Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Luther Sloans Rang

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Luther Sloans Rang

    Welchen Rang hatte Luther Sloan (vier Pins, mit einem Strich drunter)?
    Gibt es dafür überhaupt eine canon-Erklärung?
    Ich hoffe, ihr könnt mir diese Fragen beantworten.

    Mr. Daniels
    U.A.W.G.

  • #2
    Zitat von Mr. Daniels Beitrag anzeigen
    Welchen Rang hatte Luther Sloan (vier Pins, mit einem Strich drunter)? Gibt es dafür überhaupt eine canon-Erklärung?
    Ich würde sagen, das Problem ist nicht gelöst, eine schlüssige Canon-Erklärung gibt es nicht.
    Eine relativ umfangreiche Diskussion findest Du hier .

    Kommentar


    • #3
      Ich halte das für ein Rangabzeichen-Äquivalent des Captain im Bereich des Sternenflottengeheimdienst.

      Alles andere würde zu sehr auffallen.

      Da FleetCaptain ein zu seltener Rang in der Sternenflotte zu sein scheint, würde ein Sektion31-Mitarbeiter sicherlich nicht unbedingt diesen wählen, um eine verdeckte Operation durchzuführen, da es sich sehr leicht nachprüfen ließe ob er authentisch ist.

      In den meisten RPG, auch in Phoenix Fleet und PST wird dieses Abzeichen allerdings als FleetCaptain umgedeutet.

      Commodore ist er sicher auch nicht, da RAdm lh, die den Commodore ersetzt haben, für gewöhnlich ein normales Admiralsrangabzeichen mit einem Pin tragen.
      Mein Profil bei Memory Alpha
      Treknology-Wiki

      Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

      Kommentar


      • #4
        Zitat von McWire Beitrag anzeigen
        Ich halte das für ein Rangabzeichen-Äquivalent des Captain im Bereich des Sternenflottengeheimdienst.
        An einen Commodore, Fleet Captain, usw. glaube ich auch nicht.
        Aber mit der noch etwas vagen Formulierung / Interpretation eines Rangabzeichen-Äquivalentes eines Captains bin ich so noch nicht ganz zufrieden. Was ich meine, ist, dass ich nicht glaube, dass diese Leute für interne Angelegenheiten alle mit einem Strich unter den Pins rumlaufen, mit dem man sie gleich als solche erkennt. Ich denke eher, dass der Balken einen temporären Rang als Captain auszeichnet, den Sloan normalerweise nicht hat, aber für die Dauer seiner Ermittlungen besitzt, sowas wie Captain auf Zeit. (Captain deshalb, damit ihm Sisko nichts befehlen kann. In der ersten Staffel hätte Sloan wohl drei Pins mit Strich drunter gekriegt, spekuliere ich mal.) Im Prinzip ist das mit dem Strich wohl so ähnlich wie bei den Maquis-Abzeichen von Leuten wie Chakotay, Torres usw. auf der Voyager. Deren Ränge dürften auch nur temporär sein für die Dauer der Rückkehr-Mission der Voyager.

        Kommentar


        • #5
          Gegen die Theorie, dass Sloanes Rangabzeichen für einen provisorischen Captain steht, spricht aber auch so einiges:

          - DS9 spielt parallel zu VOY. Mit der Umstellung der Uniform wurden die Rangabzeichen nicht umgestellt. Sloanes Abzeichen passt nicht zu den temporären Rangabzeichen auf der Voyager.

          - Ein temporärer Rang wird einem Zivilisten verliehen, der für einen begrenzten Zeitraum in die Hierarchie der Sternenflotte eingeordnet werden muss. Sloan gibt sich als "Deputy Director of Internal Affairs" aus. Die Position als auch die Abteilung für die er arbeitet, wird garantiert nicht für begrenzte Zeit mit einem Zivilisten besetzt. Und wenn doch hätte auch ohne temporäres Offizierspatent die Autorität, die er braucht um seine Ermittlungen durchzuführen.

