Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kira als Kommandantin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kira als Kommandantin

    Denkt ihr, Kira ist als Kommandantin von DS9 geeignet? Nachdem Sisko zu den Propheten gegangen ist, hat sie ja das Kommando übernommen. Sollte sie es weiter führen, oder sollte sie durch einen Captain der Sternenflotte abgelöst werden?
    Und wie schätzt ihr ihre Führungsqualitäten ein? Sie hat ja keine Ausbildung wie bei der Sternenflotte absolviert. ...
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    1. wäre es schonmal diplomatisch sinnvoll, da die Bajoraner vielleicht keinen anderen Starfleet-Captain als den Abgesandten akzeptieren würden.
    Und wie schätzt ihr ihre Führungsqualitäten ein? Sie hat ja keine Ausbildung wie bei der Sternenflotte absolviert. ...
    IMO hat sie das in den 7 Jahren als erster Offizier gelernt

    Kommentar


    • #3
      Ich schließe mich zum Großteil Cpt DingsDax an. Allerdings würde ich es als sinnvoll erachten ihr zumindest einen Sternenflotten Offizier zur Seite zu stellen, der heikle diplomatische Entscheidungen mit ihr fällt (So war es bei ihr ja auch der Fall).
      Ein wenig föderiertes unter-die-Arme-greifen wäre jedenfalls nicht so unangebracht, finde ich.
      Live well. It is the greatest revenge.

      Kommentar


      • #4
        Generell halte ich Kira schon für geeignet, nur das sie häufig zu impulsiv ist und sich somit wie schon gesagt nicht unbedingt als Diplomatin eignet. Dafür bräuchte sie schon eine Hilfe aber sonst ist sie voll und ganz geeignet.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          IMO ist Kira sehr wohl geeignet und qualifiziert genug um das Kommando zu führen. Sie mag zwar sehr impulsiv sein, hat in den vergangenen Jahren doch einiges von Sisko gelernt, sie ist auch nicht mehr ganz so rebellisch wie sie es vor wenigen Jahren noch war.
          Ihr(e) Stellverteter(in) sollte sie besonders in diplomatischen Dingen unterstützen, da Diplomatie nicht gerade ihre Stärke ist.

          Kommentar


          • #6
            Kira ist für diesen Posten imho nicht geeignet, wie sie auch grundsätzlich für eine Führungsposition ungeeignet ist!

            Ihr großer Pluspunkt ist auch gleichzeitig ihre große Schwäche:
            SIe hat enormes Durchsetzungsvermögen!
            Ihr diplomatisches Feingefühl ist dabei jedoch absolut erbärmlich; sie läßt sich viel zu sehr von ihren Emotionen leiten!
            Gut, Sisko war auch kein Muster Picard - Schüler, aber er hat bis auf ein paar wenige Ausnahmen (für die Uniform) nie die Fassung verloren; und gerade an diesen Posten gehört jetzt, da der Krieg (vorerst) vorbei ist, eine Person mit diplomatischem Feingefühl!

            Also ganz sicher NICHT Kira!

            Ich mag sie auch sehr, aber Commander dieser enorm wichtigen Station...dazu sind viele andere besser geeignet!

            Kommentar


            • #7
              Bei ihrem Durchsetzungsvermöregn gebe ich dir recht.
              Denn ein guter Kommandant sollte die Meinung der Offiziere auch annehmen können und sie nicht völlig unterdrücken.
              Aber reicht dieser Schwachpunkt aus?

              Und was ihre Diplomatischen Fähigkeiten angeht, da war sie sicher auch nicht schlechter als Sisko. Und da Sisko ja ein guter Captain ist ...
              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

              Kommentar


              • #8
                Na, also man wächst mit seinen Aufgaben, Kira würde das ohne Frage hinkriegen, sicher, sie ist lässt sich viel von ihren Gefühlen leiten, aber tlw. macht da ja die gute KJ auch

                Mit dem Durchsetzungsverömge das stimmt sicher, aber ich denke auch da kann sie lernen und sie wird auch wissen, wann ihr Leute helfen wollen und wann nicht, das ist ja it das Entscheidene!
                "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                Member der NO-Connection!!

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von notsch
                  Na, also man wächst mit seinen Aufgaben, Kira würde das ohne Frage hinkriegen, sicher, sie ist lässt sich viel von ihren Gefühlen leiten, aber tlw. macht da ja die gute KJ auch
                  Jetzt aber nicht die arme Nerys beleidigen indem du sie mit Kathy vergleichst . Kira ist zwar schon emotional aber ob sie so unverantwortlich handeln würde wie Kathy teilweise ist fraglich .
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    ich glaube, dass kira durchaus fähig ist, ds9 zu kommandieren. sie war ein sehr guter stellvertreter von sisko und wird es sicherlich schaffen, die station funktionstüchtig zu halten.
                    Veni, vici, Abi 2005!
                    ------------------------[B]
                    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                    Kommentar


                    • #11
                      Nur würden Mit der Zeit imer Mehr bajoraner und deren Schreine auf der Station erscheinen...
                      Oh mein Gott Dann wanderen ja alle anderen Freiwillig aus...
                      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich fände es besser wenn ein Offizier der Sternenflotte das Kommando bekommen würde denn sonst könnte n die anderen Offiziere Meuteurn !!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Wenn Kira ausgetausche werden sollte - was ich nicht für nötig halte - dann sollte IMO ein(e) Bajoraner(in) das KOmmando übernehmen. DS9 ist nunmal eine bajoranische Raumstation und gehört nicht der Starfleet. Sisko sollte ja nur die Bajoraner nachd er cardassianischen Besatzungszeit unterstützen und gleichzeitig die bajoraner zum Beitzrittzu der Föderation zu bewegen. Bajor ist bisher der Föderation noch nicht beigetreten.

                          Sisko war auch eine zeitlang auf der Erde, während dieser Zeit hatte Kira das Kommdano und sie hat ihre Arbeit IMO gut gemacht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf
                            Nur würden Mit der Zeit imer Mehr bajoraner und deren Schreine auf der Station erscheinen...
                            Oh mein Gott Dann wanderen ja alle anderen Freiwillig aus...
                            Die Starfleet Angehörigen würden doch nicht auswandern !
                            Das sind doch alles fortschrittliche, tolerante Menschen die sicherlich kein Problem mit einer massiven Präsenz von gemäßigten, religiösen Bajoranern hätten !
                            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Seven(of.nine)
                              DS9 ist nunmal eine bajoranische Raumstation und gehört nicht der Starfleet.
                              Um genau zu sein ist DS9 (Terok Nor) eine Cardassianische Raumstation !!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X