Quote ausgewirkt, sondern wenn, dann positiv...und einen Versuch wäre es meines Erachtens nach wert gewesen!

                            Des weiteren denke ich nicht, dass das Schicksal der Voyager "in der ganzen Flotte" die Runde gemacht hat...das war dort vielleicht ähnlich, wie hier heutzutage:

                            AM ersten Tag sensationsmeldung, am 2ten Tag ebenfalls, am dritten Tag werden dann alle Verwandten interviewt, am 4ten und 5ten Tag kommt die Meldung "leider nichts neues" und nach einer Woche hat man es "vergessen"...so oder so ähnlich wird es auch in der Zukunft ablaufen, denke ich zumindest!

                            Und zu der Zeit, als dann Krieg war, waren die Gedanken der meisten "normalen" Sternenflottencaptains nicht auf das Schicksal eines Schiffes mit 100 von ihren Leuten und ein paar Maquis gerichtet...

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Tatsache, dass man die Voyager nicht erwähnt hat liegt vermutlich daran, dass man die Sache mit der Voyager einfach schlecht hätte dort einbauen können.
                              Die Geschichten in DS9 dürften ebenfalls keinen Raum für einen solchen Gastauftritt gelassen haben.
                              Möglich wäre auch durchaus, dass die Autoren ganz schlicht nicht an Janeways Schiff gedacht haben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X