          - Wäre es ein temporärer Rang gewesen, dann wäre das sicherlich in der Folge erwähnt worden und irgendjemand hätte sich gewundert, warum ein Zivilist einen so wichtigen Auftrag bekommt. Allerdings wird Sloans Rang als völlig normal betrachtet. Außerdem hätte sich Sloane mit einem temporären Rang unnötigerweise Verdächtig gemacht

          LG
          Whyme
          "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
          -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

          Kommentar


          • #6
            Ich glaub schon das dies entweder der Rang eines FleetCaptain war..Oder eben ein Captains Rang für interne Ermittlungen..So jemand brauch gewisse Freiheiten um ungehindert Ermitteln zu können,m so das ihm kein Raumschiff oder Stations Captain ihm was befehlen kann.

            Desweiteren ist die Abteilung für interne Ermttlungen nicht der Geheimdienst^^
            Also warum irgendwelche Verheimlichungen;-)
            "...To boldly go where no one has gone before."

            Kommentar


            • #7
              Vielleicht haben den Balken uter den Pins alle, die bei den internen Ermittlungen arbeiten. Er hat halt den Rang eines Captains. Aber da kommt dann die Frage auf, welches Rangabzeichen, dann der Direktor für interne Ermittlungen haben könnte.
              U.A.W.G.

              Kommentar


              • #8
                Dass er den Rang eines Fleet Captain inne hatte, glaube ich nicht. Das wäre ein sehr untypisches Rangabzeichen. Sollte es diesen Rang im 24. Jahrhundert überhaupt noch geben, tippe ich mal einfach auf einen fünften Pin am Kragen. Das würde auch gut passen, weil es ja auch auf der Admiralsebene bis zu 5 Pins raufgeht.

                Der Balken dürfte wohl wirklich eine Art Hinweis auf die Abteilung sein, wobei fraglich ist, warum man bei anderen Abteilungen, die es sicher im Sternenflottenhauütquartier gibt, keine besonderen Rangabzeichen sieht. Alleine die Akademie dürfte sich ebenfalls einen besonderen Hinweis verdienen.

                Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass man vielleicht die "interne Ermittlung" besonders kennzeichnen will um das andere Sternenflottenpersonal vor Bespitzelung ihrer Privatsphäre zu schützen. Ich denke, Mitglieder der internen Ermittlung haben sicher nicht viele Freunde, wenn sie so einen Balken am Kragen tragen müssen.

                Kommentar


                • #9
                  Fleet Captain schließe ich aus, da es den Rang im 24. höchstwahrscheinlich nicht mehr gibt. Sisko hat im Laufe von DS9 auch schon Flotten befehligt und hatte kein extra Abzeichen. Ich glaube, wenn kain Admiral anwesend ist, übernimmt einfach ein captain das kommando über die Flotte, so wie Picard in First Contact.

                  Temporärer Captain schließe ich auch aus, da Kira in der 7. Staffel von DS9 auch einmal emporär zum Commander gemacht wurde, und da hatte sie auch keinen Balken.

                  Ich glaube, es ist einfach eine extra Markierung für die interne Ermittlung, so wie auch das Red Squad eine auf der Uniform hat.

                  Kommentar


                  • #10
                    Kira hat sich nur getarnt. Sie war jedoch kein Offizier der Sternenflotte. Das haben die nur gemacht, dammit sie ungehindert mit Cardassianern zusammen arbeiten kann.
                    "...To boldly go where no one has gone before."

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Trekkie86 Beitrag anzeigen
                      Kira hat sich nur getarnt. Sie war jedoch kein Offizier der Sternenflotte. Das haben die nur gemacht, dammit sie ungehindert mit Cardassianern zusammen arbeiten kann.
                      Sie bekam ein Offizierspatent der Sternenflotte:

                      Do you really think it's going to make a difference to the Cardassians that you've been given a Starfleet commission?
                      Ihre Sternenflottenrang ist somit offiziell.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X